Biologie /

Meiose

Meiose

 O INTERPHASE
1. Reifeteilung
verdopplung genetisches Material zu
2-Chromantid-Chromosomen
1 PROPHASE
Chromantidfäden spiralisieren sich
hom

Meiose

user profile picture

Kimberly Arnold

329 Followers

Teilen

Speichern

612

 

11/12/10

Lernzettel

Meiose - Zusammenfassung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

O INTERPHASE 1. Reifeteilung verdopplung genetisches Material zu 2-Chromantid-Chromosomen 1 PROPHASE Chromantidfäden spiralisieren sich homologen chromosomen lagern sich eng parallel zueinander an Tetrade aus 4 chromantiden X + X = XX Kernmembran löst sich auf 1 METAPHASE MEIOSE 1 ANAPHASE Tetrade ordnen sich in der Aquatorialebene an Je ein chromosom (2 chromantiden) weist zu einem Spindelpol chromosomenpaare aufgetrennt zu Polen gezogen Meiose: gesamtes chromosomen Mitose: einzelnen chromatiden 1 TELOPHASE Bildung von Kernhülle um beide chromosomensätze Spindelapparate bilden sich aus XX XX XX X X CYTOKINESE ZIEL: Trennung homologer chromosomenpaare nach crossing-Over X Bildung von Zellen für die Fortpflanzung voraussetzung ist eine Eizelle und spermienzelle jeweils 23 Chromosomen ( 10 ) einfacher / haploider chromosomensatz 2. Reifeteilung 2 PROPHASE Bildung neuer spindelapparat Kernmembran löst sich auf 2 METAPHASE 2-Chromantid-Chromosomen ordnen sich wieder an er Aquatorialebene an 2 ANAPHASE Trennung der chromosomen in zwei Chromantiden mithilfe der Spindelfasern 2 TELOPHASE aus beiden TZ entstehen jeweils 2 neve insgesamt 4 TZ welche alle nun einen haploiden Chromosomensatz aufweisen neue Kernhülle und Zellmembran X ××× SPERMATOGENESE Bildung von männlichen Geschlechtszellen 4 gleichwertige spermienzellen die alle aktiv jeweils eine Eizelle befruchten können Jogenese Bildung weiblicher Geschlechtszellen nur eine funktionsfähige Eizelle sehr zytoplasmareich und groß drei kleine zellen / Polkörperchen sind funktionslos und zytoplasmaarm (Hilfreich sind die Polkörperchen bei der künstlichen Befruchtung zur Diagnose von eventuellen Fehlverteilungen des Chromosomensatzes) werden vom Körper abgebaut O

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Meiose

Meiose

user profile picture

Kimberly Arnold

329 Followers
 

11/12/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 O INTERPHASE
1. Reifeteilung
verdopplung genetisches Material zu
2-Chromantid-Chromosomen
1 PROPHASE
Chromantidfäden spiralisieren sich
hom

App öffnen

Meiose - Zusammenfassung

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Meiose

Know Meiose thumbnail

165

 

11/10

user profile picture

2

Genetik

Know Genetik thumbnail

87

 

11/12

user profile picture

2

Meiose

Know Meiose thumbnail

0

 

10

user profile picture

1

Meiose

Know Meiose thumbnail

5

 

9/10

O INTERPHASE 1. Reifeteilung verdopplung genetisches Material zu 2-Chromantid-Chromosomen 1 PROPHASE Chromantidfäden spiralisieren sich homologen chromosomen lagern sich eng parallel zueinander an Tetrade aus 4 chromantiden X + X = XX Kernmembran löst sich auf 1 METAPHASE MEIOSE 1 ANAPHASE Tetrade ordnen sich in der Aquatorialebene an Je ein chromosom (2 chromantiden) weist zu einem Spindelpol chromosomenpaare aufgetrennt zu Polen gezogen Meiose: gesamtes chromosomen Mitose: einzelnen chromatiden 1 TELOPHASE Bildung von Kernhülle um beide chromosomensätze Spindelapparate bilden sich aus XX XX XX X X CYTOKINESE ZIEL: Trennung homologer chromosomenpaare nach crossing-Over X Bildung von Zellen für die Fortpflanzung voraussetzung ist eine Eizelle und spermienzelle jeweils 23 Chromosomen ( 10 ) einfacher / haploider chromosomensatz 2. Reifeteilung 2 PROPHASE Bildung neuer spindelapparat Kernmembran löst sich auf 2 METAPHASE 2-Chromantid-Chromosomen ordnen sich wieder an er Aquatorialebene an 2 ANAPHASE Trennung der chromosomen in zwei Chromantiden mithilfe der Spindelfasern 2 TELOPHASE aus beiden TZ entstehen jeweils 2 neve insgesamt 4 TZ welche alle nun einen haploiden Chromosomensatz aufweisen neue Kernhülle und Zellmembran X ××× SPERMATOGENESE Bildung von männlichen Geschlechtszellen 4 gleichwertige spermienzellen die alle aktiv jeweils eine Eizelle befruchten können Jogenese Bildung weiblicher Geschlechtszellen nur eine funktionsfähige Eizelle sehr zytoplasmareich und groß drei kleine zellen / Polkörperchen sind funktionslos und zytoplasmaarm (Hilfreich sind die Polkörperchen bei der künstlichen Befruchtung zur Diagnose von eventuellen Fehlverteilungen des Chromosomensatzes) werden vom Körper abgebaut O

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen