Latein /

Catilinarische Verschwörung, Steckbrief zu Lucius Sergius Catilina

Catilinarische Verschwörung, Steckbrief zu Lucius Sergius Catilina

user profile picture

Mara

95 Followers
 

Latein

 

9/10

Lernzettel

Catilinarische Verschwörung, Steckbrief zu Lucius Sergius Catilina

 L LUCIUS SSE SERGIUSSCA CATILINAA
Steckbrief:
• Lucius Sergius Catilina
• geb. vermutlich 108 v. Chr.; gest. 62 v. Chr.
• römischer Politik
 L LUCIUS SSE SERGIUSSCA CATILINAA
Steckbrief:
• Lucius Sergius Catilina
• geb. vermutlich 108 v. Chr.; gest. 62 v. Chr.
• römischer Politik

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

31

- stichpunktartig zusammengefasst - Steckbrief Catilina - Catilinarische Verschwörung - habe eine sehr gute Bewertung bekommen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

L LUCIUS SSE SERGIUSSCA CATILINAA Steckbrief: • Lucius Sergius Catilina • geb. vermutlich 108 v. Chr.; gest. 62 v. Chr. • römischer Politiker • bekannt durch seine Catilinarische Verschwörung • stammte aus einem alten, aber verarmten Patriziergeschlecht zeichnet sich durch körperlicher Konstitution und geistiger Wendigkeit aus • seine Frau Gratiana war die Schwester von Marcus Marius Gratidianus ● > Catilina ist Schwager von Gaius Marius und Marcus Tullius Cicero • Catilina scheucht sich vor fast nichts > Aufträge von Sulla > Sulla beauftragt ihn, seinen Schwager M.M.G zu folter und töten, weil er mit G.M verwandt ist > Catilina kennt keinen Schmerz -> interessiert ihn nicht, dass es der Bruder seiner Frau ist с ATILINLADICCI LIN A RI A TI ILII VERSCHWŌRUNG SC 66 v. Chr.: • Lucius Sergius Catilina probiert zum Konsul aufgenommen zu werden • wurde nicht angenommen > verfahren gegen Amtsmissbrauch (auch: Repetundenverfahren) 64 v. Chr.: will Catilina wieder zum Konsul > wird wieder nicht angenommen 63 v. Chr.: • Konsul ist nun möglich • Catilina unterliegt aber Cicero > lehnt Konsul ab 62 v. Chr.: • Catilina will wieder Konsul werden > scheitert erneut > war nun Pleite und will anders an die Macht kommen! CHE Masterplan des Lucius Sergius Catilina (63 v. Chr.): Er will, dass Truppen aus Etrurien nach Rom losziehen, um dort Prominente zu ermorden und Brandeinschläge verursachen. Somit will Catilina durch die Verwirrung die Macht ergreifen >...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Catilinas Pläne fliegen aber durch einen Brief von Fulvia an Cicero auf > Senat spricht dem Notstand aus und lässt nun verhindern, dass die Truppen von Etrurien nach Rom eindirngen können 63 v. Chr.: • Lucius Sergius Catilina wird angeklagt! • tut so als würde er von nichts wissen > wurde von Marcus Matellus in Privathaft genommen > konnte aber fliehen, da Matellus seine Arbeit nicht gut machte Catilinas neuer Plan: Er will einen Mitbeschwörer zu Cicero schicken, der Cicero dann ermordet. Nun kann Catilina mit seinen Truppen nach Rom einwandern und die Macht ergreifen. Der Mord an Cicero scheitert aber, da er wieder von Fulvia Bescheid bekommen hat, was Catilinas Pläne sind. 7.11. 63 v. Chr.: 1. Catilinarische Rede • Cicero erzählt von den Plänen Catilinas > Catilina war anwesend, floh jedoch aus Rom, als Cicero all seine Taten vor dem Sent aufdeckte > Catilina wird zum Staatsfeind!

Latein /

Catilinarische Verschwörung, Steckbrief zu Lucius Sergius Catilina

Catilinarische Verschwörung, Steckbrief zu Lucius Sergius Catilina

user profile picture

Mara

95 Followers
 

Latein

 

9/10

Lernzettel

Catilinarische Verschwörung, Steckbrief zu Lucius Sergius Catilina

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 L LUCIUS SSE SERGIUSSCA CATILINAA
Steckbrief:
• Lucius Sergius Catilina
• geb. vermutlich 108 v. Chr.; gest. 62 v. Chr.
• römischer Politik

App öffnen

Teilen

Speichern

31

Kommentare (1)

X

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

- stichpunktartig zusammengefasst - Steckbrief Catilina - Catilinarische Verschwörung - habe eine sehr gute Bewertung bekommen

Ähnliche Knows

cicero (zeitstrahl)

Know cicero (zeitstrahl) thumbnail

44

 

9/10

Antikes Rom

Know Antikes Rom thumbnail

161

 

11/12/6

Hintergrundwissen und übersetzte Texte - Lernzettel

Know Hintergrundwissen und übersetzte Texte - Lernzettel thumbnail

50

 

12

Kaiser Augustus

Know Kaiser Augustus  thumbnail

95

 

8/9/10

Mehr

L LUCIUS SSE SERGIUSSCA CATILINAA Steckbrief: • Lucius Sergius Catilina • geb. vermutlich 108 v. Chr.; gest. 62 v. Chr. • römischer Politiker • bekannt durch seine Catilinarische Verschwörung • stammte aus einem alten, aber verarmten Patriziergeschlecht zeichnet sich durch körperlicher Konstitution und geistiger Wendigkeit aus • seine Frau Gratiana war die Schwester von Marcus Marius Gratidianus ● > Catilina ist Schwager von Gaius Marius und Marcus Tullius Cicero • Catilina scheucht sich vor fast nichts > Aufträge von Sulla > Sulla beauftragt ihn, seinen Schwager M.M.G zu folter und töten, weil er mit G.M verwandt ist > Catilina kennt keinen Schmerz -> interessiert ihn nicht, dass es der Bruder seiner Frau ist с ATILINLADICCI LIN A RI A TI ILII VERSCHWŌRUNG SC 66 v. Chr.: • Lucius Sergius Catilina probiert zum Konsul aufgenommen zu werden • wurde nicht angenommen > verfahren gegen Amtsmissbrauch (auch: Repetundenverfahren) 64 v. Chr.: will Catilina wieder zum Konsul > wird wieder nicht angenommen 63 v. Chr.: • Konsul ist nun möglich • Catilina unterliegt aber Cicero > lehnt Konsul ab 62 v. Chr.: • Catilina will wieder Konsul werden > scheitert erneut > war nun Pleite und will anders an die Macht kommen! CHE Masterplan des Lucius Sergius Catilina (63 v. Chr.): Er will, dass Truppen aus Etrurien nach Rom losziehen, um dort Prominente zu ermorden und Brandeinschläge verursachen. Somit will Catilina durch die Verwirrung die Macht ergreifen >...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Catilinas Pläne fliegen aber durch einen Brief von Fulvia an Cicero auf > Senat spricht dem Notstand aus und lässt nun verhindern, dass die Truppen von Etrurien nach Rom eindirngen können 63 v. Chr.: • Lucius Sergius Catilina wird angeklagt! • tut so als würde er von nichts wissen > wurde von Marcus Matellus in Privathaft genommen > konnte aber fliehen, da Matellus seine Arbeit nicht gut machte Catilinas neuer Plan: Er will einen Mitbeschwörer zu Cicero schicken, der Cicero dann ermordet. Nun kann Catilina mit seinen Truppen nach Rom einwandern und die Macht ergreifen. Der Mord an Cicero scheitert aber, da er wieder von Fulvia Bescheid bekommen hat, was Catilinas Pläne sind. 7.11. 63 v. Chr.: 1. Catilinarische Rede • Cicero erzählt von den Plänen Catilinas > Catilina war anwesend, floh jedoch aus Rom, als Cicero all seine Taten vor dem Sent aufdeckte > Catilina wird zum Staatsfeind!