Deutsch /

Woyzeck Sachtextanalyse

Woyzeck Sachtextanalyse

T

Tessa

33 Followers
 

Deutsch

 

12

Klausur

Woyzeck Sachtextanalyse

 16v
Tessa
Beim Lesen des Textauszuges fällt
auch in der Sprache einiges auf. Glücks
Text bezieht sich auf negative Ereig-
nisse, die passie
 16v
Tessa
Beim Lesen des Textauszuges fällt
auch in der Sprache einiges auf. Glücks
Text bezieht sich auf negative Ereig-
nisse, die passie

Kommentare (12)

Teilen

Speichern

296

Hier ist meine Klausur zur Lektüre Woyzeck Mit Aufgabenstellung und Erwartungshorizont 14 Punkte

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

16v Tessa Beim Lesen des Textauszuges fällt auch in der Sprache einiges auf. Glücks Text bezieht sich auf negative Ereig- nisse, die passiert und in Woyzeck ge- Schildert sind. Diese bereits negativen Informationen, die dem Leser zugeführt werden, werden noch durch eine sehr negative Wortwahl unterstützt und losst sie noch dramatischer wirken, als sie Sowieso schon sind. Bereits die Benennung des Systems, das Glück erkannt hat, beschreibt er mit den Worten, Ausbeutung, Unterdrückung und Entfremdung" (2.3f.). Diese drei Begriffe sind Taten, die ausschließlich von Mensch zu Mensch funktionieren, was darauf schließen lässt, dass Alfons Glück zwei 12 Arten von Menschen sieht: die, die benutzen und die, die benutzt werden. Außerdem spielt Quck mit der griechischen диветает Mythologie, um die Einfachheit der Sagenwelt mit der komplexität der realen Welt zu vergleichen (vgl. 2.56 ff.). Eine weitere Auffälligkeit ist die, dass in dem Textauszug viele "Gedankenstriche in gesetzt wurden, die den Leser beim Lesen kurz unterbrechen. Das hat den Grund, dass die gewählten Stellen den Inhalt noch dramatischer wirken lassen, da der leser 1 richtig! sehr gut, Tesser! de инделан Beruy Ветии ти обвірия. ist zentral 7 den Text nicht ununterbrochen lesen 12 kann, weshalber kurz Zeit hat, das zu verarbeiten, was er gerade gelesen hat, Die Sätze von Alfons Glück folgen keinem bestimmten Schema, wie beispiels- Weise bei Buchner, der dafür bekannt 17 ist, seine texte parataktisch zu gestalten. Glück verwendet sowohl kurze als auch lange Sätze, die dafür sorgen, dass Abwechslung im Text ist. Abschließend kann man also sagen, dass Alfons...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Glück in seinem Text, Woyzeck" auf die Wahrheit der gesellschaftlichen Klassenordnung im Bezug bzw. im Ver- gleich auf Woyzeck eingent und versucht den Leser von der Realität eines vor handonen gesellschaftlichen Systems in Büchners Zeit zu überzeugen, wie bereits vor der Analyse vermutet. Seine Wortuant und die Einbringung der griechischen Mythologije lassen dabei seinen Standpunkt umso besser wirken. Tessa schon! 8 Tessa Aufgabe 2 Die in Alfons Glücks niedergeschriebenen Aussagen über die gesellschaftliche und 16. soziale Lage lässt sich durchaus in Büchners lassen .. Woyzeck wederfinden. 12-16. Das benannte System, dass sich die, in der 17.112 Gesellschaft, höher stehenden zu Uulze machen, findet auch in... Woyzeck seinen Platz. Dabei könnte man darauf eingehen. 12 dass Woyzeck selbst als Stadtsoldat in der Gesellschaft an unterster Stelle steht. Ebenso wie seine Freundin Marie Zickwolf, die als Prostituierte arbeitet. Der Fakt, dass die beiden gemeinsam ein uneheliches Kind haben, wurde die beiden noch weiter nach unten befordern. Im Gegensatz dazu stehen dann aber der Hauptmann, der sowohl aus militärischer als auch aus gesellschaftlicher Sicht über Woyzeck und seiner Familie" steht; der Doktor, der sich für sein Experiment einen Menschen herausgesucht hat, der nichts zu verlieren hat, um ihn für seinen Nutzen zu benutzen oder der Tambourmajor, der sich einen Spaß daraus macht Woyzeck zu demütigen, indem er ihm seine Freundin ausspannt. und dafür genau das verwendet, was way zeck nicht hat: Geld. recht knapp. ale zutreffend g in Man sieht also auch in der Figurenkonstilla- tion von, Woyzeck" sehr gut schaftlichen Abstufungen. die gesell- Auch in Sachen Arbeit stimmen Glück und 1.7 der Inhalt, Woyzecks" überein, denn woy- Zeck gerade mal nicht damit beschaffigt ist den Hauptmann zu rasieren, wie in der ersten Szene des Fragmentes, dann muss er die Arbeiterledigen, die alle an- deren nicht tun wollen, da sie zu ekelhaft oder zu anstrengend sind, was wieder auf Glücks Punkt der Maloché (z.54) zurückführt. Ihr Im Anbetracht der Tatsache, dass in Alfens Glücks Textauszug ausschließlich die sozialen Missstände erläutert werden, in liegt es Wahe, dass man denkt, dass Woyzeck" ausschließlich als soziales Drama" betitelt werden kann. Tessa auch sprachlich Meiner Meinung nach ist dem nicht so, da es noch viele weitere Aspekte in. Way- zeck' gibt, die in Glücks Textauszug nicht vor kommen. Dazu gehören beispielsweise der Mord an Marie Zickwolf, den Woyzeck In begangen hat und deshalb für einenkrimi 1h sprechen würde. Oder die nicht vorhandene unvollständig Einhaltung der Einheiten von Zeit, Ort und Handlung, was eindeutig für einen Anti-Klassiker spricht. Aber auch die Drei- ecksgeschichte zwischen Woyzeck, Narie und dem Tambourmajor und das uneherche Kind sprechen für ein Beziehungsdrama. Insgesamt sprechen wahrscheinlich die meisten Aspekte für ein soziales Drama, aber meines Erachtens nach dürfen die nicht genannten Aspekte der Geschichte nicht außer An Acht gelassen werden. 14 21.12.20 Punkte Tesse - sehr gut- hier ist dir leider die Zeit weggelentin sie stehen Verbindung M FFGLeo 12 D-G3 Schu Deutschklausur Nr. 2: Strukturell unterschiedliche Dramen aus strukturell unterschiedlichen Epochen: G.E. Lessings ,,Nathan der Weise" und G. Büchners ,,Woyzeck" - Nachschreibtermin 1.) Interpretieren Sie den Sachtext von Alfons Glück im Hinblick auf die Funktion der Gesellschaft in Büchners Drama ,,Woyzeck". Achten Sie dabei auf Argumentationsgang und Argumentationsstruktur sowie auf sprachliche Besonderheiten. 2.) Prüfen Sie, ob sich die Aussagen Glücks in ,,Woyzeck" wiederfinden lassen. Gehen Sie hier vor allem auf die Figurenkonstellation ein. Nehmen Sie abschließend Stellung zu der Frage, ob vor dem Hintergrund des Textes der Interpretationsansatz ,,Woyzeck als soziales Drama" der einzig richtige ist oder ob die anderen Ansätze (,,Woyzeck als Krimi", ,,Woyzeck als Anti-Klassiker", ,,Woyzeck als Beziehungsdrama") dennoch eine Berechtigung haben. Zeit: 135 Min. Viel Erfolg! Hinweis: Auf die sprachliche Darstellungsleistung entfallen 28 Punkte von 100 Punkten. FFGLeo Alfons Glück: Woyzeck (1987) Dem Woyzeck" liegt wie dem „Hess ähnliches Dasein und seine schon reflex- These sischen Landboten¹" - ein System zu- grunde: das System der Ausbeutung, Unterdrückung und Entfremdung. Aus- beutung ist der Zweck, Unterdrückung das Mittel, Entfremdung die Folge Aus- beutung: Seine Herren haben ihn restlos nutzbar gemacht. Seine Existenz gleicht der eines Zugtiers. Es ist seine Armut, o die ihn ausliefert, und es ist die - im Men- artigen Bewegungen und Reaktionen nähern sich dem „Ideal" der Knechtung, dem Roboter oder den Automaten, die nicht umsonst in Büchners Werken eine so große Rolle spielen. Arbeit als bru- tales Faktum im Zentrum einer Tragödie hat es vor Büchner, soviel ich weiß, noch nicht gegeben. Ich rede von entfremde- ter Arbeit. „Maloche", nicht von einer schenversuch ins Extrem gesteigerte - 55 Arbeit wie „Odysseus baut sich ein Floß" entfremdete Arbeit, die ihn ruiniert. Das ist das Fundament seiner Tragödie- und nicht eine mystische Fatalität, die über s,den" Menschen schlechthin verhängt wäre. [...] oder den Arbeiten" des Herakles oder mythischer Schmiede wie Hephaistos³. Das brutale Faktum Arbeit kommt über- haupt in der hohen Literatur kaum vor, 60 und wenn, dann am Rand, sozusagen in Horizontnähe; gewöhnlich wird voraus- gesetzt, sie sei - von anderen - ab- gemacht. Oder sie kommt verschleiert vor, in mythologisch-poetischen Kulis- 6s sen, wie in der „Pandora"4 oder im zwei- ten Teil des „Faust", oder sublimiert, als „Arbeit des Denkens", in Hegels5 „Phä- nomenologie des Geistes", und da sogar im Zentrum. Dass die Maloche und über- 70 haupt die Lebensbedingungen der arbei- tenden Klassen, von verschwindenden Ausnahmen abgesehen [...]. in der ho- hen Literatur kein Thema sind, ist wie eine ideologische Mauer, die die Voraus- setzungen des eigenen privilegierten Da- seins von der Bewusstwerdung abhält. Begründung These 12 D-G3 Beispiel Die Auswirkungen des Systems glei- chen einem konzentrischen Angriff, durch den das Subjekt Woyzeck gesprengt und dem Erdboden gleichgemacht wird. Wel- che Faktoren wirken auf ihn ein? 1. Ar- mut-2. entfremdete Arbeit - 3. das Mi- litärregiment - 4. ein Menschenversuch - 5. Ideologie und Indoktrination und 25 6. (nach der gespielten Handlung) Straf- verfolgung. Armut: Sie ist unausgesetzt gegen- wärtig. [...] 15 2. Arbeit: Mit der Not unzerreißbar 30 verknüpft, ihre logische Folge, ist die entfremdete Arbeit, der Zwang, sich im Dienste anderer lebenslang und restlos zu verausgaben, degradiert zu einem Mit- tel und geknechtet bis zur Herrschaft über 35 die Körperfunktionen. Büchner stellt - erstmals in der Geschichte der Tragödie überhaupt - im Woyzeck" Arbeit als Ar- beit dar, als brutales Faktum „Malo- che2", und als die Grundtatsache von 40 Woyzecks Leben. Woyzeck selbst hat ein Bewusstsein, wie sie sein Leben durch as und durch bestimmt und aufzehrt. [...] Man kann sagen: Dieser Mann wird restlos verwertet ... führt ein sklaven- 3. Militärregiment: Woyzeck ist „Füsi- lier". Infanterist. Er steht unter dem Druck der Militärdisziplin und unterliegt der so abstumpfenden Routine des Dienstes. dem Exerzieren mechanischer Griffe und Schritte, dem öden Wacheschieben (H 4,13), Antreten zum Appell (H 4, 1). vorschriftsmäßigem Salutieren usf. Sein Tagesablauf zwischen Reveille und Zap- fenstreich ist durch Vorschriften bis ins Einzelne geregelt. [...] Schu Begründung 1 Georg Büchner verfasste 1834 die Flugschrift Der Hessische Landbote" gegen die sozialen Missstände in Hessen. 2 Maloche, umgangssprachlich schwere Arbeit 3 Odysseus, Herakles und Hephaistos, Gestalten der griechischen Sagenwelt Pandora, mythologische Gestalt, wird auf Ge- heiß von Zeus aus Lehm geschaffen. Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) deutscher Philosoph 6 Die Angaben in Klammern beziehen sich auf c verschiedenen handschriftlichen Fassungen, 7 Begriffe aus dem Militärwesen: Reveille. Weck ruf-Zapfenstreich, Signal zur Nachtruhe aus: Alfons Glück: Der Woyzeck Tragödie eines Paupers. In: Georg Büchner 1813-1837. Revolutionär. Dichter. Wissenschaftler. Der Katalo zur Ausstellung Mathildenhöhe, Darmstadt 1987. Basel/Frankfurt a. M.: Verlag Stroemfeld/Roter Stern 1987. S. 325-332. -Woyzeck als Stadtsordat dem Militair unterstellt (vgl.2. 77.ff.) -Arbeit Woyzecks fast unmenschlich (gl 2. 29.ff.) 4 Büchner einziger der es thematisiert Deutschklausur Nr. 2 Aufgabe 1 In dem Auszug des Sachtextes, Woyzeck" 12 von Alfons Glück aus dem Jahr 1987 geht es um Georg Büchners Art und Weise, wie er die gesellschaftlichen Probleme in seinem Werk Woyzeck" thematisiert, so wie es kein anderer Autor seiner Zeit gemacht hat. (( Alfons Glück geht in seinem Sachtext auf die Gemeinsamkeiten von Büchners, Woy zeck" und der damaligen gesellschaftlichen Situation ein. Er stellt sowohl in dem Tessa 21.12.21 12 Buch, als auch in der tatsächlichen Ge- besser: Draumas 17 schichte, ein System fest, nach dem gehandelt wird. Glück beschreibt das System genauer und geht darauf ein, welche Folgen es auf die Menschen, die ihm folgen, hat. Weiterführend stellt er insgesamt sechs Faktoren fest, die in sein entdecktes System spielen und geht in dem Auszug auf drei von diesen Faktoren ge- nauer ein und bezieht sie sowohl auf die frühere Realitat, als auch auf Büchners „Woyzeck". schöne Zusammen- Fassung 1 Mit seinem Text, möchte Alfons Glück darauf aufmerksam machen, dass ge- sellschaftliche Probleme in Büchern ge schildert bzw. behandelt werden können. In diesem Fall geht es um die akkurate Weise Buchners, wie er, Woyzeck" in seine Zeit eingebaut und realitätsgetreu Ihrerzählt hatte. Tessa 2 Der Autor versucht den Leser davon zu überzeugen, dass die Menschen ги sowohl in Buchners, Woyzeck", als auch in den Jahren, in denen Büchner leble, einem gesellschaftlich-politischem System der Ausbeutung. Unterdrückung und Entfremdung" (Z. 3P.) unterlagen. Dies ist ebenfalls seine erste These. Da er sich nicht auf Experten bezieht, sondern auf die Geschichte von Büchner, kann man hier und im gesamten Auszug seines Textes von Bezug auf einer normativen Argumentationsstruktur aus- die Gesells Schaft gehen. in на Auf seine eben genannte These zu dem V System, das im Buch, Woyzeck" und der Vergangenheif Büchners zu finden ist, geht Gluck mit einer kurzen Begründung ein, allerdings nur auf den Punkt der Ausben- tung "(2. 3), da er diesen als, fundament seiner Tragödie " (7. B) sieht. Er hebt hervor, 41 2 dass die Menschen, die in der Hirachie im oberen Feld stehen, die unteren aus- nutzen und wie ein, zugtier (2.9) behan- deln, das den Menschen auf zerstört. längere Sicht Bevor Alfons Glück mit der Begründung seines ersten Arguments abschließt, bezieht er sich noch einmal auf den Fakt, dass eine solche Umgehensweise mit anderen Menschen durchaus stattgefunden hat und nicht für einen Mythos gehalten. werden darf (vgl. Z. 12 ff.). Anschließend -fängt Glück mit einem neuen Argument an, das ebenfalls wieder ein persönliches ist, da er sich weder auf Fakten, noch auf Experten bezieht. Er spricht. in seiner These über, das subjekt Woyzeck "(2. 19), das im weiteren Verlauf des Textauszuges auch stellvertretend for die reale Seite, die Alfons Glück im Kopf hat, steht. Der Inhalt seiner zweiten These ist der, dass die Folgen, die das Iz gesellschaftliche System mit sich bringt, alles Umyaygrop.de vermeide nieder macht. Danach führt er, anders als bei seiner ersten These, Beispiele an, in welchen Fak toren die Folgen so drastisch sind, dass sre Einfluss darauf haben, dass man das System als komentrischen Angriff (2. 18) sehen h islautere dieses Bill 3

Deutsch /

Woyzeck Sachtextanalyse

Woyzeck Sachtextanalyse

T

Tessa

33 Followers
 

Deutsch

 

12

Klausur

Woyzeck Sachtextanalyse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 16v
Tessa
Beim Lesen des Textauszuges fällt
auch in der Sprache einiges auf. Glücks
Text bezieht sich auf negative Ereig-
nisse, die passie

App öffnen

Teilen

Speichern

296

Kommentare (12)

E

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Hier ist meine Klausur zur Lektüre Woyzeck Mit Aufgabenstellung und Erwartungshorizont 14 Punkte

Ähnliche Knows

17

Woyzeck

Know Woyzeck  thumbnail

871

 

11/12/10

2

Woyzeck Szene 8

Know Woyzeck Szene 8 thumbnail

778

 

11/12/13

4

Woyzeck Georg Büchner

Know Woyzeck Georg Büchner  thumbnail

8535

 

12

Klausur: Szenenanalyse Woyzeck 9.Szene (Auszug)

Know Klausur: Szenenanalyse Woyzeck 9.Szene (Auszug) thumbnail

21127

 

11/12

Mehr

16v Tessa Beim Lesen des Textauszuges fällt auch in der Sprache einiges auf. Glücks Text bezieht sich auf negative Ereig- nisse, die passiert und in Woyzeck ge- Schildert sind. Diese bereits negativen Informationen, die dem Leser zugeführt werden, werden noch durch eine sehr negative Wortwahl unterstützt und losst sie noch dramatischer wirken, als sie Sowieso schon sind. Bereits die Benennung des Systems, das Glück erkannt hat, beschreibt er mit den Worten, Ausbeutung, Unterdrückung und Entfremdung" (2.3f.). Diese drei Begriffe sind Taten, die ausschließlich von Mensch zu Mensch funktionieren, was darauf schließen lässt, dass Alfons Glück zwei 12 Arten von Menschen sieht: die, die benutzen und die, die benutzt werden. Außerdem spielt Quck mit der griechischen диветает Mythologie, um die Einfachheit der Sagenwelt mit der komplexität der realen Welt zu vergleichen (vgl. 2.56 ff.). Eine weitere Auffälligkeit ist die, dass in dem Textauszug viele "Gedankenstriche in gesetzt wurden, die den Leser beim Lesen kurz unterbrechen. Das hat den Grund, dass die gewählten Stellen den Inhalt noch dramatischer wirken lassen, da der leser 1 richtig! sehr gut, Tesser! de инделан Beruy Ветии ти обвірия. ist zentral 7 den Text nicht ununterbrochen lesen 12 kann, weshalber kurz Zeit hat, das zu verarbeiten, was er gerade gelesen hat, Die Sätze von Alfons Glück folgen keinem bestimmten Schema, wie beispiels- Weise bei Buchner, der dafür bekannt 17 ist, seine texte parataktisch zu gestalten. Glück verwendet sowohl kurze als auch lange Sätze, die dafür sorgen, dass Abwechslung im Text ist. Abschließend kann man also sagen, dass Alfons...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Glück in seinem Text, Woyzeck" auf die Wahrheit der gesellschaftlichen Klassenordnung im Bezug bzw. im Ver- gleich auf Woyzeck eingent und versucht den Leser von der Realität eines vor handonen gesellschaftlichen Systems in Büchners Zeit zu überzeugen, wie bereits vor der Analyse vermutet. Seine Wortuant und die Einbringung der griechischen Mythologije lassen dabei seinen Standpunkt umso besser wirken. Tessa schon! 8 Tessa Aufgabe 2 Die in Alfons Glücks niedergeschriebenen Aussagen über die gesellschaftliche und 16. soziale Lage lässt sich durchaus in Büchners lassen .. Woyzeck wederfinden. 12-16. Das benannte System, dass sich die, in der 17.112 Gesellschaft, höher stehenden zu Uulze machen, findet auch in... Woyzeck seinen Platz. Dabei könnte man darauf eingehen. 12 dass Woyzeck selbst als Stadtsoldat in der Gesellschaft an unterster Stelle steht. Ebenso wie seine Freundin Marie Zickwolf, die als Prostituierte arbeitet. Der Fakt, dass die beiden gemeinsam ein uneheliches Kind haben, wurde die beiden noch weiter nach unten befordern. Im Gegensatz dazu stehen dann aber der Hauptmann, der sowohl aus militärischer als auch aus gesellschaftlicher Sicht über Woyzeck und seiner Familie" steht; der Doktor, der sich für sein Experiment einen Menschen herausgesucht hat, der nichts zu verlieren hat, um ihn für seinen Nutzen zu benutzen oder der Tambourmajor, der sich einen Spaß daraus macht Woyzeck zu demütigen, indem er ihm seine Freundin ausspannt. und dafür genau das verwendet, was way zeck nicht hat: Geld. recht knapp. ale zutreffend g in Man sieht also auch in der Figurenkonstilla- tion von, Woyzeck" sehr gut schaftlichen Abstufungen. die gesell- Auch in Sachen Arbeit stimmen Glück und 1.7 der Inhalt, Woyzecks" überein, denn woy- Zeck gerade mal nicht damit beschaffigt ist den Hauptmann zu rasieren, wie in der ersten Szene des Fragmentes, dann muss er die Arbeiterledigen, die alle an- deren nicht tun wollen, da sie zu ekelhaft oder zu anstrengend sind, was wieder auf Glücks Punkt der Maloché (z.54) zurückführt. Ihr Im Anbetracht der Tatsache, dass in Alfens Glücks Textauszug ausschließlich die sozialen Missstände erläutert werden, in liegt es Wahe, dass man denkt, dass Woyzeck" ausschließlich als soziales Drama" betitelt werden kann. Tessa auch sprachlich Meiner Meinung nach ist dem nicht so, da es noch viele weitere Aspekte in. Way- zeck' gibt, die in Glücks Textauszug nicht vor kommen. Dazu gehören beispielsweise der Mord an Marie Zickwolf, den Woyzeck In begangen hat und deshalb für einenkrimi 1h sprechen würde. Oder die nicht vorhandene unvollständig Einhaltung der Einheiten von Zeit, Ort und Handlung, was eindeutig für einen Anti-Klassiker spricht. Aber auch die Drei- ecksgeschichte zwischen Woyzeck, Narie und dem Tambourmajor und das uneherche Kind sprechen für ein Beziehungsdrama. Insgesamt sprechen wahrscheinlich die meisten Aspekte für ein soziales Drama, aber meines Erachtens nach dürfen die nicht genannten Aspekte der Geschichte nicht außer An Acht gelassen werden. 14 21.12.20 Punkte Tesse - sehr gut- hier ist dir leider die Zeit weggelentin sie stehen Verbindung M FFGLeo 12 D-G3 Schu Deutschklausur Nr. 2: Strukturell unterschiedliche Dramen aus strukturell unterschiedlichen Epochen: G.E. Lessings ,,Nathan der Weise" und G. Büchners ,,Woyzeck" - Nachschreibtermin 1.) Interpretieren Sie den Sachtext von Alfons Glück im Hinblick auf die Funktion der Gesellschaft in Büchners Drama ,,Woyzeck". Achten Sie dabei auf Argumentationsgang und Argumentationsstruktur sowie auf sprachliche Besonderheiten. 2.) Prüfen Sie, ob sich die Aussagen Glücks in ,,Woyzeck" wiederfinden lassen. Gehen Sie hier vor allem auf die Figurenkonstellation ein. Nehmen Sie abschließend Stellung zu der Frage, ob vor dem Hintergrund des Textes der Interpretationsansatz ,,Woyzeck als soziales Drama" der einzig richtige ist oder ob die anderen Ansätze (,,Woyzeck als Krimi", ,,Woyzeck als Anti-Klassiker", ,,Woyzeck als Beziehungsdrama") dennoch eine Berechtigung haben. Zeit: 135 Min. Viel Erfolg! Hinweis: Auf die sprachliche Darstellungsleistung entfallen 28 Punkte von 100 Punkten. FFGLeo Alfons Glück: Woyzeck (1987) Dem Woyzeck" liegt wie dem „Hess ähnliches Dasein und seine schon reflex- These sischen Landboten¹" - ein System zu- grunde: das System der Ausbeutung, Unterdrückung und Entfremdung. Aus- beutung ist der Zweck, Unterdrückung das Mittel, Entfremdung die Folge Aus- beutung: Seine Herren haben ihn restlos nutzbar gemacht. Seine Existenz gleicht der eines Zugtiers. Es ist seine Armut, o die ihn ausliefert, und es ist die - im Men- artigen Bewegungen und Reaktionen nähern sich dem „Ideal" der Knechtung, dem Roboter oder den Automaten, die nicht umsonst in Büchners Werken eine so große Rolle spielen. Arbeit als bru- tales Faktum im Zentrum einer Tragödie hat es vor Büchner, soviel ich weiß, noch nicht gegeben. Ich rede von entfremde- ter Arbeit. „Maloche", nicht von einer schenversuch ins Extrem gesteigerte - 55 Arbeit wie „Odysseus baut sich ein Floß" entfremdete Arbeit, die ihn ruiniert. Das ist das Fundament seiner Tragödie- und nicht eine mystische Fatalität, die über s,den" Menschen schlechthin verhängt wäre. [...] oder den Arbeiten" des Herakles oder mythischer Schmiede wie Hephaistos³. Das brutale Faktum Arbeit kommt über- haupt in der hohen Literatur kaum vor, 60 und wenn, dann am Rand, sozusagen in Horizontnähe; gewöhnlich wird voraus- gesetzt, sie sei - von anderen - ab- gemacht. Oder sie kommt verschleiert vor, in mythologisch-poetischen Kulis- 6s sen, wie in der „Pandora"4 oder im zwei- ten Teil des „Faust", oder sublimiert, als „Arbeit des Denkens", in Hegels5 „Phä- nomenologie des Geistes", und da sogar im Zentrum. Dass die Maloche und über- 70 haupt die Lebensbedingungen der arbei- tenden Klassen, von verschwindenden Ausnahmen abgesehen [...]. in der ho- hen Literatur kein Thema sind, ist wie eine ideologische Mauer, die die Voraus- setzungen des eigenen privilegierten Da- seins von der Bewusstwerdung abhält. Begründung These 12 D-G3 Beispiel Die Auswirkungen des Systems glei- chen einem konzentrischen Angriff, durch den das Subjekt Woyzeck gesprengt und dem Erdboden gleichgemacht wird. Wel- che Faktoren wirken auf ihn ein? 1. Ar- mut-2. entfremdete Arbeit - 3. das Mi- litärregiment - 4. ein Menschenversuch - 5. Ideologie und Indoktrination und 25 6. (nach der gespielten Handlung) Straf- verfolgung. Armut: Sie ist unausgesetzt gegen- wärtig. [...] 15 2. Arbeit: Mit der Not unzerreißbar 30 verknüpft, ihre logische Folge, ist die entfremdete Arbeit, der Zwang, sich im Dienste anderer lebenslang und restlos zu verausgaben, degradiert zu einem Mit- tel und geknechtet bis zur Herrschaft über 35 die Körperfunktionen. Büchner stellt - erstmals in der Geschichte der Tragödie überhaupt - im Woyzeck" Arbeit als Ar- beit dar, als brutales Faktum „Malo- che2", und als die Grundtatsache von 40 Woyzecks Leben. Woyzeck selbst hat ein Bewusstsein, wie sie sein Leben durch as und durch bestimmt und aufzehrt. [...] Man kann sagen: Dieser Mann wird restlos verwertet ... führt ein sklaven- 3. Militärregiment: Woyzeck ist „Füsi- lier". Infanterist. Er steht unter dem Druck der Militärdisziplin und unterliegt der so abstumpfenden Routine des Dienstes. dem Exerzieren mechanischer Griffe und Schritte, dem öden Wacheschieben (H 4,13), Antreten zum Appell (H 4, 1). vorschriftsmäßigem Salutieren usf. Sein Tagesablauf zwischen Reveille und Zap- fenstreich ist durch Vorschriften bis ins Einzelne geregelt. [...] Schu Begründung 1 Georg Büchner verfasste 1834 die Flugschrift Der Hessische Landbote" gegen die sozialen Missstände in Hessen. 2 Maloche, umgangssprachlich schwere Arbeit 3 Odysseus, Herakles und Hephaistos, Gestalten der griechischen Sagenwelt Pandora, mythologische Gestalt, wird auf Ge- heiß von Zeus aus Lehm geschaffen. Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) deutscher Philosoph 6 Die Angaben in Klammern beziehen sich auf c verschiedenen handschriftlichen Fassungen, 7 Begriffe aus dem Militärwesen: Reveille. Weck ruf-Zapfenstreich, Signal zur Nachtruhe aus: Alfons Glück: Der Woyzeck Tragödie eines Paupers. In: Georg Büchner 1813-1837. Revolutionär. Dichter. Wissenschaftler. Der Katalo zur Ausstellung Mathildenhöhe, Darmstadt 1987. Basel/Frankfurt a. M.: Verlag Stroemfeld/Roter Stern 1987. S. 325-332. -Woyzeck als Stadtsordat dem Militair unterstellt (vgl.2. 77.ff.) -Arbeit Woyzecks fast unmenschlich (gl 2. 29.ff.) 4 Büchner einziger der es thematisiert Deutschklausur Nr. 2 Aufgabe 1 In dem Auszug des Sachtextes, Woyzeck" 12 von Alfons Glück aus dem Jahr 1987 geht es um Georg Büchners Art und Weise, wie er die gesellschaftlichen Probleme in seinem Werk Woyzeck" thematisiert, so wie es kein anderer Autor seiner Zeit gemacht hat. (( Alfons Glück geht in seinem Sachtext auf die Gemeinsamkeiten von Büchners, Woy zeck" und der damaligen gesellschaftlichen Situation ein. Er stellt sowohl in dem Tessa 21.12.21 12 Buch, als auch in der tatsächlichen Ge- besser: Draumas 17 schichte, ein System fest, nach dem gehandelt wird. Glück beschreibt das System genauer und geht darauf ein, welche Folgen es auf die Menschen, die ihm folgen, hat. Weiterführend stellt er insgesamt sechs Faktoren fest, die in sein entdecktes System spielen und geht in dem Auszug auf drei von diesen Faktoren ge- nauer ein und bezieht sie sowohl auf die frühere Realitat, als auch auf Büchners „Woyzeck". schöne Zusammen- Fassung 1 Mit seinem Text, möchte Alfons Glück darauf aufmerksam machen, dass ge- sellschaftliche Probleme in Büchern ge schildert bzw. behandelt werden können. In diesem Fall geht es um die akkurate Weise Buchners, wie er, Woyzeck" in seine Zeit eingebaut und realitätsgetreu Ihrerzählt hatte. Tessa 2 Der Autor versucht den Leser davon zu überzeugen, dass die Menschen ги sowohl in Buchners, Woyzeck", als auch in den Jahren, in denen Büchner leble, einem gesellschaftlich-politischem System der Ausbeutung. Unterdrückung und Entfremdung" (Z. 3P.) unterlagen. Dies ist ebenfalls seine erste These. Da er sich nicht auf Experten bezieht, sondern auf die Geschichte von Büchner, kann man hier und im gesamten Auszug seines Textes von Bezug auf einer normativen Argumentationsstruktur aus- die Gesells Schaft gehen. in на Auf seine eben genannte These zu dem V System, das im Buch, Woyzeck" und der Vergangenheif Büchners zu finden ist, geht Gluck mit einer kurzen Begründung ein, allerdings nur auf den Punkt der Ausben- tung "(2. 3), da er diesen als, fundament seiner Tragödie " (7. B) sieht. Er hebt hervor, 41 2 dass die Menschen, die in der Hirachie im oberen Feld stehen, die unteren aus- nutzen und wie ein, zugtier (2.9) behan- deln, das den Menschen auf zerstört. längere Sicht Bevor Alfons Glück mit der Begründung seines ersten Arguments abschließt, bezieht er sich noch einmal auf den Fakt, dass eine solche Umgehensweise mit anderen Menschen durchaus stattgefunden hat und nicht für einen Mythos gehalten. werden darf (vgl. Z. 12 ff.). Anschließend -fängt Glück mit einem neuen Argument an, das ebenfalls wieder ein persönliches ist, da er sich weder auf Fakten, noch auf Experten bezieht. Er spricht. in seiner These über, das subjekt Woyzeck "(2. 19), das im weiteren Verlauf des Textauszuges auch stellvertretend for die reale Seite, die Alfons Glück im Kopf hat, steht. Der Inhalt seiner zweiten These ist der, dass die Folgen, die das Iz gesellschaftliche System mit sich bringt, alles Umyaygrop.de vermeide nieder macht. Danach führt er, anders als bei seiner ersten These, Beispiele an, in welchen Fak toren die Folgen so drastisch sind, dass sre Einfluss darauf haben, dass man das System als komentrischen Angriff (2. 18) sehen h islautere dieses Bill 3