Religion /

Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer

user profile picture

Luke Schwenke

38 Followers
 

Religion

 

9/10

Präsentation

Dietrich Bonhoeffer

 Dietrich Bonhoeffer
Mit Gott gegen Hitler
Von Luke Schwenke ●
Register
●
1.0 Wer war Dietrich Bonhoeffer?
1.1 Bonhoeffers Kindheit
1.2 Schu

Kommentare (7)

Teilen

Speichern

38

Dietrich Bonhoeffers Leben, Handlungen und Tod kurz und chronologisch zusammengefasst.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Dietrich Bonhoeffer Mit Gott gegen Hitler Von Luke Schwenke ● Register ● 1.0 Wer war Dietrich Bonhoeffer? 1.1 Bonhoeffers Kindheit 1.2 Schulische/Akademische Ausbildung 2.0 Die Zeit der Gleichschaltung 2.1 Das Schicksal Bonhoeffers ● • 3. Was übrig bleibt ● 4. Von guten Mächten • 5. Quellenverzeichnis ● 6. Interview ● 1.1 Bonhoeffers Kindheit Dietrich Bonhoeffer, geboren als das sechste von acht Kindern am 4. Februar 1906 in Breslau. Sohn von Psychiater und Neurologe Karl Bonhoeffer und Lehrerin Paula Bonhoeffer. Bonhoeffer erlebte eine fröhliche und erfüllte Kindheit vollzogen mit viel Fürsorge durch seine Mutter. Wurde evangelisch christlich durch seine Mutter erzogen mit wenig Bezug zur Kirche. Daher erfolgte auch in frühen Jahren schon der Traum in Zukunft den Beruf des Pfarrers auszuüben. Bonhoeffers Vater war mit dem Berufswunsch seines Sohnes nicht wirklich einverstanden allerding fing er schon mit 23 Jahren an in Tübingen evangelische Theologie zu studieren. Dietrich Bonhoeffer um 1923 Karl Bonhoeffer Paula Bonhoeffer 1.2 Schulische Ausbildung Im Alter von 17 Jahren hat Bonhoeffer sein Abitur in Berlin abgeschlossen, um daraufhin sein Theologie Studium in Tübingen zu beginnen. Bonhoeffer persönlich fand auch eine eigene Inspiration in der Philosophie. 1921 schrieb Bonhoeffer seine erste Doktorarbeit und trat in die Studienverbindung "Igel" seines Vaters bei. Im Alter von 25 Jahren promovierte er in Berlin und für Bonhoeffer ging es nach Barcelona. Seine internationale Tour ging weiter in Rom, wo er die "liturgische Pracht" der katholischen Messe beeindruckt. Seine bereits angemerkte Promotion schrieb er zurück...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

in Berlin über das Thema ,,die Gemeinschaft der Heiligen". 1930 wurde er Assistent an der Berliner Theologischen Fakultät und vollendete sein zweites Examen sowie die Habilitation in New York ,,Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich." - Bonhoeffer über seine Kindheit 2.0 Die Zeit der Gleichschaltung Nach der Gleichschaltung der Nationalsozialisten 1933 erkannte Bonhoeffer bereits die Gefahr die in Adolf Hitler steckte. Er warnte in einem Radiovortrag als junger Theologe davor, dass aus einem "Führer" ein "Verführer" werden kann – doch seine Worte wurden nicht gehört. 1933 reist Bonhoeffer nach Großbritannien und übernimmt die Betreuung der deutschen evangelischen Gemeinde in London-Sydenham um 1935 zurückzukehren und sich der "Bekennenden Kirche" anzuschließen. Das Verhältnis Kirche – Staat kritisierte Bonhoeffer: seiner Meinung nach, war es falsch, Christen mit jüdischem Hintergrund aus der Kirche auszuschließen. Sein wohl bekanntester Ausspruch aus einer Diskussion mit der Kirche war: "Die letzte Möglichkeit, die die Kirche habe, sei, dem Rad selbst in die Speichen zu fallen." Um Pfarrer jüdischer Abstammung zu unterstützen und zum Widerstand gegen eine Verbindung mit der NSDAP aufzurufen, gründete er den Pfarrernotbund in einer bereits gespaltenen Kirche. Bonhoeffer um 1940

Religion /

Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer

user profile picture

Luke Schwenke

38 Followers
 

Religion

 

9/10

Präsentation

Dietrich Bonhoeffer

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Dietrich Bonhoeffer
Mit Gott gegen Hitler
Von Luke Schwenke ●
Register
●
1.0 Wer war Dietrich Bonhoeffer?
1.1 Bonhoeffers Kindheit
1.2 Schu

App öffnen

Teilen

Speichern

38

Kommentare (7)

I

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Dietrich Bonhoeffers Leben, Handlungen und Tod kurz und chronologisch zusammengefasst.

Ähnliche Knows

1

Dietrich Bonhoeffer

Know Dietrich Bonhoeffer thumbnail

369

 

11/9/10

Dietrich Bonhoeffer

Know Dietrich Bonhoeffer thumbnail

3781

 

11/9/10

6

Luther und die Reformation

Know Luther und die Reformation  thumbnail

293

 

11

2

Martin Luther

Know Martin Luther  thumbnail

1832

 

8/9/10

Mehr

Dietrich Bonhoeffer Mit Gott gegen Hitler Von Luke Schwenke ● Register ● 1.0 Wer war Dietrich Bonhoeffer? 1.1 Bonhoeffers Kindheit 1.2 Schulische/Akademische Ausbildung 2.0 Die Zeit der Gleichschaltung 2.1 Das Schicksal Bonhoeffers ● • 3. Was übrig bleibt ● 4. Von guten Mächten • 5. Quellenverzeichnis ● 6. Interview ● 1.1 Bonhoeffers Kindheit Dietrich Bonhoeffer, geboren als das sechste von acht Kindern am 4. Februar 1906 in Breslau. Sohn von Psychiater und Neurologe Karl Bonhoeffer und Lehrerin Paula Bonhoeffer. Bonhoeffer erlebte eine fröhliche und erfüllte Kindheit vollzogen mit viel Fürsorge durch seine Mutter. Wurde evangelisch christlich durch seine Mutter erzogen mit wenig Bezug zur Kirche. Daher erfolgte auch in frühen Jahren schon der Traum in Zukunft den Beruf des Pfarrers auszuüben. Bonhoeffers Vater war mit dem Berufswunsch seines Sohnes nicht wirklich einverstanden allerding fing er schon mit 23 Jahren an in Tübingen evangelische Theologie zu studieren. Dietrich Bonhoeffer um 1923 Karl Bonhoeffer Paula Bonhoeffer 1.2 Schulische Ausbildung Im Alter von 17 Jahren hat Bonhoeffer sein Abitur in Berlin abgeschlossen, um daraufhin sein Theologie Studium in Tübingen zu beginnen. Bonhoeffer persönlich fand auch eine eigene Inspiration in der Philosophie. 1921 schrieb Bonhoeffer seine erste Doktorarbeit und trat in die Studienverbindung "Igel" seines Vaters bei. Im Alter von 25 Jahren promovierte er in Berlin und für Bonhoeffer ging es nach Barcelona. Seine internationale Tour ging weiter in Rom, wo er die "liturgische Pracht" der katholischen Messe beeindruckt. Seine bereits angemerkte Promotion schrieb er zurück...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

in Berlin über das Thema ,,die Gemeinschaft der Heiligen". 1930 wurde er Assistent an der Berliner Theologischen Fakultät und vollendete sein zweites Examen sowie die Habilitation in New York ,,Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich." - Bonhoeffer über seine Kindheit 2.0 Die Zeit der Gleichschaltung Nach der Gleichschaltung der Nationalsozialisten 1933 erkannte Bonhoeffer bereits die Gefahr die in Adolf Hitler steckte. Er warnte in einem Radiovortrag als junger Theologe davor, dass aus einem "Führer" ein "Verführer" werden kann – doch seine Worte wurden nicht gehört. 1933 reist Bonhoeffer nach Großbritannien und übernimmt die Betreuung der deutschen evangelischen Gemeinde in London-Sydenham um 1935 zurückzukehren und sich der "Bekennenden Kirche" anzuschließen. Das Verhältnis Kirche – Staat kritisierte Bonhoeffer: seiner Meinung nach, war es falsch, Christen mit jüdischem Hintergrund aus der Kirche auszuschließen. Sein wohl bekanntester Ausspruch aus einer Diskussion mit der Kirche war: "Die letzte Möglichkeit, die die Kirche habe, sei, dem Rad selbst in die Speichen zu fallen." Um Pfarrer jüdischer Abstammung zu unterstützen und zum Widerstand gegen eine Verbindung mit der NSDAP aufzurufen, gründete er den Pfarrernotbund in einer bereits gespaltenen Kirche. Bonhoeffer um 1940