Religion /

Islam Lernzettel

Islam Lernzettel

 Der Islam
Überblick
Gläubige: Muslime
Gott Allah
Prophet: Mohammed
Gotteshaus: Moschee.
Heilige Schrift: Koran
Faste: •Opferfest
• Zuckerfe

Kommentare (6)

Teilen

Speichern

63

Islam Lernzettel

user profile picture

Hanna

43 Followers
 

Religion

 

7/8/9

Lernzettel

Allgemeines, Glaube, Mohammed, Moschee, Koram,Gebet, Feste, 5 Säulen des Islam,…

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Der Islam Überblick Gläubige: Muslime Gott Allah Prophet: Mohammed Gotteshaus: Moschee. Heilige Schrift: Koran Faste: •Opferfest • Zuckerfest. : Geburtstag von Mohammed Allgemeines jüngste Weltreligion Gotteshaus: Moschee Freitagsgebet jeden Freitag : Gebetsrufer zweitgrößte WR, V.A. in Asien u. Nordafrika. geht auf den Propheten Mohammed zurück nach M. Tod Ausbreitung auf der ganzen Welt keine Bänke, auf Teppichen stehen o. knien ·beten Richtung Mekka • Kopfbedeckung. • Männer u. Frauen beten getrennt Gebet 5x täglich beten (feste Zeiten) Richtung Mekka Gebet Verehrung Allahs, Unterordnung : Gebetsteppich, Kopfbedeckung. . Gebet in der Moschee: Bewegungent Wortlaut genau vorgeschrieben L •vom Vorbeter geleitet. Essen u. Trinken strenge Speise vorschriften kein Schweinefleisch Besonderheiten -kein Alkohol •Hijab (Kopftuch) • Geschlechtertrennung in der Moschee •Ausrufer, Vorbeter : Freitagsgebet in der Moschee . 5 Säulen des Islam .Ramadan (Fastenzeit) essen kein Fleisch Glaube: ein einziger Gott: Allah (arab.) • Glaubensbekenntnis: Es gibt keinen anderen Gott außer Allah und Mohammed ist •Ramadan: kein Essen & Trinken zwischen Sonnenaufgang u. -untergang. (ausgenommen Kinder, Kranke, Schwache,...) sein Prophet." :Abraham, Mose=wichtige Personen : Jesus wichtiger Gesandter Allahs, nicht. Gottes Sohn Labrachte • brachte den Menschen Evangelium (gute Nachricht von Gott) Heilige Schrift • Koran (arab. = Lesung). Lebenslauf Mohammed: 570: Geburt in Mekka :M. wächst bel Onkel auf. (Tod der Eltern) -wurde Mohammed offenbart "von Freunden aufgeschrieben, versch. Sammlungen. -in 114 Suren der Länge nach zusammengefasst • viele, Muslime lesen tägl. ein Stück, andere können ihn auswendig Feste Freitag: Gebet in der Moschee zur Mittagszeit Lakeim Ruhetag muslimische Kunst keine religiösen Figuren dargestellt keine Bilder von Allah, Mohammed etc. •Moscheen durch wertvolle Teppiche, Fliesen, Mosaike...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

geschmückt •M. lernt Kaufmann, arbeitet beim Onkel. :595: Hochzeit mit Kaufmannswitwe (später 7 Kinder) :610: Höhle Hira bei Mekka, Berufung zum Propheten durch. Erzengel Gabriel weitere Offenbarungen, Beginn öffentl. Wirkens u. Predigens. Offenbarungen werden aufgeschrieben, Koran entsteht Ablehnung der Botschaft in Mekka, gewaltsame Auseinander- setzungen mit Bewohnern ·622: fluchtartige Auswanderung M. u. engster Anhänger nach Jathrib (heute: Medina) M. Moschee In Medina 630. Eroberung Mekkas durch M. Truppen •Reinigung des Heiligtums Kaaba", Zerstörung Götterbilder, Bau der Moschee, um die Kaaba 632: Tod (schnelle Ausbreitung d. Islam). • Zuckerfest (Fest des Fastenbrechens, nach Ramadan, 3 Tage). • Geburtstag Mohammeds (während des 3, Monats d.islamischen Jahres). • Opfer fest (erinnert an die Bereitschaft Abrahams, seinen Sohn zu opfern) Aschura-Fest (Erschaffung der Welt, kurz nach Beginn d. neuen islam, Jahres) 5 Säulen des Islam Glaubensbekenntnis -5x täglich Gebet in Richtung Mekka • Fastenmonat Ramadan. Almosen an Arme geben (einen Teil des Einkommens spenden). • Wallfahrt nach Mekka (Hadsch) Wallfahrt nach Mekka · 1x im Leben •Zeichen der Hingabe an Gott .Pilger mit weißem Tuch bedeckt (symbolisiert Gleichheit aller Menschen vor Gott) -Kaaba 7x umschreiten, berühren, küssen •rituelles Gebet zwischen dem Hügel Arafat u. Moschee hin- u. hereilen. •3 Steine auf die drei Säulen bei Mina werfen (symbolische Steinigung des Teufels). • Opferung von Tieren islamische Zeitrechnung ・12-monatiger Mondkalender .Zählung begann am 16.7.622 →→ «Hidschra" (Ankunft. Mohammeds, in Medina). • Einführung des Kalenders 638 Monate: Dju 'l-qada Schawal Ramadan Schaban |Dju'l-hida Radjab Muharram Safar Djumada II Rabil Babi Il Djumada I

Religion /

Islam Lernzettel

Islam Lernzettel

user profile picture

Hanna

43 Followers
 

Religion

 

7/8/9

Lernzettel

Islam Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Der Islam
Überblick
Gläubige: Muslime
Gott Allah
Prophet: Mohammed
Gotteshaus: Moschee.
Heilige Schrift: Koran
Faste: •Opferfest
• Zuckerfe

App öffnen

Teilen

Speichern

63

Kommentare (6)

V

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Allgemeines, Glaube, Mohammed, Moschee, Koram,Gebet, Feste, 5 Säulen des Islam,…

Ähnliche Knows

Der Islam

Know Der Islam thumbnail

538

 

12/6/7

24

Islam

Know Islam thumbnail

31

 

11/9/10

56

Der Islam

Know Der Islam  thumbnail

75

 

8/9/10

15

Religion Abitur Lernzettel 2022

Know Religion Abitur Lernzettel 2022 thumbnail

88

 

12/13/14

Mehr

Der Islam Überblick Gläubige: Muslime Gott Allah Prophet: Mohammed Gotteshaus: Moschee. Heilige Schrift: Koran Faste: •Opferfest • Zuckerfest. : Geburtstag von Mohammed Allgemeines jüngste Weltreligion Gotteshaus: Moschee Freitagsgebet jeden Freitag : Gebetsrufer zweitgrößte WR, V.A. in Asien u. Nordafrika. geht auf den Propheten Mohammed zurück nach M. Tod Ausbreitung auf der ganzen Welt keine Bänke, auf Teppichen stehen o. knien ·beten Richtung Mekka • Kopfbedeckung. • Männer u. Frauen beten getrennt Gebet 5x täglich beten (feste Zeiten) Richtung Mekka Gebet Verehrung Allahs, Unterordnung : Gebetsteppich, Kopfbedeckung. . Gebet in der Moschee: Bewegungent Wortlaut genau vorgeschrieben L •vom Vorbeter geleitet. Essen u. Trinken strenge Speise vorschriften kein Schweinefleisch Besonderheiten -kein Alkohol •Hijab (Kopftuch) • Geschlechtertrennung in der Moschee •Ausrufer, Vorbeter : Freitagsgebet in der Moschee . 5 Säulen des Islam .Ramadan (Fastenzeit) essen kein Fleisch Glaube: ein einziger Gott: Allah (arab.) • Glaubensbekenntnis: Es gibt keinen anderen Gott außer Allah und Mohammed ist •Ramadan: kein Essen & Trinken zwischen Sonnenaufgang u. -untergang. (ausgenommen Kinder, Kranke, Schwache,...) sein Prophet." :Abraham, Mose=wichtige Personen : Jesus wichtiger Gesandter Allahs, nicht. Gottes Sohn Labrachte • brachte den Menschen Evangelium (gute Nachricht von Gott) Heilige Schrift • Koran (arab. = Lesung). Lebenslauf Mohammed: 570: Geburt in Mekka :M. wächst bel Onkel auf. (Tod der Eltern) -wurde Mohammed offenbart "von Freunden aufgeschrieben, versch. Sammlungen. -in 114 Suren der Länge nach zusammengefasst • viele, Muslime lesen tägl. ein Stück, andere können ihn auswendig Feste Freitag: Gebet in der Moschee zur Mittagszeit Lakeim Ruhetag muslimische Kunst keine religiösen Figuren dargestellt keine Bilder von Allah, Mohammed etc. •Moscheen durch wertvolle Teppiche, Fliesen, Mosaike...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

geschmückt •M. lernt Kaufmann, arbeitet beim Onkel. :595: Hochzeit mit Kaufmannswitwe (später 7 Kinder) :610: Höhle Hira bei Mekka, Berufung zum Propheten durch. Erzengel Gabriel weitere Offenbarungen, Beginn öffentl. Wirkens u. Predigens. Offenbarungen werden aufgeschrieben, Koran entsteht Ablehnung der Botschaft in Mekka, gewaltsame Auseinander- setzungen mit Bewohnern ·622: fluchtartige Auswanderung M. u. engster Anhänger nach Jathrib (heute: Medina) M. Moschee In Medina 630. Eroberung Mekkas durch M. Truppen •Reinigung des Heiligtums Kaaba", Zerstörung Götterbilder, Bau der Moschee, um die Kaaba 632: Tod (schnelle Ausbreitung d. Islam). • Zuckerfest (Fest des Fastenbrechens, nach Ramadan, 3 Tage). • Geburtstag Mohammeds (während des 3, Monats d.islamischen Jahres). • Opfer fest (erinnert an die Bereitschaft Abrahams, seinen Sohn zu opfern) Aschura-Fest (Erschaffung der Welt, kurz nach Beginn d. neuen islam, Jahres) 5 Säulen des Islam Glaubensbekenntnis -5x täglich Gebet in Richtung Mekka • Fastenmonat Ramadan. Almosen an Arme geben (einen Teil des Einkommens spenden). • Wallfahrt nach Mekka (Hadsch) Wallfahrt nach Mekka · 1x im Leben •Zeichen der Hingabe an Gott .Pilger mit weißem Tuch bedeckt (symbolisiert Gleichheit aller Menschen vor Gott) -Kaaba 7x umschreiten, berühren, küssen •rituelles Gebet zwischen dem Hügel Arafat u. Moschee hin- u. hereilen. •3 Steine auf die drei Säulen bei Mina werfen (symbolische Steinigung des Teufels). • Opferung von Tieren islamische Zeitrechnung ・12-monatiger Mondkalender .Zählung begann am 16.7.622 →→ «Hidschra" (Ankunft. Mohammeds, in Medina). • Einführung des Kalenders 638 Monate: Dju 'l-qada Schawal Ramadan Schaban |Dju'l-hida Radjab Muharram Safar Djumada II Rabil Babi Il Djumada I