Chemie /

Apfelsäure

Apfelsäure

 Formel:
Molekülformel: C₁H605
Strukturformel:
Hoy low
애
OH
Vorkommen:
- in der Natur in unreifen Äpfeln od. Vogelbeeren
- beim Stoffwechsel

Apfelsäure

user profile picture

Study PK

27 Followers

Teilen

Speichern

6

 

10

Präsentation

Apfelsäure und die Neutralisation

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Formel: Molekülformel: C₁H605 Strukturformel: Hoy low 애 OH Vorkommen: - in der Natur in unreifen Äpfeln od. Vogelbeeren - beim Stoffwechsel von Zeelen enolferm Verwendung der Säure: -als Lebensmittelzusatzstoff (E296) ->relativ hoher Preis -> wenig Verwendung in der Praxis ->Alternativen Citronensäure (E330), Weinsäure (E334) - wird als Säurungsmittel verwendet - zur Verlängerung der Haltbarkeit von Obst & Gemüse Eigenschaften des Salzes: Nicht so sauer wie Apfelsäure Apfelsäure (IUPAC: 2-Hydroxybutandisäure) Apfelsäure E 296 E 296 ist allgemein für Lebensmittel zugelassen. Entstehung des Salzes Kaliummalat: 2 kcag) +2CH Cag + 2 H Coo Caq) + 2 Hyo Cao -> 2K² Cagp HCOO¯ (aq) + 4H₂0 () Apfelsäure findet beispielsweise Verwendung in Konfitüre, Gelee, Marmelade (quantum satis). Gemüse- und Obstkonserven (quantum satis). Erfrischungsgetränken, Sähten (quantum satis), Ananassat (bis maximal 3 g), geschalten Kartoffein (quantum satis) Entdeckung: |-erstmals 1785 von C. W. Scheele aus Apfelsaft isoliert und Backpulver. Ebenfalls zugelassen ist Apfelsäure für Entwohnungsnahrung f für Säuglinge, wenn der Shuregehalt eingestellt werden soll. Hier soll reine Apfelsäure in der L Form verwendet werden. Bio- Lebensmittel dürfen mit E 296 behandelt werden. Als Trägerstoff für Aromen kann sie auch genutzt werden. -1787 Namensvorschlag von A. Lavoisier (acide malique) Apfelsäure verbessert den Geschmack von Fruchtweinen aus saurearmen Fruchtsäften mit weniger als 5 g Gesamtsäure pro Liter Carl Wilhelm Scheele Verwendung des Salzes: -als Säureregulator in Konserven, Fertigprodukte oder Limonaden -als Geschmacksverstärker - zur Reduzierung von Süßstoffen in zuckerfreien Produkten - als Antioxidantionsmittel

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Chemie /

Apfelsäure

user profile picture

Study PK  

Follow

27 Followers

 Formel:
Molekülformel: C₁H605
Strukturformel:
Hoy low
애
OH
Vorkommen:
- in der Natur in unreifen Äpfeln od. Vogelbeeren
- beim Stoffwechsel

App öffnen

Apfelsäure und die Neutralisation

Ähnliche Knows

user profile picture

4

Äpfelsäure

Know Äpfelsäure  thumbnail

7

 

8/9/10

user profile picture

Barium

Know Barium thumbnail

0

 

9

user profile picture

Die Borsäure – Exotische Säuren in der Chemie

Know Die Borsäure – Exotische Säuren in der Chemie  thumbnail

6

 

11/12/13

J

1

Carbonsäuren Mindmap

Know Carbonsäuren Mindmap  thumbnail

1

 

11/10

Formel: Molekülformel: C₁H605 Strukturformel: Hoy low 애 OH Vorkommen: - in der Natur in unreifen Äpfeln od. Vogelbeeren - beim Stoffwechsel von Zeelen enolferm Verwendung der Säure: -als Lebensmittelzusatzstoff (E296) ->relativ hoher Preis -> wenig Verwendung in der Praxis ->Alternativen Citronensäure (E330), Weinsäure (E334) - wird als Säurungsmittel verwendet - zur Verlängerung der Haltbarkeit von Obst & Gemüse Eigenschaften des Salzes: Nicht so sauer wie Apfelsäure Apfelsäure (IUPAC: 2-Hydroxybutandisäure) Apfelsäure E 296 E 296 ist allgemein für Lebensmittel zugelassen. Entstehung des Salzes Kaliummalat: 2 kcag) +2CH Cag + 2 H Coo Caq) + 2 Hyo Cao -> 2K² Cagp HCOO¯ (aq) + 4H₂0 () Apfelsäure findet beispielsweise Verwendung in Konfitüre, Gelee, Marmelade (quantum satis). Gemüse- und Obstkonserven (quantum satis). Erfrischungsgetränken, Sähten (quantum satis), Ananassat (bis maximal 3 g), geschalten Kartoffein (quantum satis) Entdeckung: |-erstmals 1785 von C. W. Scheele aus Apfelsaft isoliert und Backpulver. Ebenfalls zugelassen ist Apfelsäure für Entwohnungsnahrung f für Säuglinge, wenn der Shuregehalt eingestellt werden soll. Hier soll reine Apfelsäure in der L Form verwendet werden. Bio- Lebensmittel dürfen mit E 296 behandelt werden. Als Trägerstoff für Aromen kann sie auch genutzt werden. -1787 Namensvorschlag von A. Lavoisier (acide malique) Apfelsäure verbessert den Geschmack von Fruchtweinen aus saurearmen Fruchtsäften mit weniger als 5 g Gesamtsäure pro Liter Carl Wilhelm Scheele Verwendung des Salzes: -als Säureregulator in Konserven, Fertigprodukte oder Limonaden -als Geschmacksverstärker - zur Reduzierung von Süßstoffen in zuckerfreien Produkten - als Antioxidantionsmittel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen