Wirtschaftsregionen im Wandel

user profile picture

Pia

74 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11

Lernzettel

Wirtschaftsregionen im Wandel

 Wirtschaftsregionen im Wandel
Strukturwandel
-> langfristige Veränderung der Struktur einer Region oder eines Sektors
es wird nach sektoral

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

73

• Fachbegriffe • Definition Strukturwandel • Modell nach Fourastié • Beispiel CentrO

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Wirtschaftsregionen im Wandel Strukturwandel -> langfristige Veränderung der Struktur einer Region oder eines Sektors es wird nach sektoralem, intrasektoralem und regionalem Strukturwandel unterschieden -> sektorale Strukturwandel: - Umbrüche im Verhältnis der großen Wirtschaftssektoren -> intrasektorale Wandel: - Übergang von der Agrar- in eine Industrie- und schließlich in eine Dienstleistungsgesellschaft -> > Umwandlungsprozess wird Tertiärisierung bezeichnet - Strukturwandel innerhalb eines Wirtschaftssektors - in Industrieproduktion übernehmen Maschinen gefährliche, schwere oder belastende Arbeiten › regionale Strukturwandel: - Veränderung der Struktur von Regionen - Folge des sektoralen Strukturwandels Das Sektorenmodell von Fourastié —> Modell zur Entwicklung der Beschäftigten nach Wirtschaftssektoren . · Fourastié beschrieb in seiner Theorie erstmals langfristige Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft nach dieser Theorie verschieben sich die Schwerpunkte der wirtschaftlichen Tätigkeit in allen Gesellschaften zunächst vom primären zum sekundären Sektor und anschließend vom sekundären zum tertiären Sektor -> Wandel von der Agrar- zur Industrie- und später Dienstleistungsgesellschaft Tertiärisierung: -> Prozess, bei dem es zu einer Umwandlung einer Industrie- zu einer Dienstleistungsgesellschaft kommt Fachbegriffe • Montanindustrie = Bergbau sowie Eisen- und Stahlproduktion • Monostruktur = einseitige Wirtschaftsstruktur an einem Standort, in einer Wirtschaftsregion oder in einem Land . · Industrialisierung = Prozess der Ausbreitung der Industrie und der damit verbundenen Form des rationellen arbeitsteiligen Wirtschaftens · Diversifizierung = Ausweitung der Produktionsstruktur, z.B. Verbreitung der Produktion auf verschiedene Produkte • Reindustrialisierung = Entwicklungsprozess mit erneuter Orientierung auf die industrielle Produktion • Tertiärisierung =...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

siehe oben Das Centro in Oberhausen - Beispiel für einen gelungenen Strukturwandel Argumente für das Centro -> Jobmotor —> hohe Anziehungskraft →> eventuell Verbesserung der Infrastruktur →> Übernachtungszahlen in der Stadt steigen • Argumente gegen das Centro -> entzieht alten Zentren einen erheblichen Teil der Wirtschaftskraft

Wirtschaftsregionen im Wandel

user profile picture

Pia

74 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11

Lernzettel

Wirtschaftsregionen im Wandel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Wirtschaftsregionen im Wandel
Strukturwandel
-> langfristige Veränderung der Struktur einer Region oder eines Sektors
es wird nach sektoral

App öffnen

Teilen

Speichern

73

Kommentare (1)

I

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

• Fachbegriffe • Definition Strukturwandel • Modell nach Fourastié • Beispiel CentrO

Ähnliche Knows

15

Bedeutungswandel von Standortfaktoren Erdkunde Lk

Know Bedeutungswandel von Standortfaktoren Erdkunde Lk thumbnail

1388

 

11/12/13

13

Bedeutungswandel und Standortfaktoren

Know  Bedeutungswandel und Standortfaktoren  thumbnail

1120

 

12/13

Wirtschaftsregionen im Wandel

Know Wirtschaftsregionen im Wandel  thumbnail

1717

 

12

Strukturwandel Ruhrgebiet

Know Strukturwandel Ruhrgebiet thumbnail

1573

 

11

Mehr

Wirtschaftsregionen im Wandel Strukturwandel -> langfristige Veränderung der Struktur einer Region oder eines Sektors es wird nach sektoralem, intrasektoralem und regionalem Strukturwandel unterschieden -> sektorale Strukturwandel: - Umbrüche im Verhältnis der großen Wirtschaftssektoren -> intrasektorale Wandel: - Übergang von der Agrar- in eine Industrie- und schließlich in eine Dienstleistungsgesellschaft -> > Umwandlungsprozess wird Tertiärisierung bezeichnet - Strukturwandel innerhalb eines Wirtschaftssektors - in Industrieproduktion übernehmen Maschinen gefährliche, schwere oder belastende Arbeiten › regionale Strukturwandel: - Veränderung der Struktur von Regionen - Folge des sektoralen Strukturwandels Das Sektorenmodell von Fourastié —> Modell zur Entwicklung der Beschäftigten nach Wirtschaftssektoren . · Fourastié beschrieb in seiner Theorie erstmals langfristige Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft nach dieser Theorie verschieben sich die Schwerpunkte der wirtschaftlichen Tätigkeit in allen Gesellschaften zunächst vom primären zum sekundären Sektor und anschließend vom sekundären zum tertiären Sektor -> Wandel von der Agrar- zur Industrie- und später Dienstleistungsgesellschaft Tertiärisierung: -> Prozess, bei dem es zu einer Umwandlung einer Industrie- zu einer Dienstleistungsgesellschaft kommt Fachbegriffe • Montanindustrie = Bergbau sowie Eisen- und Stahlproduktion • Monostruktur = einseitige Wirtschaftsstruktur an einem Standort, in einer Wirtschaftsregion oder in einem Land . · Industrialisierung = Prozess der Ausbreitung der Industrie und der damit verbundenen Form des rationellen arbeitsteiligen Wirtschaftens · Diversifizierung = Ausweitung der Produktionsstruktur, z.B. Verbreitung der Produktion auf verschiedene Produkte • Reindustrialisierung = Entwicklungsprozess mit erneuter Orientierung auf die industrielle Produktion • Tertiärisierung =...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

siehe oben Das Centro in Oberhausen - Beispiel für einen gelungenen Strukturwandel Argumente für das Centro -> Jobmotor —> hohe Anziehungskraft →> eventuell Verbesserung der Infrastruktur →> Übernachtungszahlen in der Stadt steigen • Argumente gegen das Centro -> entzieht alten Zentren einen erheblichen Teil der Wirtschaftskraft