Deutsch /

Sprachliche Mittel

Sprachliche Mittel

user profile picture

paula :)

36 Followers
 

Deutsch

 

9/10

Lernzettel

Sprachliche Mittel

 Sprachliche Mittel
Metapher: bildhafte Übertragung, die im Kontext neue Bedeutungen schafft.
→ Der Schultern warmer Schnee
Personifikation:

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

458

Sprachliche / Rhetorische Mittel in Deutsch hauptsächlich für Gedichtanalysen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Sprachliche Mittel Metapher: bildhafte Übertragung, die im Kontext neue Bedeutungen schafft. → Der Schultern warmer Schnee Personifikation: Gegenstände, Naturvorgänge... werden als handelnde Personen dargestellt →Es war, als hätt der Himmel/ Die Erde still geküsst Vergleich: setzt zwei Bereiche durch einen Vergleichspunkt in Beziehungen (wie, als ob) Gleich wie dies Licht verfiel,.. Euphemismus: beschönigender Ausdruck, der Unangenehmes verharmlost → personale Verschlankung Hyperbel: starke Übertreibung ein Meer von Tránen Antithese: Entgegensetzung; kontrastierende Gegenüberstellung gegensätzlicher Begriffe verschlemmen soll nicht der faule Bauch, / was fleißige Hände erwarben rhetorische Frage Frage, die auf keine Antwort zielt bzw. die Antwort schon enthält →Braucht's überredung, wo die Wahl versagt ist? Paradoxon: scheinbar widersinnige Aussage → Ich weiß, dass ich nichts weiß Parallelismus: Nebeneinanderstellung; Wiederholung von Wortfolgen oder Satzbauformen in aufeinander- folgenden Sätzen →Friede den Hütten! Krieg den Palästen! Alliteration: Stabreim, gleiche Anlaute in wiederkehrender Folge: häufig in Werbeslogans oder Kinderversen →Selig, wen die wolken wiegen Anapher: Wiederholung von Wörtern oder Wortgruppen am Beginn aufeinanderfolgender Sätze; kann gefühls- verstärkend, aufmerksamkeitssteigernd wirken →Ewig gehn die Sterne unter, Ewig geht die Sonne auf

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Sprachliche Mittel

Sprachliche Mittel

user profile picture

paula :)

36 Followers
 

Deutsch

 

9/10

Lernzettel

Sprachliche Mittel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Sprachliche Mittel
Metapher: bildhafte Übertragung, die im Kontext neue Bedeutungen schafft.
→ Der Schultern warmer Schnee
Personifikation:

App öffnen

Teilen

Speichern

458

Kommentare (3)

M

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Sprachliche / Rhetorische Mittel in Deutsch hauptsächlich für Gedichtanalysen

Ähnliche Knows

sprachliche Mittel

Know sprachliche Mittel thumbnail

7460

 

11/12/10

Gedichtanalyse + Vergleich

Know Gedichtanalyse + Vergleich thumbnail

1317

 

11

Mehr

Sprachliche Mittel Metapher: bildhafte Übertragung, die im Kontext neue Bedeutungen schafft. → Der Schultern warmer Schnee Personifikation: Gegenstände, Naturvorgänge... werden als handelnde Personen dargestellt →Es war, als hätt der Himmel/ Die Erde still geküsst Vergleich: setzt zwei Bereiche durch einen Vergleichspunkt in Beziehungen (wie, als ob) Gleich wie dies Licht verfiel,.. Euphemismus: beschönigender Ausdruck, der Unangenehmes verharmlost → personale Verschlankung Hyperbel: starke Übertreibung ein Meer von Tránen Antithese: Entgegensetzung; kontrastierende Gegenüberstellung gegensätzlicher Begriffe verschlemmen soll nicht der faule Bauch, / was fleißige Hände erwarben rhetorische Frage Frage, die auf keine Antwort zielt bzw. die Antwort schon enthält →Braucht's überredung, wo die Wahl versagt ist? Paradoxon: scheinbar widersinnige Aussage → Ich weiß, dass ich nichts weiß Parallelismus: Nebeneinanderstellung; Wiederholung von Wortfolgen oder Satzbauformen in aufeinander- folgenden Sätzen →Friede den Hütten! Krieg den Palästen! Alliteration: Stabreim, gleiche Anlaute in wiederkehrender Folge: häufig in Werbeslogans oder Kinderversen →Selig, wen die wolken wiegen Anapher: Wiederholung von Wörtern oder Wortgruppen am Beginn aufeinanderfolgender Sätze; kann gefühls- verstärkend, aufmerksamkeitssteigernd wirken →Ewig gehn die Sterne unter, Ewig geht die Sonne auf

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen