Biologie /

Kokain

Kokain

 H3C-N.
Kokain
(Benzoylecgoninmethylester)
O
CH3
O
-C
CO W
Gliederung
I. Allgemeines
II. Vorkommen/Konsum
III. Wirkungen im Körper
IV. Kurz-

Kokain

M

Marie

2 Followers

Teilen

Speichern

40

 

8/9

Präsentation

Eine Präsentation zum Thema Kokain und dessen Wirkungen. Es wird die Droge im Allgemeinen erklärt und welche Wirkung sie auf den Menschen hat.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

H3C-N. Kokain (Benzoylecgoninmethylester) O CH3 O -C CO W Gliederung I. Allgemeines II. Vorkommen/Konsum III. Wirkungen im Körper IV. Kurz-/Langzeitschäden (körperlich-physische Folgen) V. Wirkungen VI. Kokain im Leben VII. Quellen We Allgemeines Kokain aus Blättern des Coca-Strauchs nach Methamphetamin größte psychologische Abhängigkeit -> löst biochemische Vorgänge im Vergnügungszentrum aus -> erzeugt nur "psychische" Abhängigkeit (schwieriger als körperliche) ● ● ● nach Hochgefühl -> sofortige Niedergeschlagenheit, Unruhe, Nervosität und Verlangen nach mehr Konsum in Europa am Steigen findet weltweit Anwendung als Rauschdroge Schmelzpunkt: 98 °℃ Siedepunkt: 187 °C Vorkommen/Konsum OOL S Wirkung im Körper • Neurotransmitter beeinflusst ● vermehrte Ausschüttung der Transmitter Dopamin und Noradrenalin • Kreislauf zwischen Prä- und Postsynapse ● ● ● ● ● Kokaineinfluss stoppt Wiederaufnahme Ansammlung von Transmitter im synaptischen Spalt Reizüberflutung in Nervenzellen Verhinderung von Adrenalinabbau

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Kokain

M

Marie  

Follow

2 Followers

 H3C-N.
Kokain
(Benzoylecgoninmethylester)
O
CH3
O
-C
CO W
Gliederung
I. Allgemeines
II. Vorkommen/Konsum
III. Wirkungen im Körper
IV. Kurz-

App öffnen

Eine Präsentation zum Thema Kokain und dessen Wirkungen. Es wird die Droge im Allgemeinen erklärt und welche Wirkung sie auf den Menschen hat.

Ähnliche Knows

user profile picture

Kokain Wirkung an der Synapse

Know Kokain Wirkung an der Synapse thumbnail

118

 

12

user profile picture

Übersicht Synapse und Synapsengifte

Know Übersicht Synapse und Synapsengifte  thumbnail

34

 

12/13

user profile picture

1

Drogen-Sucht

Know Drogen-Sucht  thumbnail

87

 

11/12/10

user profile picture

1

Wirkung von Koffein

Know Wirkung von Koffein thumbnail

2

 

11/9/10

H3C-N. Kokain (Benzoylecgoninmethylester) O CH3 O -C CO W Gliederung I. Allgemeines II. Vorkommen/Konsum III. Wirkungen im Körper IV. Kurz-/Langzeitschäden (körperlich-physische Folgen) V. Wirkungen VI. Kokain im Leben VII. Quellen We Allgemeines Kokain aus Blättern des Coca-Strauchs nach Methamphetamin größte psychologische Abhängigkeit -> löst biochemische Vorgänge im Vergnügungszentrum aus -> erzeugt nur "psychische" Abhängigkeit (schwieriger als körperliche) ● ● ● nach Hochgefühl -> sofortige Niedergeschlagenheit, Unruhe, Nervosität und Verlangen nach mehr Konsum in Europa am Steigen findet weltweit Anwendung als Rauschdroge Schmelzpunkt: 98 °℃ Siedepunkt: 187 °C Vorkommen/Konsum OOL S Wirkung im Körper • Neurotransmitter beeinflusst ● vermehrte Ausschüttung der Transmitter Dopamin und Noradrenalin • Kreislauf zwischen Prä- und Postsynapse ● ● ● ● ● Kokaineinfluss stoppt Wiederaufnahme Ansammlung von Transmitter im synaptischen Spalt Reizüberflutung in Nervenzellen Verhinderung von Adrenalinabbau

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen