Latein /

Funktionen des Ablativs

Funktionen des Ablativs

 Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt.
= (um) wenig/viel später/vorher
= Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück.
6. ablat
 Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt.
= (um) wenig/viel später/vorher
= Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück.
6. ablat
 Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt.
= (um) wenig/viel später/vorher
= Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück.
6. ablat

Funktionen des Ablativs

user profile picture

Johanna

156 Followers

Teilen

Speichern

6

 

6/7/8

Lernzettel

Auflistung der Funktionen des Ablativs

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt. = (um) wenig/viel später/vorher = Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück. 6. ablativus causae = Ablativ des Grundes auf die Frage, wodurch?" = warum?" → besonders nach Ausdrücken der Empfindung (des Affekts) gaudēre laetus dolere maestus sich freuen froh über - traurig sein über, Schmerz empfinden - traurig über Filius matris morte valdē dolebat. = Der Sohn war sehr traurig über den Tod der Mutter. 7. ablativus limitationis = Ablativ der Hinsicht auf die Frage, in welcher Hinsicht?" Romānī hostes virtute superaverunt. =an Tüchtigkeit = Die Römer übertrafen die Feinde an Tüchtigkeit. Funktion des fiblativs 1) Ablativus instrumentalis= Ablativ als Mittel oder Instrument womit oder wodurch? Discipuli vario modo discunt. = Die Schüler lernen auf verschiedene Art und Weise. Ablativ des Begleitumstandes -> mit cum Magister magno cum clamore liberõs reprehendit. = - Der Lehrer fadelt die Kinder mit (unter) großem Geschrei. Ablativus modī= Ablativ der Art und Weise auf welche Art und Weise? (cum industria) Discipulī magna industriā discunt. = Die Schüler lernen mit großem Fleiß. 2. ablativus sociativus Icomitatívus= Ablativ der Begleitung → Mit wem? → bei Personen mit cum Quintus cum amicō ambulat. = Quintus geht mit dem Freund spazieren. 3. ablativus locī | locativus = Ablativ des Ortes wo2 → der Herkunft und des Ausgangspunktes →in auf die Frage, wo?" steht mit dem Ablativ Liberi matrem in foro quaerunt. = Die Kinder suchen ihre Mutter auf dem Marktplatz. →in auf die Frage „wohin?" steht mit...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

dem Akkusativ →> Richtungsakkusativ Quintus et Lucius in amphitheatrum properant. = Quintus und Lucius eilen ins Amphitheater. = Merke: Romae = in Rom Romam-nach Rom Roma-von Rom aus domi= zu Hause domum nach Hause domo vom Hause aus domi militiaeque = in Krieg und Frieden terra marique = zu Lande und zu Wasse Corthagine-in Karthago, aus Karthago, von Karthago aus Athenis in Athen, aus Athen, von Athen aus Delphis in Delphi, aus Delphi, von Delphi aus Merke: Die Singularía aber der ola Deklination bilden den alten Genitivus locativus -> Romae in Rom → Romā= von Rom auslaus Rom → Corinth= in Korinth Bei Ländernamen und größeren Inseln -> mit in in Graecial in Sicilia = in Griechenland/auf Sizilien Deklination zu domus domus domorum domibus domos domibus Nom. domus Gen. domūs Dat. domuT Akk. domum Abl. domo 4. ablativus qualitatis -> drücken eine Eigenschaft aus →im Dativ,, von" Vir magnō robore corporis hōc saxum movit. = Ein Mann von großer körperkraft hat diesen Stein bewegt. 5. ablativus mensurae = Ablativ des Maßes -auf die Frage, um wieviel?" → besonders bei Zeitangaben vorante - post parcis annis ante Fum wenige Jahre vorher = wenige Jahre vorher multis diebus post = um viele Tage später = viele Tage später Lucilius multō prūdentior est quam ceteri servī. = um vieles, viel = Lucilius ist um vieles klüger als die anderen Sklaven. Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt. = (um) wenig/viel später/vorher = Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück. 6. ablativus causae = Ablativ des Grundes auf die Frage, wodurch?" = warum?" → besonders nach Ausdrücken der Empfindung (des Affekts) gaudēre laetus dolere maestus sich freuen froh über - traurig sein über, Schmerz empfinden - traurig über Filius matris morte valdē dolebat. = Der Sohn war sehr traurig über den Tod der Mutter. 7. ablativus limitationis = Ablativ der Hinsicht auf die Frage, in welcher Hinsicht?" Romānī hostes virtute superaverunt. =an Tüchtigkeit = Die Römer übertrafen die Feinde an Tüchtigkeit. Corthagine-in Karthago, aus Karthago, von Karthago aus Athenis in Athen, aus Athen, von Athen aus Delphis in Delphi, aus Delphi, von Delphi aus Merke: Die Singularía aber der ola Deklination bilden den alten Genitivus locativus -> Romae in Rom → Romā= von Rom auslaus Rom → Corinth= in Korinth Bei Ländernamen und größeren Inseln -> mit in in Graecial in Sicilia = in Griechenland/auf Sizilien Deklination zu domus domus domorum domibus domos domibus Nom. domus Gen. domūs Dat. domuT Akk. domum Abl. domo 4. ablativus qualitatis -> drücken eine Eigenschaft aus →im Dativ,, von" Vir magnō robore corporis hōc saxum movit. = Ein Mann von großer körperkraft hat diesen Stein bewegt. 5. ablativus mensurae = Ablativ des Maßes -auf die Frage, um wieviel?" → besonders bei Zeitangaben vorante - post parcis annis ante Fum wenige Jahre vorher = wenige Jahre vorher multis diebus post = um viele Tage später = viele Tage später Lucilius multō prūdentior est quam ceteri servī. = um vieles, viel = Lucilius ist um vieles klüger als die anderen Sklaven.

Latein /

Funktionen des Ablativs

user profile picture

Johanna  

Follow

156 Followers

 Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt.
= (um) wenig/viel später/vorher
= Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück.
6. ablat

App öffnen

Auflistung der Funktionen des Ablativs

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Kasusfunktionen

Know Kasusfunktionen thumbnail

11

 

9/10

user profile picture

4

Ablativ

Know Ablativ thumbnail

4

 

8/9/10

user profile picture

2

Participium Coniunctum und Ablativus Absolutus

Know Participium Coniunctum und Ablativus Absolutus thumbnail

68

 

11/12/9

user profile picture

Velle- Formen

Know Velle- Formen  thumbnail

5

 

11/9/10

Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt. = (um) wenig/viel später/vorher = Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück. 6. ablativus causae = Ablativ des Grundes auf die Frage, wodurch?" = warum?" → besonders nach Ausdrücken der Empfindung (des Affekts) gaudēre laetus dolere maestus sich freuen froh über - traurig sein über, Schmerz empfinden - traurig über Filius matris morte valdē dolebat. = Der Sohn war sehr traurig über den Tod der Mutter. 7. ablativus limitationis = Ablativ der Hinsicht auf die Frage, in welcher Hinsicht?" Romānī hostes virtute superaverunt. =an Tüchtigkeit = Die Römer übertrafen die Feinde an Tüchtigkeit. Funktion des fiblativs 1) Ablativus instrumentalis= Ablativ als Mittel oder Instrument womit oder wodurch? Discipuli vario modo discunt. = Die Schüler lernen auf verschiedene Art und Weise. Ablativ des Begleitumstandes -> mit cum Magister magno cum clamore liberõs reprehendit. = - Der Lehrer fadelt die Kinder mit (unter) großem Geschrei. Ablativus modī= Ablativ der Art und Weise auf welche Art und Weise? (cum industria) Discipulī magna industriā discunt. = Die Schüler lernen mit großem Fleiß. 2. ablativus sociativus Icomitatívus= Ablativ der Begleitung → Mit wem? → bei Personen mit cum Quintus cum amicō ambulat. = Quintus geht mit dem Freund spazieren. 3. ablativus locī | locativus = Ablativ des Ortes wo2 → der Herkunft und des Ausgangspunktes →in auf die Frage, wo?" steht mit dem Ablativ Liberi matrem in foro quaerunt. = Die Kinder suchen ihre Mutter auf dem Marktplatz. →in auf die Frage „wohin?" steht mit...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

dem Akkusativ →> Richtungsakkusativ Quintus et Lucius in amphitheatrum properant. = Quintus und Lucius eilen ins Amphitheater. = Merke: Romae = in Rom Romam-nach Rom Roma-von Rom aus domi= zu Hause domum nach Hause domo vom Hause aus domi militiaeque = in Krieg und Frieden terra marique = zu Lande und zu Wasse Corthagine-in Karthago, aus Karthago, von Karthago aus Athenis in Athen, aus Athen, von Athen aus Delphis in Delphi, aus Delphi, von Delphi aus Merke: Die Singularía aber der ola Deklination bilden den alten Genitivus locativus -> Romae in Rom → Romā= von Rom auslaus Rom → Corinth= in Korinth Bei Ländernamen und größeren Inseln -> mit in in Graecial in Sicilia = in Griechenland/auf Sizilien Deklination zu domus domus domorum domibus domos domibus Nom. domus Gen. domūs Dat. domuT Akk. domum Abl. domo 4. ablativus qualitatis -> drücken eine Eigenschaft aus →im Dativ,, von" Vir magnō robore corporis hōc saxum movit. = Ein Mann von großer körperkraft hat diesen Stein bewegt. 5. ablativus mensurae = Ablativ des Maßes -auf die Frage, um wieviel?" → besonders bei Zeitangaben vorante - post parcis annis ante Fum wenige Jahre vorher = wenige Jahre vorher multis diebus post = um viele Tage später = viele Tage später Lucilius multō prūdentior est quam ceteri servī. = um vieles, viel = Lucilius ist um vieles klüger als die anderen Sklaven. Paulo/Multo post (ante) militēs rediērunt. = (um) wenig/viel später/vorher = Wenig/viel später/vorher kehrten die Soldaten zurück. 6. ablativus causae = Ablativ des Grundes auf die Frage, wodurch?" = warum?" → besonders nach Ausdrücken der Empfindung (des Affekts) gaudēre laetus dolere maestus sich freuen froh über - traurig sein über, Schmerz empfinden - traurig über Filius matris morte valdē dolebat. = Der Sohn war sehr traurig über den Tod der Mutter. 7. ablativus limitationis = Ablativ der Hinsicht auf die Frage, in welcher Hinsicht?" Romānī hostes virtute superaverunt. =an Tüchtigkeit = Die Römer übertrafen die Feinde an Tüchtigkeit. Corthagine-in Karthago, aus Karthago, von Karthago aus Athenis in Athen, aus Athen, von Athen aus Delphis in Delphi, aus Delphi, von Delphi aus Merke: Die Singularía aber der ola Deklination bilden den alten Genitivus locativus -> Romae in Rom → Romā= von Rom auslaus Rom → Corinth= in Korinth Bei Ländernamen und größeren Inseln -> mit in in Graecial in Sicilia = in Griechenland/auf Sizilien Deklination zu domus domus domorum domibus domos domibus Nom. domus Gen. domūs Dat. domuT Akk. domum Abl. domo 4. ablativus qualitatis -> drücken eine Eigenschaft aus →im Dativ,, von" Vir magnō robore corporis hōc saxum movit. = Ein Mann von großer körperkraft hat diesen Stein bewegt. 5. ablativus mensurae = Ablativ des Maßes -auf die Frage, um wieviel?" → besonders bei Zeitangaben vorante - post parcis annis ante Fum wenige Jahre vorher = wenige Jahre vorher multis diebus post = um viele Tage später = viele Tage später Lucilius multō prūdentior est quam ceteri servī. = um vieles, viel = Lucilius ist um vieles klüger als die anderen Sklaven.