DNVP

 DNVP: Lernzettel
Allgemeine Infos:
Gründungsdatum: November 1918
Gründer: Ehemalige Mitglieder der rechten Parteien des kaiserlichen Parlam
 DNVP: Lernzettel
Allgemeine Infos:
Gründungsdatum: November 1918
Gründer: Ehemalige Mitglieder der rechten Parteien des kaiserlichen Parlam

DNVP

B

Bosse Harder

6 Followers

Teilen

Speichern

12

 

11/9/10

Präsentation

Lernzettel DNVP

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DNVP: Lernzettel Allgemeine Infos: Gründungsdatum: November 1918 Gründer: Ehemalige Mitglieder der rechten Parteien des kaiserlichen Parlamentes Staatsauffassung: rechtsgerichtet Grundsätze:-gegen Liberalismus und Sozialismus -gegen Weimarer Verfassung Bekannte Vertreter: Vorsitzende war der ehemalige preußische Finanzminister und DNVP-Mitbegründer Oskar Hergt (1869-1967) Alfred Hugenberg, der "Pressezar", wurde auch Vorsitzender Alfred von Tirpitz und Wolfgang Kapp, die beiden Gründer Die Wähler: ehemalige Offiziere Ärzte Professoren Bauern Beamte Die Reichstagswahlen am 5. März 1933 trat die DNVP gemeinsam mit dem Stahlhelmbund als "Kampffront Schwarz- Weiß-Rot" an ---> erreichten mit 8 Prozent der abgegebenen Stimmen ein eher mäßiges Ergebnis ---> Die Partei sicherte sich damit eine gemeinsame Koalitionsregierung unter Hitler 51,9 Prozent -Folgen: -Die Partei war ende Juni 1933 zur Selbstauflösung gezwungen -Wahlergebnisse bis zu 20% > bis zu 1/5 der -Deutschen wollten Monarchie zurück Allgemeine Information: Gründungsdatum: November 1918 Gründer: Ehemalige Mitglieder der rechten Parteien des kaiserlichen Parlamentes Staatsauffassung: rechtsgerichtet • Grundsätze: gegen Liberalismus und Sozialismus gegen Weimarer Verfassung ● ● ● ehemalige Offiziere Ärzte Professoren Bauern Beamte Die Wähler Die Reichstagswahlen am 5. März 1933 trat die DNVP gemeinsam mit dem Stahlhelmbund als "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot" an ---> erreichten mit 8 Prozent der abgegebenen Stimmen ein eher mäßiges Ergebnis ---> Die Partei sicherte sich damit eine gemeinsame Koalitionsregierung unter Hitler 51,9 Prozent -Folgen: -Die Partei war ende Juni 1933 zur Selbstauflösung gezwungen. -Wahlergebnisse bis zu 20% > bis zu 1/5 der Deutschen wollten Monarchie zurück ● Böse Agressiv Blutig Radikal Wirkung

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

B

Bosse Harder  

Follow

6 Followers

 DNVP: Lernzettel
Allgemeine Infos:
Gründungsdatum: November 1918
Gründer: Ehemalige Mitglieder der rechten Parteien des kaiserlichen Parlam

App öffnen

Lernzettel DNVP

Ähnliche Knows

N

1

Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933/34

Know Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933/34 thumbnail

5

 

11

user profile picture

Machtergreifung Hitlers

Know Machtergreifung Hitlers thumbnail

61

 

11/12/10

user profile picture

1

Die Etablierung der NS-Diktatur

Know Die Etablierung der NS-Diktatur  thumbnail

37

 

11/12/13

user profile picture

„Machtergreifung“ der Nationalsozialisten

Know „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten thumbnail

6

 

11/12/10

DNVP: Lernzettel Allgemeine Infos: Gründungsdatum: November 1918 Gründer: Ehemalige Mitglieder der rechten Parteien des kaiserlichen Parlamentes Staatsauffassung: rechtsgerichtet Grundsätze:-gegen Liberalismus und Sozialismus -gegen Weimarer Verfassung Bekannte Vertreter: Vorsitzende war der ehemalige preußische Finanzminister und DNVP-Mitbegründer Oskar Hergt (1869-1967) Alfred Hugenberg, der "Pressezar", wurde auch Vorsitzender Alfred von Tirpitz und Wolfgang Kapp, die beiden Gründer Die Wähler: ehemalige Offiziere Ärzte Professoren Bauern Beamte Die Reichstagswahlen am 5. März 1933 trat die DNVP gemeinsam mit dem Stahlhelmbund als "Kampffront Schwarz- Weiß-Rot" an ---> erreichten mit 8 Prozent der abgegebenen Stimmen ein eher mäßiges Ergebnis ---> Die Partei sicherte sich damit eine gemeinsame Koalitionsregierung unter Hitler 51,9 Prozent -Folgen: -Die Partei war ende Juni 1933 zur Selbstauflösung gezwungen -Wahlergebnisse bis zu 20% > bis zu 1/5 der -Deutschen wollten Monarchie zurück Allgemeine Information: Gründungsdatum: November 1918 Gründer: Ehemalige Mitglieder der rechten Parteien des kaiserlichen Parlamentes Staatsauffassung: rechtsgerichtet • Grundsätze: gegen Liberalismus und Sozialismus gegen Weimarer Verfassung ● ● ● ehemalige Offiziere Ärzte Professoren Bauern Beamte Die Wähler Die Reichstagswahlen am 5. März 1933 trat die DNVP gemeinsam mit dem Stahlhelmbund als "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot" an ---> erreichten mit 8 Prozent der abgegebenen Stimmen ein eher mäßiges Ergebnis ---> Die Partei sicherte sich damit eine gemeinsame Koalitionsregierung unter Hitler 51,9 Prozent -Folgen: -Die Partei war ende Juni 1933 zur Selbstauflösung gezwungen. -Wahlergebnisse bis zu 20% > bis zu 1/5 der Deutschen wollten Monarchie zurück ● Böse Agressiv Blutig Radikal Wirkung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen