Fächer

Fächer

Mehr

Darbietungsformen

5.11.2020

1094

29

Teilen

Speichern

Herunterladen


Darbietungsformen
Darbietungsformen
Direkte Rede
Erzählerbericht/Kommentar
In seinem Erzählbericht kann der Erzähler berichten, beschreiben
Darbietungsformen
Darbietungsformen
Direkte Rede
Erzählerbericht/Kommentar
In seinem Erzählbericht kann der Erzähler berichten, beschreiben

Darbietungsformen Darbietungsformen Direkte Rede Erzählerbericht/Kommentar In seinem Erzählbericht kann der Erzähler berichten, beschreiben und kommentieren/er- örtern. Diese Passagen sind als Äußerungen des Erzählers erkennbar. gen, unmittelbar, zeitdeckend. che, unveränderte Wiedergabe, oft eingeleitet durch ein Verb des Sagens, subjektbez Beispiel: ,,Tony", sagte sie, ,,Ich glaube, dass mich Gott - ..." Indirekte Rede Erzählerbericht/Kommentar 04.02.2016 Wiedergabe des Redeinhalts durch den Erzähler im Konjunktiv, oft eingeleitet durch ein Verb des Sagens, konzentrierend, distanzierend, oft zeitraffend. Beispiel: Er erkundigte sich nach Tonys Acker und Vieh, fragte, wieviel er für den Sack Weizen nähme ... Dialog Erlebte Rede Bezeichnet die direkte Rede zwischen den beteiligten Figuren; auch szenische Darstellung. Bezeichnet die Wiedergabe der Gedanken einer Figur in der 3. Person Singular. Beispiel: (Emma sah ihn an und zuckte die Achseln) Warum war ihr Gatte nicht einer dieser stillen, aber ehrgeizigen Männer der Wissenschaft, die die ganze Nacht über ihren Büchern sitzen? (...) Der Name Bovary, der ja auch der ihre war, hätte berühmt sein, hätte in Büchern und Zeitungen stehen müssen (...). Aber Charles hatte keinen Ehrgeiz!" 1 Innerer Monolog Bezeichnet die Wiedergabe der Gedanken und Empfindungen einer Figur in der 1. Person Singular. Innensicht ohne Vermittlung des Erzählers, unmittelbarer Einblick in die Psyche, auf Miterleben des Lesers hin ausgelegt; oft zeitdehnen. Beispiel: Darbietungsformen Bewusstseinsstrom Da hinten ist der Tisch, wo die immer Karten spielen... merkwürdig, ich kann's mir gar nicht vorstellen, dass der Kerl, der immer da hinten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

sitzt, an der Wand, derselbe sein soll, der mich... - Kein Mensch ist noch da... Wo ist der Kellner?" Bewusstseinsstrom Weiterentwicklung des inneren Monologs: bezeichnet die assoziative Aneinanderreihung der Gedanken, Wahrnehmungen, Empfindungen und Stimmungen einer Figur. Assoziationen ohne lineare Ordnung oder Strukturierung; stattdessen verkürzte Syntax, asso- ziative Verbindungen, persönliche Ausdrucksweise, neue individuelle Wortbildungen. Beispiel: Mag der Kuckuck wissen ob mein Inneres so ganz in Ordnung ist oder hab ich ein Gewächs dass ich das Zeug jede Woche kriege wann war es doch noch letzte Mal Pfingstsonntag ja ist erst drei Wochen her... 2