Religion /

Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe

Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe

 RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT
In der heutigen Frage, „Was ist der Unterschied zwischen verliebt sein und
Liebe", geh

Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe

J

jbnz_08

1 Followers

Teilen

Speichern

16

 

10

Ausarbeitung

Ein Aufsatz zu dem Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT In der heutigen Frage, „Was ist der Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe", geht es um die echte Liebe und warum es eine Entscheidung und kein Gefühl ist. 26.10.2019 Verliebt sein bedeutet, dass man eine Person vom Charakter und vom Aussehen besonders ansprechend findet. Wenn man sich verliebt, sagt man oft, dass man Schmetterlinge im Bauch hat, da man immer, wenn man diese Person sieht ein Gefühl in sich spürt. Außerdem heißt verliebt sein, dass man die ganze Zeit an die Person denkt, in die man verliebt ist und so eine gewisse Sehnsucht spürt. Ebenfalls heißt es, dass wenn man verliebt ist unbedingt neue Abenteuer ausprobieren möchte, um seinen Schwarm zu beindrucken und von sich zu überzeugen. ,,Verliebt sein umschreibt das wunderbare Gefühl, das uns durchflutet, gepaart mit Schmetterlingen im Bauch, Lebensfreude, Übermut und Überschwänglichkeit. Man ist dem Gefühl,Glück' ganz nah und trägt eine ,rosarote Brille‘, die zumindest in der Phantasie alles möglich werden lässt, uns unendlich zuversichtlich macht, uns manchmal bedingungslos fühlen lässt - und alles Ungute vergessen lässt.“¹ Wenn man sich verliebt, schüttet man viele Hormone aus, darunter Dopamin, Serotonin, Neurotrophin, Oxytocin und Testosteron. Durch die Botenstoffe Dopamin, wird ein Glücksgefühl empfunden. Durch zu wenig Serotonin können Ängste und Depressionen die Folge sein, wenn man sich verliebt, kommt ein höherer Wert Neurotrophin und...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Oxytocin in den Körper. Neurotrophin bewirken eine Verbindung zwischen den Nervenzellen. Durch Oxytocin werden soziale Hemmschwellen herabgesenkt und das Vertrauen wird erhöht. Je mehr Testosteron ein Mann im Blut hat, desto stärker und gesünder ist ein Mann, jedoch wird er gleichzeitig auch aggressiver. Dies passiert aber nur bei Männern und nicht bei Frauen. 1 Bei den indonesischen Makassaren wird verliebt sein oft als Krankheit angesehen, weshalb sie versuchen müssen einen Heiler für eine Therapie zu finden. https://www.tagesspiegel.de/themen/partnersuche/liebe-und-verliebtheit-lange-partnerschaft- lange-liebe-ist-das-moeglich/11928774.html RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT 26.10.2019 Richtige Liebe jedoch heißt, dass man sich gegenseitig liebt und schon einen Schritt weiter ist zum ,,sich verlieben". Die Liebe ist eine Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung zwischen zwei Personen. Je länger man sich liebt und vielleicht auch zusammenwohnt, wird die Liebe immer mehr zu einer Entscheidung. Dies ist so, da man das Gefühl des verliebt sein nicht mehr spürt. Die Schmetterlinge sind verflogen. Wenn man mit der Person die man liebt zusammen ist ist das Gefühl ein anderes. Es kann das Gefühl von Sicherheit oder Geborgenheit sein. Vieles ist zur Gewohnheit geworden. Man vertraut sich. Das macht die Liebe aus. Die Liebe lässt sich außerdem in drei Teile einteilen. Die Liebesempfindung, Die Liebesgefühle und die Liebeshaltung. Die Liebesempfindung bezeichnet die Verliebtheit und die sexuelle Anziehung. Bei den Liebesgefühlen geht es um den Charakter und um die Freundschaft. In der Liebeshaltung geht es um die Haltung zu der Person. Die meiste folge von der Liebe ist die Ehe und gegeben falls auch Nachwuchs. Bei richtiger Liebe kann man seinem Partner auch mal verzeihen. Auch das Streiten gehört zur Liebe dazu. Die Liebe kann verschieden angewendet werden und zu verschiedenen Personen entwickelt werden. Die familiäre Liebe, welche so gut wie jeder hat, bedeutet, dass man seine Eltern oder seine Geschwister liebt. Die Partnerliebe ist wahrscheinlich die häufigste Liebe, wobei bei dem zweitgenannten meistens auch noch Sexualität ins Spiel kommt. Außerdem kann man die Liebe auch noch öffentlich zeigen, zum Beispiel mit Küssen oder Händchenhalten. Neben diesen zwei bekannten Lieben gibt es noch die Gottesliebe wo es darum geht, dass man Gott liebt. Für die Liebe ist das Verliebtsein die Vorstufe, doch wann passiert dieser Übergang? Nachdem man die angesprochenen Schmetterlinge im Bauch hatte, ist der nächste Schritt, dass der Partner sich auch verliebt. Wenn dies geschieht, geht es entweder in die Liebe über oder man merkt, dass es zu viele Unterschiede gibt. Die Liebe beginnt, wenn man mit der Person zusammenkommt oder wohnt. Danach ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis es echte Liebe ist. Am besten kann man dies erkennen, wenn man dieses Gefühl vom Anfang nicht mehr so stark spürt. Doch wird die Liebe immer mehr zur Entscheidung, da man irgendwann keine Gefühle mehr für die gleiche Person verspürt und sich auch immer mehr streitet. 2 RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT 26.10.2019 Dies liegt daran, da man die Person jeden Tag sieht und eben auch sieht, wenn die Person nicht so gut gelaunt oder so gut aussieht. Dadurch lernt man die Person zwar auch besser kennen, jedoch macht man sich so auch ein neues Bild von der Person. Wie hält man eine lange Liebe? Der Psychologe Voigt meint „Das, was Menschen miteinander leben können, sollten sie auch miteinander leben und teilen. Das, was sie nicht miteinander leben und teilen können, sollten sie mit anderen tun, zum Beispiel mit Freunden."² Das heißt, dass man Dinge die man gemeinsam gern hat gemeinsam unternehmen sollte, mag aber der Eine etwas was der Andere ablehnt sollte er sich nicht gezwungen fühlen dies auch zu tun. Ein Vegetarier zum Beispiel kann sich vegetarisch ernähren ohne dass der Partner dies auch tun muss. Jeder sollte die Vorlieben des anderen akzeptieren, es aber selbst nicht alles mitmachen. Die Liebe in der Partnerschaft muss gepflegt werden, dann kann sie ein Leben lang halten. Der Bezug zur Bibel liegt darin, dass in der Bibel zahlreiche Liebesgeschichten stehen, und jede Liebesgeschichte läuft genauso ab, dass man sich erst verliebt und danach erst die Liebe kommt. Die wohl bekannteste ist die von Maria und Josef, wo Maria schwanger wird und Josef von einem Engel erzählt wird, dass es Gott war. Doch Josef liebt Maria so sehr dass er bei ihr bleibt und sie nicht verlässt. Außerdem gibt es mehr als hundert Verse wo es über die Liebe geht. 1. Korinther 13,4-5 ,,Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu." Diese Stelle ist ziemlich bekannt und beschreibt die Liebe ziemlich gut. Außerdem hat die Bibel viel mit Liebe zu tun, da die Nächstenliebe das oberste Gebot ist und Gott jeden Menschen liebt. Doch was ist jetzt der Unterschied zwischen der Verliebtheit und der Liebe? Der Hauptunterschied liegt darin, dass die Liebe länger andauert oder sogar nie endet. Beim Verlieben ist dies anders, da man irgendwann aufhört bestimmte Gefühle 2 https://www.tagesspiegel.de/themen/partnersuche/liebe-und-verliebtheit-lange-partnerschaft- lange-liebe-ist-das-moeglich/11928774.html 3 RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT 26.10.2019 für eine Person zu empfinden. Dies ist nicht unendlich. Außerdem ist bei der Liebe oft die Ehe die Nachfolge, was heißt dass man sein Leben zusammen teilen möchte, natürlich muss man für Liebe nicht zusammen wohnen. Außerdem resultiert die Liebe aus dem verliebt sein, was bedeutet, dass man sich erst verlieben muss um diese Person schließlich zu lieben. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Liebe eine Entscheidung und das verlieben ein Gefühl ist. Bei der Liebe hat man keine Schmetterlinge im Bauch sondern man liebt die Person durch ihren Charakter oder seine Vorlieben. Außerdem kann man auch Familienmitglieder lieben, was beim Verlieben nicht möglich ist. Zum Beispiel bei der Geschwisterliebe verliebt man sich nicht vorher, sondern man liebt seinen Bruder oder seine Schwester von Geburt an. Gleiches gilt bei der Liebe zur Mutter oder zum Vater, die man von Geburt an entwickelt. Abschließend würde ich sagen, dass die Liebe und das Verlieben zusammengehören aber komplett unterschiedlich sind. Beim Einen fühlt man ein Gefühl und beim Anderen entscheidet man sich bewusst für eine Person. Die Liebe ist ewig und dass verliebt sein nur für mehrere Tage, Wochen oder Monate, manchmal auch Jahre. Ich finde, dass es ganz wichtig ist, sich zu verlieben um dann lieben zu können. In Bezug auf die Bibel würde ich sagen, dass Gott will dass wir lieben, da er selbst alle Menschen liebt, egal ob jemand mal etwas schlechtes tut. Dies möchte er uns auch vermitteln, dass auch wenn eine geliebte Person uns mal enttäuscht, dass wir ihn trotzdem weiter lieben und ihm weiter vertrauen. RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Liebe https://de.wikipedia.org/wiki/Verliebtheit https://www.tagesspiegel.de/themen/partnersuche/liebe-und-verliebtheit-lange- 26.10.2019 partnerschaft-lange-liebe-ist-das-moeglich/11928774.html https://www.zeit.de/angebote/partnersuche/magazin/magazin ewiges mysterium https://www.lernen.net/artikel/bin-ich-verliebt-13-anzeichen-schmetterlinge-im- bauch-selbsttest-3840/ Religion Unterrichtsmaterial LO 5

Religion /

Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe

J

jbnz_08  

Follow

1 Followers

 RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT
In der heutigen Frage, „Was ist der Unterschied zwischen verliebt sein und
Liebe", geh

App öffnen

Ein Aufsatz zu dem Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Liebe und Partnerschaft

Know Liebe und Partnerschaft  thumbnail

13

 

9

A

3

Stufenmodell Erikson

Know Stufenmodell Erikson thumbnail

1

 

11/12

E

Liebe

Know Liebe  thumbnail

15

 

7/8/9

user profile picture

3

Ethische Kompetenz aus christlicher Sicht

Know Ethische Kompetenz aus christlicher Sicht thumbnail

7

 

11/12/13

RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT In der heutigen Frage, „Was ist der Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe", geht es um die echte Liebe und warum es eine Entscheidung und kein Gefühl ist. 26.10.2019 Verliebt sein bedeutet, dass man eine Person vom Charakter und vom Aussehen besonders ansprechend findet. Wenn man sich verliebt, sagt man oft, dass man Schmetterlinge im Bauch hat, da man immer, wenn man diese Person sieht ein Gefühl in sich spürt. Außerdem heißt verliebt sein, dass man die ganze Zeit an die Person denkt, in die man verliebt ist und so eine gewisse Sehnsucht spürt. Ebenfalls heißt es, dass wenn man verliebt ist unbedingt neue Abenteuer ausprobieren möchte, um seinen Schwarm zu beindrucken und von sich zu überzeugen. ,,Verliebt sein umschreibt das wunderbare Gefühl, das uns durchflutet, gepaart mit Schmetterlingen im Bauch, Lebensfreude, Übermut und Überschwänglichkeit. Man ist dem Gefühl,Glück' ganz nah und trägt eine ,rosarote Brille‘, die zumindest in der Phantasie alles möglich werden lässt, uns unendlich zuversichtlich macht, uns manchmal bedingungslos fühlen lässt - und alles Ungute vergessen lässt.“¹ Wenn man sich verliebt, schüttet man viele Hormone aus, darunter Dopamin, Serotonin, Neurotrophin, Oxytocin und Testosteron. Durch die Botenstoffe Dopamin, wird ein Glücksgefühl empfunden. Durch zu wenig Serotonin können Ängste und Depressionen die Folge sein, wenn man sich verliebt, kommt ein höherer Wert Neurotrophin und...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Oxytocin in den Körper. Neurotrophin bewirken eine Verbindung zwischen den Nervenzellen. Durch Oxytocin werden soziale Hemmschwellen herabgesenkt und das Vertrauen wird erhöht. Je mehr Testosteron ein Mann im Blut hat, desto stärker und gesünder ist ein Mann, jedoch wird er gleichzeitig auch aggressiver. Dies passiert aber nur bei Männern und nicht bei Frauen. 1 Bei den indonesischen Makassaren wird verliebt sein oft als Krankheit angesehen, weshalb sie versuchen müssen einen Heiler für eine Therapie zu finden. https://www.tagesspiegel.de/themen/partnersuche/liebe-und-verliebtheit-lange-partnerschaft- lange-liebe-ist-das-moeglich/11928774.html RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT 26.10.2019 Richtige Liebe jedoch heißt, dass man sich gegenseitig liebt und schon einen Schritt weiter ist zum ,,sich verlieben". Die Liebe ist eine Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung zwischen zwei Personen. Je länger man sich liebt und vielleicht auch zusammenwohnt, wird die Liebe immer mehr zu einer Entscheidung. Dies ist so, da man das Gefühl des verliebt sein nicht mehr spürt. Die Schmetterlinge sind verflogen. Wenn man mit der Person die man liebt zusammen ist ist das Gefühl ein anderes. Es kann das Gefühl von Sicherheit oder Geborgenheit sein. Vieles ist zur Gewohnheit geworden. Man vertraut sich. Das macht die Liebe aus. Die Liebe lässt sich außerdem in drei Teile einteilen. Die Liebesempfindung, Die Liebesgefühle und die Liebeshaltung. Die Liebesempfindung bezeichnet die Verliebtheit und die sexuelle Anziehung. Bei den Liebesgefühlen geht es um den Charakter und um die Freundschaft. In der Liebeshaltung geht es um die Haltung zu der Person. Die meiste folge von der Liebe ist die Ehe und gegeben falls auch Nachwuchs. Bei richtiger Liebe kann man seinem Partner auch mal verzeihen. Auch das Streiten gehört zur Liebe dazu. Die Liebe kann verschieden angewendet werden und zu verschiedenen Personen entwickelt werden. Die familiäre Liebe, welche so gut wie jeder hat, bedeutet, dass man seine Eltern oder seine Geschwister liebt. Die Partnerliebe ist wahrscheinlich die häufigste Liebe, wobei bei dem zweitgenannten meistens auch noch Sexualität ins Spiel kommt. Außerdem kann man die Liebe auch noch öffentlich zeigen, zum Beispiel mit Küssen oder Händchenhalten. Neben diesen zwei bekannten Lieben gibt es noch die Gottesliebe wo es darum geht, dass man Gott liebt. Für die Liebe ist das Verliebtsein die Vorstufe, doch wann passiert dieser Übergang? Nachdem man die angesprochenen Schmetterlinge im Bauch hatte, ist der nächste Schritt, dass der Partner sich auch verliebt. Wenn dies geschieht, geht es entweder in die Liebe über oder man merkt, dass es zu viele Unterschiede gibt. Die Liebe beginnt, wenn man mit der Person zusammenkommt oder wohnt. Danach ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis es echte Liebe ist. Am besten kann man dies erkennen, wenn man dieses Gefühl vom Anfang nicht mehr so stark spürt. Doch wird die Liebe immer mehr zur Entscheidung, da man irgendwann keine Gefühle mehr für die gleiche Person verspürt und sich auch immer mehr streitet. 2 RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT 26.10.2019 Dies liegt daran, da man die Person jeden Tag sieht und eben auch sieht, wenn die Person nicht so gut gelaunt oder so gut aussieht. Dadurch lernt man die Person zwar auch besser kennen, jedoch macht man sich so auch ein neues Bild von der Person. Wie hält man eine lange Liebe? Der Psychologe Voigt meint „Das, was Menschen miteinander leben können, sollten sie auch miteinander leben und teilen. Das, was sie nicht miteinander leben und teilen können, sollten sie mit anderen tun, zum Beispiel mit Freunden."² Das heißt, dass man Dinge die man gemeinsam gern hat gemeinsam unternehmen sollte, mag aber der Eine etwas was der Andere ablehnt sollte er sich nicht gezwungen fühlen dies auch zu tun. Ein Vegetarier zum Beispiel kann sich vegetarisch ernähren ohne dass der Partner dies auch tun muss. Jeder sollte die Vorlieben des anderen akzeptieren, es aber selbst nicht alles mitmachen. Die Liebe in der Partnerschaft muss gepflegt werden, dann kann sie ein Leben lang halten. Der Bezug zur Bibel liegt darin, dass in der Bibel zahlreiche Liebesgeschichten stehen, und jede Liebesgeschichte läuft genauso ab, dass man sich erst verliebt und danach erst die Liebe kommt. Die wohl bekannteste ist die von Maria und Josef, wo Maria schwanger wird und Josef von einem Engel erzählt wird, dass es Gott war. Doch Josef liebt Maria so sehr dass er bei ihr bleibt und sie nicht verlässt. Außerdem gibt es mehr als hundert Verse wo es über die Liebe geht. 1. Korinther 13,4-5 ,,Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu." Diese Stelle ist ziemlich bekannt und beschreibt die Liebe ziemlich gut. Außerdem hat die Bibel viel mit Liebe zu tun, da die Nächstenliebe das oberste Gebot ist und Gott jeden Menschen liebt. Doch was ist jetzt der Unterschied zwischen der Verliebtheit und der Liebe? Der Hauptunterschied liegt darin, dass die Liebe länger andauert oder sogar nie endet. Beim Verlieben ist dies anders, da man irgendwann aufhört bestimmte Gefühle 2 https://www.tagesspiegel.de/themen/partnersuche/liebe-und-verliebtheit-lange-partnerschaft- lange-liebe-ist-das-moeglich/11928774.html 3 RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT 26.10.2019 für eine Person zu empfinden. Dies ist nicht unendlich. Außerdem ist bei der Liebe oft die Ehe die Nachfolge, was heißt dass man sein Leben zusammen teilen möchte, natürlich muss man für Liebe nicht zusammen wohnen. Außerdem resultiert die Liebe aus dem verliebt sein, was bedeutet, dass man sich erst verlieben muss um diese Person schließlich zu lieben. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Liebe eine Entscheidung und das verlieben ein Gefühl ist. Bei der Liebe hat man keine Schmetterlinge im Bauch sondern man liebt die Person durch ihren Charakter oder seine Vorlieben. Außerdem kann man auch Familienmitglieder lieben, was beim Verlieben nicht möglich ist. Zum Beispiel bei der Geschwisterliebe verliebt man sich nicht vorher, sondern man liebt seinen Bruder oder seine Schwester von Geburt an. Gleiches gilt bei der Liebe zur Mutter oder zum Vater, die man von Geburt an entwickelt. Abschließend würde ich sagen, dass die Liebe und das Verlieben zusammengehören aber komplett unterschiedlich sind. Beim Einen fühlt man ein Gefühl und beim Anderen entscheidet man sich bewusst für eine Person. Die Liebe ist ewig und dass verliebt sein nur für mehrere Tage, Wochen oder Monate, manchmal auch Jahre. Ich finde, dass es ganz wichtig ist, sich zu verlieben um dann lieben zu können. In Bezug auf die Bibel würde ich sagen, dass Gott will dass wir lieben, da er selbst alle Menschen liebt, egal ob jemand mal etwas schlechtes tut. Dies möchte er uns auch vermitteln, dass auch wenn eine geliebte Person uns mal enttäuscht, dass wir ihn trotzdem weiter lieben und ihm weiter vertrauen. RELIGION AUFSATZ: LIEBE SEXUALITÄT UND PARTNERSCHAFT Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Liebe https://de.wikipedia.org/wiki/Verliebtheit https://www.tagesspiegel.de/themen/partnersuche/liebe-und-verliebtheit-lange- 26.10.2019 partnerschaft-lange-liebe-ist-das-moeglich/11928774.html https://www.zeit.de/angebote/partnersuche/magazin/magazin ewiges mysterium https://www.lernen.net/artikel/bin-ich-verliebt-13-anzeichen-schmetterlinge-im- bauch-selbsttest-3840/ Religion Unterrichtsmaterial LO 5