Deutsch /

Landnahme: Bernhards Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters

Landnahme: Bernhards Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters

user profile picture

Vivien Hübler

92 Followers
 

Deutsch

 

11/12

Ausarbeitung

Landnahme: Bernhards Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters

 Habers Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters
S.366-368 ich weiß es nicht Sigurd" - „Danke, Sigurd
Gründe, warum Bernhard die Verg

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

9

hier seht ihr die Beweggründe, warum Bernhard Haber die Vergangenheit lieber ruhen lassen will

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Habers Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters S.366-368 ich weiß es nicht Sigurd" - „Danke, Sigurd Gründe, warum Bernhard die Vergangenheit ruhen lassen will: • Bernhard hat Angst nach der Wahrheit wieder am Anfang zu stehen und das Alles wieder von vorne Beginnt: die gesamten Gerichtsverfahren, Polizeivernehmungen, vermutlich falsche Vorwürfe, Feinde • wenn er tatsächlich vor Gericht gehen würde, dann hätte er die gesamte Stadt gegen sich: da er ein Umsiedler war, hatte er es nicht einfach in Guldenberg und wurde oft verachtet • Bernhard könnte sein Vater eh nicht mehr lebendig machen: die Gerichtsverfahren würden ihn nicht wiederbeleben die Vergangenheit wieder aufzuarbeiten würde Bernhard dazu bringen, dass er wegziehen müsste da er nun viele Feinde hätte • die Beteiligten würden nur für eine mindere Strafe angeklagt werden: das würde sich nicht lohnen -> ein zu großer Rattenschwanz • Bernhard ist trotzdem entsetzt wie ein Mord verjähren kann und regt sich drüber auf -> ein Mord kann nicht verjähren, da der Schmerz bei den Verwanden ewig tief sitzen wird Bernhard glaubt an einen alten Aberglauben aus dem Mittelalter: „brauchte es erst das Blut meines Vaters, meines unschuldigen Vaters, dass ich hier heimisch werde, dass man mich akzeptiert". -> es wird deutlich, dass Bernhard nach einer schönen Variante für den Mord an...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

seinen Vater sucht um mit guten Gewissen ihn loszulassen und ruhen zu lassen und vielleicht auch um selbst mit der Vergangenheit abzuschließen und nach vorne zu schauen

Deutsch /

Landnahme: Bernhards Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters

Landnahme: Bernhards Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters

user profile picture

Vivien Hübler

92 Followers
 

Deutsch

 

11/12

Ausarbeitung

Landnahme: Bernhards Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Habers Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters
S.366-368 ich weiß es nicht Sigurd" - „Danke, Sigurd
Gründe, warum Bernhard die Verg

App öffnen

Teilen

Speichern

9

Kommentare (1)

C

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

hier seht ihr die Beweggründe, warum Bernhard Haber die Vergangenheit lieber ruhen lassen will

Ähnliche Knows

6

Lesetagebuch zu „Landnahme“ von Christoph Hein

Know Lesetagebuch zu „Landnahme“ von Christoph Hein thumbnail

101

 

11/12/13

4

Landnahme - Christoph Hein

Know Landnahme - Christoph Hein thumbnail

19

 

11/12

Zusammenfassung zum Buch "Der Vorleser" von Bernhard Schlink

Know Zusammenfassung zum Buch "Der Vorleser" von Bernhard Schlink thumbnail

244

 

11/9/10

4

Interpretation „Die Kirschen“

Know Interpretation „Die Kirschen“ thumbnail

38

 

11/9/10

Mehr

Habers Reaktion auf die Wahrheit vom Tod seines Vaters S.366-368 ich weiß es nicht Sigurd" - „Danke, Sigurd Gründe, warum Bernhard die Vergangenheit ruhen lassen will: • Bernhard hat Angst nach der Wahrheit wieder am Anfang zu stehen und das Alles wieder von vorne Beginnt: die gesamten Gerichtsverfahren, Polizeivernehmungen, vermutlich falsche Vorwürfe, Feinde • wenn er tatsächlich vor Gericht gehen würde, dann hätte er die gesamte Stadt gegen sich: da er ein Umsiedler war, hatte er es nicht einfach in Guldenberg und wurde oft verachtet • Bernhard könnte sein Vater eh nicht mehr lebendig machen: die Gerichtsverfahren würden ihn nicht wiederbeleben die Vergangenheit wieder aufzuarbeiten würde Bernhard dazu bringen, dass er wegziehen müsste da er nun viele Feinde hätte • die Beteiligten würden nur für eine mindere Strafe angeklagt werden: das würde sich nicht lohnen -> ein zu großer Rattenschwanz • Bernhard ist trotzdem entsetzt wie ein Mord verjähren kann und regt sich drüber auf -> ein Mord kann nicht verjähren, da der Schmerz bei den Verwanden ewig tief sitzen wird Bernhard glaubt an einen alten Aberglauben aus dem Mittelalter: „brauchte es erst das Blut meines Vaters, meines unschuldigen Vaters, dass ich hier heimisch werde, dass man mich akzeptiert". -> es wird deutlich, dass Bernhard nach einer schönen Variante für den Mord an...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

seinen Vater sucht um mit guten Gewissen ihn loszulassen und ruhen zu lassen und vielleicht auch um selbst mit der Vergangenheit abzuschließen und nach vorne zu schauen