Deutsch /

Charakterisierung Marie Woyzeck

Charakterisierung Marie Woyzeck

D

Dacksch

7 Followers
 

Deutsch

 

10

Lernzettel

Charakterisierung Marie Woyzeck

 Charakterisierung Marie Zickwolf
In der folgenden Charakteristik wird Marie Zickwolf aus dem Buch,, Woyzeck",
welches ein Drama von Georg B

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

105

Charakterisierung Marie vom Buch Woyzeck

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Charakterisierung Marie Zickwolf In der folgenden Charakteristik wird Marie Zickwolf aus dem Buch,, Woyzeck", welches ein Drama von Georg Büchner aus dem Jahre 1879 ist, beschrieben. Es ist der Literaturepoche Vormärz zuzuordnen. Marie Zickwolf ist einer der Hauptfiguren im Dramenfragment Woyzeck und ist die Freundin von Woyzeck, mit dem sie auch ein uneheliches Kind hat. Jedoch geht Marie während der Beziehung mit Woyzeck, mit dem Tambourmajor fremd. Sie ist eine schöne und begehrenswerte Frau mit schwarzen Haaren und Augen. Genauso wie Woyzeck gehört Marie zur untersten Stufe der Gesellschaft und ist arm, weshalb Woyzeck sie und das Kind finanziell unterstützt, wobei aber das verdiente Geld von Woyzeck trotz dessen nicht ausreicht, um ein erfülltes Leben zu führen. Das lässt sich daraus ergeben, dass sie sie nur ein Stückchen Spiegel hat und für ihr uneheliches Kind nicht mal ein richtiges Bett haben.(S.14 Z. 5 u. S.15 Z. 2-3) Ob sie arbeiten geht, um auch etwas zum Lebensunterhalt beizutragen, wurde im Buch nicht erwähnt. Jedoch sehnt sich Marie danach, mehr Geld zu haben. So stellt sie sie sich öfters vor, so zu sein, wie Frauen aus der höheren Schicht der Gesellschaft, die viel Geld haben und schön gekleidet sind, mit schönen Männern, die ihre Hände küssen.(S14 Z.18-21) Woyzeck kann ihr so ein Leben nicht erfüllen und ist auch äußerlich...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

für Marie nicht schön, denn er ist durch die Erbsendiät vom Doktor sehr abgemackert.(S.25 Z. 13) Durch der Erbsendiät ist Woyzeck auch gesundheitlich nicht im Best sein, so fürchtet sich Marie auch manchmal vor Woyzeck. (S.18 Z.15-16) So kann Woyzeck, all das wonach sich Marie sehnt, nicht bieten. Deshalb lässt sich Marie auf dem Tambourmajor ein, der aus der obersten Schicht der Gesellschaft kommt, aber auch äußerlich für Marie so groß und stark, wie ein „Löwe“ ist.(S.17 Z.26 -27) Sie lässt sich goldene Ohrringe von ihm schenken, sowie die körperliche Annährung lässt sie zu und ist öfter mit ihm unterwegs.(S.14 Z.16; S.18 u. Szene 12) Obwohl sie sich selbst auf dem Tambourmajor eingelassen hat, plagt im Nachhinein ihr schlechtes Gewissen gegenüber Woyzeck und sucht nach Vergebung durch Gott. Daher blättert sie in der Bibel und liest von der Ehebrecherin.(S.30 Z.13) Trotz der Affäre mit dem Tambourmajor ist sie hin und hergerissen zwischen ihrer Verpflichtung gegenüber Woyzeck. Sie will Woyzeck nicht verletzten, weshalb sie ihn auch nicht die Wahrheit erzählt und auch die Geschenke vom Tambourmajor nicht auffällen lässt. (S.14 Z.30) Aber im Laufe der Zeit schöpfte Woyzeck verdacht und suchte nach der Wahrheit. So bekam er immer wieder von dem Hauptmann und Doktor zu hören, dass Marie ihm fremd geht.(S.22 Z. 21ff.) Irgendwann sah er dann das sie miteinander tanzten und sich berührten.(S.27 Z.11ff.) So wurde Woyzecks gesundheitlicher Zustand immer schlimmer und bekam eine Abneigung zur Marie, was dazu führte, dass er sie erstochen hat und Marie dann tot war. (Szene 20) Insgesamt finde ich Marie sehr egoistisch, denn egal ob es um ihre eigene Bedürfnisse ging, die sich ihr ganzes Leben gewünscht hatte, hat sie das Leben von Woyzeck und ihrem Sohn Christian zerstört. Marie und Christian waren die einzigst wichtigsten Besitztümer von Woyzeck, weshalb er nur am arbeiten war, um mindestens die Grundbedürfnisse halbwegs zu erfüllen. Jedoch hat Marie durch die Affäre mit dem Tambourmajor das komplette Leben von Woyzeck zerstört. Aber auch das Leben ihres uneheliches Kind hat sie zerstört, denn nachdem Woyzeck Marie tötete, gab er Christian einem Karl, der ihn von ihm weg führte. Was genau mit Christian dann passierte, weiß man nicht, aber wenn er irgendwo anders aufwächst, dann ist es trotzdem ohne Eltern.

Deutsch /

Charakterisierung Marie Woyzeck

Charakterisierung Marie Woyzeck

D

Dacksch

7 Followers
 

Deutsch

 

10

Lernzettel

Charakterisierung Marie Woyzeck

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Charakterisierung Marie Zickwolf
In der folgenden Charakteristik wird Marie Zickwolf aus dem Buch,, Woyzeck",
welches ein Drama von Georg B

App öffnen

Teilen

Speichern

105

Kommentare (1)

F

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Charakterisierung Marie vom Buch Woyzeck

Ähnliche Knows

2

Caharkterisierung von Marie Zickwolf (Woyzeck)

Know Caharkterisierung von Marie Zickwolf (Woyzeck) thumbnail

27

 

11/12/13

11

Woyzeck Abi

Know Woyzeck Abi  thumbnail

1321

 

12/13

3

Woyzeck Szenenanalyse

Know Woyzeck Szenenanalyse  thumbnail

102

 

11/12/10

4

Woyzeck Georg Büchner

Know Woyzeck Georg Büchner  thumbnail

456

 

12

Mehr

Charakterisierung Marie Zickwolf In der folgenden Charakteristik wird Marie Zickwolf aus dem Buch,, Woyzeck", welches ein Drama von Georg Büchner aus dem Jahre 1879 ist, beschrieben. Es ist der Literaturepoche Vormärz zuzuordnen. Marie Zickwolf ist einer der Hauptfiguren im Dramenfragment Woyzeck und ist die Freundin von Woyzeck, mit dem sie auch ein uneheliches Kind hat. Jedoch geht Marie während der Beziehung mit Woyzeck, mit dem Tambourmajor fremd. Sie ist eine schöne und begehrenswerte Frau mit schwarzen Haaren und Augen. Genauso wie Woyzeck gehört Marie zur untersten Stufe der Gesellschaft und ist arm, weshalb Woyzeck sie und das Kind finanziell unterstützt, wobei aber das verdiente Geld von Woyzeck trotz dessen nicht ausreicht, um ein erfülltes Leben zu führen. Das lässt sich daraus ergeben, dass sie sie nur ein Stückchen Spiegel hat und für ihr uneheliches Kind nicht mal ein richtiges Bett haben.(S.14 Z. 5 u. S.15 Z. 2-3) Ob sie arbeiten geht, um auch etwas zum Lebensunterhalt beizutragen, wurde im Buch nicht erwähnt. Jedoch sehnt sich Marie danach, mehr Geld zu haben. So stellt sie sie sich öfters vor, so zu sein, wie Frauen aus der höheren Schicht der Gesellschaft, die viel Geld haben und schön gekleidet sind, mit schönen Männern, die ihre Hände küssen.(S14 Z.18-21) Woyzeck kann ihr so ein Leben nicht erfüllen und ist auch äußerlich...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

für Marie nicht schön, denn er ist durch die Erbsendiät vom Doktor sehr abgemackert.(S.25 Z. 13) Durch der Erbsendiät ist Woyzeck auch gesundheitlich nicht im Best sein, so fürchtet sich Marie auch manchmal vor Woyzeck. (S.18 Z.15-16) So kann Woyzeck, all das wonach sich Marie sehnt, nicht bieten. Deshalb lässt sich Marie auf dem Tambourmajor ein, der aus der obersten Schicht der Gesellschaft kommt, aber auch äußerlich für Marie so groß und stark, wie ein „Löwe“ ist.(S.17 Z.26 -27) Sie lässt sich goldene Ohrringe von ihm schenken, sowie die körperliche Annährung lässt sie zu und ist öfter mit ihm unterwegs.(S.14 Z.16; S.18 u. Szene 12) Obwohl sie sich selbst auf dem Tambourmajor eingelassen hat, plagt im Nachhinein ihr schlechtes Gewissen gegenüber Woyzeck und sucht nach Vergebung durch Gott. Daher blättert sie in der Bibel und liest von der Ehebrecherin.(S.30 Z.13) Trotz der Affäre mit dem Tambourmajor ist sie hin und hergerissen zwischen ihrer Verpflichtung gegenüber Woyzeck. Sie will Woyzeck nicht verletzten, weshalb sie ihn auch nicht die Wahrheit erzählt und auch die Geschenke vom Tambourmajor nicht auffällen lässt. (S.14 Z.30) Aber im Laufe der Zeit schöpfte Woyzeck verdacht und suchte nach der Wahrheit. So bekam er immer wieder von dem Hauptmann und Doktor zu hören, dass Marie ihm fremd geht.(S.22 Z. 21ff.) Irgendwann sah er dann das sie miteinander tanzten und sich berührten.(S.27 Z.11ff.) So wurde Woyzecks gesundheitlicher Zustand immer schlimmer und bekam eine Abneigung zur Marie, was dazu führte, dass er sie erstochen hat und Marie dann tot war. (Szene 20) Insgesamt finde ich Marie sehr egoistisch, denn egal ob es um ihre eigene Bedürfnisse ging, die sich ihr ganzes Leben gewünscht hatte, hat sie das Leben von Woyzeck und ihrem Sohn Christian zerstört. Marie und Christian waren die einzigst wichtigsten Besitztümer von Woyzeck, weshalb er nur am arbeiten war, um mindestens die Grundbedürfnisse halbwegs zu erfüllen. Jedoch hat Marie durch die Affäre mit dem Tambourmajor das komplette Leben von Woyzeck zerstört. Aber auch das Leben ihres uneheliches Kind hat sie zerstört, denn nachdem Woyzeck Marie tötete, gab er Christian einem Karl, der ihn von ihm weg führte. Was genau mit Christian dann passierte, weiß man nicht, aber wenn er irgendwo anders aufwächst, dann ist es trotzdem ohne Eltern.