Wirtschaft und Recht /

Rechtsfähigkeit & Altersstufen im Jugendrecht

Rechtsfähigkeit & Altersstufen im Jugendrecht

 Altersstufen im Jugendrecht
Geburt. Beginn der Rechtsfähigkeit (= Träger von Rechten
und Pflichten)
0-7 zivilrechtlich, nicht geschäftsfähi

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

5

Rechtsfähigkeit & Altersstufen im Jugendrecht

user profile picture

Lernunity

29 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

8/9/10

Lernzettel

Hier geht es um die verschiedenen Altersstufen im Jugendrecht und un die Rechtsfähigkeit. Sehr Interessantes Thema.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Altersstufen im Jugendrecht Geburt. Beginn der Rechtsfähigkeit (= Träger von Rechten und Pflichten) 0-7 zivilrechtlich, nicht geschäftsfähig, strafrechtlich nicht belangkar (bis zum 14. Lebensjahr) = nicht strafmaändig 14-18 beschränkte Strafuninckleit (= Jugendstrafrecht) Jugendgerichte 14 Jahre: Religionsmändigkeit (= freie Wahl der Religionstugehörigkeit) 16 Jahre: Ausweispflicht; Fähigkeit en Testament zu verfassen, Fähigkeit einen Eid zu leisten. - 18 Jahre: Volljährigkeit, aktives und passives Wahlrecht. volle Geschäftsfähigkeit 21 Jahre: je nach geistiger Reife des Angeklagten Kann im Strafprozess Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht angewendet werden.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Wirtschaft und Recht /

Rechtsfähigkeit & Altersstufen im Jugendrecht

Rechtsfähigkeit & Altersstufen im Jugendrecht

user profile picture

Lernunity

29 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

8/9/10

Lernzettel

Rechtsfähigkeit & Altersstufen im Jugendrecht

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Altersstufen im Jugendrecht
Geburt. Beginn der Rechtsfähigkeit (= Träger von Rechten
und Pflichten)
0-7 zivilrechtlich, nicht geschäftsfähi

App öffnen

Teilen

Speichern

5

Kommentare (1)

Z

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Hier geht es um die verschiedenen Altersstufen im Jugendrecht und un die Rechtsfähigkeit. Sehr Interessantes Thema.

Ähnliche Knows

NS Propaganda

Know NS Propaganda  thumbnail

152

 

11/12

Mehr

Altersstufen im Jugendrecht Geburt. Beginn der Rechtsfähigkeit (= Träger von Rechten und Pflichten) 0-7 zivilrechtlich, nicht geschäftsfähig, strafrechtlich nicht belangkar (bis zum 14. Lebensjahr) = nicht strafmaändig 14-18 beschränkte Strafuninckleit (= Jugendstrafrecht) Jugendgerichte 14 Jahre: Religionsmändigkeit (= freie Wahl der Religionstugehörigkeit) 16 Jahre: Ausweispflicht; Fähigkeit en Testament zu verfassen, Fähigkeit einen Eid zu leisten. - 18 Jahre: Volljährigkeit, aktives und passives Wahlrecht. volle Geschäftsfähigkeit 21 Jahre: je nach geistiger Reife des Angeklagten Kann im Strafprozess Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht angewendet werden.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen