Biologie /

Lytischer Zyklus (Virusvermehrung)

Lytischer Zyklus (Virusvermehrung)

user profile picture

Evelyn 🎶

141 Followers
 

Biologie

 

9

Lernzettel

Lytischer Zyklus (Virusvermehrung)

 Lytischer Zyklus:
Die 4 Phasen der Virusvermehrung
Phase 1:
Adsorptionsphase)
Passen die Hüllproteine des Virus mit den Rezeptoren der Körp

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

6

Die 4 Phasen der Virusvermehrung erklärt und bildlich veranschaulicht.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Lytischer Zyklus: Die 4 Phasen der Virusvermehrung Phase 1: Adsorptionsphase) Passen die Hüllproteine des Virus mit den Rezeptoren der Körperzelle, dockt sich das Virus an die Zelle. Dann dringt das Virus in die Zelle ein. Die Glykoproteine des Virus werden dann in die Membran der Zelle eingebaut. Phase 2: Injektionsphase) Nachdem sich die Hüllmembran und das Kapsid des Virus in der Zelle auflösen, gelangen Erbinformationen des Virus in den Zellkern und werden in den Chromosomen der Zelle eingebaut. Nun gilt die Körperzelle als Wirtszelle des Virus. Phase 3: Latenzphase) Die Produktion neuer Virusbestandteile erfolgt durch Hüllproteine und dem Viruserbgut. Diese Virusbestandteile verbleiben im Zellplasma, die Glykoproteine des Virus werden in die Zellmembran eingebaut. Die Bestandteile werden in der Zelle zu Viren zusammengefasst. Phase 4: Lytische Phase) Die Wirtszelle platzt bei zu vielen Viren. Viren treten aus und werden mit Glykoproteinen versehen. Die Zellmembran wird zerstört und die Zelle stirbt. Freigesetzte Viren können weitere Zellen infizieren. Zellmembran Zellplasma Die freigesetzten Viren können weitere Zellen infizieren Die Zellwand wird beim Austreten der Viren zerstört, die Zelle stirbt (10) 10 Beim Austreten aus der Zelle werden die Viren mit Glykoproteinen versehen (9) 1 Vermehrung des Influenzavirus Influenzavirus- 1 Zellkern Einbau in die Chromosomen 5 der Zelle elle Die Virenbestandteile werden in der Zelle zu Viren zusammengebaut (8) 2 Erbinformation des Virus Virus und Zelle besitzen unterschiedliche Glykoproteine. Glykoproteine sind Bausteine der Membran von Zellen und Viren (1) 3 Das Influenzavirus dringt in die Zelle ein (2) Glykoproteine des Virus werden in die Membran der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Zelle eingebaut (3) Hüllmembran und Kapsid des Virus lösen sich in der Zelle auf (4) Die Erbinformationen des Virus gelangen in den Zellkern (5) Dort werden sie in die Chromosomen der Zelle eingebaut (6) Die Zelle produziert Virenbestandteile, die im Zellplasma verbleiben, und Glykoproteine des Virus, die in die Zellmembran eingebaut werden (7) Hier sieht man den lytischen Zyklus bildlich veranschaulicht (jedoch ohne die Unterteilung in Phasen) an einem Beispiel mit dem Influenzavirus. Bildquelle: bioskop 9/10 westermann – Gymnasium Niedersachsen – ISBN 978-3- 14-150622-8 (Buch Seite 66, Abbildung 1)

Biologie /

Lytischer Zyklus (Virusvermehrung)

Lytischer Zyklus (Virusvermehrung)

user profile picture

Evelyn 🎶

141 Followers
 

Biologie

 

9

Lernzettel

Lytischer Zyklus (Virusvermehrung)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Lytischer Zyklus:
Die 4 Phasen der Virusvermehrung
Phase 1:
Adsorptionsphase)
Passen die Hüllproteine des Virus mit den Rezeptoren der Körp

App öffnen

Teilen

Speichern

6

Kommentare (1)

Y

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Die 4 Phasen der Virusvermehrung erklärt und bildlich veranschaulicht.

Ähnliche Knows

1

Viren Steckbrief

Know Viren Steckbrief thumbnail

852

 

10

7

Viren und Bakterien

Know Viren und Bakterien  thumbnail

502

 

12

1

Bakteriophagen (Lytischer und Lysogener Zyklus)

Know Bakteriophagen (Lytischer und Lysogener Zyklus) thumbnail

716

 

11/12/13

Vom Erreger zur Abwehr

Know Vom Erreger zur Abwehr  thumbnail

1926

 

11/12/13

Mehr

Lytischer Zyklus: Die 4 Phasen der Virusvermehrung Phase 1: Adsorptionsphase) Passen die Hüllproteine des Virus mit den Rezeptoren der Körperzelle, dockt sich das Virus an die Zelle. Dann dringt das Virus in die Zelle ein. Die Glykoproteine des Virus werden dann in die Membran der Zelle eingebaut. Phase 2: Injektionsphase) Nachdem sich die Hüllmembran und das Kapsid des Virus in der Zelle auflösen, gelangen Erbinformationen des Virus in den Zellkern und werden in den Chromosomen der Zelle eingebaut. Nun gilt die Körperzelle als Wirtszelle des Virus. Phase 3: Latenzphase) Die Produktion neuer Virusbestandteile erfolgt durch Hüllproteine und dem Viruserbgut. Diese Virusbestandteile verbleiben im Zellplasma, die Glykoproteine des Virus werden in die Zellmembran eingebaut. Die Bestandteile werden in der Zelle zu Viren zusammengefasst. Phase 4: Lytische Phase) Die Wirtszelle platzt bei zu vielen Viren. Viren treten aus und werden mit Glykoproteinen versehen. Die Zellmembran wird zerstört und die Zelle stirbt. Freigesetzte Viren können weitere Zellen infizieren. Zellmembran Zellplasma Die freigesetzten Viren können weitere Zellen infizieren Die Zellwand wird beim Austreten der Viren zerstört, die Zelle stirbt (10) 10 Beim Austreten aus der Zelle werden die Viren mit Glykoproteinen versehen (9) 1 Vermehrung des Influenzavirus Influenzavirus- 1 Zellkern Einbau in die Chromosomen 5 der Zelle elle Die Virenbestandteile werden in der Zelle zu Viren zusammengebaut (8) 2 Erbinformation des Virus Virus und Zelle besitzen unterschiedliche Glykoproteine. Glykoproteine sind Bausteine der Membran von Zellen und Viren (1) 3 Das Influenzavirus dringt in die Zelle ein (2) Glykoproteine des Virus werden in die Membran der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Zelle eingebaut (3) Hüllmembran und Kapsid des Virus lösen sich in der Zelle auf (4) Die Erbinformationen des Virus gelangen in den Zellkern (5) Dort werden sie in die Chromosomen der Zelle eingebaut (6) Die Zelle produziert Virenbestandteile, die im Zellplasma verbleiben, und Glykoproteine des Virus, die in die Zellmembran eingebaut werden (7) Hier sieht man den lytischen Zyklus bildlich veranschaulicht (jedoch ohne die Unterteilung in Phasen) an einem Beispiel mit dem Influenzavirus. Bildquelle: bioskop 9/10 westermann – Gymnasium Niedersachsen – ISBN 978-3- 14-150622-8 (Buch Seite 66, Abbildung 1)