Biologie /

Reiche der Lebewesen

Reiche der Lebewesen

 Reiche der
Lebewesen
Eukaryoten
Protisten
- mikroskopisch klein
- leben meist im Meer
- einige besitzen Chloroplasten
Ernährung über Fotosy

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

15

Reiche der Lebewesen

A

Aaliyah

18 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Reiche der Lebewesen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Reiche der Lebewesen Eukaryoten Protisten - mikroskopisch klein - leben meist im Meer - einige besitzen Chloroplasten Ernährung über Fotosynthese - Bewegung durch Wimpern und Geißeln - Fortpflanzung durch Zweiteilung - Algen, Protozoen oder Pantoffeltierchen Pilze - ernähren sich heterotroph - geben Enzyme, die Nährstoffe spalten in die Umgebung ab, die Spaltprodukte werden aufgenommen - wichtige Rolle bei der Zersetzung von Biomasse - Vermehrung über Sporen oder durch Myzelbruchstücke - Speisepilze, Schimmelpilze, Hefepilze Tiere - beweglich - mit Sinnesorganen ausgestattet - ernähren sich heterotroph fressen tierische oder pflanzliche Organismen - benötigen Sauerstoff zur Energiegewinnung - Schwämme, Quallen, Fische, Insekten, Vögel, Säugetiere, Menschen Pflanzen - leben photoautotroph - besitzen Chloroplasten und können damit mit Hilfe des Sonnenlichts Energie gewinnen - müssen keine organischen Nährstoffe aufnehmen, sondern bauen diese selbst auf - für andere Reiche als Nahrung von Bedeutung - Samenpflanzen, Farne, Moose Bakterien, Protisten Pilze Tiere Pflanzen, Eukaryoten Prokaryoten - keine Zellorganellen - DNA liegt frei - Zellorganellen - DNA im Zellkern Prokaryoten Bakterien - nehmen Stoffe aus der Umgebung aus Energiegewinnung - Vermehrung durch Teilung gibt es eigentlich überall einige sind Krankheitserreger - meisten harmlos oder notwendig - einige sogar hilfreich

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Reiche der Lebewesen

Reiche der Lebewesen

A

Aaliyah

18 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Reiche der Lebewesen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Reiche der
Lebewesen
Eukaryoten
Protisten
- mikroskopisch klein
- leben meist im Meer
- einige besitzen Chloroplasten
Ernährung über Fotosy

App öffnen

Teilen

Speichern

15

Kommentare (1)

Z

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Reiche der Lebewesen

Ähnliche Knows

Prokaryoten/Eukaryoten

Know Prokaryoten/Eukaryoten thumbnail

782

 

11/12/10

19

Zellbiologie

Know  Zellbiologie  thumbnail

53

 

11/12

Stoffwechsel / Zytologie, Ökologie, Genetik, Evolution, Neurobiologie

Know Stoffwechsel / Zytologie, Ökologie, Genetik, Evolution, Neurobiologie thumbnail

507

 

11/12/13

1

Endosymbionetentheorie

Know Endosymbionetentheorie thumbnail

34

 

11

Mehr

Reiche der Lebewesen Eukaryoten Protisten - mikroskopisch klein - leben meist im Meer - einige besitzen Chloroplasten Ernährung über Fotosynthese - Bewegung durch Wimpern und Geißeln - Fortpflanzung durch Zweiteilung - Algen, Protozoen oder Pantoffeltierchen Pilze - ernähren sich heterotroph - geben Enzyme, die Nährstoffe spalten in die Umgebung ab, die Spaltprodukte werden aufgenommen - wichtige Rolle bei der Zersetzung von Biomasse - Vermehrung über Sporen oder durch Myzelbruchstücke - Speisepilze, Schimmelpilze, Hefepilze Tiere - beweglich - mit Sinnesorganen ausgestattet - ernähren sich heterotroph fressen tierische oder pflanzliche Organismen - benötigen Sauerstoff zur Energiegewinnung - Schwämme, Quallen, Fische, Insekten, Vögel, Säugetiere, Menschen Pflanzen - leben photoautotroph - besitzen Chloroplasten und können damit mit Hilfe des Sonnenlichts Energie gewinnen - müssen keine organischen Nährstoffe aufnehmen, sondern bauen diese selbst auf - für andere Reiche als Nahrung von Bedeutung - Samenpflanzen, Farne, Moose Bakterien, Protisten Pilze Tiere Pflanzen, Eukaryoten Prokaryoten - keine Zellorganellen - DNA liegt frei - Zellorganellen - DNA im Zellkern Prokaryoten Bakterien - nehmen Stoffe aus der Umgebung aus Energiegewinnung - Vermehrung durch Teilung gibt es eigentlich überall einige sind Krankheitserreger - meisten harmlos oder notwendig - einige sogar hilfreich

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen