Wirtschaft und Recht /

Übersicht über Start-Ups

Übersicht über Start-Ups

 Start-ups
1) Definition
Ein Start-Up ist eine kürzlich gegründete Firma. Im sogenannten
Lebenszyklus befindet sich ein Start-Up in der Ents
 Start-ups
1) Definition
Ein Start-Up ist eine kürzlich gegründete Firma. Im sogenannten
Lebenszyklus befindet sich ein Start-Up in der Ents

Übersicht über Start-Ups

user profile picture

Benny Kurz

28 Followers

Teilen

Speichern

25

 

11/12/13

Präsentation

Präsentation + Handout

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Start-ups 1) Definition Ein Start-Up ist eine kürzlich gegründete Firma. Im sogenannten Lebenszyklus befindet sich ein Start-Up in der Entstehungsphase (siehe Grafik). Absatzmenge ● ● ● 2) Merkmale Die Merkmale eines Start-Ups sind folgende: Keine Historie, bzw. keine vorhandene Unternehmensdaten Dynamische Entwicklung ● ● Entstehung ● Wachstum Reife Niedergang Extrem knappe Ressourcen (finanziell) Negativer Cash Flow Entscheidungen werden stark durch den Gründer geprägt Wenig Mitarbeiter Grad der Innovation sehr hoch 3) Geschäftsmodell und Existenzgründung Ein Start-Up benötigt, um erfolgreich zu sein, ein Geschäftsmodell oder einen Businessplan. Zudem möchte ein Start-Up meistens sein Geschäft möglichst schnell und weit ausweiten. Dazu benötigt ein Start-Up finanzielle Mittel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie ein Start-Up Geld beschaffen kann. Dazu zählen: ● ● Venture-Capital = Risikokapital eines Unternehmens, welches in das Start-Up investiert. Business Angels = erfahrener Unternehmer, der Start-Ups finanziert und Erfahrung hat. Bootstrapping = ohne externe Finanzierung, völlige Selbstständigkeit 4) Phasen eines Start-Ups Gründung Seed Umsatz Startup First Stage Seed-Phase: Wachstum Second Stage Break-Even-Point Third Stage Bild startup-finanzieren.com Zeit Zwischen seiner Gründung, über die Expansion bis hin zu einem fertigen Unternehmen, durchläuft ein Start-Up folgende Phasen: Die Seed-Phase ist die sogenannte Frühfinanzierungsphase. Hier benötigt ein Start-Up zunächst Kapital. Es wird zudem beurteilt, ob die Geschäftsidee durchsetzbar ist. Die Geschäftsideen werden in dieser Phase im Businessplan festgehalten. Startup-Phase: In der Startup-Phase wird das Unternehmen gegründet. Hier wird ein marktreifes Produkt fertig gestellt und auf dem Markt abgesetzt. Für den Absatz des Produktes werden Vertriebs- und Produktionsmöglichkeiten evaluiert und gestaltet. Außerdem werden Marketingkampagnen inszeniert für die Vermarktung des Produktes. Emerging Growth: Die Phase des Emerging Growth...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zeichnet sich durch eine schnelle Durchdringung des Marktes ab, sowie einem gezielten Aufbau eines Vertriebs. Expansion: In der Phase Expansion, wird das Geschäft expandiert. Voraussetzung dafür ist, dass das Produkt vorher erfolgreich etabliert wurde. Die Produkte oder Dienstleistungen werden weiterentwickelt, sowie die Erweiterung der Vertriebssysteme. 5) Beispiele Beispiele für berühmte start-ups sind Airbnb, Uber, Spotify oder auch Amazon. START-UPS INHALTSVERZEICHNIS I. Definition II. Merkmale III. Geschäftsmodell und Existenzgründung IV. Phasen eines start-ups V. Beispiele VI. Fazit DEFINITION Start-up = kürzlich gegründete Firma Im Lebenszyklus befindet sich ein start-up in der Entstehungsphase. Absatzmenge Entstehung Wachstum Rede Niedergang ● ● ● MERKMALE Keine Historie, bzw. keine Unternehmensdaten Dynamische Entwicklung Extrem knappe Ressourcen (finanziell) Negativer Cash Flow Entscheidungen stark durch Gründer geprägt Wenig Mitarbeiter Grad der Innovation sehr hoch ● GESCHÄFTSMODELL UND EXISTENZGRÜNDUNG ● Für ein start-up benötigt man ein Geschäftsmodell oder einen Businessplan Ein start-up möchte frühzeitig sein Geschäft ausweiten. Wie finanziere ich mein start-up? ● ● Venture-Capital = Risikokapital eines Unternehmens, welches in das start-up investiert. Business Angels = erfahrener Unternehmer, der start-ups finanziert und Erfahrung hat. Bootstrapping = ohne externe Finanzierung, völlige Selbstständigkeit

Wirtschaft und Recht /

Übersicht über Start-Ups

user profile picture

Benny Kurz  

Follow

28 Followers

 Start-ups
1) Definition
Ein Start-Up ist eine kürzlich gegründete Firma. Im sogenannten
Lebenszyklus befindet sich ein Start-Up in der Ents

App öffnen

Präsentation + Handout

Ähnliche Knows

L

3

GRÜNDUNGSFORMEN IM ÜBERBLICK

Know GRÜNDUNGSFORMEN IM ÜBERBLICK  thumbnail

8

 

11

user profile picture

13

Gfs Startups

Know Gfs Startups thumbnail

45

 

11/12/10

user profile picture

6

Unternehmensgründung

Know Unternehmensgründung  thumbnail

4

 

9

L

2

Medical-Valley-Cluster (Hotspot der Innovation)

Know Medical-Valley-Cluster (Hotspot der Innovation)  thumbnail

22

 

11/12/13

Start-ups 1) Definition Ein Start-Up ist eine kürzlich gegründete Firma. Im sogenannten Lebenszyklus befindet sich ein Start-Up in der Entstehungsphase (siehe Grafik). Absatzmenge ● ● ● 2) Merkmale Die Merkmale eines Start-Ups sind folgende: Keine Historie, bzw. keine vorhandene Unternehmensdaten Dynamische Entwicklung ● ● Entstehung ● Wachstum Reife Niedergang Extrem knappe Ressourcen (finanziell) Negativer Cash Flow Entscheidungen werden stark durch den Gründer geprägt Wenig Mitarbeiter Grad der Innovation sehr hoch 3) Geschäftsmodell und Existenzgründung Ein Start-Up benötigt, um erfolgreich zu sein, ein Geschäftsmodell oder einen Businessplan. Zudem möchte ein Start-Up meistens sein Geschäft möglichst schnell und weit ausweiten. Dazu benötigt ein Start-Up finanzielle Mittel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie ein Start-Up Geld beschaffen kann. Dazu zählen: ● ● Venture-Capital = Risikokapital eines Unternehmens, welches in das Start-Up investiert. Business Angels = erfahrener Unternehmer, der Start-Ups finanziert und Erfahrung hat. Bootstrapping = ohne externe Finanzierung, völlige Selbstständigkeit 4) Phasen eines Start-Ups Gründung Seed Umsatz Startup First Stage Seed-Phase: Wachstum Second Stage Break-Even-Point Third Stage Bild startup-finanzieren.com Zeit Zwischen seiner Gründung, über die Expansion bis hin zu einem fertigen Unternehmen, durchläuft ein Start-Up folgende Phasen: Die Seed-Phase ist die sogenannte Frühfinanzierungsphase. Hier benötigt ein Start-Up zunächst Kapital. Es wird zudem beurteilt, ob die Geschäftsidee durchsetzbar ist. Die Geschäftsideen werden in dieser Phase im Businessplan festgehalten. Startup-Phase: In der Startup-Phase wird das Unternehmen gegründet. Hier wird ein marktreifes Produkt fertig gestellt und auf dem Markt abgesetzt. Für den Absatz des Produktes werden Vertriebs- und Produktionsmöglichkeiten evaluiert und gestaltet. Außerdem werden Marketingkampagnen inszeniert für die Vermarktung des Produktes. Emerging Growth: Die Phase des Emerging Growth...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zeichnet sich durch eine schnelle Durchdringung des Marktes ab, sowie einem gezielten Aufbau eines Vertriebs. Expansion: In der Phase Expansion, wird das Geschäft expandiert. Voraussetzung dafür ist, dass das Produkt vorher erfolgreich etabliert wurde. Die Produkte oder Dienstleistungen werden weiterentwickelt, sowie die Erweiterung der Vertriebssysteme. 5) Beispiele Beispiele für berühmte start-ups sind Airbnb, Uber, Spotify oder auch Amazon. START-UPS INHALTSVERZEICHNIS I. Definition II. Merkmale III. Geschäftsmodell und Existenzgründung IV. Phasen eines start-ups V. Beispiele VI. Fazit DEFINITION Start-up = kürzlich gegründete Firma Im Lebenszyklus befindet sich ein start-up in der Entstehungsphase. Absatzmenge Entstehung Wachstum Rede Niedergang ● ● ● MERKMALE Keine Historie, bzw. keine Unternehmensdaten Dynamische Entwicklung Extrem knappe Ressourcen (finanziell) Negativer Cash Flow Entscheidungen stark durch Gründer geprägt Wenig Mitarbeiter Grad der Innovation sehr hoch ● GESCHÄFTSMODELL UND EXISTENZGRÜNDUNG ● Für ein start-up benötigt man ein Geschäftsmodell oder einen Businessplan Ein start-up möchte frühzeitig sein Geschäft ausweiten. Wie finanziere ich mein start-up? ● ● Venture-Capital = Risikokapital eines Unternehmens, welches in das start-up investiert. Business Angels = erfahrener Unternehmer, der start-ups finanziert und Erfahrung hat. Bootstrapping = ohne externe Finanzierung, völlige Selbstständigkeit