Deutsch /

Fabeln đŸ€“đŸ“–

Fabeln đŸ€“đŸ“–

user profile picture

studywithlucie

1471 Followers
 

Deutsch

 

11/9/10

Lernzettel

Fabeln đŸ€“đŸ“–

 Merkmale:
Fabeltiere:
Aufbau:
Lehre:
-> sind kurze, lehrhafte ErzÀhlung
-> meist handeln und sprechen Tiere, die typische menschliche Eigen

Kommentare (8)

Teilen

Speichern

111

Lernzettel zu Fabeln (digital) —> Was sind Fabeln? —> Merkmale —> Fabeltiere —> Aufbau —> Lehre —> Fabeldichter (freie oder gepunktete Vorlage)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Merkmale: Fabeltiere: Aufbau: Lehre: -> sind kurze, lehrhafte ErzĂ€hlung -> meist handeln und sprechen Tiere, die typische menschliche Eigenschaften besitzen -> die Tiere sind hĂ€ufig Gegner (z.B.: Fuchs gegen Rabe) -> enthalten oft am Ende eine Lehre (kann aber auch in der Handlung verschlossen sein) -> aus der Fabel soll eine Lehre fĂŒr das eigene Verhalten gegenĂŒber anderer Menschen gezogen werden -> ErzĂ€hlteil →→ Dialogteil -> Lösung -> haben typische menschliche Eigenschaften -> sind am Anfang meist Gegner, streiten sich, jedoch gewinnt am Ende der stĂ€rkere oder schlauere -> bestimmte Tiere stehen fĂŒr bestimmte Eigenschaften: Fabeldichter: Fabeln Tier Fuchs Löwe KrĂ€he Wolf Biber Hahn Rabe Hase Lamm Esel Im ErzĂ€hlteil werden die Fabeltiere eingefĂŒhrt und die Ausgangssituation geschildert. Darauf folgt die Schilderung des Konflikts. Im Dialogteil findest du die beiden gegensĂ€tzlichen Verhaltensweisen der Tiere. In diesem Teil kommen die unterschiedlichen Interessen zum Ausdruck und es verfestigt sich die bereits bekannte Eigenschaft des Tieres. Am Schluss findet die Lösung des Konflikts statt und die Moral/Lehre der Geschichte kommt zum Vorschein. Eigenschaften schlau,listig mĂ€chtig, stolz leichtglĂ€ubig böse,lĂŒgnerisch fleißig eitel,hochmĂŒtig diebisch,besserwisserisch vorsichtig, Ă€ngstlich schutzlos faul,dumm -> steht meist am Ende oder in der Handlung verschlĂŒsselt -> Lehre oder Wahrheit soll dem Leser fĂŒr das eigene Leben mitgegeben werden -> oft Themen, wie Gier, Neid, Unfairness oder Eitelkeit -> Äsop -> Jean de La Fontaine -> Martin Luther -> Gotthold Ephraim Lessing Merkmale: Fabeltiere: Aufbau: Lehre: -> sind kurze, lehrhafte ErzĂ€hlung →> meist handeln und sprechen Tiere, die typische menschliche Eigenschaften besitzen → die Tiere sind hĂ€ufig Gegner (z.B.:...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen SchĂŒler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhĂ€ltest du Lerninhalte von anderen SchĂŒler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. SchĂŒler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂŒft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Fuchs gegen Rabe). enthalten oft am Ende eine Lehre (kann aber auch in der Handlung verschlossen sein). -> aus der Fabel soll eine Lehre fĂŒr das eigene. Verhalten gegenĂŒber anderer Menschen gezogen werden > ErzĂ€hlteil -> Dialogteil -> Lösung haben typische menschliche Eigenschaften. →> sind am Anfang meist Gegner, streiten sich, jedoch gewinnt am Ende der stĂ€rkere oder schlauere -> bestimmte Tiere stehen fĂŒr bestimmte Eigenschaften:. Fabeldichter: Tier Fuchs Löwe KrĂ€he Wolf Biber Hahn Rabe Hase Lamm Esel Fabeln Im ErzĂ€hlteil werden die Fabeltiere eingefĂŒhrt und die Ausgangssituation geschildert. Darauf folgt die Schilderung des Konflikts. Im Dialogteil findest du die beiden gegensĂ€tzlichen Verhaltensweisen der Tiere. In diesem Teil kommen die unterschiedlichen Interessen zum Ausdruck und es verfestigt sich die bereits bekannte Eigenschaft des Tieres. Am Schluss findet die Lösung des Konflikts statt und die Moral/Lehre der Geschichte kommt zum Vorschein.. -> steht meist am Ende oder in der Handlung verschlĂŒsselt -> Lehre oder Wahrheit soll dem Leser fĂŒr das eigene Leben mitgegeben werden ->oft Themen, wie Gier, Neid, Unfairness oder Eitelkeit →> Äsop. Eigenschaften schlau,listig mĂ€chtig, stolz leichtglĂ€ubig böse,lĂŒgnerisch fleißig eitel,hochmĂŒtig. diebisch,besserwisserisch. vorsichtig, Ă€ngstlich schutzlos faul,dumm Jean de La Fontaine -> Martin Luther -> Gotthold Ephraim Lessing

Deutsch /

Fabeln đŸ€“đŸ“–

Fabeln đŸ€“đŸ“–

user profile picture

studywithlucie

1471 Followers
 

Deutsch

 

11/9/10

Lernzettel

Fabeln đŸ€“đŸ“–

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfĂŒgbar.

 Merkmale:
Fabeltiere:
Aufbau:
Lehre:
-> sind kurze, lehrhafte ErzÀhlung
-> meist handeln und sprechen Tiere, die typische menschliche Eigen

App öffnen

Teilen

Speichern

111

Kommentare (8)

Z

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nĂŒtzlich und hilfreich!

Lernzettel zu Fabeln (digital) —> Was sind Fabeln? —> Merkmale —> Fabeltiere —> Aufbau —> Lehre —> Fabeldichter (freie oder gepunktete Vorlage)

Ähnliche Knows

1

Fabeln Lernzettel

Know Fabeln Lernzettel thumbnail

170

 

6

1

Fabeln

Know Fabeln thumbnail

113

 

6/7/8

1

Interpretation der Fabel Rabe und Fuchs (Neuverfassung von Lessing)

Know Interpretation der Fabel Rabe und Fuchs (Neuverfassung von Lessing) thumbnail

30

 

11

1

Fabelanalyse schreiben

Know Fabelanalyse schreiben thumbnail

65

 

12/13

Mehr

Merkmale: Fabeltiere: Aufbau: Lehre: -> sind kurze, lehrhafte ErzĂ€hlung -> meist handeln und sprechen Tiere, die typische menschliche Eigenschaften besitzen -> die Tiere sind hĂ€ufig Gegner (z.B.: Fuchs gegen Rabe) -> enthalten oft am Ende eine Lehre (kann aber auch in der Handlung verschlossen sein) -> aus der Fabel soll eine Lehre fĂŒr das eigene Verhalten gegenĂŒber anderer Menschen gezogen werden -> ErzĂ€hlteil →→ Dialogteil -> Lösung -> haben typische menschliche Eigenschaften -> sind am Anfang meist Gegner, streiten sich, jedoch gewinnt am Ende der stĂ€rkere oder schlauere -> bestimmte Tiere stehen fĂŒr bestimmte Eigenschaften: Fabeldichter: Fabeln Tier Fuchs Löwe KrĂ€he Wolf Biber Hahn Rabe Hase Lamm Esel Im ErzĂ€hlteil werden die Fabeltiere eingefĂŒhrt und die Ausgangssituation geschildert. Darauf folgt die Schilderung des Konflikts. Im Dialogteil findest du die beiden gegensĂ€tzlichen Verhaltensweisen der Tiere. In diesem Teil kommen die unterschiedlichen Interessen zum Ausdruck und es verfestigt sich die bereits bekannte Eigenschaft des Tieres. Am Schluss findet die Lösung des Konflikts statt und die Moral/Lehre der Geschichte kommt zum Vorschein. Eigenschaften schlau,listig mĂ€chtig, stolz leichtglĂ€ubig böse,lĂŒgnerisch fleißig eitel,hochmĂŒtig diebisch,besserwisserisch vorsichtig, Ă€ngstlich schutzlos faul,dumm -> steht meist am Ende oder in der Handlung verschlĂŒsselt -> Lehre oder Wahrheit soll dem Leser fĂŒr das eigene Leben mitgegeben werden -> oft Themen, wie Gier, Neid, Unfairness oder Eitelkeit -> Äsop -> Jean de La Fontaine -> Martin Luther -> Gotthold Ephraim Lessing Merkmale: Fabeltiere: Aufbau: Lehre: -> sind kurze, lehrhafte ErzĂ€hlung →> meist handeln und sprechen Tiere, die typische menschliche Eigenschaften besitzen → die Tiere sind hĂ€ufig Gegner (z.B.:...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen SchĂŒler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhĂ€ltest du Lerninhalte von anderen SchĂŒler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. SchĂŒler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂŒft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Fuchs gegen Rabe). enthalten oft am Ende eine Lehre (kann aber auch in der Handlung verschlossen sein). -> aus der Fabel soll eine Lehre fĂŒr das eigene. Verhalten gegenĂŒber anderer Menschen gezogen werden > ErzĂ€hlteil -> Dialogteil -> Lösung haben typische menschliche Eigenschaften. →> sind am Anfang meist Gegner, streiten sich, jedoch gewinnt am Ende der stĂ€rkere oder schlauere -> bestimmte Tiere stehen fĂŒr bestimmte Eigenschaften:. Fabeldichter: Tier Fuchs Löwe KrĂ€he Wolf Biber Hahn Rabe Hase Lamm Esel Fabeln Im ErzĂ€hlteil werden die Fabeltiere eingefĂŒhrt und die Ausgangssituation geschildert. Darauf folgt die Schilderung des Konflikts. Im Dialogteil findest du die beiden gegensĂ€tzlichen Verhaltensweisen der Tiere. In diesem Teil kommen die unterschiedlichen Interessen zum Ausdruck und es verfestigt sich die bereits bekannte Eigenschaft des Tieres. Am Schluss findet die Lösung des Konflikts statt und die Moral/Lehre der Geschichte kommt zum Vorschein.. -> steht meist am Ende oder in der Handlung verschlĂŒsselt -> Lehre oder Wahrheit soll dem Leser fĂŒr das eigene Leben mitgegeben werden ->oft Themen, wie Gier, Neid, Unfairness oder Eitelkeit →> Äsop. Eigenschaften schlau,listig mĂ€chtig, stolz leichtglĂ€ubig böse,lĂŒgnerisch fleißig eitel,hochmĂŒtig. diebisch,besserwisserisch. vorsichtig, Ă€ngstlich schutzlos faul,dumm Jean de La Fontaine -> Martin Luther -> Gotthold Ephraim Lessing