Geographie/Erdkunde /

Referat Schweiz geographische Sicht

Referat Schweiz geographische Sicht

 +
Die Schweiz
-aus geographischer Sicht SCHWEIZ - SUISSE - SVIZZERA - SVIZRA
Les Vosge
+
Besançon
FRANCE
Vallée de Joox
GENEVE
e
FRANCES
ZÜ
 +
Die Schweiz
-aus geographischer Sicht SCHWEIZ - SUISSE - SVIZZERA - SVIZRA
Les Vosge
+
Besançon
FRANCE
Vallée de Joox
GENEVE
e
FRANCES
ZÜ

Referat Schweiz geographische Sicht

M

MyPresentationsAreTheBest

10 Followers

Teilen

Speichern

41

 

6/7/5

Präsentation

Ein Referat über die Schweiz aus geographischer Sicht (Allgemeines, Klima, Gebirge, Seen und Natur). Mit Handzettel. Name und Klasse müssen individuell ergänzt werden.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

+ Die Schweiz -aus geographischer Sicht SCHWEIZ - SUISSE - SVIZZERA - SVIZRA Les Vosge + Besançon FRANCE Vallée de Joox GENEVE e FRANCES ZÜRICH de 300 000 BERN 100-000-300-000 Winterthur 30 000 100 000 Fribourg 25000-50000 Mg 19000-25000 NuVeren @THE 0 3441 Porto Mortboard 111118 Cone m OMAN Val de Travere LAUSANNE Boulde Bourgogne Lac de Neuchatel www Alsace Neuchard Franches Syntages Le Chassess a MAYEN Landernes Kartong/L de Canon/Line Carne FCF Ca Bielly COT-PROXY echiestor Kand valaisannes INS Puhalnicot/Amon B / C HIỆN C Grou Schwa Wallise AID Chener principl/Fem principes EUTSCHLAND H. STIEFEL ald gembang Krien (ended 384 seria velle vid faxa 1: 210 000 Schall fapier STIEFEL eur cart ORICH ITALIA Urner Winterthur Centa stratur el Schum STIEFEL Sun LA* TERRY F enraeten Seerücken Glarger getiker, AIRED Chonglage STIEFEL Comb Charita Vegane I Asai Alpes fribergnises/ Freiburger Alge DEUTSCHLAN Appenzeller Land Manner suomen adrich quiture Linda Bpg Werk Welch bombien Bregenzer Wald Waldefar allker ÖSTERREICH Lechtale Verw ngiadin Ota 56 WTEFEL STIEFEL 19 011 5 Mattertag en ITALIA L1 FIFTH Allgemein Größe: 41 284 Quadratkilometer Einwohnerzahl: 8,4 Millionen Hauptstadt: Bern 26 Kantone Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch Währung: Schweizer Franken kein EU-Mitglied seit 1874: anerkannter Bundesstaat erstmalige Produktion der Milchschokolade Nationalspeisen: Käsefondue, Raclette und Rösti mit Apfelmus 6 Jahre Grundschule; 3-4 Jahre Mittelschule; danach meistens Matura (vgl. Abitur) Klima 1/2 Ø Maximum Ø Minimum 30° 25° 20⁰ 15° 10⁰ 5° 0° -5° -10° -15° 35° 30° 25° 20° 15° 10⁰ 5° 0° -5° -10° Jan Feb Ø Maximum Jan Feb Mär Apr Ø Minimum Mär Apr Mai Mai Jun Jun Jul Jul Aug Sep Aug Sep Tage mit Niederschlag Okt Nov Okt Dez Nov 30 Dez 25 20 15 Tage mit Niederschlag 10 5 30 25 20 15 10 5 Säntis Zürich Klima 2/2 Wetter stark vom Gebirge beeinflusst Nördlich der Alpen: gemäßigtes Klima südlich der Alpen: mediterranes Klima → Sommer sehr warm und Winter mild häufig ein milder Föhn oder eine kalte Brise Windgeschwindigkeit: bis zu 300 km/h Ich erkläre euch jetzt etwas über die Schweiz aus geographischer Sicht. Man sieht hier eine Karte der Schweiz. Zur Lage: Die Schweiz grenzt im Norden an Deutschland, im Westen an Frankreich, im Süden an Italien und im Osten an Österreich und das Fürstentum Lichtenstein. Es gibt teilweise Orte die nur über die Nachbarländer zugänglich sind, weil sie vom Gebirge abgegrenzt wurden. Jetzt ein paar Allgemeine Dinge: Das Land hat eine Größe von ca. 41...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

000 Quadratkilometern, das ist 1/9 von Deutschland, und eine Einwohnerzahl von ca. 8,4. Nur zum Vergleich: Hessen hat 1 Million weniger Einwohner. Die Hauptstadt ist Bern, die Stadt besteht aus 2 von 26 Kantonen. In der Schweiz wird Französisch, Deutsch, Italien und Rätoromanisch gesprochen. Die Währung ist nicht Euro sondern Schweizer Franke. Die Schweiz ist kein EU- Mitglied. Sie ist seit 1874 ein anerkannter Bundesstaat. Nirgendwo wird so viel Schokolade gegessen wie in der Schweiz, was wahrscheinlich daran liegt, dass dort die Milchschokolade erfunden wurde. Die Nationalspeisen sind Käsefondue, Raclette und Rösti mit Apfelmus. Die Schweiz hat ein ähnliches Schulsystem wie manche Bundesländer bei uns: Nach 6 Jahren Grundschule folgen 3-4 Jahre an einer Mittelschule und dann meistens ein Matura, das ist vergleichbar mit dem deutschen Abitur. Ihr seht hier zwei Diagramme eines aus Säntis, das ist ein Berg, das anderen ist aus Zürich, das ist eine Stadt, bei dem aus Säntis sieht man einen höheren Niederschlag und niedrigere Temperaturen. Was daran liegt, dass die Wolken an den Bergen hängen bleiben und so die Feuchtigkeit in Form von Niederschlag verlieren. Bei dem Diagramm aus Zürich sieht man höhere Temperaturunterschiede und weniger Niederschlag. Das Wetter ist in der Schweiz stark vom Gebirge beeinflusst. Dies wirkt sich so aus: Nördlich der Alpen herrscht gemäßigtes Klima, das heißt kalte, meist schneereiche Winter und kühle Sommer. Südlich der Alpen herrscht mediterranes Klima, also sehr warme Sommer und milde Winter. In der Schweiz weht häufig ein milder Föhn oder eine kalte Brise. Manchmal gibt es auf den Bergen Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h. Als nächstes erfahrt ihr etwas über das Gebirge: Der höchste Berg ist die Dufourspitze mit 4.634 Metern, der Berg den wahrscheinlich alle hier im Raum schon mal gesehen haben, ob bewusst oder nicht, ist das Matterhorn. Es ist auf der Tobleronepackung aufgedruckt und misst stattliche 4.478 Meter. In der Schweiz gibt es 24 Gletscher.

Geographie/Erdkunde /

Referat Schweiz geographische Sicht

M

MyPresentationsAreTheBest  

Follow

10 Followers

 +
Die Schweiz
-aus geographischer Sicht SCHWEIZ - SUISSE - SVIZZERA - SVIZRA
Les Vosge
+
Besançon
FRANCE
Vallée de Joox
GENEVE
e
FRANCES
ZÜ

App öffnen

Ein Referat über die Schweiz aus geographischer Sicht (Allgemeines, Klima, Gebirge, Seen und Natur). Mit Handzettel. Name und Klasse müssen individuell ergänzt werden.

Ähnliche Knows

H

1

Athen - Klimadiagrammauswertung

Know Athen - Klimadiagrammauswertung thumbnail

2

 

11

K

1

Raum München

Know Raum München thumbnail

14

 

12

user profile picture

Alpen, Almwirtschaft & Tourismus

Know Alpen, Almwirtschaft & Tourismus thumbnail

91

 

11/12/10

user profile picture

2

Raumanalyse

Know Raumanalyse  thumbnail

26

 

12

+ Die Schweiz -aus geographischer Sicht SCHWEIZ - SUISSE - SVIZZERA - SVIZRA Les Vosge + Besançon FRANCE Vallée de Joox GENEVE e FRANCES ZÜRICH de 300 000 BERN 100-000-300-000 Winterthur 30 000 100 000 Fribourg 25000-50000 Mg 19000-25000 NuVeren @THE 0 3441 Porto Mortboard 111118 Cone m OMAN Val de Travere LAUSANNE Boulde Bourgogne Lac de Neuchatel www Alsace Neuchard Franches Syntages Le Chassess a MAYEN Landernes Kartong/L de Canon/Line Carne FCF Ca Bielly COT-PROXY echiestor Kand valaisannes INS Puhalnicot/Amon B / C HIỆN C Grou Schwa Wallise AID Chener principl/Fem principes EUTSCHLAND H. STIEFEL ald gembang Krien (ended 384 seria velle vid faxa 1: 210 000 Schall fapier STIEFEL eur cart ORICH ITALIA Urner Winterthur Centa stratur el Schum STIEFEL Sun LA* TERRY F enraeten Seerücken Glarger getiker, AIRED Chonglage STIEFEL Comb Charita Vegane I Asai Alpes fribergnises/ Freiburger Alge DEUTSCHLAN Appenzeller Land Manner suomen adrich quiture Linda Bpg Werk Welch bombien Bregenzer Wald Waldefar allker ÖSTERREICH Lechtale Verw ngiadin Ota 56 WTEFEL STIEFEL 19 011 5 Mattertag en ITALIA L1 FIFTH Allgemein Größe: 41 284 Quadratkilometer Einwohnerzahl: 8,4 Millionen Hauptstadt: Bern 26 Kantone Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch Währung: Schweizer Franken kein EU-Mitglied seit 1874: anerkannter Bundesstaat erstmalige Produktion der Milchschokolade Nationalspeisen: Käsefondue, Raclette und Rösti mit Apfelmus 6 Jahre Grundschule; 3-4 Jahre Mittelschule; danach meistens Matura (vgl. Abitur) Klima 1/2 Ø Maximum Ø Minimum 30° 25° 20⁰ 15° 10⁰ 5° 0° -5° -10° -15° 35° 30° 25° 20° 15° 10⁰ 5° 0° -5° -10° Jan Feb Ø Maximum Jan Feb Mär Apr Ø Minimum Mär Apr Mai Mai Jun Jun Jul Jul Aug Sep Aug Sep Tage mit Niederschlag Okt Nov Okt Dez Nov 30 Dez 25 20 15 Tage mit Niederschlag 10 5 30 25 20 15 10 5 Säntis Zürich Klima 2/2 Wetter stark vom Gebirge beeinflusst Nördlich der Alpen: gemäßigtes Klima südlich der Alpen: mediterranes Klima → Sommer sehr warm und Winter mild häufig ein milder Föhn oder eine kalte Brise Windgeschwindigkeit: bis zu 300 km/h Ich erkläre euch jetzt etwas über die Schweiz aus geographischer Sicht. Man sieht hier eine Karte der Schweiz. Zur Lage: Die Schweiz grenzt im Norden an Deutschland, im Westen an Frankreich, im Süden an Italien und im Osten an Österreich und das Fürstentum Lichtenstein. Es gibt teilweise Orte die nur über die Nachbarländer zugänglich sind, weil sie vom Gebirge abgegrenzt wurden. Jetzt ein paar Allgemeine Dinge: Das Land hat eine Größe von ca. 41...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

000 Quadratkilometern, das ist 1/9 von Deutschland, und eine Einwohnerzahl von ca. 8,4. Nur zum Vergleich: Hessen hat 1 Million weniger Einwohner. Die Hauptstadt ist Bern, die Stadt besteht aus 2 von 26 Kantonen. In der Schweiz wird Französisch, Deutsch, Italien und Rätoromanisch gesprochen. Die Währung ist nicht Euro sondern Schweizer Franke. Die Schweiz ist kein EU- Mitglied. Sie ist seit 1874 ein anerkannter Bundesstaat. Nirgendwo wird so viel Schokolade gegessen wie in der Schweiz, was wahrscheinlich daran liegt, dass dort die Milchschokolade erfunden wurde. Die Nationalspeisen sind Käsefondue, Raclette und Rösti mit Apfelmus. Die Schweiz hat ein ähnliches Schulsystem wie manche Bundesländer bei uns: Nach 6 Jahren Grundschule folgen 3-4 Jahre an einer Mittelschule und dann meistens ein Matura, das ist vergleichbar mit dem deutschen Abitur. Ihr seht hier zwei Diagramme eines aus Säntis, das ist ein Berg, das anderen ist aus Zürich, das ist eine Stadt, bei dem aus Säntis sieht man einen höheren Niederschlag und niedrigere Temperaturen. Was daran liegt, dass die Wolken an den Bergen hängen bleiben und so die Feuchtigkeit in Form von Niederschlag verlieren. Bei dem Diagramm aus Zürich sieht man höhere Temperaturunterschiede und weniger Niederschlag. Das Wetter ist in der Schweiz stark vom Gebirge beeinflusst. Dies wirkt sich so aus: Nördlich der Alpen herrscht gemäßigtes Klima, das heißt kalte, meist schneereiche Winter und kühle Sommer. Südlich der Alpen herrscht mediterranes Klima, also sehr warme Sommer und milde Winter. In der Schweiz weht häufig ein milder Föhn oder eine kalte Brise. Manchmal gibt es auf den Bergen Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h. Als nächstes erfahrt ihr etwas über das Gebirge: Der höchste Berg ist die Dufourspitze mit 4.634 Metern, der Berg den wahrscheinlich alle hier im Raum schon mal gesehen haben, ob bewusst oder nicht, ist das Matterhorn. Es ist auf der Tobleronepackung aufgedruckt und misst stattliche 4.478 Meter. In der Schweiz gibt es 24 Gletscher.