interneuronale und neuromuskuläre Synapse

user profile picture

Lea Emily

1283 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

interneuronale und neuromuskuläre Synapse

 INTERNEURONALE SYNAPSE
BAU
Eine Synapse besteht aus einem Endknöpfchen, mit einer präsynaptischen Membran. Dann
gibt es einen synaptischen

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

22

Bau und Funktion von interneuronalen und neuromuskulären Synapsen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

INTERNEURONALE SYNAPSE BAU Eine Synapse besteht aus einem Endknöpfchen, mit einer präsynaptischen Membran. Dann gibt es einen synaptischen Spalt und daran liegt die postsynaptische Membran an. Das Endknöpfchen besitzt spannungsabhängige Na+ und Ca2* Kanäle. Innerhalb des Endknöpfchen befinden sich neben Cytoplasma und so weiter auch Vesikel mit Transmittern. Diese können mit der Membran verschmelzen und so die Transmitter abgeben. Die postsynaptische Membran enthält Na+ Kanäle, welche mit Rezeptoren ausgestattet sind. Auch liegen an der Membran Transmitterspaltende Enzyme an. Im extrazelluären Raum um das Endknöpfchen herum sowie zwischen der prä- und postsynaptischen Membran befinden sich sowohl Na+, als auch Ca2+ Moleküle. FUNKTION Na+ Kanäle öffnen sich durch AP, Na+ strömt ein Ca2+ Kanäle öffnen sich durch AP, Ca2+ strömt ein Ca2+ regt Vesikel an, Transmitter abzugeben Transmitter bewegen sich im synaptischen Spalt Transmitter kommen in Rezeptor, öffnen die Na+ Kanäle, Na+ strömt ein, AP wird ausgelöst, wenn überschwellige Depolarisation ODER Tansmitter werden von Enzym gespalten, werden nach dem AP durch Vesikel wieder in das Endknöpfchen aufgenommen NEUROMUSKULÄRE SYNAPSE BAU Das längliche Axon mit dem Endknöpfchen ist durch den synaptischen Spalt von der Muskelfasermembran getrennt. Das Synapsenendknöpfchen beinhaltet wie die interneurole Synapse Vesikel mit den Transmittern. Über dem Axon ist die Schwannsche Zelle angelegt. Die Muskelfaser besteht aus Myosin- und Aktinfilamenten sowie dem Sarkoplasmatischen Retikulum. FUNKTION ● Aktionspotential kommt an ● Depolarisation o Öffnen der Ca2+-Kanäle ● Vesikel verschmelzen mit präsynaptischer Membran ●...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Ausschütten des Transmitters (Acetylcholin) in synaptischen Spalt Binden des Transmitters an spezifischen Rezeptoren und Öffnen der Na+-Kanäle Ausbilden eines Endplattenpotentials an der postsynaptischen Membran O Wenn überschwellige Depolarisation → Ausbildung eines Aktionspotentials, welches sich über die ganze Muskelfaser ausbreitet ● Freisetzen von Ca2+-lonen Bindung von Aktin- und Myosinfilamenten O Kontraktion des Muskels ● ● ODER ● Spaltung des Transmitters Recycling des Transmitters Acerylcholin durch das Enzym Cholinesterase

interneuronale und neuromuskuläre Synapse

user profile picture

Lea Emily

1283 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

interneuronale und neuromuskuläre Synapse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 INTERNEURONALE SYNAPSE
BAU
Eine Synapse besteht aus einem Endknöpfchen, mit einer präsynaptischen Membran. Dann
gibt es einen synaptischen

App öffnen

Teilen

Speichern

22

Kommentare (1)

K

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Bau und Funktion von interneuronalen und neuromuskulären Synapsen

Ähnliche Knows

Synapsen (chemische & elektrische)

Know Synapsen (chemische & elektrische) thumbnail

3690

 

11/12/13

1

synapse Aufbau, Funktion

Know synapse Aufbau, Funktion thumbnail

788

 

12/13

3

Neurobiologie

Know Neurobiologie thumbnail

34809

 

11/12/13

1

Informationsübertragung an Synapsen

Know Informationsübertragung an Synapsen  thumbnail

1844

 

13

Mehr

INTERNEURONALE SYNAPSE BAU Eine Synapse besteht aus einem Endknöpfchen, mit einer präsynaptischen Membran. Dann gibt es einen synaptischen Spalt und daran liegt die postsynaptische Membran an. Das Endknöpfchen besitzt spannungsabhängige Na+ und Ca2* Kanäle. Innerhalb des Endknöpfchen befinden sich neben Cytoplasma und so weiter auch Vesikel mit Transmittern. Diese können mit der Membran verschmelzen und so die Transmitter abgeben. Die postsynaptische Membran enthält Na+ Kanäle, welche mit Rezeptoren ausgestattet sind. Auch liegen an der Membran Transmitterspaltende Enzyme an. Im extrazelluären Raum um das Endknöpfchen herum sowie zwischen der prä- und postsynaptischen Membran befinden sich sowohl Na+, als auch Ca2+ Moleküle. FUNKTION Na+ Kanäle öffnen sich durch AP, Na+ strömt ein Ca2+ Kanäle öffnen sich durch AP, Ca2+ strömt ein Ca2+ regt Vesikel an, Transmitter abzugeben Transmitter bewegen sich im synaptischen Spalt Transmitter kommen in Rezeptor, öffnen die Na+ Kanäle, Na+ strömt ein, AP wird ausgelöst, wenn überschwellige Depolarisation ODER Tansmitter werden von Enzym gespalten, werden nach dem AP durch Vesikel wieder in das Endknöpfchen aufgenommen NEUROMUSKULÄRE SYNAPSE BAU Das längliche Axon mit dem Endknöpfchen ist durch den synaptischen Spalt von der Muskelfasermembran getrennt. Das Synapsenendknöpfchen beinhaltet wie die interneurole Synapse Vesikel mit den Transmittern. Über dem Axon ist die Schwannsche Zelle angelegt. Die Muskelfaser besteht aus Myosin- und Aktinfilamenten sowie dem Sarkoplasmatischen Retikulum. FUNKTION ● Aktionspotential kommt an ● Depolarisation o Öffnen der Ca2+-Kanäle ● Vesikel verschmelzen mit präsynaptischer Membran ●...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Ausschütten des Transmitters (Acetylcholin) in synaptischen Spalt Binden des Transmitters an spezifischen Rezeptoren und Öffnen der Na+-Kanäle Ausbilden eines Endplattenpotentials an der postsynaptischen Membran O Wenn überschwellige Depolarisation → Ausbildung eines Aktionspotentials, welches sich über die ganze Muskelfaser ausbreitet ● Freisetzen von Ca2+-lonen Bindung von Aktin- und Myosinfilamenten O Kontraktion des Muskels ● ● ODER ● Spaltung des Transmitters Recycling des Transmitters Acerylcholin durch das Enzym Cholinesterase