Religion /

Wer bin ich wer will ich sein?

Wer bin ich wer will ich sein?

user profile picture

Ronja🦋

695 Followers
 

Religion

 

10

Lernzettel

Wer bin ich wer will ich sein?

 Wer bin ich und wer will ich sein?
Wer bin ich?
Das ist eine Frage, die wir uns unser ganzes Leben
lang stellen. Wer bin ich eigentlich? Wa

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

150

Zusammenfassung zu den Fragen ,,Wer bin ich?" und ,,Wer will ich sein?"

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Wer bin ich und wer will ich sein? Wer bin ich? Das ist eine Frage, die wir uns unser ganzes Leben lang stellen. Wer bin ich eigentlich? Was unterscheidet mich von anderen? Bin ich gut genug? Sich selbst finden klingt so einfach und ist dennoch mitunter das Schwerste, das du in deinem Leben erreichen kannst. Jeder Mensch ist von Geburt an einzigartig. „Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleibe. Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele" (Psalm 139 nach der Übersetzung Martin Luthers). Jeder muss im Laufe seines Lebens selbst herausfinden, wer er ist. Dabei spielt die Selbstfindung eine große Rolle. Hier sind ein paar Fragen, die zur Selbstreflexion anregen: Fragen zu meinen Stärken: ♡Was ist mein bisher größter Erfolg? ♡Worin bin ich besser als andere? ♡Was erlerne ich schnell? Fragen zu meinen Schwächen: Wofür haben mich andere häufig kritisiert? ♡Welche Eigenschaft mag ich am wenigsten an mir? ♡Was bereue ich in meinem Leben? Fragen zu meinen Zielen: ♡Wen möchte ich immer beeindrucken? ♡Was würde ich in meinem Leben gerne verändern? ♡Was möchte ich in acht Jahren erreicht haben? Fragen zu meinen Gefühlen: ♡Worum beneide ich andere Menschen? ♡Wann hatte ich zuletzt Glücksgefühle? ♡Was hatten alle Menschen, in die ich bislang verliebt war, gemeinsam? Rollenfindung Wir alle nehmen verschiedene Rollen im Leben und in der Gesellschaft ein. Wir sind sind die...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Tochter oder der Sohn von unseren Eltern. Wir sind der Klassenkamerad oder die Klassenkameradin von unseren Mitschülern. Wir sind Mannschaftskameraden, wenn wir Teil eines Vereins sind. Wir sind der Freund oder die Freundin von jemandem, sowie die Schwester oder der Bruder oder das Enkelkind von unseren Großeltern. Wir selber prägen uns durch Dinge, die wir gerne in unserer Freizeit tun. Den Sport den wir gerne betreiben, das Instrument, das wir gerne spielen. Die Musik die wir hören, die Zeit die wir mit unseren Haustieren verbringen und die Erfahrungen die wir machen, wenn wir rausgehen und die Welt erkunden. Wir alle nehmen einen Platz in der Welt ein und spielen für unsere Mitmenschen eine wichtige Rolle. Sowie auch unsere Mitmenschen eine wichtige Rolle für uns selbst spielen. Wer will ich sein? Wer will ich sein? Die Frage impliziert, dass wir jemand anderes sein könnten, als der, der wir gerade sind. Von jetzt auf gleich. Möchte ich ein schüchterner Mensch sein, sodass kaum jemand meine Stimme kennt, möchte ich die tapfere, stolze Person sein, auf die so viele neidisch sind? Möchte ich mutig sein und Dinge selbst in die Hand nehmen? Möchte ich beliebt sein und viele Freunde haben? Möchte ich die zielstrebige Schülerin oder der zielstrebige Schüler sein, der immer gute Noten mit nach Hause bringt oder möchte ich von allem ein bisschen sein? Wer will ich sein? Das ist eine Frage, die nur wir selbst beantworten können. Jeder hat andere Vorstellungen davon, wer er sein will. Stark werden diese Vorstellungen durch die Medien beeinflusst. Wir suchen uns Vorbilder und Idole und würden gerne so aussehen, wie der ein oder andere Influencer. Wir wechseln unser Leben lang unsere Ansichten dazu, wer wir sein wollen. Du triffst selbst die Entscheidung Letztendlich kannst du sein wer du willst. Kein anderer entscheidet darüber, welchen Glauben du ausleben sollst. Keiner entscheidet darüber, welche Rolle du in der Gesellschaft einnimmst. Keiner entscheidet darüber, welche Kleidung du tragen möchtest. Keiner entscheidet darüber, welche Musik du zu hören hast und welchem Verein du in deiner Freizeit beitreten willst. Du selbst triffst bei all dem die Entscheidung. Man versucht also sein Leben lang herauszufinden, wer man ist. Dafür schlüpft man in viele unterschiedliche Rollen und schaut in welcher man sich am wohlsten fühlt. Gewohnheiten, sowie die Außenwelt und unser Verhalten sind Einflussfaktoren dafür, wer wir sein wollen.

Religion /

Wer bin ich wer will ich sein?

Wer bin ich wer will ich sein?

user profile picture

Ronja🦋

695 Followers
 

Religion

 

10

Lernzettel

Wer bin ich wer will ich sein?

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Wer bin ich und wer will ich sein?
Wer bin ich?
Das ist eine Frage, die wir uns unser ganzes Leben
lang stellen. Wer bin ich eigentlich? Wa

App öffnen

Teilen

Speichern

150

Kommentare (1)

Z

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Zusammenfassung zu den Fragen ,,Wer bin ich?" und ,,Wer will ich sein?"

Ähnliche Knows

2

Der Barmherzige Samariter - Interpretation

Know Der Barmherzige Samariter - Interpretation thumbnail

35

 

11/12

Verteilungsgerechtigkeit

Know Verteilungsgerechtigkeit thumbnail

18

 

12/13

3

Sterbehilfe Ausarbeitung

Know Sterbehilfe Ausarbeitung thumbnail

23

 

11/9/10

27

Organspende

Know Organspende thumbnail

36

 

10

Mehr

Wer bin ich und wer will ich sein? Wer bin ich? Das ist eine Frage, die wir uns unser ganzes Leben lang stellen. Wer bin ich eigentlich? Was unterscheidet mich von anderen? Bin ich gut genug? Sich selbst finden klingt so einfach und ist dennoch mitunter das Schwerste, das du in deinem Leben erreichen kannst. Jeder Mensch ist von Geburt an einzigartig. „Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleibe. Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele" (Psalm 139 nach der Übersetzung Martin Luthers). Jeder muss im Laufe seines Lebens selbst herausfinden, wer er ist. Dabei spielt die Selbstfindung eine große Rolle. Hier sind ein paar Fragen, die zur Selbstreflexion anregen: Fragen zu meinen Stärken: ♡Was ist mein bisher größter Erfolg? ♡Worin bin ich besser als andere? ♡Was erlerne ich schnell? Fragen zu meinen Schwächen: Wofür haben mich andere häufig kritisiert? ♡Welche Eigenschaft mag ich am wenigsten an mir? ♡Was bereue ich in meinem Leben? Fragen zu meinen Zielen: ♡Wen möchte ich immer beeindrucken? ♡Was würde ich in meinem Leben gerne verändern? ♡Was möchte ich in acht Jahren erreicht haben? Fragen zu meinen Gefühlen: ♡Worum beneide ich andere Menschen? ♡Wann hatte ich zuletzt Glücksgefühle? ♡Was hatten alle Menschen, in die ich bislang verliebt war, gemeinsam? Rollenfindung Wir alle nehmen verschiedene Rollen im Leben und in der Gesellschaft ein. Wir sind sind die...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Tochter oder der Sohn von unseren Eltern. Wir sind der Klassenkamerad oder die Klassenkameradin von unseren Mitschülern. Wir sind Mannschaftskameraden, wenn wir Teil eines Vereins sind. Wir sind der Freund oder die Freundin von jemandem, sowie die Schwester oder der Bruder oder das Enkelkind von unseren Großeltern. Wir selber prägen uns durch Dinge, die wir gerne in unserer Freizeit tun. Den Sport den wir gerne betreiben, das Instrument, das wir gerne spielen. Die Musik die wir hören, die Zeit die wir mit unseren Haustieren verbringen und die Erfahrungen die wir machen, wenn wir rausgehen und die Welt erkunden. Wir alle nehmen einen Platz in der Welt ein und spielen für unsere Mitmenschen eine wichtige Rolle. Sowie auch unsere Mitmenschen eine wichtige Rolle für uns selbst spielen. Wer will ich sein? Wer will ich sein? Die Frage impliziert, dass wir jemand anderes sein könnten, als der, der wir gerade sind. Von jetzt auf gleich. Möchte ich ein schüchterner Mensch sein, sodass kaum jemand meine Stimme kennt, möchte ich die tapfere, stolze Person sein, auf die so viele neidisch sind? Möchte ich mutig sein und Dinge selbst in die Hand nehmen? Möchte ich beliebt sein und viele Freunde haben? Möchte ich die zielstrebige Schülerin oder der zielstrebige Schüler sein, der immer gute Noten mit nach Hause bringt oder möchte ich von allem ein bisschen sein? Wer will ich sein? Das ist eine Frage, die nur wir selbst beantworten können. Jeder hat andere Vorstellungen davon, wer er sein will. Stark werden diese Vorstellungen durch die Medien beeinflusst. Wir suchen uns Vorbilder und Idole und würden gerne so aussehen, wie der ein oder andere Influencer. Wir wechseln unser Leben lang unsere Ansichten dazu, wer wir sein wollen. Du triffst selbst die Entscheidung Letztendlich kannst du sein wer du willst. Kein anderer entscheidet darüber, welchen Glauben du ausleben sollst. Keiner entscheidet darüber, welche Rolle du in der Gesellschaft einnimmst. Keiner entscheidet darüber, welche Kleidung du tragen möchtest. Keiner entscheidet darüber, welche Musik du zu hören hast und welchem Verein du in deiner Freizeit beitreten willst. Du selbst triffst bei all dem die Entscheidung. Man versucht also sein Leben lang herauszufinden, wer man ist. Dafür schlüpft man in viele unterschiedliche Rollen und schaut in welcher man sich am wohlsten fühlt. Gewohnheiten, sowie die Außenwelt und unser Verhalten sind Einflussfaktoren dafür, wer wir sein wollen.