Biologie /

Synthetische Evolutionstheorie

Synthetische Evolutionstheorie

 SYNTHETISCHE EVOLUTIONSTHEORIE
Erweiterung von Darwins Theorie mit neuen Erkenntnissen aus vielen Wissenschaftsbereichen (zell-
biologie un

Synthetische Evolutionstheorie

M

Marit

117 Followers

Teilen

Speichern

46

 

11/12/13

Lernzettel

- Rekombination - Mutation - Gendrift - Selektion - Migration - Isolation

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

SYNTHETISCHE EVOLUTIONSTHEORIE Erweiterung von Darwins Theorie mit neuen Erkenntnissen aus vielen Wissenschaftsbereichen (zell- biologie und Genetik) EVOLUTIONSFAKTOREN Rekombination • Neukombination von elterlichen Erban - lagen bei der Bildung der Geschlechts- zellen und bei der Befruchtung bei Lebewesen mit sexueller Fortpflanzung bei der Bildung der Geschlechtszellen durch Meiose → ₁, crossing over" "( Mutation zufällige und ungerichtete Veränderungen der Erbanlagen Gendrift • zufällige Veränderungen der Genfrequenz im Genpool einer Population 2. B. durch Umweltkatastrophen, bei denen nur wenige Individuen überleben oder bei Gründung einer kleinen Population in einem neuen Lebensraum, 2.B. Insel • Flaschenhalseffekt und Gründereffekt Selektion natürliche Auslese durch Umweltfaktoren • unterschiedlicher Fortpflanzungserfolg auf- grund unterschiedlich angepasster erblicher Merkmale Rekombination Mutation Gendrift Migration Isolation Migration Ein- und Abwanderung von Individuen zwischen ver- schiedenen Populationen einer Art → Austausch zwischen Genpools (Genfluss → Austausch von denen) Isolation biologische Vielfalt Anpassung 11 Genpool der Population) < Selektion Unterbrechung des Genflusses Trennung von Individuen KERNAUSSAGE: Alle evolutiven veränderungen beruhen auf veränderungen von von Genfrequenzen im Genpool von Populationen. Vocab Genpool • Gesamtheit aller Gen- varianten (Allele) in einer Population Population • Gruppe artgleicher Individuen, die zeitgleich in einem bestimm- ten Gebiet leben und sich unter - einander fortpflanzen können

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Synthetische Evolutionstheorie

M

Marit  

Follow

117 Followers

 SYNTHETISCHE EVOLUTIONSTHEORIE
Erweiterung von Darwins Theorie mit neuen Erkenntnissen aus vielen Wissenschaftsbereichen (zell-
biologie un

App öffnen

- Rekombination - Mutation - Gendrift - Selektion - Migration - Isolation

Ähnliche Knows

user profile picture

Evolution Lernzettel (Darwin und Lamarck)

Know Evolution Lernzettel (Darwin und Lamarck) thumbnail

1

 

12/13

user profile picture

3

Evolution-Bio

Know Evolution-Bio thumbnail

0

 

12/13

user profile picture

Lernzettel Evolutionsbiologie

Know Lernzettel Evolutionsbiologie thumbnail

11

 

12

L

8

Evolution

Know Evolution  thumbnail

10

 

12

SYNTHETISCHE EVOLUTIONSTHEORIE Erweiterung von Darwins Theorie mit neuen Erkenntnissen aus vielen Wissenschaftsbereichen (zell- biologie und Genetik) EVOLUTIONSFAKTOREN Rekombination • Neukombination von elterlichen Erban - lagen bei der Bildung der Geschlechts- zellen und bei der Befruchtung bei Lebewesen mit sexueller Fortpflanzung bei der Bildung der Geschlechtszellen durch Meiose → ₁, crossing over" "( Mutation zufällige und ungerichtete Veränderungen der Erbanlagen Gendrift • zufällige Veränderungen der Genfrequenz im Genpool einer Population 2. B. durch Umweltkatastrophen, bei denen nur wenige Individuen überleben oder bei Gründung einer kleinen Population in einem neuen Lebensraum, 2.B. Insel • Flaschenhalseffekt und Gründereffekt Selektion natürliche Auslese durch Umweltfaktoren • unterschiedlicher Fortpflanzungserfolg auf- grund unterschiedlich angepasster erblicher Merkmale Rekombination Mutation Gendrift Migration Isolation Migration Ein- und Abwanderung von Individuen zwischen ver- schiedenen Populationen einer Art → Austausch zwischen Genpools (Genfluss → Austausch von denen) Isolation biologische Vielfalt Anpassung 11 Genpool der Population) < Selektion Unterbrechung des Genflusses Trennung von Individuen KERNAUSSAGE: Alle evolutiven veränderungen beruhen auf veränderungen von von Genfrequenzen im Genpool von Populationen. Vocab Genpool • Gesamtheit aller Gen- varianten (Allele) in einer Population Population • Gruppe artgleicher Individuen, die zeitgleich in einem bestimm- ten Gebiet leben und sich unter - einander fortpflanzen können

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen