Fächer

Fächer

Unternehmen

Die Physiker

1.6.2021

11541

442

Teilen

Speichern

Herunterladen


Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt
Deutsch GK 11
Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am
Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt

Deutsch GK 11 Thema: Gesellschaftliche Verantwortung und ihre Darstellung in dramatischen Texten am Beispiel ,,Die Physiker" von Dürrenmatt - Analyse der Schlussszene im 2. Akt des Dramas (2. Akt, S. 81-85 unten) Aufgaben: 1. Analysieren Sie den Auszug aus der Schlussszene des Dramas ,,Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt, Indem Sie d) > Klausur Nr. 2 einen Einleitungssatz verfassen, eine Inhaltsangabe der Szene verfassen, die Szene in den Gesamtzusammenhang des Dramas elnordnen, eine Dialoganalyse durchführen. A FRL. DOKTOR feierlich: Auch mir ist der goldene König Salomo erschienen. Die drei starren sie verblüfft an. MÖBIUS: Salomo? 25 P. 2. Am Ende sagt Möblus:,Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden (Z. 149f). Stellen Sie die zentrale Thematik von Dürrenmatts Drama dar und erläutern Sie, was Möbius in diesem Zusammenhang mit seiner Aussage meint. Nehmen Sie abschließend Stellung zu der vorgegebenen Aussage. 20 P. FRL. DOKTOR: All die Jahre. Newton lacht leise auf. 13.12.19 FRL. DOKTOR unbeirrbar. Zuerst in meinem Arbeitszimmer. An einem Sommerabend. Draußen schien noch die Sonne, und im Park 10 hämmerte ein Specht, als auf einmal der goldene König heranschwebte. Wie ein gewaltiger Engel. EINSTEIN: Sie ist wahnsinnig geworden. FRL. DOKTOR: Sein Blick ruhte auf mir. Seine 15 Lippen öffneten sich. Er begann mit seiner Magd zu reden. Er war von den Toten auferstanden, er wollte die Macht wieder übernehmen, die ihm einst hienieden gehörte, er hatte seine Weisheit enthüllt, damit in 20 seinem Namen Möbius auf Erden herrsche EINSTEIN:...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Sie muss interniert werden. Sie gehört in ein Irrenhaus. Frl. DOKTOR: Aber Möbius hat ihn verraten. Er versuchte zu verschweigen, was nicht 75 verschwiegen werden konnte. Denn was ihm offenbart worden war, ist kein Geheimnis. Weil es denkbar ist. Alles Denkbare wird einmal gedacht. Jetzt oder in der Zukunft. Was Salomo gefunden hatte, kann einmal auch ein 30 anderer finden, es sollte die Tat des goldenen Königs bleiben, das Mittel zu seiner heiligen Weltherrschaft, und so suchte er mich auf, seine unwürdige Dienerin.. EINSTEIN eindringlich: Sie sind verrückt. 35 Hören Sie, Sie sind verrückt. FRL. DOKTOR Der goldene König hat mir den Befehl gegeben, Möbius abzusetzen und an seiner Stelle zu herrschen. Ich gehorchte. Ich war Ärztin und Möbius mein Patient. Ich 40 konnte mit ihm tun, was ich wollte. Ich betäubte ihn, jahrelang, immer wieder, und photokopierte die Aufzeichnungen Salomos, bis ich auch die letzten Seiten besaß. NEWTON: Sie sind übergeschnappt! 45 Vollkommen! Begreifen Sie doch endlich! Leise Wir alle sind übergeschnappt. ☆ ☆ Deutsch GK 11 FRL. DOKTOR: Ich bin behutsam vorgegangen. Ich beutete zuerst nur wenige Erfindungen aus, das nötige Kapital 50 anzusammeln. Dann gründete ich Riesenwerke, erstand eine Fabrik um die andere und baute einen mächtigen Trust' auf. Ich werde das System aller möglichen Erfindungen auswerten, meine Herren. 55 MOBIUS eindringlich Fräulein Doktor Mathilde von Zahnd: Sie sind krank. Salomo ist nicht wirklich. Er ist mir nie erschienen. FRL. DOKTOR Sie lügen. MÖBIUS: Ich habe ihn nur erfunden, um meine 60 Entdeckungen geheimzuhalten. FRL. DOKTOR: Sie sind machtlos, Möbius. 70 Auch wenn Ihre Stimme in die Welt FRL. DOKTOR: Sie verleugnen ihn. MÖBIUS: Nehmen Sie Vernunft an. Sehen Sie 1050BERPFLEGER Boss? ein, dass Sie verrückt sind. FRL. DOKTOR. Ebensowenig wie Sie. MÖBIUS: Dann muss ich der Welt die Wahrheit entgegenschreien. Sie beuteten mich all die Jahre aus. Schamlos. Sogar meine arme Frau ließen Sie noch zahlen. hinausdränge, würde man Ihnen nicht glauben. Denn für die Öffentlichkeit sind Sie nichts anderes als ein gefährlicher Verrückter. Durch Ihren Mord. 15 Die drei ahnen die Wahrheit. MÖBIUS: Monika? EINSTEIN: Irene? NEWTON: Dorothea? FRL. DOKTOR: Ich habe nur eine Gelegenheit Yo wahrgenommen. Das Wissen Salomos musste gesichert und euer Verrat bestraft werden. Ich musste euch unschädlich machen. Durch eure Morde. Ich hetzte die drei Krankenschwestern auf euch. Mit eurem Handeln konnte ich rechnen. Ihr wart bestimmbar wie Automaten und habt getötet wie Henker. Mobius will sich auf sie stürzen, Einstein hält ihn zurück. FRL. DOKTOR: Es ist sinnlos, Möbius, sich 1 Trust Zusammenschluss großer Firmen 90 auf mich zu stürzen. So wie es sinnlos war, Manuskripte zu verbrennen, die ich schon besitze. Mobius wendet sich ab FRL. DOKTOR Was euch umgibt, sind nicht 95 mehr die Mauern einer Anstalt. Dieses Haus ist die Schatzkammer meines Trusts. Es umschließt drei Physiker, die allein außer mir die Wahrheit wissen. Was euch in Bann hält, sind keine Irrenwärter: Sievers ist der Chef 100 meiner Werkpolizei. Ihr seid in euer eigenes Gefängnis geflüchtet. Salomo hat durch euch gedacht, durch euch gehandelt, und nun vernichtet er euch. Durch mich. [] Von rechts kommt der Oberpfleger. 13.12.19 FRL. DOKTOR Gehen wir, Sievers. Der Verwaltungsrat wartet. Das Weltunternehmen startet, die Produktion rollt an. Sie geht mit dem Oberpfleger nach rechts hinaus. M40 Die drei Physiker sind allein. Stille. Alles ist ausgespielt. Schweigen. NEWTON. Es ist aus. Er setzt sich aufs Sofa. EINSTEIN: Die Welt ist in die Hände einer verrückten Irrenärztin gefallen. Er setzt sich zu AAS Newton. MOBIUS: Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden. Er setzt sich auf den Sessel links vom Sofa. Deutsch Klausur Nr. 2 In der Komödie "Die Physiker", verfasst von Friedrich Dürrenmatt IR im Jahre 1964, geht es um drei Physiker, welche versuchen, 1Z Letztendlich die weet former geneim R {1₂ zu halten. In der Schlussszene (S.81-85) des 2. Autes erzählt Fraulein. Doktor den drei Physikern Möbius, Einstein und Newton, dass sie König Salomo sieht und wie sie hun weiter vorgehen wird. Ich werde diesen Auszug nun. analysieren, indem ich eine -Z Inhaltsangabe verfasse, die Szene in den Gesamtzussammenhang des Dramas einordne und eine strukturierte Dialoganalyse erarbeite. Bevor die Szene beginnt, sind Mobius, Einstein and Newton in ihren jeweiligen Zimmern der Anstalt. Möbius hat sowohe. verbessern -Z Et Newton als auch Einstein dazu überredet, in der Irrenan- stalt zu bleiben, um die ihnen zu Menschheit vor Schützen. Um die Schlussszene zu verstehen, sollte man wissen, dass Fräulein seinen Hafen 16r Doktor von Zahnd mit genauer! { Gehilfen Sievers, Mc Arthur und Murillo den Raum betreten. hat und Sie die drei Physiker zu sich bringen lässt. Ebenfalls hat sie diesen schon erläutert dass sie die wahie Identität der drei herausgefunden hat. Nun in der Schlussszere, gibt Fräulsin Doktor zu, dass ihr seit mehreren Jahren könig Salomo erscheint. folgend darauf erzähet, dass e Mobius Jahie betäubt hat mehrere weet formee heran zu kommen und diese zu kopieren. Ebenfalls wird. in dr Szene deutlich, dass. Fre Doutor die drei mittlerweile. an die ermordeten Krankenschwester beabsichtigt auf die drei Patienten Mobius, Einstein und Newton gehetzt hat, damit diese unschädlich werden. Die Szene ist wichtig für das Drama, da ohne diese nicht aufgedeckt werden würde, dass Fraulein Doktor von Zahnd verrückt ist und die weet formel hun besitzt. In ds Szere Einstein und vertreten Mobius, Newton den selben Standpunkt fre. Doktor gegenüber, nämlich, dass dieses verrückt. ist und in eine Irrenanstalt. gehört (uge z. 62-63; 44-46; 34-35). vorallem Mobius ist ihr sehr emotional gegenüber, erfahren hat en effent, dass Sie die kankenschwester Monika auf er ihn gebetzt hat, damit. Unschädlich wild (2.879-86). Somit wird auch deutlich, dass nachdem IT Z-Mobius Monika geliebt hatte, da er sich auf fre. Doutor Stürzen will (2.87-88). Fräulein Doutor vertritt den. Standpunkt, dass sie könig Salomo geholfen hat die weet herrschaft wieder zu und sagt übernehmen ebenfalls, dass Möbius genauso verrückt ist wie es selbst ES st Z-Situation xẻ (z.6u). eine sehr angespannty in dr Möbius, Newton. entserat, machMOS und Einstein und verzweifelt gegenüber Sind, wobei fräulein Doutor von Zahnd Mobius und Einstein erst versuchten vorsichtig fre. Doutor zu erklären, dass e verrückt ist (Dige. 2.55, 2.34-35). A. Das Ergebnis dieses Gesprächs) verläuft gut für Fre. Doktor, dieses dr drei Physikern da leicht provokativ was macht, dass diese machtlos ihm gegenüber 2. Sind (Ugez165). Das Endresultat des Dialoges ist, dass fre. Dontor die weet formel hat und eine Menge [nämlich? macht sowie verrückt ist, und, dass die drei Physiker trauernd inle Medreage, ekzeptieren, da IR -Z Mobius klar wird, Seine formel nicht. vorallem dass wieder zürück anken" "l kann (uge. Z. 116-118). er 42. Ich werde Thematike des Satzes ", was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden" (Z. 116-118) erläutern und zum Schluss meine nun die ZA₂ Stellung dazu beitragen. Möbius will damit. machen, dass er seine weetformel, die er herausgefunden war nicht mehr unsichtbar" FEMIN hat t machen kann. Damit wird. ebenfalls darauf hingedentet, dass es Geschichten sich meist ins Schuchte drehen, vorallem in Bezug auf die wissenschaft. Syammer! In diesen Salz ist davon nicht die Rede. Diese Begann scho Gut ist also suine Indirekt lait? S unklar! Darrenmatt will mit diesem IR Satz & vorallem die machtan- häufung thematisieren, welche dringend verhindert werden. sollte. Das Buch wurde In während des Kalten krieges veröffentlicht dieses Buches noch nichts über! on Kalten krieg wusste. und dass Dürrenmatt mit R dieser Drama einen Hintergrund hatte. Ich finde vorallem for Schüler, die das Buch lesen, z fehlt da definitiv die I wo die Į IIR Entwicklung von Nuklearwaffen Aufulärung. Weiß man aber darüber Bescheid, ist begann, Dürrenmatt mochte einen Aufruf an Buch einfach nur Menschheit indirekt dieses Starten und die r 16r innen war wasse. machen, dass die Entwicklungskraft von Nuklear waffen eine unermessliche Zerstörungskraft bietet. Ich persönlich finde es -R ziemlich gut, dass Dürrenmatt So indirent mit in seinem Buch umgegangen. om Thema ist, wenn man vieles über 1345-1989 d halten krieg (1961) Logik? weiß, dann ist das IR und emotional in pachhinein.. Ich muss jedoch auch. anmerhen, dass ich zu Beginn. 40/60 P. befriedigend DR 22 Eta Deshalb wird es im Unterricht besprochen. 26.12.15 C Erwartungshorizont zur Klausur Nr.2: Dürrenmatt Die Physiker a) inhaltliche Leistung Der Prüfling... 1. verfasst eine angemessene Einleitung: Textsorte, Titel, Autor, Jahr und benennt das Thema des Auszugs, etwa: Offenbarung Frl. von Zahnd. 2. erläutert Aufgabenstellung und Vorgehensweise. 3. verfasst eine strukturierte Inhaltsangabe, etwa: Frl. Doktor offenbart seinen Glauben an Salomo, hat Möbius' Aufzeichnungen kopiert und : Gründung eines Trusts eingesetzt, Möbius versucht vergeblich sie zu überzeugen, Frl. Doktor weist auf die Morde und die Gefangenschaft hin und hat sich somit durchgesetzt. Aufgabe 2 Der Prüfling... 1. verfasst eine angemessene Einleitung. Anforderung 4. erläutert, was vorab geschieht, etwa: die Physiker haben beschlossen im Sanatorium zu bleiben, 3 um die Weltformel geheimzuhalten; und was folgt, etwa: die Physiker geben auf. 5. führt eine Dialoganalyse durch, etwa: Standpunkte & Argumente: Frl. Doktor beutet die Forschung aus, denn ,,alles Denkbare wird einmal gedacht", die Physiker erklären sie für verrückt und erkennen ihr eigenes Scheitern / Verhalten: Frl. Doktor ist feierlich" (Z.9) & unbeirrbar" (Z.17), insgesamt selbstgewiss & triumphierend, die Physiker sind verblüfft" (Z.11), sie flehen und mahnen immer wieder eindringlich" (Z.25,35f, 50, 75), wütend (2.120), resigniert (Z.155ff). / Verlauf: Z.9-73 „Beichte" & vergebliche Einwürfe, 75-150 Machtlosigkeit der Physiker, Z.155-163 Resignation / sprachliche Auffälligkeiten: Beichte in knappen Sätzen, ,,religiöse" Formulierungen bzgl. Salomo etc. 6. erläutert ein weiteres aufgabenbezogenes Kriterium (+4) 2. erläutert die zentrale Thematik, etwa: Wissenschaft & Verantwortung, Gefahren der modernen Physik, Hinweis auf Atomwaffen, ggf. verschiedene Standpunkte zur Thematik. 3. erläutert die vorliegende Aussage, etwa: Forschung & Wissen lassen sich nicht auf Dauer verheimlichen, Möblus' Plan musste scheitern. 4. nimmt Stellung, etwa: stimmt der Aussage zu, differenziert die Aussage etwa unter Hinweis auf andere Positionen, vertritt eine andere Meinung. 5. nutzt nachvollziehbare Argumente und bezieht sich auf Dürrenmatts Text. 6. erläutert ein weiteres aufgabenbezogenes Kriterium (+3) b) Darstellungsleistung Anforderung Der Prüfling... 1. strukturiert seinen Text kohärent, schlüssig, stringent und gedanklich klar. - angemessene Gewichtung der Teilaufgaben / -gegliederte und angemessene Gewichtung der Anlage der Arbeit / -schlüssige Verbindung der einzelnen Arbeitsschritte /-schlüssige gedankliche Verknüpfung von Sätzen 2. formuliert unter Beachtung der fachsprachlichen und fachmethodischen Anforderungen: - Trennung von Handlungs- und Metaebene / -begründeter Bezug von beschreibenden, deutenden und wertenden Aussagen/Verwendung von Fachtermini in sinnvollem Zusammenhang / Beachtung der Tempora korrekte Redèwiedergabe (Modalitat) Anforderung 3. belegt Aussagen durch angemessenes und korrektes Zitieren: sinnvoller Gebrauch von vollständigen oder gekürzten Zitaten in begründeter Funktion 4. drückt sich allgemeinsprachlich präzise, stilistisch sicher und begrifflich differenziert aus. sachlich-distanzierte Schreibweise - Schriftsprachlichkeit/ -begrifflich abstrakte Ausdrucksfähigkeit 5. schreibt sprachlich richtig. Note: Gesamtpunktzahl (Inhalt und Darstellung) 1p 60 1 im 2 max. erreichbare Punktzahl 5 2 5 10 max. erreichbare Punktzahl 3 5 4 5 3 max. erreichbare Punktzahl 3 3 2 Michelle 3 2m 2p 3P 3 3m 4p 4 4m 5P 59-54 53-52 51-50 49-45 44-43 42-41 40-36 35-34 33-32 31-27 26-25 24-23 4 60 25 P. erreichte Punktzahl 5 2 4 2 6 20 P. erreichte Punktzahl 2 1 1 15 P. erreichte Punktzahl 2 N Z N 3 10 5m 6 5 22-15 14-13 01.12. 00 11 40P.