Deutsch /

Vergleich Franz Kafkas mit Gregor Samsa

Vergleich Franz Kafkas mit Gregor Samsa

 FRANZ KAFKA
turück stecken
egoistischer Vater, dem Sein Eigenwohl wichtiger ist als andere Dinge
↳muss geschont werden andere
i
müssen auf

Vergleich Franz Kafkas mit Gregor Samsa

user profile picture

j o h a n n a

157 Followers

Teilen

Speichern

103

 

11/12/13

Ausarbeitung

Eine Gegenüberstelleung/ ein Vergleich der Figur Gregor Samsa aus „die Verwandlung“ und seinem Autor Franz Kafka

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

FRANZ KAFKA turück stecken egoistischer Vater, dem Sein Eigenwohl wichtiger ist als andere Dinge ↳muss geschont werden andere i müssen auf ihn Rücksicht nehmen + wertet Personen ( vor allem kajkas Freund) als wanze / Ungeziefer ab Wer sich mit Hunden zu Bett legt, stent mit Wanzen auf. [...] verglichst du ihn mit einer schrecklichen Weise [...] mit ungeziefer. " kaltes, engstirniges, empathieloses Auftreten des Vaters 1 Du aber schlugst mit deinen Worten ohneweiteres los, niemand tal dir leid, nicht währenddessen, nicht nachher, man was gegen Dich vollständig wehilas → Deine vollständige Empfindungslosigkeit. * offensichtliche Unterlegenheit ihm gegenüber keine Chance sich zu verteidigen unbedachte Worte zu erwarten. oder ay eine Entschuldigung des Vaters für eigenständige Isolation von Franz in die Welt des Schreibens" in die er fluchter" allg. Enttäuschung der Familie (80 sein Vater) Selbstbild als nicht genügender Autor durch Flanz? → eigene Präsent als last für Familie? " 1 14 D GREGOR SAMSA Auch Gregors Vater muss geschont werders Gregor als Allein- / Hauptverdiener der Familie Gregor hilft seiner Familie um die Schulden abzubezahlen bis zum Aufdecken des Betrugs überzeugt VATER Gregor wacht morgens als ungeheures ungeziefer any signalisiert / verdeutlicht Hierarchie / Rangordnung in der Familie » ↳deutliche Abwertung Gregors. h Franz Kafka | Gregor Samsa Eine Verarbeitung der biografischen Erfahrungen Kafkas? → VATER: Allgemein kaltes, empathieloses Auftreten als dominante übergeordnete person APFELWURTSZENE : Angriff/ verfolgung von Gregar durch den i → sein timmer Isolation Gregors in schließt sich in seinem Zimmer Außenseiter in der Familie...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

- auch durch das ständige Reisen. ein · Äpfel als Metapher für verbalen Angriff, Beleidigungen + Sunde offensichtliche Unterlegenheit Gregors, da käfergestalt. (→ 5.43 3. 1181 - 1184) schlechte Lunge, zu kleine Schritte schlechtes Gewissen MUTTER TOCHTER Vater GREGOR um der Familie aus dem Weg zu gehen Die Vorsicht eines Reisenden" Fazit: Allgemein lässt sich feststellen, dass die biografischen Erfahrungen Kafkas und der Inhalt seines Buches „die Verwandlung" Parallelen aufweisen. Diese sind meist sehr auffallend und fast schon zu ähnlich. Vor allem die Rolle des Vaters weißt viele Ähnlichkeiten auf und man kann fast schon denken, dass es sich um ein und dieselbe Person handelt. Doch auch wenn diese Ähnlichkeiten sehr offensichtlich und zentral wirken, handelt es sich immer noch um eine fiktive Erzählung. Diese greift vielleicht grundlegende Dinge aus Kafkas Leben auf, sollte jedoch immernoch differenziert betrachtet werden. Ob die Intention Kafkas wirklich darin lag biografische Erfahrungen durch die Erzählung zu verarbeiten, weiß nur er selber. Für uns jedoch wirkt es wie eine Verarbeitung eigener Erfahrungen, aber das ist immernoch subjektiv und muss nicht unbedingt der Wirklichkeit entsprechen. VATER-SOHN VERHÄLTNIS: egoistischer Vater, dem Sein Eigenwohl wichtiger ist als andere Dinge ↳ muss geschont werden andere i andere müssen auf ihn Rücksicht nehmen + burück stecken wertet wante / ungeziefer ab Personen ( vor allem kajkas Freund) als Wer sich mit Hunden zu Bett legt, slent mit Wanzen auf. [...] verglichst du ihn mit einer schrecklichen Weise [...] mit ungeziefer." kaltes, engstirniges, empathieloses Auftreten des Vaters Du aber schlugst mit deinen Worten ohneweiteres los, niemand tat dir " leid, nicht währenddessen, nicht nachher, man war gegen Dich vollständig wehrlas. Deine vollständige Empfindungslosigkeit. * offensichtliche Unterlegenheit ihm gegenüber keine Chance sich au verteidigen oder V ay eine Entschuldigung des Vaters für unbed a chte Jorde v erwarten. JEDOCH: Das Dasein einer weisheit, von der ich einen Atemzug erfassen kann. nicht nur schlechte Charakterzüge wahrgenommen („ harte Schale weicher Kern?"); Diese Momente sind jedoch so rar dass man sie eighl 1 nicht U Es werden erkennt.

Deutsch /

Vergleich Franz Kafkas mit Gregor Samsa

Vergleich Franz Kafkas mit Gregor Samsa

user profile picture

j o h a n n a

157 Followers
 

11/12/13

Ausarbeitung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 FRANZ KAFKA
turück stecken
egoistischer Vater, dem Sein Eigenwohl wichtiger ist als andere Dinge
↳muss geschont werden andere
i
müssen auf

App öffnen

Eine Gegenüberstelleung/ ein Vergleich der Figur Gregor Samsa aus „die Verwandlung“ und seinem Autor Franz Kafka

Ähnliche Knows

user profile picture

die Verwandlung - Franz Kafka

Know die Verwandlung - Franz Kafka thumbnail

563

 

11/12/13

user profile picture

7

die Verwandlung

Know die Verwandlung thumbnail

157

 

11/12/13

L

Lernzettel Die Verwandlung Franz Kafka

Know Lernzettel Die Verwandlung Franz Kafka thumbnail

168

 

13

user profile picture

"Die Verwandlung" von Franz Kafka (Teil 2)

Know "Die Verwandlung" von Franz Kafka (Teil 2) thumbnail

12

 

11/12/13

FRANZ KAFKA turück stecken egoistischer Vater, dem Sein Eigenwohl wichtiger ist als andere Dinge ↳muss geschont werden andere i müssen auf ihn Rücksicht nehmen + wertet Personen ( vor allem kajkas Freund) als wanze / Ungeziefer ab Wer sich mit Hunden zu Bett legt, stent mit Wanzen auf. [...] verglichst du ihn mit einer schrecklichen Weise [...] mit ungeziefer. " kaltes, engstirniges, empathieloses Auftreten des Vaters 1 Du aber schlugst mit deinen Worten ohneweiteres los, niemand tal dir leid, nicht währenddessen, nicht nachher, man was gegen Dich vollständig wehilas → Deine vollständige Empfindungslosigkeit. * offensichtliche Unterlegenheit ihm gegenüber keine Chance sich zu verteidigen unbedachte Worte zu erwarten. oder ay eine Entschuldigung des Vaters für eigenständige Isolation von Franz in die Welt des Schreibens" in die er fluchter" allg. Enttäuschung der Familie (80 sein Vater) Selbstbild als nicht genügender Autor durch Flanz? → eigene Präsent als last für Familie? " 1 14 D GREGOR SAMSA Auch Gregors Vater muss geschont werders Gregor als Allein- / Hauptverdiener der Familie Gregor hilft seiner Familie um die Schulden abzubezahlen bis zum Aufdecken des Betrugs überzeugt VATER Gregor wacht morgens als ungeheures ungeziefer any signalisiert / verdeutlicht Hierarchie / Rangordnung in der Familie » ↳deutliche Abwertung Gregors. h Franz Kafka | Gregor Samsa Eine Verarbeitung der biografischen Erfahrungen Kafkas? → VATER: Allgemein kaltes, empathieloses Auftreten als dominante übergeordnete person APFELWURTSZENE : Angriff/ verfolgung von Gregar durch den i → sein timmer Isolation Gregors in schließt sich in seinem Zimmer Außenseiter in der Familie...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

- auch durch das ständige Reisen. ein · Äpfel als Metapher für verbalen Angriff, Beleidigungen + Sunde offensichtliche Unterlegenheit Gregors, da käfergestalt. (→ 5.43 3. 1181 - 1184) schlechte Lunge, zu kleine Schritte schlechtes Gewissen MUTTER TOCHTER Vater GREGOR um der Familie aus dem Weg zu gehen Die Vorsicht eines Reisenden" Fazit: Allgemein lässt sich feststellen, dass die biografischen Erfahrungen Kafkas und der Inhalt seines Buches „die Verwandlung" Parallelen aufweisen. Diese sind meist sehr auffallend und fast schon zu ähnlich. Vor allem die Rolle des Vaters weißt viele Ähnlichkeiten auf und man kann fast schon denken, dass es sich um ein und dieselbe Person handelt. Doch auch wenn diese Ähnlichkeiten sehr offensichtlich und zentral wirken, handelt es sich immer noch um eine fiktive Erzählung. Diese greift vielleicht grundlegende Dinge aus Kafkas Leben auf, sollte jedoch immernoch differenziert betrachtet werden. Ob die Intention Kafkas wirklich darin lag biografische Erfahrungen durch die Erzählung zu verarbeiten, weiß nur er selber. Für uns jedoch wirkt es wie eine Verarbeitung eigener Erfahrungen, aber das ist immernoch subjektiv und muss nicht unbedingt der Wirklichkeit entsprechen. VATER-SOHN VERHÄLTNIS: egoistischer Vater, dem Sein Eigenwohl wichtiger ist als andere Dinge ↳ muss geschont werden andere i andere müssen auf ihn Rücksicht nehmen + burück stecken wertet wante / ungeziefer ab Personen ( vor allem kajkas Freund) als Wer sich mit Hunden zu Bett legt, slent mit Wanzen auf. [...] verglichst du ihn mit einer schrecklichen Weise [...] mit ungeziefer." kaltes, engstirniges, empathieloses Auftreten des Vaters Du aber schlugst mit deinen Worten ohneweiteres los, niemand tat dir " leid, nicht währenddessen, nicht nachher, man war gegen Dich vollständig wehrlas. Deine vollständige Empfindungslosigkeit. * offensichtliche Unterlegenheit ihm gegenüber keine Chance sich au verteidigen oder V ay eine Entschuldigung des Vaters für unbed a chte Jorde v erwarten. JEDOCH: Das Dasein einer weisheit, von der ich einen Atemzug erfassen kann. nicht nur schlechte Charakterzüge wahrgenommen („ harte Schale weicher Kern?"); Diese Momente sind jedoch so rar dass man sie eighl 1 nicht U Es werden erkennt.