Deutsch /

Faust Lernzettel

Faust Lernzettel

 Johann Wolfgang. von Goethe (geb. 1749)
→ Sturm und Drang
(1768-1772): Verschiedene dramatische Ideen
(1768-1775) : Erste Bauperiode
(1772

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

12

Faust Lernzettel

user profile picture

lina

31 Followers
 

Deutsch

 

12/13

Lernzettel

Faust allgeimen Prolog im Himmel Vorspiel auf dem Theater Der historische/literarische Faust Menschenbild Gott/Mephisto

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Johann Wolfgang. von Goethe (geb. 1749) → Sturm und Drang (1768-1772): Verschiedene dramatische Ideen (1768-1775) : Erste Bauperiode (1772 - 1775) : Niederschrift des Urfausts (1788-1790): Zweite Bauperiode (1788): Plan tu "Faust" (1791-1801): Dritte Bauperiode (1797): Ausführliches Schema (1806): Fertigstellung (1808): Veröffentlichung (1816): Plan zu "Faust II" (1825-1831): Faust II Italienreise. 1786 ging Goethe unter falschem Namen nach Italien und beginnt sich Gedanken über die Weiter- führung, Fausts" tu machen → 1788 kenrt er zurück nach Deutschland und die zweite Bauperiode des Dramas .. Faust I " beginnt 1794 freundeten Goethe und Schiller sich an → sie tauschten künstl. und menschl. Anhaltspunkte daraus entstand die Weimarer Klassik Der literarische Faust: grässlich-deformiertes Zimmer " → mysteriöser Tod→ Werk des Teufels" • Reformation als geschichtl. Hintergrund (Weg- fall von katholischen Schutzheiligen) → Faust Bsp. zur Abschreckung. ungewisse Quellenlage (16. und 17.3h.) · (7. Spies), 1587 - Verstand, Rationalitāt - Sinn des Lebens - Gott (übersinnliches! - Faust: 1806 fertiggestellt und 1808 veröffentlicht Themen: Versuchung Der historische Faust: (Johann) Georg Fausts Existenz kann mit 9 Dokumenten belegt werden geb. ca. 1480 in Knittlingen • keine akademische Bildung in Medizin, Philosophie, Naturwissenschaften - Reue - Idealismus - Moral - Liebe - Welle •Wanderleben → Auftritte als Alchemist, Wahrsager, Geister. beschwörer, Wunderdoktor, Astrologe → Verdacht auf Teufels- bündnerei Handlungsübersicht: (1) Zugang (2) Tragödie (3) Gretchen möglich: Mitglied im Bund der Wahren Alchemisten ·Tod durche alchemistisches Experiment Zueignung: Faust Figuren noch unklar lyr. Ich → Goethe Emotionen (ungreifbar, mysterios, fantastisch) Menschen, die ihn begleiteten: > Erinnerungen, ambivalente Emotionen ↳eraltetes Publikum, Urfaust" ´neue, unbekannte Leserschaft-abhängig • neuer Schaffungsdrang →lyr....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Ich → neue Ideen Vorspiel auf dem Theater: Direktor: Dunterhalten & Erfahrung: auf Publikumsgeschmack eingehen (v. 37-43) Theater als Attraktion (v.99 ff) ► Profit (v. 49/50) visuelle Eindrücke (v.90f) ► Quantität (v. 95-98) Dichter:Poesie als Ideal Vermittlung von wahren Gefühlen • Idealismus D Angst vor 11 Pfuscherei" (v. 106) tiel: nicht die Masse (v. saf) Lustige Person: Vermittlungsposition Spaß (v.776) ► Themen sollen alle betreffen (V. 167-169) ▷ Fokusierung auf den Augenblick Chr. Marlowe, um 1590 (18.Jh.) Lessing, (1759) (19.3h.) Goethe, 1808, 1832 (20.3h.) Valéry, 1946 Prolog im Himmel: Beschreibung der Schöpfung durch Erzengel: vollkommen gutes wie schlechtes" auch Katastrophen und Teufel) Sonne als Lebenssymbol hohes Werk herrlich", Paradieshelle" nicht einmal die Ertengel können die Schöpfung begreifen KRITIK VON MEPHISTO: Leben der Menschen - Leid → Goll greift nicht ein =) Mensch wird nicht erwähnt - Mensch * tierischer als jedes Tier" -Menschen können ihren Verstand nicht benutzen -> Metapher Zikade Menschenbild Goll: - ein guter Mensch bleibt auf dem rechten Weg - können ihre Vernunft gebrauchen - Pflanzen metapher: reifen und werden gezogen FAUSTALS, PRÜFSTEIN" + „SCHEINWETTE"

Deutsch /

Faust Lernzettel

Faust Lernzettel

user profile picture

lina

31 Followers
 

Deutsch

 

12/13

Lernzettel

Faust Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Johann Wolfgang. von Goethe (geb. 1749)
→ Sturm und Drang
(1768-1772): Verschiedene dramatische Ideen
(1768-1775) : Erste Bauperiode
(1772

App öffnen

Teilen

Speichern

12

Kommentare (1)

S

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Faust allgeimen Prolog im Himmel Vorspiel auf dem Theater Der historische/literarische Faust Menschenbild Gott/Mephisto

Ähnliche Knows

38

Faust J. W. Goethe - Lernzettel Abitur (Deutsch Leistungskurs)

Know Faust J. W. Goethe - Lernzettel Abitur (Deutsch Leistungskurs) thumbnail

37

 

11/12/13

6

Figuren in Faust I

Know Figuren in Faust I thumbnail

61

 

11/12

13

Faust 1 vollständige Zusammenfassung Abitur (Lesetagebuch)

Know Faust 1 vollständige Zusammenfassung Abitur (Lesetagebuch) thumbnail

610

 

12

Analyse gesamte Werk Faust

Know Analyse gesamte Werk Faust thumbnail

490

 

11/12

Mehr

Johann Wolfgang. von Goethe (geb. 1749) → Sturm und Drang (1768-1772): Verschiedene dramatische Ideen (1768-1775) : Erste Bauperiode (1772 - 1775) : Niederschrift des Urfausts (1788-1790): Zweite Bauperiode (1788): Plan tu "Faust" (1791-1801): Dritte Bauperiode (1797): Ausführliches Schema (1806): Fertigstellung (1808): Veröffentlichung (1816): Plan zu "Faust II" (1825-1831): Faust II Italienreise. 1786 ging Goethe unter falschem Namen nach Italien und beginnt sich Gedanken über die Weiter- führung, Fausts" tu machen → 1788 kenrt er zurück nach Deutschland und die zweite Bauperiode des Dramas .. Faust I " beginnt 1794 freundeten Goethe und Schiller sich an → sie tauschten künstl. und menschl. Anhaltspunkte daraus entstand die Weimarer Klassik Der literarische Faust: grässlich-deformiertes Zimmer " → mysteriöser Tod→ Werk des Teufels" • Reformation als geschichtl. Hintergrund (Weg- fall von katholischen Schutzheiligen) → Faust Bsp. zur Abschreckung. ungewisse Quellenlage (16. und 17.3h.) · (7. Spies), 1587 - Verstand, Rationalitāt - Sinn des Lebens - Gott (übersinnliches! - Faust: 1806 fertiggestellt und 1808 veröffentlicht Themen: Versuchung Der historische Faust: (Johann) Georg Fausts Existenz kann mit 9 Dokumenten belegt werden geb. ca. 1480 in Knittlingen • keine akademische Bildung in Medizin, Philosophie, Naturwissenschaften - Reue - Idealismus - Moral - Liebe - Welle •Wanderleben → Auftritte als Alchemist, Wahrsager, Geister. beschwörer, Wunderdoktor, Astrologe → Verdacht auf Teufels- bündnerei Handlungsübersicht: (1) Zugang (2) Tragödie (3) Gretchen möglich: Mitglied im Bund der Wahren Alchemisten ·Tod durche alchemistisches Experiment Zueignung: Faust Figuren noch unklar lyr. Ich → Goethe Emotionen (ungreifbar, mysterios, fantastisch) Menschen, die ihn begleiteten: > Erinnerungen, ambivalente Emotionen ↳eraltetes Publikum, Urfaust" ´neue, unbekannte Leserschaft-abhängig • neuer Schaffungsdrang →lyr....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Ich → neue Ideen Vorspiel auf dem Theater: Direktor: Dunterhalten & Erfahrung: auf Publikumsgeschmack eingehen (v. 37-43) Theater als Attraktion (v.99 ff) ► Profit (v. 49/50) visuelle Eindrücke (v.90f) ► Quantität (v. 95-98) Dichter:Poesie als Ideal Vermittlung von wahren Gefühlen • Idealismus D Angst vor 11 Pfuscherei" (v. 106) tiel: nicht die Masse (v. saf) Lustige Person: Vermittlungsposition Spaß (v.776) ► Themen sollen alle betreffen (V. 167-169) ▷ Fokusierung auf den Augenblick Chr. Marlowe, um 1590 (18.Jh.) Lessing, (1759) (19.3h.) Goethe, 1808, 1832 (20.3h.) Valéry, 1946 Prolog im Himmel: Beschreibung der Schöpfung durch Erzengel: vollkommen gutes wie schlechtes" auch Katastrophen und Teufel) Sonne als Lebenssymbol hohes Werk herrlich", Paradieshelle" nicht einmal die Ertengel können die Schöpfung begreifen KRITIK VON MEPHISTO: Leben der Menschen - Leid → Goll greift nicht ein =) Mensch wird nicht erwähnt - Mensch * tierischer als jedes Tier" -Menschen können ihren Verstand nicht benutzen -> Metapher Zikade Menschenbild Goll: - ein guter Mensch bleibt auf dem rechten Weg - können ihre Vernunft gebrauchen - Pflanzen metapher: reifen und werden gezogen FAUSTALS, PRÜFSTEIN" + „SCHEINWETTE"