Biologie /

Veränderung der Haut/ Hautanhangsgebilde

Veränderung der Haut/ Hautanhangsgebilde

user profile picture

Eileen

28 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Veränderung der Haut/ Hautanhangsgebilde

 Beobachtung der Haut und
Hautanhangsgebilde
Gesunde Haut
rosig bis leicht
gebräunt, glatt, intakt,
elastischer Hautturgor,
fühlt sich warm

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

3

Am Ende der Zusammenfassung befindet sich ein Glossar mit allen in der Datei enthaltenen Fachbegriffen 😊

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Beobachtung der Haut und Hautanhangsgebilde Gesunde Haut rosig bis leicht gebräunt, glatt, intakt, elastischer Hautturgor, fühlt sich warm an Erhöhter Hautturgor Haut ist gespannt, darunter liegendes Gewebe geschwollen Ursache: Ödeme, Entzündungen, Insektenstiche, Hämatome Veränderung des Hautturgors Stauungsödeme An der tiefsten Körperstelle (Unterschenkel und bei Bettlägerigen im Kreuzbeinbereich) Ursache: Herzerkrankungen BEOBACHTUNGSKRITERIEN Hautfarbe Hauttemperatur Hautoberfläche Hautgeruch - Hautturgor Hautfeuchtigkeit - Schleimhäute Hautanhangsgebilde Renale Ödeme Zuerst im Gesicht und an Augenlidern sichtbar Ursache: Nierenerkrankungen - Herabgesetzter Hautturgor Haut kann in Falten gehoben werden, die sich nur langsam zurückbildet Ursache: Exsikkose/ Dehydration, vermehrter Flüssigkeitsverlust (z.B. Diarrhoe, Fieber, Emesis) Sonstige Ödeme bei schwerer Lebererkrankung, Eiweißmangel, gestauten Venen Anasarka Ödeme am ganzen Körper Veränderung der Hautfarbe Rötung Hitzegefühl, Erregung, schwere körperliche Arbeit, Fieber, Hautasusschlag, Entzündungen Blässe Schreck, Angst, Anämie (Blutarmut), Hypotonie (niedriger Blutdruck), Schock, Durchblutungsstörungen, bestimmte Nierenerkrankungen, Tumorerkrankungen (oft grau-blass) Zyanose zeigt sich zuerst an Lippen und Fingernägeln, Sauerstoffmangel durch Herz- und/oder Lungenerkrankungen Ikterus Gallen- oder Lebererkrankungen (z.B. Hepatitis), Bluterkrankungen (die mit einem vermehrten Zerfall der Erythrozyten) einhergehen, z.B. hämolytische Anämie) Marmorierungen Blass-graue oder blass-blaue Marmorierungen - Hinweis auf eine unzureichende Kreislaufsituation, sterbende Menschen kurz vor dem Tod, Gefäßverschlüsse an Extremitäten Pigmentveränderungen Blau-schwarz (zB. Melanom), blass aussehende Hautbezirke Veränderung der Hauttemperatur/ Hautfeuchtigkeit Überwärmte Haut verstärke Durchblutung Ursache: körperliche Anstrengung, Fieber, Hyperthyreose, Entzündungen (betroffene Hautstellen zusätzlich gerötet, geschwollen und schmerzhaft) Kalte Haut verminderte Durchblutung Ursache: Unterkühlung, Kreislaufschwäche, Durchblutungsstörungen Veränderung der Hautoberfläche - Geschwüre - Karbunkel - Hämatome - Wunden und Narben - Petechien - Kratzspuren - Schuppen - Ausschläge - Furunkel Kleinperliger, kalter und klebriger Schweiß deutet auf ein Kreislaufversagen hin! Feuchte Haut Vermehrte Schweißsekretion, großperlig/ warmer Schweiß Ursache: schwere körperliche Arbeit, starke Hitze, Fieber Trockene Haut Im Alter physiologisch, da die Talg- und Schweißdrüsen weniger produzieren Veränderung der Schleimhäute Entzündungen Schleimhaut ist gerötet oder belegt, juckt und kann schmerzhafte Bläschen aufweisen Ursache: Zahnfleischentzündungen, Mundschleimhautentzündungen Schädigungen Ulzerationen oder Erosionen Ursache:...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Druckstellen bei schlecht sitzenden Veränderung des Hautgeruchs Zahnprothesen, scharfe Kanten an den Zähnen Urin Aceton Faulig stinkend - Gangrän Leberartig - Nierenversagen - Diabetisches Koma Aphten Borken Ursache: exsikkierte Klienten, - Eiterungen, - tumoröser Gewebszerfall - Leberkoma Blutungen fehlende orale Nahrungsaufnahme, unzureichende Mundhygiene Veränderung der Hautanhangsgebilde Haarausfall Ursache: im Alter physiologisch bedingt, Medikamente, Eiweißmangel, Hyperthyreose Brüchige Nägel Ursache: Vitaminmangel, Störungen der Schilddrüsenfunktion Uhrglasnägel Besonders stark gewölbt und zyanotisch Ursache: Chronische Lungen- oder Herzerkrankung Eingewachsene Nägel Verdickte, trübe, mit Längsrillen durchsetzte Nägel Ursache: weisen auf eine Pilzinfektion hin Glossar Veränderung der Hautfarbe Anämie Hypotonie Zyanose Ikterus Hepatitis Melanom Veränderung des Hautturgors Hautturgor Ödem Hämatom Renal Exsikkose Dehydration Blutarmut niedriger Blutdruck Blaufärbung der Haut Gelbfärbung der Haut Leberentzündung Hautkrebs Veränderung der Hauttemperatur/ Hautfeuchtigkeit Hyperthyreose Spannungszustand der Haut Geschwulst/ Schwellung (Wasseransammlung im Gewebe) Bluterguss die niere betreffend Austrocknung des Körpers Körper verliert mehr Flüssigkeit und/ oder Elektrolyte als er aufnimmt Schildrüsenüber funktion Veränderung der Hautoberfläche Ulzeration Erosion Borken Aphten Furunkel eitrige Haarbalgentzündung (einzelne Haarwurzel) Karbunkel eitrige Haarbalgenentzündung (mehrere Haarwurzeln) Vielzahl von stecknadelgroßen Blutungen Petechien Veränderung der Schleimhäute Geschwürbildung Gewebeschaden an der Oberfläche der Haut und der Schleimhäute krustige Beläge schmerzhafte Schleimhautveränderungen

Biologie /

Veränderung der Haut/ Hautanhangsgebilde

Veränderung der Haut/ Hautanhangsgebilde

user profile picture

Eileen

28 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Veränderung der Haut/ Hautanhangsgebilde

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Beobachtung der Haut und
Hautanhangsgebilde
Gesunde Haut
rosig bis leicht
gebräunt, glatt, intakt,
elastischer Hautturgor,
fühlt sich warm

App öffnen

Teilen

Speichern

3

Kommentare (1)

X

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Am Ende der Zusammenfassung befindet sich ein Glossar mit allen in der Datei enthaltenen Fachbegriffen 😊

Ähnliche Knows

6

Die Haut

Know Die Haut  thumbnail

13

 

11

5

Morbus Crohn / colitis ulcerosa

Know Morbus Crohn / colitis ulcerosa thumbnail

37

 

12

Immunbiologie

Know Immunbiologie  thumbnail

359

 

11/12/13

3

Hormonsystem und Vegetative System

Know Hormonsystem und Vegetative System thumbnail

33

 

12/13

Mehr

Beobachtung der Haut und Hautanhangsgebilde Gesunde Haut rosig bis leicht gebräunt, glatt, intakt, elastischer Hautturgor, fühlt sich warm an Erhöhter Hautturgor Haut ist gespannt, darunter liegendes Gewebe geschwollen Ursache: Ödeme, Entzündungen, Insektenstiche, Hämatome Veränderung des Hautturgors Stauungsödeme An der tiefsten Körperstelle (Unterschenkel und bei Bettlägerigen im Kreuzbeinbereich) Ursache: Herzerkrankungen BEOBACHTUNGSKRITERIEN Hautfarbe Hauttemperatur Hautoberfläche Hautgeruch - Hautturgor Hautfeuchtigkeit - Schleimhäute Hautanhangsgebilde Renale Ödeme Zuerst im Gesicht und an Augenlidern sichtbar Ursache: Nierenerkrankungen - Herabgesetzter Hautturgor Haut kann in Falten gehoben werden, die sich nur langsam zurückbildet Ursache: Exsikkose/ Dehydration, vermehrter Flüssigkeitsverlust (z.B. Diarrhoe, Fieber, Emesis) Sonstige Ödeme bei schwerer Lebererkrankung, Eiweißmangel, gestauten Venen Anasarka Ödeme am ganzen Körper Veränderung der Hautfarbe Rötung Hitzegefühl, Erregung, schwere körperliche Arbeit, Fieber, Hautasusschlag, Entzündungen Blässe Schreck, Angst, Anämie (Blutarmut), Hypotonie (niedriger Blutdruck), Schock, Durchblutungsstörungen, bestimmte Nierenerkrankungen, Tumorerkrankungen (oft grau-blass) Zyanose zeigt sich zuerst an Lippen und Fingernägeln, Sauerstoffmangel durch Herz- und/oder Lungenerkrankungen Ikterus Gallen- oder Lebererkrankungen (z.B. Hepatitis), Bluterkrankungen (die mit einem vermehrten Zerfall der Erythrozyten) einhergehen, z.B. hämolytische Anämie) Marmorierungen Blass-graue oder blass-blaue Marmorierungen - Hinweis auf eine unzureichende Kreislaufsituation, sterbende Menschen kurz vor dem Tod, Gefäßverschlüsse an Extremitäten Pigmentveränderungen Blau-schwarz (zB. Melanom), blass aussehende Hautbezirke Veränderung der Hauttemperatur/ Hautfeuchtigkeit Überwärmte Haut verstärke Durchblutung Ursache: körperliche Anstrengung, Fieber, Hyperthyreose, Entzündungen (betroffene Hautstellen zusätzlich gerötet, geschwollen und schmerzhaft) Kalte Haut verminderte Durchblutung Ursache: Unterkühlung, Kreislaufschwäche, Durchblutungsstörungen Veränderung der Hautoberfläche - Geschwüre - Karbunkel - Hämatome - Wunden und Narben - Petechien - Kratzspuren - Schuppen - Ausschläge - Furunkel Kleinperliger, kalter und klebriger Schweiß deutet auf ein Kreislaufversagen hin! Feuchte Haut Vermehrte Schweißsekretion, großperlig/ warmer Schweiß Ursache: schwere körperliche Arbeit, starke Hitze, Fieber Trockene Haut Im Alter physiologisch, da die Talg- und Schweißdrüsen weniger produzieren Veränderung der Schleimhäute Entzündungen Schleimhaut ist gerötet oder belegt, juckt und kann schmerzhafte Bläschen aufweisen Ursache: Zahnfleischentzündungen, Mundschleimhautentzündungen Schädigungen Ulzerationen oder Erosionen Ursache:...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Druckstellen bei schlecht sitzenden Veränderung des Hautgeruchs Zahnprothesen, scharfe Kanten an den Zähnen Urin Aceton Faulig stinkend - Gangrän Leberartig - Nierenversagen - Diabetisches Koma Aphten Borken Ursache: exsikkierte Klienten, - Eiterungen, - tumoröser Gewebszerfall - Leberkoma Blutungen fehlende orale Nahrungsaufnahme, unzureichende Mundhygiene Veränderung der Hautanhangsgebilde Haarausfall Ursache: im Alter physiologisch bedingt, Medikamente, Eiweißmangel, Hyperthyreose Brüchige Nägel Ursache: Vitaminmangel, Störungen der Schilddrüsenfunktion Uhrglasnägel Besonders stark gewölbt und zyanotisch Ursache: Chronische Lungen- oder Herzerkrankung Eingewachsene Nägel Verdickte, trübe, mit Längsrillen durchsetzte Nägel Ursache: weisen auf eine Pilzinfektion hin Glossar Veränderung der Hautfarbe Anämie Hypotonie Zyanose Ikterus Hepatitis Melanom Veränderung des Hautturgors Hautturgor Ödem Hämatom Renal Exsikkose Dehydration Blutarmut niedriger Blutdruck Blaufärbung der Haut Gelbfärbung der Haut Leberentzündung Hautkrebs Veränderung der Hauttemperatur/ Hautfeuchtigkeit Hyperthyreose Spannungszustand der Haut Geschwulst/ Schwellung (Wasseransammlung im Gewebe) Bluterguss die niere betreffend Austrocknung des Körpers Körper verliert mehr Flüssigkeit und/ oder Elektrolyte als er aufnimmt Schildrüsenüber funktion Veränderung der Hautoberfläche Ulzeration Erosion Borken Aphten Furunkel eitrige Haarbalgentzündung (einzelne Haarwurzel) Karbunkel eitrige Haarbalgenentzündung (mehrere Haarwurzeln) Vielzahl von stecknadelgroßen Blutungen Petechien Veränderung der Schleimhäute Geschwürbildung Gewebeschaden an der Oberfläche der Haut und der Schleimhäute krustige Beläge schmerzhafte Schleimhautveränderungen