Eine Welt-ungleiche Welt

user profile picture

Carolin Häring

105 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

8/9/10

Lernzettel

Eine Welt-ungleiche Welt

 Eine Welt-ungleiche Welt
Unterernährung: Wenn man für längere Zeit zu wenig Nahrungsenergie
zur Verfügung hat.
Mangelernährung: Wenn man di

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

28

eine Welt-ungleiche Welt: -Nahrungsenergie -Fehlernährung in Entwicklungsländer -Ursachen von Hunger -Bildung für alle -Gesundheit für alle? -Arme Länder- Reiche Länder -Der Human Development Index -Verantwortung in der eigenen Welt -Quellen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Eine Welt-ungleiche Welt Unterernährung: Wenn man für längere Zeit zu wenig Nahrungsenergie zur Verfügung hat. Mangelernährung: Wenn man die nötigen Vitmine, Mineralien, Eiweiß etc. Nicht einnehmen kann. -Was ist der Zusammenhang von Überfluss an Nahrungsmittel & Überernährung? > Es bedeutet das dem Körper mehr Kalorien gegeben wird, wie er eigentlich benötigt. Folgen davon ist Übergewicht bzw. Sogar Fettleibigkeit. Wenn man 24h Nahrung hat, wird auch vieles davon einfach weggeschmissen. Nahrungsenergie in kcal/Person/Tag 4000 3800- 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 Diese Studie von 2013 zeigt das Menschen in Indien & Kamerun die geringste menge an Nahrungsenergie pro Tag zu Verfügung haben. In Südafrika & Argentinien haben die Menschen eine hohe Nahrungsenergie zu Verfügung. Die höchste Süd- Argen- Kanada Deutsch- Nahrungsenergie pro Tag tinien land haben die Menschen von Kanada & Deutschland. Indien Kame- run afrika Fehlernährung in Entwicklungsländer: Unterernährung & Mangelernährung Geringes Einkommen Geringe Produkte Klimawandel Natur Katastrophen Düren & Überschwemmung können ganz Jahresernte vernichten. Preistreiberei Ungleiche Verteilung vom Land Kleinbauern haben zu wenig Land um ihre Familie zu ernähren. Hohe Verschuldung des Staates Ein Staat ist nicht mehr in der Lage, Lebensmittel zu importiert. < Geringe Leistung Armut Menschen können sich Lebensmittel nicht leisten. Ursachen Von Hunger Hohe Krankheitsanfälligkeit, Geringe körperliche Belastbarkeit Spekulation an der Börse Preise steigen auf den Weltmarkt. Hohe Bevölkerungswachstum Produktion von Nahrungsmittel kann nicht mit Anwachsen, die Bevölkerung mithalten. Hoher Fleischkonsum 1kg Fleisch benötigt 3kg Getreide Krieg. Menschen müssen Fliehen. Felder Werden zerstört. Bildung für alle -was ist ein "Analphabet"? > Eine Mensch der älter als 15 Jahre ist & nicht lesen & schreiben kann. -wieso haben Entwicklungsländer so viele Analphabeten? > Viele Mädchen können nicht zur schule weil sie im haushalt helfen müsse. Viele Familien haben kein Geld für...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

die Schulen. & oder die Schulen sind zu weit weg. fehlende Straßen oder Schulbusse. -3 Länder wo niedrige Analphabeten sind? ≥1.Kanada 2.USA 3.Russland -Kontinente wo Analphabeten hoch ist? >Hauptsächlich in Afrika & etwas unterhalb von Asien, aber sehr wenig. Ein kleiner Bereich in Australien gibt es auch. Gesundheit für Alle? In vielen Entwicklungsländer gibt es Probleme bei der Gesundheitsversorgung. Gründe wieso sind: Einmal weil der Weg zum Krankenhaus zu weit weg ist (zb. Kann der weg 2h30min dauern & bei uns vielleicht nur 15min oder so). Zweitens die Krankheit "Malaria" ist in vielen Entwicklungsländer stark verbreitet. Viele Kinder sterben schon, bevor sie überhaupt am Krankenhaus ankommen. & drittens können sich viele die Medikamente nicht leisten. -was sind Folgen wenn man kein sauberes Trinkwasser hat? >Viele Kinder sterben dran & man bekommt Krankheiten, wie auch bei fehlender Hygiene ebenfalls krank wird. Die Lebenserwartungen in Industrieländer vs. in Entwicklungsländer ist krass unterschiedlich. Bei Industrieländer steht es zb. Bei 81 Jahren & bei den Entwicklungsländer bei 65 Jahren. Beides recht hoch. Ich finde am meisten bei den Entwicklungsländer, weil die es ja auf jeden fall schwerer haben mit der Versorgung (essen, trinken, Medikamente...) Die Lebenslage ist schwerer wie bei uns. Arme Länder-Reiche Länder Im Kontinent Afrika gibt es die meisten gering entwickelten Länder. Teilweise aber aber auch in Asien. Der Rest der Erde sieht sehr gut aus mit der Entwicklung. In den Staaten mit einem niedrigen Entwicklungsstand beträgt die Lebenserwartung bei ca. 50/60 Jahren (mehr oder weniger). Je höher der Entwicklungsstand ist, desto höher ist auch die Lebenserwartung. Der Human Development Index Der HDI ist der Höchstwert. er ist ein Maß für den Entwicklungsstand eines Landes. Zu seinen Messgrößen oder Indikatoren gehören Kaufkraft, Lebenserwartung & BNE. Jeweils 3... Regionen mit hohen Entwicklungsstand: Russland, Deutschland, Österreich... Regionen mit mittleren Entwicklungsstand: Indien, Indonesien, Irak... Regionen mit niedrigen Entwicklungsstand: Niger, Tschad, Zentral Afrika Der HDI berücksichtigt nur Durchschnitte seines Landes. Regionale Unterschiede werden nicht aufgezeigt.

Eine Welt-ungleiche Welt

user profile picture

Carolin Häring

105 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

8/9/10

Lernzettel

Eine Welt-ungleiche Welt

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Eine Welt-ungleiche Welt
Unterernährung: Wenn man für längere Zeit zu wenig Nahrungsenergie
zur Verfügung hat.
Mangelernährung: Wenn man di

App öffnen

Teilen

Speichern

28

Kommentare (1)

A

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

eine Welt-ungleiche Welt: -Nahrungsenergie -Fehlernährung in Entwicklungsländer -Ursachen von Hunger -Bildung für alle -Gesundheit für alle? -Arme Länder- Reiche Länder -Der Human Development Index -Verantwortung in der eigenen Welt -Quellen

Ähnliche Knows

Schwellenländer, Entwicklungsländer, Industrieländer

Know Schwellenländer, Entwicklungsländer, Industrieländer thumbnail

3518

 

11/9/10

Globale Disparitäten

Know Globale Disparitäten  thumbnail

9725

 

11/12

Entwicklung in der Geographie

Know Entwicklung in der Geographie thumbnail

1684

 

11/12

14

Entwicklungsländer

Know Entwicklungsländer  thumbnail

1459

 

12

Mehr

Eine Welt-ungleiche Welt Unterernährung: Wenn man für längere Zeit zu wenig Nahrungsenergie zur Verfügung hat. Mangelernährung: Wenn man die nötigen Vitmine, Mineralien, Eiweiß etc. Nicht einnehmen kann. -Was ist der Zusammenhang von Überfluss an Nahrungsmittel & Überernährung? > Es bedeutet das dem Körper mehr Kalorien gegeben wird, wie er eigentlich benötigt. Folgen davon ist Übergewicht bzw. Sogar Fettleibigkeit. Wenn man 24h Nahrung hat, wird auch vieles davon einfach weggeschmissen. Nahrungsenergie in kcal/Person/Tag 4000 3800- 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 Diese Studie von 2013 zeigt das Menschen in Indien & Kamerun die geringste menge an Nahrungsenergie pro Tag zu Verfügung haben. In Südafrika & Argentinien haben die Menschen eine hohe Nahrungsenergie zu Verfügung. Die höchste Süd- Argen- Kanada Deutsch- Nahrungsenergie pro Tag tinien land haben die Menschen von Kanada & Deutschland. Indien Kame- run afrika Fehlernährung in Entwicklungsländer: Unterernährung & Mangelernährung Geringes Einkommen Geringe Produkte Klimawandel Natur Katastrophen Düren & Überschwemmung können ganz Jahresernte vernichten. Preistreiberei Ungleiche Verteilung vom Land Kleinbauern haben zu wenig Land um ihre Familie zu ernähren. Hohe Verschuldung des Staates Ein Staat ist nicht mehr in der Lage, Lebensmittel zu importiert. < Geringe Leistung Armut Menschen können sich Lebensmittel nicht leisten. Ursachen Von Hunger Hohe Krankheitsanfälligkeit, Geringe körperliche Belastbarkeit Spekulation an der Börse Preise steigen auf den Weltmarkt. Hohe Bevölkerungswachstum Produktion von Nahrungsmittel kann nicht mit Anwachsen, die Bevölkerung mithalten. Hoher Fleischkonsum 1kg Fleisch benötigt 3kg Getreide Krieg. Menschen müssen Fliehen. Felder Werden zerstört. Bildung für alle -was ist ein "Analphabet"? > Eine Mensch der älter als 15 Jahre ist & nicht lesen & schreiben kann. -wieso haben Entwicklungsländer so viele Analphabeten? > Viele Mädchen können nicht zur schule weil sie im haushalt helfen müsse. Viele Familien haben kein Geld für...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

die Schulen. & oder die Schulen sind zu weit weg. fehlende Straßen oder Schulbusse. -3 Länder wo niedrige Analphabeten sind? ≥1.Kanada 2.USA 3.Russland -Kontinente wo Analphabeten hoch ist? >Hauptsächlich in Afrika & etwas unterhalb von Asien, aber sehr wenig. Ein kleiner Bereich in Australien gibt es auch. Gesundheit für Alle? In vielen Entwicklungsländer gibt es Probleme bei der Gesundheitsversorgung. Gründe wieso sind: Einmal weil der Weg zum Krankenhaus zu weit weg ist (zb. Kann der weg 2h30min dauern & bei uns vielleicht nur 15min oder so). Zweitens die Krankheit "Malaria" ist in vielen Entwicklungsländer stark verbreitet. Viele Kinder sterben schon, bevor sie überhaupt am Krankenhaus ankommen. & drittens können sich viele die Medikamente nicht leisten. -was sind Folgen wenn man kein sauberes Trinkwasser hat? >Viele Kinder sterben dran & man bekommt Krankheiten, wie auch bei fehlender Hygiene ebenfalls krank wird. Die Lebenserwartungen in Industrieländer vs. in Entwicklungsländer ist krass unterschiedlich. Bei Industrieländer steht es zb. Bei 81 Jahren & bei den Entwicklungsländer bei 65 Jahren. Beides recht hoch. Ich finde am meisten bei den Entwicklungsländer, weil die es ja auf jeden fall schwerer haben mit der Versorgung (essen, trinken, Medikamente...) Die Lebenslage ist schwerer wie bei uns. Arme Länder-Reiche Länder Im Kontinent Afrika gibt es die meisten gering entwickelten Länder. Teilweise aber aber auch in Asien. Der Rest der Erde sieht sehr gut aus mit der Entwicklung. In den Staaten mit einem niedrigen Entwicklungsstand beträgt die Lebenserwartung bei ca. 50/60 Jahren (mehr oder weniger). Je höher der Entwicklungsstand ist, desto höher ist auch die Lebenserwartung. Der Human Development Index Der HDI ist der Höchstwert. er ist ein Maß für den Entwicklungsstand eines Landes. Zu seinen Messgrößen oder Indikatoren gehören Kaufkraft, Lebenserwartung & BNE. Jeweils 3... Regionen mit hohen Entwicklungsstand: Russland, Deutschland, Österreich... Regionen mit mittleren Entwicklungsstand: Indien, Indonesien, Irak... Regionen mit niedrigen Entwicklungsstand: Niger, Tschad, Zentral Afrika Der HDI berücksichtigt nur Durchschnitte seines Landes. Regionale Unterschiede werden nicht aufgezeigt.