Fächer

Fächer

Mehr

Dramenanalyse zu Maria Stuart (IV, 4)

17.3.2022

5401

246

Teilen

Speichern

Herunterladen


Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n
Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt
Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" n

Friedrich Schiller: ,,Maria Stuart" - Vierter Aufzug/ Vierter Auftritt Erschließen Sie die Szene IV, 4 aus Schillers Drama ,,Maria Stuart" nach folgenden Gesichtspunkten: Klausur im Fach Deutsch am 6. Dezember 2021 Analyse eines poetischen Textes 1. Ordnen Sie zunächst die Szene in den Kontext des Dramas ein! 2. Untersuchen Sie anschließend Inhalt und Dialogführung unter Berücksichtigung der dramaturgischen sowie sprachlich-stilistischen Gestaltung der Szene! 3. Als Leicester und Mortimer in Szene II, 8 zum ersten Mal allein zusammen sind, benennen sie gleich zu Beginn (V. 1703-1706) ein gemeinsames Merkmal. So fragt Leicester Mortimer: Mortimer erwidert: ,,Ich seh Euch zweierlei Gesichter zeigen An diesem Hofe - Eins darunter ist Notwendig falsch, doch welches ist das wahre?" Hinweise: Schuljahr 2021/22 Ausbildungsabschnitt 11/1 ,,Es geht mir ebenso mit Euch." Beschreiben Sie die zweierlei Gesichter" Mortimers und Leicesters anhand von Beispielen! Arbeitszeit: 180 Minuten Achten Sie auf eine angemessene sprachliche Gedankenführung sowie eine saubere äußere Form! Eine Gliederung oder ein Schreibplan ist zu empfehlen! Talbot (Paulet) : Schluss jeder hat zwei, Gesichter (M., E.) Gestaltung und eine klare Viel Erfolg und gute Gedanken! Seite 1 Klausur im Fach Deutsch am 6. Dezember 2021 Analyse eines poetischen Textes von Das historische Trauerspiel Maria Stuart" von. Friedrich Schiller, im Jahr 1800 in der Literatur- epoche der Weimarer Klassik veröffentlicht, spielt im England des Jahres 1587 und behandelt die Geschichte der Maria Stuart, Königin von Schottland,- vor allen Dingen ihre Gefangennahme und Hinrichtung durch Elisabeth, Königin England, mit der sie sich in...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

einem politischen Machtkampf befindet. In seinem Drama schildert Schiller die letzten drei Tage der Gefangenen, die aber keineswegs geradlinig verlaufen, sondern innerhalb derer sich ihr Schicksal immer wieder new entscheidet, sodass man bis zum Ende nicht mit Gewissheit weiß, wie es ausgeht. V/4 Der Auftritt IV.4 ist Teil der fallenden. Handlung, wobei der vierte Aufzug das retardierende Moment darstellt. Dieses sorgt. nach der Peripetie, dem Höhe- und Wendepunkt des Stücks, für neue Spannung und leitet die nahende Katastrophe, Maria Stuarts Tod, ein. Im Falle des vorliegenden Auftritts ist dieser auch innerhalb des Aufzugs ein Höhepatiti -Wendepunkt und für das A 13 Sehr informativ! Schone Überleitung Unklare Formulierung Seite 7 Ja, aber: ↳ Erkläre! Sehr gui auf den Punkil gebracht! Gut! gesamte Drama von großer Bedeutung, weil sich hier das Schicksal Hs Leicesters, Mortimers und auch Marias, die ihre beiden. Fluchtmöglichkeiten verliert, endgültig entscheidet Inwiefern? → Beziehung entscheidet. zw. Mortimer u. Leicester? * Dem Ausschnitt geht voraus, dass nach dem Treffen der beiden Königinnen ein Anschlag auf Elisabeth verübt wird, der zwar misslingt, allerdings zur Folge hat, dass die Verschwörung um Mortimer 1 zur Befreiung Marias aufgedeckt und deren Zimmer durchsucht wird. Großschatzmeister Burleigh fällt dabei ein Brief Marias an Leicester in die Hände, der seine Zweifet ihm als Beweis für dessen Doppelmoral dient und mit dem er den Favoriten der Königin vor ihren Augen überführen will. Dazu kommt es nicht, da Mortim Leice Mortimer, der einzige #aussagekräftige Zeuge, af gelegen stirbt und Leicester alle Schuld ihm zuschreiben kann. seine Der vierten Auftritt des vierten Aufzugs beginnt Mit ter behandelt treten die beiden Figuren Graf Leicester und Mortimer auf.. Ersterer, der zu Beginn allein ist, quälen Angst vor Bar Möglichen Beweisen, die Burleigh gegen ihn und seine Treue Zuk Arönigin vorbringen könnte, und er fürchtet die die Reaktion der Königin, die aufgrund ungelegen Seite 3 gefallener seine Schuld nicht nur in der eigentlichen. Tat erkennen könnte, nämlich dem Kontakt zu Maria durch Mortimer und das Arrangieren des Treffens der Königinnen, sondern auch in dem dessen Gesprächsverlauf und dem Überfall auf A Elisabeth. Wegen dieser Umstände sucht Mortimer & thn auf, um ihn zu warnen und klärt ihn auf, dass Burleigh seinem Verdacht dem Brief a Marias entnimmt. Als Mortimer den Grafen the auffordert, zu handeln und Maria zu retten, weil er selbst, att im Moment nichts ausrichten kann, bringt I dies a auf eine Idee, wie er sich selbst retten kann, indem er Mortimer verrät der Wache aushändigt. fund Dauf seinen Selbstmord hofft, der unter heftige Verwünschung der Königin den erzielten Effekt hat und Leicester & und von Leicesters Schuld ablenkt. Sb/Sz (vgl. V. 2741ff.) Der zu analysierende Auftritt beginnt damit, dass Graph Leicester sich in einem Zimmer des Königshauses befindet, wo er seine Hilflosigkeit gegenüber der Situation gleich am Anfang mit der Anapher dem Parallelismus Ich bin entdeckt. Ich bin durchschaut." (V. 274-1) unter Verwendung der synonymen tie Synonymer Verben zum Ausdruck bringt. Seine Erregung "die seinen anfänglichen Monolog begleitet ist auch darin zu erkennen, dass eine Fragen mit einem Ausrufezeichen er A Autor! R Sehr gut! Berug? Gut! Berug? Wirklich? L> Wo steht das? Ja! Sehr gut! Schön! Seite 4 الحر Gut! L> Selbstmitleid! Gut! || Die A Im folgenden Sinnabschnitt (vgl. V. 2743-2750) hört Leicester nicht auf, sich seine e falsches Spiel gegenüber Elisabeth aufgrund seiner Furcht vor ihrem Urteil I zu bereuen und gesteht sich sein unrechtes Handeln auch Rein, indem er sich mit Aljektiven wie schuldig" (V. 2745), hinterlistig" (V. 2746) und 4 treulos" (V. 2746) selber richtet. Alliteration verspottet [...],/ An die verhaßte Feindin sich verraten" macht den (V. 2749f.) macht deutlich, dass Marie er Maria nun auch ita Haria Mittlerweile, da sie sein eigenes teb Leben oder bedroht, auch verhasst verka er mittlerweile da Maria nun sein eigenes Leben bedroht, nicht mehr auf ihrer Seite steht. Mit der Wiederhoting des Repetition des Wortes nimmer" (v. 2751) drückt er aus, dass Elisabeths Ungtan Ungnade पपड़ Ja, aber: Befürchte die Endlosigkeit und Unumkehrbarkeit von Elisabeths Ungnade aus. em y Nur L> Selbstmitleid! * unter Verwendung einer weiteren Ausrufs (,, Gott!", v. ૧૮૩૫ડ) kennzeichnet, was seinen Unglauben über und sein Entsetzen über Burleighs Wissent understreicht man unterstreicht: Wie ham / der Der Unglückselige auf meine Sporad Spuren!" (V. 2741f.). Auch seine Angst vor Beweisen bringt er als eine Exklamation vore: Weh mir, wenn er Beweise hat!" (V. 2743). "1 "1 Sehr gut! Seite 5 vgl. In weiteren Monolog (V. 2752-2758) schildert G Leicester seine Angst davor, härter von Elisabeth gerichtet zu werden, als er verdient, weil auch der Gesprächsverlauf und -ausgant das der Inhalt des Gesprächs mit Maria und dessen. Ausgang er mit mit Marias Sieg und den, ihrem Triumph und Hohngelächter" (V. 2754) beschreibt, und das, unerwartet ungeheure TT Erkläre! Schicksal" eine weitere Alliteration, as eine ↳ Was meint er Rolle spielen könnten. Ausrufe kennzeichnen. das Gefühl der Ertapptheit, als sich jemand naht:, th! Wer kommt!" (V. 2758) L> Mordversuo?! Mortimer, der ebenso wie ebenso unruhig wie Leicester ist, wie man aus der Gr R Ja! ZI Regie den Regieanweisungen des Auftritts ablesen kann (vgl.V. 2759-2776) kommt hinzu, und im weiteren Gesprächsverlauf! unklar! versucht er, Graf Leicester, den er erst fragt, ob sie ohne Zeugen seien (vgl. V. 2759), aber keine Antwort darauf von dem er aber keine Antwort erhält, zu warnen. Indem er ihm in Leicestes Mortimes einer Exklamation befe befiehlt, sich zu verschwinden (vgl. v. 2760) und zum wiederholten Mal den Wortstamm Hingtück, unglücklich" (vgl. V. 7760) 4 Wonoch? verwendet, erkennt man allerdin versteht man aber, warum, denn er will ihn hier. Als Mortimer seine Warnung schickt aussprichyen! er ihn in seiner Antwort wiederholt, hinweg!! (V. 2763). Mortimer lässt aber auch nach mehreren Unterbrechungen nicht locker und erklärt" <> Warung? hat Schildert Gut! Росъй де? вечид? Gut! Seite 6 вещие? L Grund? L> Angst! des war unter Verwendung etes Parallelismus, Dass bei dem Grafen Aubespine geheime / Versammlung [...] Dass sich der Mörder / Dabei be befunden" 56 (V. 2763-2766) die tage: seine Lage. Mit. dem Ausdruck Verwegener" (V. 2767), der rhetorischen Frage 11 Was unter fangs Ihr Euch/ #1 In Euren blutigen Frevel Mich zu flechten?" (V. 2767 f.) und dem Befehl Verteidigt Eure. st bösen Hände selbst" (v. 2769) gibt er zu verstehen, dass er nichts mit Mortimer zu tun haben will Er will sich von ihm dis- tanzieren! dieses und er sich selber um seine Angelegenheiten Erkläre. ↳ Er will sich nicht wünscht und ihn in einer Metapher weiter verdächtig bösen Geist" (V. 2771) vergleicht und ihn noch Gimmer weggeschickt machen. weer (vgl. V. 2773). 2. Daher beträftigt Mortimer noch mol seine gute has Baby Absicht der Warnung, woraufhin er wieder unterbrochen wird (vgl. V. 2774 f.). kümmern solle. Weiterhin wird er 50 Zomig, dass in die Hölle" (v. 2770) mit einem er Mortimer sogar # Ja! (vgl. Inhaltsan- gabe) Schön! Im nächsten Sinnabschnitt holt Mortimer aus und beschreibt die Durchsuchung und von Marias Zimmer und deren Ergebnis, das er Mit einer Aposiopese (₁ Da fand sich-", V. 2779) hinaus zögert und die Spannung erhöht. Als Ja (vgl. hallsan er den Brief erstmals erwähnt, wird er wieder so unterbrochen und auch als I weiter auf den Inhal zu sprechen kommt, ruft Leicester dazwischen (vgl. V. 2783). Mortimer jendet seine Schilderung mit der Funkefron tord Burleighs in der gabe) be Durchsuchung, woraufhin Leicester verzweifelt eine Hyperbel (Ich bin verloren!, V. 2784) anwendet, um zu bringen. J seine Verzweiflung zum Ausdruck Ja! (vgl. V. 2785-2793) fordert Water Anschließend - Mortimer Leister noch einmal au aufs mit dem Parallelismus, Erretet Im weiteren Gesprächs ver lauf (vgl. V. 2793- 2797) offenbart sich, dass Mortimer mit seiner Rede zwar nicht erreichen kann, dass Leicester ihm und Maria hilft, aber er bringt ihn auf eine Idee, und so holt Leicester eine Wache kurz angebundend Mortimers. herbei, schildert dieser I die und wendet sich ab, um der Königin davon zu berichten. Seite 7 ↳ Warum? #t Euch, errettet sie" (v. 2786) auf, Maria zu retten, und zählt ihm seine Möglichkeiten sz in einer Klimax auf, damit er auch Ja, abes: wirklich sein Handeln bewirken kann: Schwört ↳y Hs oberstes Ziel Euch / Heraus, ersinnt Entschuldigungen, wendet/ istes, Maria zu retten! Idas Argste ab!" (V. 2786ff). Mit den Metaphern auseinander gespren", zerstreut" (7789 V. 2789) und auseinander gesprengt" (V. 279 f.) beschreibt er die Auflösung der Verschwörung um ihn und kennzeichnet seine Hilflosigkeit. dann Daraufhin ist Mortimer erst erstaunt, fasst er sich aber, w bezeichnet Leicester verachtungsvoll als einen Schändlichen" (V. 2797) 11 Erkläre! Burleigh ist s Rivaley Ihn kann. L. nicht tauschen. Твечмој Ja! тоечид Gut. Absicht? LL. will sich so aus der ziehen. Affäre Seite & Erkläre! and erklärt sich selbst mit einer Metapher, Lid. geht über deichen, was soeben geschehen ist (, Weg über meinen. Nacken Schreitet er, / Meinen Fall muß ihm. Solse die Rettungsbrücke bauen.", V. 280799f.). dessen Grund. A verrät ihn aber dennoch nicht, was er mit. einem Paradoxon darstellt: Das Leben ist Lo Verachtung! das einzige Gut des Schlechten." (V. 2804) || Barug! Erkläre! Mortimes will nicht einmal den Tod mit vgl. Leicestes teilen. Im letzten Sinnabschnitt ARYA MAN (N. 2805- Martimes Bercy! 2821) will die Wache nehmen und Mortimer wieder helt ihnen, dass er, im dieser It der 5² Gegensatz zu ihnen, frei" (V. 2806, V. 2809) sei. Mit Alliteration & Fluche und 21 Verderben" (V. 2811), der Antithese 11 Die von der irdischen Maria sich/treulos, wie von der himmlischen, gegewendet" (V. 2813f) und dem Ausdruck Bastardkönigin" G (V. 2815) gegen Elisabeth verärgert er die Wanchen und ermordet sich selbst, um nicht von ihnen erfasst wird zu werden. für • Zuletzt ruft Martimes. Maria an •Er sieht seine Tat als Zeichen seiner Männlichkeit. • Verschmelzen von Maria Stuart u. al. Gottes Huer Im Gegensatz zu allen anderen Figuren des Stückswählen Leicester und Mortimer, aber auch Talbot, der jedoch im vorliegenden. Auftritt nicht erwähnt wird, nicht zwischen einer Seite, sondern haben zwei Gesichter und stehen somit zwischen den beiden Königinnen, ? denen sie beiden zeitweise ihre wirklich! L> Paulet ist durch und chrlich, Loyal und gerecht. Handeln nach Gewissen, Mortimer erst wie sein Oheim als Ritter Marias, Gunst zugestehen. Beispielsweise fungierte nicht zwei Gesichtern aufgrund einer/-s persönlichen Entscheidung / Urteils seite g Elisabeth anschließend zeigte er sich + offenbarte er sich ihr gegenüber aber und wurde vom Ritter zum Retter, der für sie morden und in den Tod gehen würde. Als ihn die Königin * wiederum um seine Hithilfe bei der die Ermordung Marias bat, stimmte er, sie Mit den höchsten Tönen Verehrend und in Berry? Sehr gut! Ja! Hat er denn ein bemitleidend zu, wenn auch пиг, им как mehr Zeit zu haben, Maria zu befreien. Leiceste Am Ende wird sein wahres Gesicht, das nur Maria gewogen ist, offenbart. Leicesters wahres Gesicht wird hingegen im Gericht wahres Gesicht”? am Schluss nicht aufgeklärt. Er stimmteim, Gericht wahres Gesiclt"? für Marias Tod, stimmte im Staatsrat dagegen, damit sie nicht sterben muss, und schließlich wollte arrangierte er sogar ein Treffen mit Elisabeth für Maria, damit. diese sich demütig erweisen und sich selbst befreien kann. Als es sentie dann um sein eigenes Leben geht, macht er einen Rückzieher und lässt sogar Mortimer sich. sellest töten, der nutzt sogar Mortimers Selbstmord aus. =d. ist Opportunist/Egoist! Wenn man nicht wie Mortimer im Selbstmord, oder Leicester unglücklich, enden will. Sehr gut! Im Endeffekt hat jeder, mehr oder weniger. zwei Gesich ausgeprägt, zwei Tgesichter, aber? Erkläre! Man sollte kein zu falsches Spiel spielen, ? Seite 10 Ja! Džeie Szene ist ein Dialog, der durch Stychomythie gekennzeichnet ist, da beide Figuren sehr unruhig sind. Wie das ganze Drama zeichnet sich auch diese Stelle durch eine gehobene Sprache, Inversionen und eine. große Variation an Wörtern auch, sobald wobei teice wobei Leicester gern Variationen des Wortes en Jortstammy unglücklich" verwendet. 13 Punkte du beginnst deinen Aufsatz mit einer informativen Einleitung, die sehr schön zum vorliegenden Dramenausschnitt überleitet. Anschließend bindest du die Szene angemessen in den Kontext des Dramas ein, wobei du etwas genauer auf die Beziehung zwischen Mortimer und Leicester eingehen solltest. In der Inhaltszusammenfassung bringst du den Inhalt des Dramas mit eigenen Worten wirklich gut auf den Punkt. Dein Aufsatz zeichnet sich zudem vor allem durch die gute, über weite Teile sogar sehr gute Dialoganalyse aus, bei der du die Gesprächsinhalte, Handlungsmotive und die Argumentation der Gesprächspartner schlüssig und sehr überzeugend herausarbeitest. Es ist zu erkennen, dass du die Taktik von Mortimer und Leicester erfasst hast, auch wenn du die genauen Absichten und Strategien an ein paar wenigen Passagen noch differenzierter aufzeigen solltest. Darüber hinaus führst du eine Fülle von Stilmitteln an, deren Fachbegriffe du ausnahmslos nennst und deren Funktion du im Kontext meist nachvollziehbar deutest. Dabei solltest du jedoch an einigen wenigen Stellen deine Gedankengänge noch besser mit eigenen Worten erklären (Siehe Randbemerkungen!). Die Zusatzaufgabe beantwortest du umfassend und überzeugend. Sprachlich zeichnet sich dein Aufsatz durch eine flüssige, gewandte Darstellungsweise aus. Es zeigen sich auch kaum Fehler im formalsprachlichen Bereich. Achte jedoch darauf, dass alle grammatikalischen Bezüge klar werden! Insgesamt eine ,,noch sehr gute" Leistung!