Biologie /

Krebs/Tumor (Ras-Protein, p53-Protein)

Krebs/Tumor (Ras-Protein, p53-Protein)

 Krebs/ Tumore
Tumore sind Zellen, die sich unkontrolliert vermehren
Krebs:
• Bösartige Tumore
• Zelle teilt sich unkontrolliert durch Mutat

Krebs/Tumor (Ras-Protein, p53-Protein)

user profile picture

Hannah

167 Followers

Teilen

Speichern

168

 

11/12/13

Lernzettel

gutartige Tumore -Merkmale Krebs -Merkmale -Entstehung (Tumor Supressorgene, Proto Onkogene, Onkogene) -Beispiele ( Ras Protein, p53-Protein)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Krebs/ Tumore Tumore sind Zellen, die sich unkontrolliert vermehren Krebs: • Bösartige Tumore • Zelle teilt sich unkontrolliert durch Mutation • Zelle verliert ihre Funktion • Nicht von umliegendem Gewebe getrennt • Verteilt sich über Blutbahnen und Lymphgewebe weiter und bildet Tochtergeschwülste (Metastasen) Gutartiger Tumor: • Von umliegende Gewebe klar abgetrennt • Braucht nur Platz, bildet keine Metastasen • Kann gefährlich werden, wenn Funktion von umliegenden Organen verhindert wird (Lunge, Gehirn) Tumor Supressorgene: ● Gene, die für Proteine codieren, die den Zellzyklus hemmen •Durch Mutation können Proteine nicht mehr hemmen Beispiel: p53-Gen, dass für p53-Protein codiert, das P53- Protein ist ein wichtiger Transkriptionsfaktor, der ein Gen aktiviert, dass den Zellzyklus anhält, bei Mutation kann Tumorbildung nicht mehr unterdrückt werden Proto-Onkogen: • Gene, die für Proteine codieren, die Zellteilung steuern Beispiel: Ras-Protein, findet sich in der Zellmembran und wird nur aktiv, wenn wachstumsfördernde Signalmoleküle aus Nachbarzelle an den Rezeptoren binden. Das Ras-Protein löst dann eine Signalverstärkung aus, wodurch ein Tramskriptionsfaktor aktiviert wird. Onkogene: • Durch Mutation können aus Proto-Onkogene Onkogene werden • Gen codiert dann für ein verändertes Protein Beispiel: Ras-Protein mutiert und löst dann eine Signalverstärkung aus ohne wachstumsfördernde Signalmoleküle, die Folge ist dann eine unkontrollierte Zellteilung, die zu einem Tumor führt.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Krebs/Tumor (Ras-Protein, p53-Protein)

user profile picture

Hannah   

Follow

167 Followers

 Krebs/ Tumore
Tumore sind Zellen, die sich unkontrolliert vermehren
Krebs:
• Bösartige Tumore
• Zelle teilt sich unkontrolliert durch Mutat

App öffnen

gutartige Tumore -Merkmale Krebs -Merkmale -Entstehung (Tumor Supressorgene, Proto Onkogene, Onkogene) -Beispiele ( Ras Protein, p53-Protein)

Ähnliche Knows

user profile picture

Krebsgenetik und Mutationen

Know Krebsgenetik und Mutationen thumbnail

64

 

11/12/13

user profile picture

1

p53 und Ras-Protein

Know p53 und Ras-Protein thumbnail

17

 

11/12

M

2

Krebs und Krebsentstehung

Know Krebs und Krebsentstehung  thumbnail

7

 

11

C

2

Tumorbildung — Fehlgesteurte Zellteilung

Know Tumorbildung — Fehlgesteurte Zellteilung thumbnail

69

 

11/12/13

Krebs/ Tumore Tumore sind Zellen, die sich unkontrolliert vermehren Krebs: • Bösartige Tumore • Zelle teilt sich unkontrolliert durch Mutation • Zelle verliert ihre Funktion • Nicht von umliegendem Gewebe getrennt • Verteilt sich über Blutbahnen und Lymphgewebe weiter und bildet Tochtergeschwülste (Metastasen) Gutartiger Tumor: • Von umliegende Gewebe klar abgetrennt • Braucht nur Platz, bildet keine Metastasen • Kann gefährlich werden, wenn Funktion von umliegenden Organen verhindert wird (Lunge, Gehirn) Tumor Supressorgene: ● Gene, die für Proteine codieren, die den Zellzyklus hemmen •Durch Mutation können Proteine nicht mehr hemmen Beispiel: p53-Gen, dass für p53-Protein codiert, das P53- Protein ist ein wichtiger Transkriptionsfaktor, der ein Gen aktiviert, dass den Zellzyklus anhält, bei Mutation kann Tumorbildung nicht mehr unterdrückt werden Proto-Onkogen: • Gene, die für Proteine codieren, die Zellteilung steuern Beispiel: Ras-Protein, findet sich in der Zellmembran und wird nur aktiv, wenn wachstumsfördernde Signalmoleküle aus Nachbarzelle an den Rezeptoren binden. Das Ras-Protein löst dann eine Signalverstärkung aus, wodurch ein Tramskriptionsfaktor aktiviert wird. Onkogene: • Durch Mutation können aus Proto-Onkogene Onkogene werden • Gen codiert dann für ein verändertes Protein Beispiel: Ras-Protein mutiert und löst dann eine Signalverstärkung aus ohne wachstumsfördernde Signalmoleküle, die Folge ist dann eine unkontrollierte Zellteilung, die zu einem Tumor führt.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen