Gesundheit /

Morbus Parkinson

Morbus Parkinson

user profile picture

Juliette

118 Followers
 

Gesundheit

 

11/12/13

Ausarbeitung

Morbus Parkinson

 elektrischer
Impuls
Dopamin
Adenylatzyklase
C
Präsynaptische Nervenfaser
L> Ursachen
0
G
Stimulation
CAMP
G
C
Dopamin-
bildung
CAMP
Hemmung

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

13

-> Symptome -> Fakten -> Ursachen -> Diagnostik

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

elektrischer Impuls Dopamin Adenylatzyklase C Präsynaptische Nervenfaser L> Ursachen 0 G Stimulation CAMP G C Dopamin- bildung CAMP Hemmung CAMP Postsynaptische Zelle Auftreten zwischen dem 50. und 19 Lebensjahr 300.000-400 000 Erkrankte in Deutschland das idiopathische Parkinson-Syndrom • mit ca. 75%. häufigste Parkinson-Syndrom • das familiare Parkinson-Syndrom Symptomatische (sekundare) Parkinson Syndrome BRUNNEN Dopamin Autorezeptor Adenylatzyklase Präsynaptischer Dopaminrezeptor Postsynaptischer Dopaminrezeptor • Posttraumatisch toxininduziert (2.B. durch Kohlenmonoxial) • Hultisystematrophie C medikamenteninduziert entzündlich metabolisch (2.B. beim Morbus Wilson) • Partinson-Syndrome im Rahmen anderer neurodegenerativer Erkrankungen (atypische Parkinson-Syndrome) vasuures Parkinsonsyndrom, wie bei der Zerebralen Hiurcangiopathie (Morbus Binswanger) Progressive Supranuuleare Blichparese • Korhuobasale Degeneration Lewy - Körperchen - Demenz ↳ Diagnostik • Klinisch - neurologische Untersuchung Bildgebung (v.2. MRT, Szinhgraphie, Dar-SCAM) •L-Dopa-Test WALLAT -> Morbus Parkinson Symptome D Mushelstarre Rigor Verlangsamte Bewegung Bradyhinese bis zur Bewegungslosigueit Alinese Musuelzittem Tremor • Haltungsinstabilität posturale Instabilitat Typical appearance of Parkinson's disease 6 Stooped post Rigidity Masked facial expression BRUNNEN Forward till of trunk Reduced arm. swinging Shuffling epped gall ↳ Daten und Fauten с • neurodegenerative Erkrankung (langsam fortschrei- tender Verlust von Vervenzellen) Absterben der Dopamin - prodozierenden Veruen- zellen in der Substantia nigra Substantia nigra gebougle Haltung mashierter Gesichtsausdruck Steifigueit Kippneigung nach vorne reduzierter Armschwoung Steife Glebogen, Handgelenk leicht gebeugle Hüfte u. Knie Zittem der Extremitäten Kleine Schleifende Schritte • Dopamin - Katecholamin, Bolenstoff ↳mohuations und antriebssteigernd kann nicht direcht zugeführt werden. da es cle Blut-Hirn- Schranke nicht überwinden wann ↳ Vorstufe L-DOPA und Analoga Dopamin · Agonisten, gelangen ins Gehirn

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Gesundheit /

Morbus Parkinson

Morbus Parkinson

user profile picture

Juliette

118 Followers
 

Gesundheit

 

11/12/13

Ausarbeitung

Morbus Parkinson

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 elektrischer
Impuls
Dopamin
Adenylatzyklase
C
Präsynaptische Nervenfaser
L> Ursachen
0
G
Stimulation
CAMP
G
C
Dopamin-
bildung
CAMP
Hemmung

App öffnen

Teilen

Speichern

13

Kommentare (1)

D

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

-> Symptome -> Fakten -> Ursachen -> Diagnostik

Ähnliche Knows

PEPTIDHORMONE + STEROIDHORMONE

Know PEPTIDHORMONE + STEROIDHORMONE  thumbnail

77

 

12

4

Demenz

Know  Demenz  thumbnail

50

 

12/13

Mehr

elektrischer Impuls Dopamin Adenylatzyklase C Präsynaptische Nervenfaser L> Ursachen 0 G Stimulation CAMP G C Dopamin- bildung CAMP Hemmung CAMP Postsynaptische Zelle Auftreten zwischen dem 50. und 19 Lebensjahr 300.000-400 000 Erkrankte in Deutschland das idiopathische Parkinson-Syndrom • mit ca. 75%. häufigste Parkinson-Syndrom • das familiare Parkinson-Syndrom Symptomatische (sekundare) Parkinson Syndrome BRUNNEN Dopamin Autorezeptor Adenylatzyklase Präsynaptischer Dopaminrezeptor Postsynaptischer Dopaminrezeptor • Posttraumatisch toxininduziert (2.B. durch Kohlenmonoxial) • Hultisystematrophie C medikamenteninduziert entzündlich metabolisch (2.B. beim Morbus Wilson) • Partinson-Syndrome im Rahmen anderer neurodegenerativer Erkrankungen (atypische Parkinson-Syndrome) vasuures Parkinsonsyndrom, wie bei der Zerebralen Hiurcangiopathie (Morbus Binswanger) Progressive Supranuuleare Blichparese • Korhuobasale Degeneration Lewy - Körperchen - Demenz ↳ Diagnostik • Klinisch - neurologische Untersuchung Bildgebung (v.2. MRT, Szinhgraphie, Dar-SCAM) •L-Dopa-Test WALLAT -> Morbus Parkinson Symptome D Mushelstarre Rigor Verlangsamte Bewegung Bradyhinese bis zur Bewegungslosigueit Alinese Musuelzittem Tremor • Haltungsinstabilität posturale Instabilitat Typical appearance of Parkinson's disease 6 Stooped post Rigidity Masked facial expression BRUNNEN Forward till of trunk Reduced arm. swinging Shuffling epped gall ↳ Daten und Fauten с • neurodegenerative Erkrankung (langsam fortschrei- tender Verlust von Vervenzellen) Absterben der Dopamin - prodozierenden Veruen- zellen in der Substantia nigra Substantia nigra gebougle Haltung mashierter Gesichtsausdruck Steifigueit Kippneigung nach vorne reduzierter Armschwoung Steife Glebogen, Handgelenk leicht gebeugle Hüfte u. Knie Zittem der Extremitäten Kleine Schleifende Schritte • Dopamin - Katecholamin, Bolenstoff ↳mohuations und antriebssteigernd kann nicht direcht zugeführt werden. da es cle Blut-Hirn- Schranke nicht überwinden wann ↳ Vorstufe L-DOPA und Analoga Dopamin · Agonisten, gelangen ins Gehirn

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen