Geographie/Erdkunde /

Desertifikation

Desertifikation

 Wenn der Boden weniger wird...
Notieren Sie, welche der in M1 genannten
Umweltprobleme dem Themenfeld der Desertifikation
zuzurechnen sind.

Desertifikation

user profile picture

Lena

1269 Followers

Teilen

Speichern

24

 

9/10

Ausarbeitung

- Thema: Desertifikation - damit verbundene Umweltprobleme - Verbreitung der Desertifikation - Begriffsdefinition: Desertifikation

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Wenn der Boden weniger wird... Notieren Sie, welche der in M1 genannten Umweltprobleme dem Themenfeld der Desertifikation zuzurechnen sind. - Gentechnik - Bevölkerungswachstum -> Zerstörung des nutzbaren Bodens - Erhöhte Nutzung oder Übernutzung des Raumes - Sesshaftigkeit ehemaliger Nomadenvölker Ungünstige naturgeografische Voraussetzungen - Einschleppen fremder Arten - Störung der Ökosysteme Wüstenbildung - Bodenerosion - Industrieabgase - Ozonloch - Luft- und Umweltverschmutzung Schwer abbaubare Zellgifte - - Naturkatastrophen - Erschöpfung natürlicher Ressourcen - Verstädterung von Meeresströmen - Mülldeponien - Wasserknappheit Klimawandel - Zusammenbrechen des biogeochemischen Kreislaufs - Verstädterung - Zerstörung der Wälder - Energieverbrauch - Belastung durch Chemikalien - Anstieg des Meeresspiegels - Verlust der Artenvielfalt Wasserverschmutzung Überfischung - Meeresverschmutzung Beschreiben Sie mithilfe von M3 die Verbreitung der Desertifikation. Die drei Gebiete Lateinamerika, Afrika und Asien sind am meisten betroffen. Bei Asien ist etwa die 50% der Bevölkerung von der Desertifikation betroffen und in Afrika sind es 475 von 1190 Mio. Menschen betroffen. Auf der Erde sind insgesamt 40% von der Desertifikation betroffen und es gibt 60 Trockenzonen, wobei man bei den Desertifikations- gefährdeten Zonen im Gesamtbild auf etwa 70% der Trockenzonen kommt. Somit ist der prozentuale Anteil der Desertifikations-gefährdeten Zonen höher und größer als die der Trockenzonen. Lernen Sie folgende Fachbegriff und übernehmen Sie sie in ihr Glossar: Desertifikation Als Desertifikation bezeichnet man die Verwüstung oder Wüstenbildung, also trockene Gebiete, in denen sich der Boden durch verschiedene Faktoren immer weiter verschlechtert und sich immer schlechter zum Anbau von Pflanzen eignet. Wird diesem nicht entgegengewirkt, so wird aus diesen Gebieten Wüste. Auslöser für...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

die Desertifikation sind zum Beispiel der Klimawandel oder auch menschliche Auslöser wie Bevölkerungswachstum oder Abholzung von Wäldern. Die Folgen der Desertifikation sind exemplarisch genannt das Zerstören von Ressourcen wie Wasser, Boden oder Vegetation. Um die Desertifikation zu verringern oder letztendlich zu vermeiden, könnte man beispielsweise wichtige, überlebenswichtige Ressourcen wie Wasser oder Boden nachhaltiger nutzen.

Geographie/Erdkunde /

Desertifikation

user profile picture

Lena  

Follow

1269 Followers

 Wenn der Boden weniger wird...
Notieren Sie, welche der in M1 genannten
Umweltprobleme dem Themenfeld der Desertifikation
zuzurechnen sind.

App öffnen

- Thema: Desertifikation - damit verbundene Umweltprobleme - Verbreitung der Desertifikation - Begriffsdefinition: Desertifikation

Ähnliche Knows

user profile picture

Desertifikation

Know Desertifikation thumbnail

96

 

11/9/10

user profile picture

Präsentation: Maßnahmen gegen die Desertifikation

Know Präsentation: Maßnahmen gegen die Desertifikation  thumbnail

57

 

11/12/10

user profile picture

1

Wachsen der Wüste

Know Wachsen der Wüste thumbnail

0

 

7

A

2

Desertifikation & Sahelzone

Know Desertifikation & Sahelzone  thumbnail

120

 

11/12/13

Wenn der Boden weniger wird... Notieren Sie, welche der in M1 genannten Umweltprobleme dem Themenfeld der Desertifikation zuzurechnen sind. - Gentechnik - Bevölkerungswachstum -> Zerstörung des nutzbaren Bodens - Erhöhte Nutzung oder Übernutzung des Raumes - Sesshaftigkeit ehemaliger Nomadenvölker Ungünstige naturgeografische Voraussetzungen - Einschleppen fremder Arten - Störung der Ökosysteme Wüstenbildung - Bodenerosion - Industrieabgase - Ozonloch - Luft- und Umweltverschmutzung Schwer abbaubare Zellgifte - - Naturkatastrophen - Erschöpfung natürlicher Ressourcen - Verstädterung von Meeresströmen - Mülldeponien - Wasserknappheit Klimawandel - Zusammenbrechen des biogeochemischen Kreislaufs - Verstädterung - Zerstörung der Wälder - Energieverbrauch - Belastung durch Chemikalien - Anstieg des Meeresspiegels - Verlust der Artenvielfalt Wasserverschmutzung Überfischung - Meeresverschmutzung Beschreiben Sie mithilfe von M3 die Verbreitung der Desertifikation. Die drei Gebiete Lateinamerika, Afrika und Asien sind am meisten betroffen. Bei Asien ist etwa die 50% der Bevölkerung von der Desertifikation betroffen und in Afrika sind es 475 von 1190 Mio. Menschen betroffen. Auf der Erde sind insgesamt 40% von der Desertifikation betroffen und es gibt 60 Trockenzonen, wobei man bei den Desertifikations- gefährdeten Zonen im Gesamtbild auf etwa 70% der Trockenzonen kommt. Somit ist der prozentuale Anteil der Desertifikations-gefährdeten Zonen höher und größer als die der Trockenzonen. Lernen Sie folgende Fachbegriff und übernehmen Sie sie in ihr Glossar: Desertifikation Als Desertifikation bezeichnet man die Verwüstung oder Wüstenbildung, also trockene Gebiete, in denen sich der Boden durch verschiedene Faktoren immer weiter verschlechtert und sich immer schlechter zum Anbau von Pflanzen eignet. Wird diesem nicht entgegengewirkt, so wird aus diesen Gebieten Wüste. Auslöser für...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

die Desertifikation sind zum Beispiel der Klimawandel oder auch menschliche Auslöser wie Bevölkerungswachstum oder Abholzung von Wäldern. Die Folgen der Desertifikation sind exemplarisch genannt das Zerstören von Ressourcen wie Wasser, Boden oder Vegetation. Um die Desertifikation zu verringern oder letztendlich zu vermeiden, könnte man beispielsweise wichtige, überlebenswichtige Ressourcen wie Wasser oder Boden nachhaltiger nutzen.