Biologie /

Ökosystem See

Ökosystem See

user profile picture

Celina

14 Followers
 

Biologie

 

11/10

Lernzettel

Ökosystem See

 Test-Biologie
Definition Ökosystem
→ Wirkungsgefüge von Lebensgemeinschaften.
und abiotischen Umwelt faktoren
Ökosysteme
- terristrische Ök

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

4

Definition Ökologie, Ökosysteme, Definition See, Gliederung See,

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Test-Biologie Definition Ökosystem → Wirkungsgefüge von Lebensgemeinschaften. und abiotischen Umwelt faktoren Ökosysteme - terristrische Öks. • geordnet nach Vegetationszonen. der Erde =>2.B. tropischer Regenwald -aquatische Öks. · Meeresökosysteme (marine Öks.). => 2.B. Küste, Riff • Süßwasserökosysteme (Limnische Öks.) - stehende Gewässer => natürliche (See, Sumpf) => künstliche (Teich, Stausee). - • fließende Gewässer. => natürlich (Bach, Fluss => Künstlich (kanal). Gliederung See 2a Definition See →..., ein natürliches, stehendes Gewässer, das so tief ist, dass im Boden wurzelnde Wasserpflanzen auf den Uferbereich beschränkt sind. 2b 2c 201 3 4a 4b 4c Jahresverlauf See → Sommer:Epilimnion durchgemischt Hypolimnion 4°C gleich Hetalimnion 4°C steigt - Stabile Wasserschicht - mehr. 0₂ Gehalt Herbstzyklus komplette durchmischung 0₂ gleich →Winter: Oberfläche kühlt sich stark ab →Frühling: Frühling zirkulation → Herbst: 1. Boden 20ne - Bentahl (in Tiefbodensee u. Litoral gegliedert) 2 Uferzone → Litoral (Vegetationszonen, Lichtdurchflutet) Za Erlen-Weiden Jone (bis an Wassergrenze, Sauerstoffarmer Boden) 26 Schilff-Zone (ständig überflutet, Pflanzen-> hoher Wuchs 2c Schwimmblatt zone (Blatt auf Wasseroberfläche, Schlammiger Boden) 2a Unterwasserzone (Pflanzen komplett unter Wasser) 3 Tiefenbodenzone →→Profundal (lichtlaser Bodenbereich) 4. Freiwasserzone ua Nährschicht → Epilimnion (Lichtdurchflutet, Phytoplankton betreibt. FS., Baut Biomasse auf.). 46 Sprungschicht → Metalimnion (Sauerstoffproduktion = Verbrauch) Dissimi- uc Zehrschicht -> Hypolimnion (keine 0₂ produk!., Destruenten zersetzen totes org. Material, Assimilation >lation

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Ökosystem See

Ökosystem See

user profile picture

Celina

14 Followers
 

Biologie

 

11/10

Lernzettel

Ökosystem See

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Test-Biologie
Definition Ökosystem
→ Wirkungsgefüge von Lebensgemeinschaften.
und abiotischen Umwelt faktoren
Ökosysteme
- terristrische Ök

App öffnen

Teilen

Speichern

4

Kommentare (1)

G

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Definition Ökologie, Ökosysteme, Definition See, Gliederung See,

Ähnliche Knows

Ökosystem See

Know Ökosystem See thumbnail

617

 

12

2

Ökosystem See

Know Ökosystem See thumbnail

124

 

11/12/13

Ökosystem See

Know Ökosystem See  thumbnail

109

 

13

Ökosystem See

Know Ökosystem See thumbnail

538

 

11/12

Mehr

Test-Biologie Definition Ökosystem → Wirkungsgefüge von Lebensgemeinschaften. und abiotischen Umwelt faktoren Ökosysteme - terristrische Öks. • geordnet nach Vegetationszonen. der Erde =>2.B. tropischer Regenwald -aquatische Öks. · Meeresökosysteme (marine Öks.). => 2.B. Küste, Riff • Süßwasserökosysteme (Limnische Öks.) - stehende Gewässer => natürliche (See, Sumpf) => künstliche (Teich, Stausee). - • fließende Gewässer. => natürlich (Bach, Fluss => Künstlich (kanal). Gliederung See 2a Definition See →..., ein natürliches, stehendes Gewässer, das so tief ist, dass im Boden wurzelnde Wasserpflanzen auf den Uferbereich beschränkt sind. 2b 2c 201 3 4a 4b 4c Jahresverlauf See → Sommer:Epilimnion durchgemischt Hypolimnion 4°C gleich Hetalimnion 4°C steigt - Stabile Wasserschicht - mehr. 0₂ Gehalt Herbstzyklus komplette durchmischung 0₂ gleich →Winter: Oberfläche kühlt sich stark ab →Frühling: Frühling zirkulation → Herbst: 1. Boden 20ne - Bentahl (in Tiefbodensee u. Litoral gegliedert) 2 Uferzone → Litoral (Vegetationszonen, Lichtdurchflutet) Za Erlen-Weiden Jone (bis an Wassergrenze, Sauerstoffarmer Boden) 26 Schilff-Zone (ständig überflutet, Pflanzen-> hoher Wuchs 2c Schwimmblatt zone (Blatt auf Wasseroberfläche, Schlammiger Boden) 2a Unterwasserzone (Pflanzen komplett unter Wasser) 3 Tiefenbodenzone →→Profundal (lichtlaser Bodenbereich) 4. Freiwasserzone ua Nährschicht → Epilimnion (Lichtdurchflutet, Phytoplankton betreibt. FS., Baut Biomasse auf.). 46 Sprungschicht → Metalimnion (Sauerstoffproduktion = Verbrauch) Dissimi- uc Zehrschicht -> Hypolimnion (keine 0₂ produk!., Destruenten zersetzen totes org. Material, Assimilation >lation

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen