Biologie /

Immunbiologie

Immunbiologie

 Aufgaben
1. a) Benennen Sie die Teile der Schemazeichnung der Immunreaktion (Material 1).
b) Nennen Sie die Teile des menschlichen Immunsys

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

156

Immunbiologie

user profile picture

Angieslerntipps

929 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Klausur

Meine Klausur zum Thema Immunbiologie. Themen: Immunreaktion, Phagozytose und Funktionsprinzip eines Schwangerschaftstest <3

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Aufgaben 1. a) Benennen Sie die Teile der Schemazeichnung der Immunreaktion (Material 1). b) Nennen Sie die Teile des menschlichen Immunsystems, die in der Schemazeichnung (Material 1) fehlen. Beschreiben Sie kurz die Aufgaben dieser Teile. 2. Benennen Sie ausführlich die Schemazeichnung der Phagocytose (Material 2). 3. Erläutern sie das Funktionsprinzip eines Schwangerschaftstests (Material 3). Material 1 Immunreaktion Makrophage (Ⓒ) Material 2 Phagocytose T- Lymphozyten Erreger Zb. Viren. / Antigen T-Killerzelle Plasmazelle Antikörper IgG Rezeptor Infizierte Körperzelle/ Wirtszelle Eindringender Erreger Material 3 a) b) Urin Plasmamembran Aufgabe 1 b) Einschlussstelle des Erregers Phagolysosom Schwangerschaftstest Lysosom Abgetöteter Erreger, schwanger nicht schwanger 4 Schwangerschaftstest: a) positiv, schwanger, b) negativ, nicht schwanger Vesikel Mit eingedrungenen Erreger H Yungebundener Antikörper fixierte Antikörper HCG-Antigen Die Gedächtniszelle und die B-Lymphozyten fehlen in dieser Immunreaktion. Die Gedächtniszelle sind spezialisierte Lymphozyten, die dafür zuständig sind, um die Erbinformationen eines Erregers abzuspeichern. Sie warte dann so lange auf den erneuten Antigen Kontakt, um eine schnelle Immunantwort auszulösen. Sie können nach dem Kontakt mit einem Antigen, mehrere Monate bis zu Jahre ruhen. Daraufhin vermehren sie sich sehr stark, um dann T-Killerzellen zu bilden. Die B- Lymphozyten gehören zu den weißen Blutkörperchen und sind die einzigen Zellen, die Plasmazellen bilden, damit diese Abwehrstoffe, also die Antikörper bilden können. Aufgabe 3 Bei einem Schwangerschaftstest wird der Teststreifen mit Urin befeuchtet. Ein Schwangerschaftstest kann Positiv sowohl als auch negativ sein. Bei einer positiven Schwangerschaft bindet sich das im Urin enthaltende HCG-Antigen an den ungebundenen Antikörpern des Teststreifens. Daraufhin kommt es zu einem Antikörper-Antigen- Komplex. Der Antikörper besitzt zwei passgenaue Bildungsstellen für...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sein Antigen. Er kann also zwei Antigene gleichzeitig bilden und daraufhin eine Antigenen-Antikörper-Komplex bilden. Das Schlüsselschlossprinzip ruht auf die Passgenauigkeit, die zwischen der Bindungsstelle des Antikörpers und der Erkennungsstelle des Antigens besteht. Der Antikörper- Antigen-Komplex wandert weiter zur Testzone, wo ein weiterer Antikörper fixiert ist. Dieser Antikörper bindet sich an dem Antikörper- Antigen – Komplex und färbt diese bläulich ein. Der restliche Antikörper Farbstoff wird zum Kontrollzentrum weitergeleitet, bei dem weitere Antikörper fixiert sind. Der fixierte Antikörper bindet den restlichen Farbstoff in dieser Zone und färbt es auch bläulich ein. Bei einem negativen Schwangerschaftstest befindet sich im Urin keine HCG- Antigene, wodurch auch kein Antikörper-Antigen- Komplex stattfinden kann. Die ungebundenen und die fixierten (grauen) Antikörper können sich somit nicht binden.

Biologie /

Immunbiologie

Immunbiologie

user profile picture

Angieslerntipps

929 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Klausur

Immunbiologie

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Aufgaben
1. a) Benennen Sie die Teile der Schemazeichnung der Immunreaktion (Material 1).
b) Nennen Sie die Teile des menschlichen Immunsys

App öffnen

Teilen

Speichern

156

Kommentare (2)

Z

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Meine Klausur zum Thema Immunbiologie. Themen: Immunreaktion, Phagozytose und Funktionsprinzip eines Schwangerschaftstest <3

Ähnliche Knows

1

Antikörper

Know Antikörper thumbnail

16

 

11/12

3

Immunbiologie

Know Immunbiologie thumbnail

28

 

12

Immunbiologie

Know Immunbiologie  thumbnail

361

 

11/12/13

12

Immunbiologie

Know Immunbiologie  thumbnail

15

 

12/13

Mehr

Aufgaben 1. a) Benennen Sie die Teile der Schemazeichnung der Immunreaktion (Material 1). b) Nennen Sie die Teile des menschlichen Immunsystems, die in der Schemazeichnung (Material 1) fehlen. Beschreiben Sie kurz die Aufgaben dieser Teile. 2. Benennen Sie ausführlich die Schemazeichnung der Phagocytose (Material 2). 3. Erläutern sie das Funktionsprinzip eines Schwangerschaftstests (Material 3). Material 1 Immunreaktion Makrophage (Ⓒ) Material 2 Phagocytose T- Lymphozyten Erreger Zb. Viren. / Antigen T-Killerzelle Plasmazelle Antikörper IgG Rezeptor Infizierte Körperzelle/ Wirtszelle Eindringender Erreger Material 3 a) b) Urin Plasmamembran Aufgabe 1 b) Einschlussstelle des Erregers Phagolysosom Schwangerschaftstest Lysosom Abgetöteter Erreger, schwanger nicht schwanger 4 Schwangerschaftstest: a) positiv, schwanger, b) negativ, nicht schwanger Vesikel Mit eingedrungenen Erreger H Yungebundener Antikörper fixierte Antikörper HCG-Antigen Die Gedächtniszelle und die B-Lymphozyten fehlen in dieser Immunreaktion. Die Gedächtniszelle sind spezialisierte Lymphozyten, die dafür zuständig sind, um die Erbinformationen eines Erregers abzuspeichern. Sie warte dann so lange auf den erneuten Antigen Kontakt, um eine schnelle Immunantwort auszulösen. Sie können nach dem Kontakt mit einem Antigen, mehrere Monate bis zu Jahre ruhen. Daraufhin vermehren sie sich sehr stark, um dann T-Killerzellen zu bilden. Die B- Lymphozyten gehören zu den weißen Blutkörperchen und sind die einzigen Zellen, die Plasmazellen bilden, damit diese Abwehrstoffe, also die Antikörper bilden können. Aufgabe 3 Bei einem Schwangerschaftstest wird der Teststreifen mit Urin befeuchtet. Ein Schwangerschaftstest kann Positiv sowohl als auch negativ sein. Bei einer positiven Schwangerschaft bindet sich das im Urin enthaltende HCG-Antigen an den ungebundenen Antikörpern des Teststreifens. Daraufhin kommt es zu einem Antikörper-Antigen- Komplex. Der Antikörper besitzt zwei passgenaue Bildungsstellen für...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sein Antigen. Er kann also zwei Antigene gleichzeitig bilden und daraufhin eine Antigenen-Antikörper-Komplex bilden. Das Schlüsselschlossprinzip ruht auf die Passgenauigkeit, die zwischen der Bindungsstelle des Antikörpers und der Erkennungsstelle des Antigens besteht. Der Antikörper- Antigen-Komplex wandert weiter zur Testzone, wo ein weiterer Antikörper fixiert ist. Dieser Antikörper bindet sich an dem Antikörper- Antigen – Komplex und färbt diese bläulich ein. Der restliche Antikörper Farbstoff wird zum Kontrollzentrum weitergeleitet, bei dem weitere Antikörper fixiert sind. Der fixierte Antikörper bindet den restlichen Farbstoff in dieser Zone und färbt es auch bläulich ein. Bei einem negativen Schwangerschaftstest befindet sich im Urin keine HCG- Antigene, wodurch auch kein Antikörper-Antigen- Komplex stattfinden kann. Die ungebundenen und die fixierten (grauen) Antikörper können sich somit nicht binden.