Wirtschaft und Recht /

Institutionen der EU

Institutionen der EU

 Das Europäische Parlament
O Abgeordnete werden von den Bürgern direkt gewählt
Amtszeit dauert 5 Jahre
O
O größtes multinationales Parlament

Institutionen der EU

user profile picture

Anna :)

2081 Followers

Teilen

Speichern

167

 

11/12/13

Lernzettel

Meine Zusammenfassung der 7 Institutionen der EU: - Europäisches Parlament - Europäischer Rat - Rat der Europäischen Union (Ministerrat) - Europäische Kommission - Europäischer Gerichtshof - Europäische Zentralbank - Europäischer Rechnungshof Viel Erfolg!

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Das Europäische Parlament O Abgeordnete werden von den Bürgern direkt gewählt Amtszeit dauert 5 Jahre O O größtes multinationales Parlament der Welt 705 Abgeordneten aus 27 Nationen vertreten derzeit rund 450 Millionen Bürger davon 96 aus Deutschland O O O O O O O O Sitz des Parlaments: Straßburg Standorte: O O das Parlament beschließt zusammen mit dem Ministerrat Gesetze diese sind in allen Mitgliedstaaten der EU gültig ● Der Europäische Rat Ziele O ● O ● Straßburg Brüssel Luxemburg Formulierung der allgemeinen politischen Zielvorstellungen und Prioritäten endgültige Einigung über Vertragsänderungen z.B. über einen Verfassungsentwurf Formulierung die allgemeinen Leitlinien der europäischen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik Formulierung Impulsen für die Fortentwicklung der Europäischen Union offensichtlich nicht exekutive oder judikative aber auch keine legislative Berechtigung Der Rat der Europäischen Union (Ministerrat) setzt sich aus Ministern aus den 28 EU-Ländern zusammen jedes Land hat eine Stimme Wahrung der Menschenrechte und der Grundrechte sozialer Ausgleich in Europa Abbau der Arbeitslosigkeit Wirtschaftliche Wachstum Vertrag von Lissabon setzt sich zusammen aus den Staats- und Regierungschefs der einzelnen Mitgliedstaaten Präsidenten des Europäischen Rates und dem Präsidenten der Europäischen Kommission Treffen des Europäischen Rates = EU-Gipfel 4x im Jahr Aufgaben ● gerechte Gestaltung der Globalisierung starke, friedenspolitische Rolle der Europäischen Union Schutz der Umwelt und der Verbraucher ● Institutionen der EU O Gesetzgeber o Festlegung und Koordinierung der Politik o Koordinierung der Wirtschaftspolitik Außen- und Sicherheitspolitik Ausschüsse ● ● Allgemeine Angelegenheiten Auswärtige Angelegenheiten ● Wirtschaft und Finanzen ● jede Stimme zählt gleich viel Zusammenarbeit in den Bereichen Justiz und Inneres (JI) Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucher Wettbewerbsfähigkeit Verkehr, Telekommunikation und Energie Umwelt Bildung, Jugend und Kultur O der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

spezifische Minister jedes Landes nimmt an diesen Ausschüssen teil O Beratung von Arbeitsgruppen O Die Europäische Kommission OO wird von dem Europäischen Parlament gewählt O vertritt und verteidigt die Interessen Europas o Vorschläge für neue Rechtsvorschriften/Gesetzte O verantwortlich für die Anwendung der Verträge o Koordinierungs-, Exekutiv- und Verwaltungsfunktion Verwaltung des EU-Haushalts O Wahrung der Interessen der Europäischen Union Amtszeit beträgt 5 Jahre Jedes Kommissionsmitglied ist für einen oder mehrere Politikbereiche verantwortlich Der Europäische Gerichtshof O O O ● Landwirtschaft und Fischerei O ● O O je einem Mitglied aus jedem EU-Land EU kann Gesetzte erlassen welche für alle Mitgliedsstaaten gelten Europarecht o Europarecht steht über nationalem Recht es steht über allen anderen Gerichten in der EU kein Gericht kann seine Beschlüsse anzweifeln z.B. nimmt der Wirtschaftsminister an dem Ausschuss Wirtschaft und Finanzen“ teil EuGH EU basiert auf freiwillig geschlossenen Verträgen Sitz in Luxemburg 28 Mitgliedern O ● o Aufgabe die europäische Gemeinschaft schützten Wahrung der Grundrechte es kommen nie alle Richter zum Einsatz große Kammer: 15 Richter ● kleine Kammer: 3/5 Richter o Einsatzgebiete wenn ein nationales Gericht eine Entscheidung über etwas fällt was Europarecht betrifft, dann muss es beim EuGH eine Vorabentscheidung einholen ● ● mittels Geldbuße kann der EuGH Europarecht durchsetzen und Länder zwingen ihr nationales Recht zu ändern der EuGH kann Handlungen anderer Organe der EU für nichtig erklären, wenn diese nicht rechtskonform sind der EuGH kann Handlungen anderer Organe erzwingen, wenn das Europarecht dies fordert der EuGH kann Grundrechte durchsetzen Die Europäische Zentralbank auch EZB genannt O Sitz in Frankfurt am Main O verantwortlich für Europäische Währungspolitik verantwortlich für die Preisstabilität in Europa unabhängig von der Politik und Regierungen O Aufgaben Festlegung und Ausführung der Geldpolitik des Euro-Währungsgebiets Durchführung von Devisengeschäften Aufrechthaltung und Verwaltung der offiziellen Währungsreserven der Mitgliedstaaten Förderung des reibungslosen Funktionierens der Zahlungssysteme nur die EZB darf Euro-Noten verteilen O muss vor dem Europäischen Parlament Rechenschaft ablegen und dieses regelmäßig informieren Organe der EZB ● ● O ● Der EZB-Rat Mitglieder ● sechs Mitglieder des EZB-Direktoriums alle Präsidenten der nationalen Zentralbanken der Länder des Euro-Raums Aufgaben ● Festlegung der Leitlinien Festlegung der Geldpolitik treffen sich 2-mal pro Monat per Pressekonferenz informiert Das Direktorium Mitglieder Quellen ● O Mitglieder ● Präsidenten und Vizepräsidenten der EZB 4 weitere Mitglieder welche durch das Parlament und den EZB-Rat bestimmt werden Aufgaben ● Der Europäische Rechnungshof o Aufgaben ● ● Der Erweiterte Rat Mitglieder vorbereiten von Sitzungen des EZB-Rates Durchführung der Geldpolitik Führung der laufenden Geschäfte o Veröffentlichungen ● Jahresbericht ● Präsident und Vizepräsident der EZB Präsidenten der Zentralbanken aller EU-Mitgliedstaaten nur Länder mit Euro als Währung dürfen Abstimmen prüft alle Einnahmen und Ausgaben der Gemeinschaft und deren Rechtmäßigkeit prüft ob Einnahmen und Ausgaben mit den Verträgen übereinstimmen für eine sparsame und effiziente Haushaltsführung sorgen Überprüfung von Organisationen, Gremien oder Unternehmen, die EU-Finanzmittel verwenden Sonderberichte Stellungnahmen Zuverlässigkeitserklärung diese sind für den Ministerrat und das Europäische Parament vorhanden 800 Mitarbeiter Ernennung von Kammern" für Unterbereiche O den Mitgliedern ist es nicht erlaubt ein weiteres Einkommen zu haben O bei Betrugsfällen oder anderen Unregelmäßigkeiten hat er selbst keine Handlungsbefugnis ein Mitglied pro Mitgliedsland Präsident wird von den Mitgliedern für drei Jahre gewählt Ernennung auf 6 Jahre https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/organe-und-institutionen https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/das-europäische-parlament https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/europäischer-rat https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/rat-der-eu https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/kommission https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/gerichtshof https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/die-europäische-zentralbank https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/rechnungshof https://www.youtube.com/watch?v=Qg2mexoCb4s

Wirtschaft und Recht /

Institutionen der EU

user profile picture

Anna :)  

Follow

2081 Followers

 Das Europäische Parlament
O Abgeordnete werden von den Bürgern direkt gewählt
Amtszeit dauert 5 Jahre
O
O größtes multinationales Parlament

App öffnen

Meine Zusammenfassung der 7 Institutionen der EU: - Europäisches Parlament - Europäischer Rat - Rat der Europäischen Union (Ministerrat) - Europäische Kommission - Europäischer Gerichtshof - Europäische Zentralbank - Europäischer Rechnungshof Viel Erfolg!

Ähnliche Knows

user profile picture

6

Alle EU Organe

Know Alle EU Organe  thumbnail

25

 

11/12/13

E

7

EU Institutionen

Know EU Institutionen  thumbnail

10

 

11/12/13

user profile picture

4

Die EU

Know Die EU  thumbnail

33

 

13

M

2

Organe der Europäischen Union/ Gesetzgebungsverfahren

Know Organe der Europäischen Union/ Gesetzgebungsverfahren thumbnail

14

 

12

Das Europäische Parlament O Abgeordnete werden von den Bürgern direkt gewählt Amtszeit dauert 5 Jahre O O größtes multinationales Parlament der Welt 705 Abgeordneten aus 27 Nationen vertreten derzeit rund 450 Millionen Bürger davon 96 aus Deutschland O O O O O O O O Sitz des Parlaments: Straßburg Standorte: O O das Parlament beschließt zusammen mit dem Ministerrat Gesetze diese sind in allen Mitgliedstaaten der EU gültig ● Der Europäische Rat Ziele O ● O ● Straßburg Brüssel Luxemburg Formulierung der allgemeinen politischen Zielvorstellungen und Prioritäten endgültige Einigung über Vertragsänderungen z.B. über einen Verfassungsentwurf Formulierung die allgemeinen Leitlinien der europäischen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik Formulierung Impulsen für die Fortentwicklung der Europäischen Union offensichtlich nicht exekutive oder judikative aber auch keine legislative Berechtigung Der Rat der Europäischen Union (Ministerrat) setzt sich aus Ministern aus den 28 EU-Ländern zusammen jedes Land hat eine Stimme Wahrung der Menschenrechte und der Grundrechte sozialer Ausgleich in Europa Abbau der Arbeitslosigkeit Wirtschaftliche Wachstum Vertrag von Lissabon setzt sich zusammen aus den Staats- und Regierungschefs der einzelnen Mitgliedstaaten Präsidenten des Europäischen Rates und dem Präsidenten der Europäischen Kommission Treffen des Europäischen Rates = EU-Gipfel 4x im Jahr Aufgaben ● gerechte Gestaltung der Globalisierung starke, friedenspolitische Rolle der Europäischen Union Schutz der Umwelt und der Verbraucher ● Institutionen der EU O Gesetzgeber o Festlegung und Koordinierung der Politik o Koordinierung der Wirtschaftspolitik Außen- und Sicherheitspolitik Ausschüsse ● ● Allgemeine Angelegenheiten Auswärtige Angelegenheiten ● Wirtschaft und Finanzen ● jede Stimme zählt gleich viel Zusammenarbeit in den Bereichen Justiz und Inneres (JI) Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucher Wettbewerbsfähigkeit Verkehr, Telekommunikation und Energie Umwelt Bildung, Jugend und Kultur O der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

spezifische Minister jedes Landes nimmt an diesen Ausschüssen teil O Beratung von Arbeitsgruppen O Die Europäische Kommission OO wird von dem Europäischen Parlament gewählt O vertritt und verteidigt die Interessen Europas o Vorschläge für neue Rechtsvorschriften/Gesetzte O verantwortlich für die Anwendung der Verträge o Koordinierungs-, Exekutiv- und Verwaltungsfunktion Verwaltung des EU-Haushalts O Wahrung der Interessen der Europäischen Union Amtszeit beträgt 5 Jahre Jedes Kommissionsmitglied ist für einen oder mehrere Politikbereiche verantwortlich Der Europäische Gerichtshof O O O ● Landwirtschaft und Fischerei O ● O O je einem Mitglied aus jedem EU-Land EU kann Gesetzte erlassen welche für alle Mitgliedsstaaten gelten Europarecht o Europarecht steht über nationalem Recht es steht über allen anderen Gerichten in der EU kein Gericht kann seine Beschlüsse anzweifeln z.B. nimmt der Wirtschaftsminister an dem Ausschuss Wirtschaft und Finanzen“ teil EuGH EU basiert auf freiwillig geschlossenen Verträgen Sitz in Luxemburg 28 Mitgliedern O ● o Aufgabe die europäische Gemeinschaft schützten Wahrung der Grundrechte es kommen nie alle Richter zum Einsatz große Kammer: 15 Richter ● kleine Kammer: 3/5 Richter o Einsatzgebiete wenn ein nationales Gericht eine Entscheidung über etwas fällt was Europarecht betrifft, dann muss es beim EuGH eine Vorabentscheidung einholen ● ● mittels Geldbuße kann der EuGH Europarecht durchsetzen und Länder zwingen ihr nationales Recht zu ändern der EuGH kann Handlungen anderer Organe der EU für nichtig erklären, wenn diese nicht rechtskonform sind der EuGH kann Handlungen anderer Organe erzwingen, wenn das Europarecht dies fordert der EuGH kann Grundrechte durchsetzen Die Europäische Zentralbank auch EZB genannt O Sitz in Frankfurt am Main O verantwortlich für Europäische Währungspolitik verantwortlich für die Preisstabilität in Europa unabhängig von der Politik und Regierungen O Aufgaben Festlegung und Ausführung der Geldpolitik des Euro-Währungsgebiets Durchführung von Devisengeschäften Aufrechthaltung und Verwaltung der offiziellen Währungsreserven der Mitgliedstaaten Förderung des reibungslosen Funktionierens der Zahlungssysteme nur die EZB darf Euro-Noten verteilen O muss vor dem Europäischen Parlament Rechenschaft ablegen und dieses regelmäßig informieren Organe der EZB ● ● O ● Der EZB-Rat Mitglieder ● sechs Mitglieder des EZB-Direktoriums alle Präsidenten der nationalen Zentralbanken der Länder des Euro-Raums Aufgaben ● Festlegung der Leitlinien Festlegung der Geldpolitik treffen sich 2-mal pro Monat per Pressekonferenz informiert Das Direktorium Mitglieder Quellen ● O Mitglieder ● Präsidenten und Vizepräsidenten der EZB 4 weitere Mitglieder welche durch das Parlament und den EZB-Rat bestimmt werden Aufgaben ● Der Europäische Rechnungshof o Aufgaben ● ● Der Erweiterte Rat Mitglieder vorbereiten von Sitzungen des EZB-Rates Durchführung der Geldpolitik Führung der laufenden Geschäfte o Veröffentlichungen ● Jahresbericht ● Präsident und Vizepräsident der EZB Präsidenten der Zentralbanken aller EU-Mitgliedstaaten nur Länder mit Euro als Währung dürfen Abstimmen prüft alle Einnahmen und Ausgaben der Gemeinschaft und deren Rechtmäßigkeit prüft ob Einnahmen und Ausgaben mit den Verträgen übereinstimmen für eine sparsame und effiziente Haushaltsführung sorgen Überprüfung von Organisationen, Gremien oder Unternehmen, die EU-Finanzmittel verwenden Sonderberichte Stellungnahmen Zuverlässigkeitserklärung diese sind für den Ministerrat und das Europäische Parament vorhanden 800 Mitarbeiter Ernennung von Kammern" für Unterbereiche O den Mitgliedern ist es nicht erlaubt ein weiteres Einkommen zu haben O bei Betrugsfällen oder anderen Unregelmäßigkeiten hat er selbst keine Handlungsbefugnis ein Mitglied pro Mitgliedsland Präsident wird von den Mitgliedern für drei Jahre gewählt Ernennung auf 6 Jahre https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/organe-und-institutionen https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/das-europäische-parlament https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/europäischer-rat https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/rat-der-eu https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/kommission https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/gerichtshof https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/die-europäische-zentralbank https://www.europarl.europa.eu/germany/de/europäisches-parlament/rechnungshof https://www.youtube.com/watch?v=Qg2mexoCb4s