Geschichte /

Perserkriege gegen die Griechen

Perserkriege gegen die Griechen

user profile picture

clariczka

32 Followers
 

Geschichte

 

7

Präsentation

Perserkriege gegen die Griechen

 Gliederung:
Einleitung
Einleitung
Das persische Reich
Der ionische Aufstand
1. Krieg (480 v. Chr. unter Führung von Großkönig Dareios I.)
2

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

14

💯 Ein Handout über die Perserkriege gegen die Griechen. Die Präsentation wurde mit einer 1 benotet. Gliederung: - Einleitung - Das persische Reich - Der ionische Aufstand - 1. Krieg - 2. Krieg - Gründe für den Sieg der Griechen - Auswirkungen der Kämpfe

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Gliederung: Einleitung Einleitung Das persische Reich Der ionische Aufstand 1. Krieg (480 v. Chr. unter Führung von Großkönig Dareios I.) 2. Krieg (470 v. Chr. unter Führung von Großkönig Xerxes) Gründe für den Sieg der Griechen Auswirkungen der Kämpfe In alten Geschichtsbüchern Perser oftmals als gewaltbereit beschrieben, doch nun anderer Blickwinkel Das persische Reich Wurde 560-525 v. Chr. gegründet Sehr gute Verwaltung Großkönige immer wieder versucht, Griechenland einzugliedern Der Ionische Aufstand lonische Aufstand = Auslöser der Perserkriege Rebellion kleinasiatischer und zyprischer Griechen gegen Perser Mehrere Ursachen für den Aufstand: Perserkriege gegen die Griechen 1. Stadtstaaten stark unterdrückt 2. Griechen und Perser andere Mentalitäten Athen und Eretria unterstützen Rebellen, weshalb Eingliederung erfolgen sollte 1. Krieg (480 v. Chr. unter Führung von Großkönig Dareios I.) Persischer Großkönig Dareios entscheidet sich für Invasion Griechenlands (492 v. Chr.) Persische Feldherr Mardonius bringt Armee nach Thrakien und Makedonien Kampagne abgebrochen, nachdem Flotte bei einem Sturm sinkt Dareios sendete Boten in die griechische Poleis und forderte diese auf sich zu unterwerfen Die meisten gaben nach, Athen und Sparta töteten die Gesandeten Persische Flotte segelte nach Marathon, um dort zu landen (490 v. Chr.) Griechisches Heer unter Miltiades schlägt Perser in der Schlacht von Marathon Dareios bereitet nächste Invasion vor, wird wegen Unruhen in Ägypten verzögert (489-486 v. Chr.) Nachfolger von Dareios wird Xerxes (486 v. Chr.) Xerxes will seinem Vorgänger in die Fußstapfen treten und Griechenland angreifen Es...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

besteht weiterhin Spannung zwischen Stadtstaaten Es wird in Korinth der Hellenenbund, ein anti-persisches Verteidigungsbündnis einiger Poleis unter der Führung Spartas, gegründet (481 v. Chr.) 3. Krieg (470 v. Chr. unter Führung von Großkönig Xerxes) Beide Seiten besser vorbereitet Perser: 1. 2. 3. Griechen: Griffen an Land und Wasser an Größeres Heer 500 Schiffe 1. Wendigere Schiffe 2. Schutzbündnis gegen Perser 3. Sonderfrieden der Poleis Schlacht bei den Thermopylen Evakuierung von Athen, anschließende Zerstörung Athens Schlacht von Salamis Persische Armee rückt ab Gründe dafür: 1. Armee stark getroffen 2. Es wurde im Winter, im Winter kein Krieg möglich Persische Herr 479 v. Chr. vollständig zurückgedrängt Auswirkungen der Kämpfe Gründe für den Sieg der Griechen 1. Wendigere Schiffe 2. Bessere Ortskenntnisse 3. Bessere Taktik 4. Mussten gewinnen, um nicht eingegliedert zu werden 1. Stärkung des griechischen Selbstbewusstsein 2. Erhalt der Unabhängigkeit der Griechen 3. Athen wurde zur Seemacht 4. Neuer kultureller und wirtschaftlicher Aufschwung Quellen: Gewinn der Griechen veränderte Europas Geschichte nachhaltig. https://www.youtube.com/watch?v=YB6NM5nwwHs https://de.wikipedia.org/wiki/Perser_(Volk) https://www.youtube.com/watch?v= MpcGryo Nis https://www.youtube.com/watch?v=JtQu3rJ1Yso https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Salamis

Geschichte /

Perserkriege gegen die Griechen

Perserkriege gegen die Griechen

user profile picture

clariczka

32 Followers
 

Geschichte

 

7

Präsentation

Perserkriege gegen die Griechen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Gliederung:
Einleitung
Einleitung
Das persische Reich
Der ionische Aufstand
1. Krieg (480 v. Chr. unter Führung von Großkönig Dareios I.)
2

App öffnen

Teilen

Speichern

14

Kommentare (1)

V

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

💯 Ein Handout über die Perserkriege gegen die Griechen. Die Präsentation wurde mit einer 1 benotet. Gliederung: - Einleitung - Das persische Reich - Der ionische Aufstand - 1. Krieg - 2. Krieg - Gründe für den Sieg der Griechen - Auswirkungen der Kämpfe

Ähnliche Knows

Perserkriege

Know Perserkriege  thumbnail

329

 

11

Das antike Griechenland

Know Das antike Griechenland thumbnail

2819

 

11

griechische Polis, von Drakon bis Ephialtes und Perikles

Know griechische Polis, von Drakon bis Ephialtes und Perikles thumbnail

1210

 

11

Entstehung der Demokratie in Griechenland

Know Entstehung der Demokratie in Griechenland thumbnail

1200

 

11/12/13

Mehr

Gliederung: Einleitung Einleitung Das persische Reich Der ionische Aufstand 1. Krieg (480 v. Chr. unter Führung von Großkönig Dareios I.) 2. Krieg (470 v. Chr. unter Führung von Großkönig Xerxes) Gründe für den Sieg der Griechen Auswirkungen der Kämpfe In alten Geschichtsbüchern Perser oftmals als gewaltbereit beschrieben, doch nun anderer Blickwinkel Das persische Reich Wurde 560-525 v. Chr. gegründet Sehr gute Verwaltung Großkönige immer wieder versucht, Griechenland einzugliedern Der Ionische Aufstand lonische Aufstand = Auslöser der Perserkriege Rebellion kleinasiatischer und zyprischer Griechen gegen Perser Mehrere Ursachen für den Aufstand: Perserkriege gegen die Griechen 1. Stadtstaaten stark unterdrückt 2. Griechen und Perser andere Mentalitäten Athen und Eretria unterstützen Rebellen, weshalb Eingliederung erfolgen sollte 1. Krieg (480 v. Chr. unter Führung von Großkönig Dareios I.) Persischer Großkönig Dareios entscheidet sich für Invasion Griechenlands (492 v. Chr.) Persische Feldherr Mardonius bringt Armee nach Thrakien und Makedonien Kampagne abgebrochen, nachdem Flotte bei einem Sturm sinkt Dareios sendete Boten in die griechische Poleis und forderte diese auf sich zu unterwerfen Die meisten gaben nach, Athen und Sparta töteten die Gesandeten Persische Flotte segelte nach Marathon, um dort zu landen (490 v. Chr.) Griechisches Heer unter Miltiades schlägt Perser in der Schlacht von Marathon Dareios bereitet nächste Invasion vor, wird wegen Unruhen in Ägypten verzögert (489-486 v. Chr.) Nachfolger von Dareios wird Xerxes (486 v. Chr.) Xerxes will seinem Vorgänger in die Fußstapfen treten und Griechenland angreifen Es...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

besteht weiterhin Spannung zwischen Stadtstaaten Es wird in Korinth der Hellenenbund, ein anti-persisches Verteidigungsbündnis einiger Poleis unter der Führung Spartas, gegründet (481 v. Chr.) 3. Krieg (470 v. Chr. unter Führung von Großkönig Xerxes) Beide Seiten besser vorbereitet Perser: 1. 2. 3. Griechen: Griffen an Land und Wasser an Größeres Heer 500 Schiffe 1. Wendigere Schiffe 2. Schutzbündnis gegen Perser 3. Sonderfrieden der Poleis Schlacht bei den Thermopylen Evakuierung von Athen, anschließende Zerstörung Athens Schlacht von Salamis Persische Armee rückt ab Gründe dafür: 1. Armee stark getroffen 2. Es wurde im Winter, im Winter kein Krieg möglich Persische Herr 479 v. Chr. vollständig zurückgedrängt Auswirkungen der Kämpfe Gründe für den Sieg der Griechen 1. Wendigere Schiffe 2. Bessere Ortskenntnisse 3. Bessere Taktik 4. Mussten gewinnen, um nicht eingegliedert zu werden 1. Stärkung des griechischen Selbstbewusstsein 2. Erhalt der Unabhängigkeit der Griechen 3. Athen wurde zur Seemacht 4. Neuer kultureller und wirtschaftlicher Aufschwung Quellen: Gewinn der Griechen veränderte Europas Geschichte nachhaltig. https://www.youtube.com/watch?v=YB6NM5nwwHs https://de.wikipedia.org/wiki/Perser_(Volk) https://www.youtube.com/watch?v= MpcGryo Nis https://www.youtube.com/watch?v=JtQu3rJ1Yso https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Salamis