Englisch /

Indirect Speech

Indirect Speech

 Um einen Satz, eine Frage oder eine Aufforderung aus der direkten rede in die indirekte Rede zu
setzen, müssen oft mehrere Dinge geändert w

Indirect Speech

user profile picture

David

3 Followers

Teilen

Speichern

14

 

6/7/8

Lernzettel

Überblick über die Bildung der indirekten Rede im Englischen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Um einen Satz, eine Frage oder eine Aufforderung aus der direkten rede in die indirekte Rede zu setzen, müssen oft mehrere Dinge geändert werden. Dabei sind grundsätzlich 4 Schritte zu beachten: Indirect speech 1. Die Zeitform des Einleitungssatzes bestimmen 2. Personen und/oder Pronomen ändern 3. Zeitform anpassen (backshift) 4. Orts- oder Zeitangaben ändern 1. Die Zeitform des Einleitungssatzes bestimmen Um einen Satz in die indirekte Rede zu setzen, gibt es zwei grundlegende Unterschiede im Einleitungssatz. Der Einleitungssatz in der indirekten Rede steht entweder in der Gegenwart oder in der Vergangenheit. Direkte Rede: Indirekte Rede: Einleitungssatz in der Gegenwart: Susan: ,,Mary works in an office.” Susan says (that)* Mary works in an office. Einleitungssatz in der Vergangenheit: Susan said (that)* Mary worked in an office. 2. Anpassung der Personen und/oder Pronomen Steht in der direkten Rede ein Pronomen, so ändert sich dieses möglicherweise in der indirekten Rede. Das hängt von der jeweiligen Situation ab. Direkte Rede: Susan: ,,I work in an office." Susan said (that) she worked in an office Indirekte Rede: In diesem Beipiel wird I ⇒ she 3. Verschiebung der Zeitformen (backshift) Wenn man einen Satz von der direkten Rede in die indirekte Rede setzt, wird die Zeitform wie folgt zurückverschoben (backshift): direkte Rede Simple Form Simple Present Simple Past Present Perfect Past Perfect will Progressive Form am/are/is was/were has been had been indirekte Rede Simple Past Past Perfect would was/were had been * Das Wort that kann man verwenden, man muss es aber nicht,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

daher steht es in Klammern 5. Anpassung von Orts- und Zeitangaben im Satz Wenn in einem Satz eine Zeitangabe steht, dann muss diese je nach Situation geändert werden. direkte Rede indirekte Rede this evening that evening that day today/this day these days those days then a week before the weekend before / the previous weekend the following week the next/following day there now Oder a week ago last weekend next weekend Indirect speech tomorrow here 6. Anmerkungen In einigen Fällen ist es nicht nötig, die Zeitformen zu verschieben, es ist aber nie falsch, die Zeitformen trotzdem zu verschieben. Die Zeitform muss nicht verschoben werden, wenn z. B. Aussagen immer noch zutreffen. John: ,,My brother is at Leipzig university." John said (that)* his brother was at Leipzig university. Oder John said (that)* his brother is at Leipzig university. Wenn es sich um eine allgemeingültige Aussage handelt. Mandy: ,,The sun rises in the east." Mandy said (that)* the sun rose in the east. Oder Mandy said (that)* the sun rises in the east. * Das Wort that kann man verwenden, man muss es aber nicht, daher steht es in Klammern

Englisch /

Indirect Speech

user profile picture

David  

Follow

3 Followers

 Um einen Satz, eine Frage oder eine Aufforderung aus der direkten rede in die indirekte Rede zu
setzen, müssen oft mehrere Dinge geändert w

App öffnen

Überblick über die Bildung der indirekten Rede im Englischen

Ähnliche Knows

Z

1

Reported speech - indirekte Rede

Know Reported speech - indirekte Rede thumbnail

81

 

11/12/10

user profile picture

4

reported speech

Know reported speech  thumbnail

0

 

11

user profile picture

indirect speech / reported speech (with tense shift)

7

 

8/9/10

user profile picture

Reported Speech/ Indirekte Rede

Know Reported Speech/ Indirekte Rede thumbnail

130

 

8/9/10

Um einen Satz, eine Frage oder eine Aufforderung aus der direkten rede in die indirekte Rede zu setzen, müssen oft mehrere Dinge geändert werden. Dabei sind grundsätzlich 4 Schritte zu beachten: Indirect speech 1. Die Zeitform des Einleitungssatzes bestimmen 2. Personen und/oder Pronomen ändern 3. Zeitform anpassen (backshift) 4. Orts- oder Zeitangaben ändern 1. Die Zeitform des Einleitungssatzes bestimmen Um einen Satz in die indirekte Rede zu setzen, gibt es zwei grundlegende Unterschiede im Einleitungssatz. Der Einleitungssatz in der indirekten Rede steht entweder in der Gegenwart oder in der Vergangenheit. Direkte Rede: Indirekte Rede: Einleitungssatz in der Gegenwart: Susan: ,,Mary works in an office.” Susan says (that)* Mary works in an office. Einleitungssatz in der Vergangenheit: Susan said (that)* Mary worked in an office. 2. Anpassung der Personen und/oder Pronomen Steht in der direkten Rede ein Pronomen, so ändert sich dieses möglicherweise in der indirekten Rede. Das hängt von der jeweiligen Situation ab. Direkte Rede: Susan: ,,I work in an office." Susan said (that) she worked in an office Indirekte Rede: In diesem Beipiel wird I ⇒ she 3. Verschiebung der Zeitformen (backshift) Wenn man einen Satz von der direkten Rede in die indirekte Rede setzt, wird die Zeitform wie folgt zurückverschoben (backshift): direkte Rede Simple Form Simple Present Simple Past Present Perfect Past Perfect will Progressive Form am/are/is was/were has been had been indirekte Rede Simple Past Past Perfect would was/were had been * Das Wort that kann man verwenden, man muss es aber nicht,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

daher steht es in Klammern 5. Anpassung von Orts- und Zeitangaben im Satz Wenn in einem Satz eine Zeitangabe steht, dann muss diese je nach Situation geändert werden. direkte Rede indirekte Rede this evening that evening that day today/this day these days those days then a week before the weekend before / the previous weekend the following week the next/following day there now Oder a week ago last weekend next weekend Indirect speech tomorrow here 6. Anmerkungen In einigen Fällen ist es nicht nötig, die Zeitformen zu verschieben, es ist aber nie falsch, die Zeitformen trotzdem zu verschieben. Die Zeitform muss nicht verschoben werden, wenn z. B. Aussagen immer noch zutreffen. John: ,,My brother is at Leipzig university." John said (that)* his brother was at Leipzig university. Oder John said (that)* his brother is at Leipzig university. Wenn es sich um eine allgemeingültige Aussage handelt. Mandy: ,,The sun rises in the east." Mandy said (that)* the sun rose in the east. Oder Mandy said (that)* the sun rises in the east. * Das Wort that kann man verwenden, man muss es aber nicht, daher steht es in Klammern