Fächer

Fächer

Unternehmen

Aspekte von Macht und Dominanz

28.11.2021

1928

76

Teilen

Speichern

Herunterladen


Aspekte von Macht und Dominanz
Was ist Macht?
I. strukturell konstitutionell:
Potentiale / Ressource, die von Personen
(in bestimmten Positi

Aspekte von Macht und Dominanz Was ist Macht? I. strukturell konstitutionell: Potentiale / Ressource, die von Personen (in bestimmten Positionen ausgeübt werden. kann und zu Formen ungleicher Beziehungen Zwischen Interaktionspartnern führt." - Macht resultiert aus institutionellen / strukturellen Hierachien 1.individuen bezogen: Macht als eine Chance, innerhalb einer soz. Beziehung den eigenen Willen auch geg. Widek- streben durchzusetzen." - Macht resultiert (zudem) aus einer individuellen Disposition, die sich gebotene Chance zu nutzen. macht Voraussetzungen für das Entstehen von Macht: I. Hierarchie für alle Beteiligten erkennbar symbolisiert, Konstinuierlich reproduziert! I. Status Wertschätzung, die jemand durch angeborendel erworbene Fähigkeiten bekommt III. Asymetrien: Ungleichheit als Resultat untersch. Beteiligungschancen IV. Autorität Begründung auf arg. / persö. Eigenschaften / Merkmale möglich → Macht ist auf ein Gegenüber angewiesen! Macht-differenzierter betrachtet: I. Notwendiger Bestandteil eines jeden Systems: I • System würde handlungsunfähig sein, wenn die Abhängigkeiten alle als gleich berechtigt (symmetrisch) ausgeprägt waren." I. als Entlastungs-und Motivations faktor -kann vorantreiben & bewegen. - andere anspornen Anregung für veränderungen Machte sollte nicht nur negativ konnotiert werden. (im Sinne von Unterdrückung etc.) Dominanz- in Abgrenzung zur Macht: Streben einer Person nach einer Macht position innerhalb der Bezugsgruppe. 41 1- muss im Geg. zur Macht kein festes Attribut" sein in der Situation genutzte Möglichkeit Was ist Dominanz? -an konkretes kommunik. Verhalten gekoppelt. -kann aus Macht resultieren, aber: Macht dominantes Handeln •Dominanz auf struktureller Macht begründet Dominantes Handeln steht auch hierarchisch unterstellten Personen zur Verfügung. " -trill (wie Macht) in versch. starken Ausprägungen auf 1 Gemeinsamkeiten von Macht und Dominanz: I. Voraussetzungen: - Anwesenheit eines Gegenüber - Interaktion -...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

können Auswirkung auf Handeln & Denken vom Gegenüber haben 1 -häufig negative Konnotion der Begriffe Auslebung negativ / feindselig oder Freundlich/ Konstruktiv möglich - versch. starke Ausprägungen Macht und Dominanz im öffentlichen Raum Verkehrsraum (Straßenverkehr) Iverhandlunt öffentlicher Raum gsraum (Gerichts prozess), Versammlungs- Traum (Marktplatz) Kulturraum (Museum) Konsumraum (Flughafen, Shopping) komm. Raum (Whatsapp-Gruppe) Erholungsraum (Therme, Schwimmen)