Latein /

König Midas

König Midas

 Inhaltliche Zusammenfassung
König Midas; Ovid Metamorphosen Buch XI, Verse 85-193
Die Verse 85-193 aus Ovids elften Buch der Metamorphosen

König Midas

user profile picture

Allroundtopics

119 Followers

Teilen

Speichern

16

 

8/9/10

Lernzettel

Zusammenfassung über die Metamorphose Ovids zum König Midas (Gold und Eselsohren) und heutige Sichtweise+ Lehre

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Inhaltliche Zusammenfassung König Midas; Ovid Metamorphosen Buch XI, Verse 85-193 Die Verse 85-193 aus Ovids elften Buch der Metamorphosen handeln von dem phrygischen König Midas und sind unterteilt in zwei verschiedene Metamorphosen. Der Umwandlung in Gold (V. 85-145) und der Eselsohren (V. 146-193). Die Umwandlung in Gold (V.85-145): Da König Midas genau so weise sein wollte, wie Silenos stellte er ihm eine Falle und ließ ihn Wein aus einem Brunnen trinken, der ihn betrunken machte. So konnte er gefangen genommen und zu König Midas gebracht werden. Dieser feiert ein Fest über 10 Tage und Nächte und bringt Silenos anschließend zu Dionysos oder auch Bacchus genannt, der griechische Gott es Weines. Bacchus freut sich so sehr Silenos zu sehen, dass er Midas einen Wunsch freigibt. König Midas, besessen von Gier und Dummheit wünscht sich, dass alles, das er berührt, zu Gold werden solle. Er erkennt allerdings relativ schnell seinen Fehler, da auch jegliche Nahrungsmittel sich in Gold verwandeln, sobald er sie anfasst. Deshalb geht er erneut zu Dionysos, da er diesen Fluch wieder loswerden will und Dionysos hat Mitleid mit ihm. Er gibt ihm die Anweisung zur Quelle des Flusses Pactolus zu gehen und das Gold dort aus seinem Körper zu waschen. Dies passiert dann auch, sodass der Fluss zum goldreichsten Kleinasiens wurde. Eselsohren (V. 146-193): König Midas befand...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sich in einem musikalischen Wettstreit mit Pan und Apollon. Er will aber nicht anerkennen, dass Apollon der Sieger ist und bekommt deshalb von ihm die Ohren zu Eselsohren langgezogen. Er versucht die Entstellung zu verbergen, indem er eine purpurne, phrygische Mütze trägt. Nur sein Barbier bekommt die Ohren zu Gesicht, lastet aber sehr unter dem seelischen Druck, dieses Geheimnis niemandem zu erzählen. Aus diesem Grund gräbt er eine Grube und flüstert es hinein. Anschließend schüttet er die Grube wieder zu, doch genau an dieser Stelle wächst später ein Schilf, welches die Nachricht anderen allgemein verkündet. Lehre und heutige Sichtweise: Die Lehren der ersten Metamorphose sind vor allem menschliche Dummheit, Gier und kurzsichtige Wünsche ohne deren Folgen in Betracht zu nehmen. Auch in der heutigen Zeit kommt es noch häufig vor, dass man vorschnell denkt oder von Gier und Reichtum, als höchstem Ziel, geleitet ist. Aus der zweiten Metamorphose kann man vor allem die Unfähigkeit, Geheimnisse für sich zu behalten, herausziehen, welches in der heutigen Zeit auch als Binsenweisheit oder -wahrheit bezeichnet wird. 1

Latein /

König Midas

König Midas

user profile picture

Allroundtopics

119 Followers
 

8/9/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Inhaltliche Zusammenfassung
König Midas; Ovid Metamorphosen Buch XI, Verse 85-193
Die Verse 85-193 aus Ovids elften Buch der Metamorphosen

App öffnen

Zusammenfassung über die Metamorphose Ovids zum König Midas (Gold und Eselsohren) und heutige Sichtweise+ Lehre

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Pontes Lektion 21 - Übersetzung

Know Pontes Lektion 21 - Übersetzung  thumbnail

57

 

7/8/9

J

1

Pontes Übersetzung Text Lektion 21

Know Pontes Übersetzung Text Lektion 21 thumbnail

8

 

8

user profile picture

3

Metamorphosen Ovid

Know Metamorphosen Ovid thumbnail

24

 

12/13

K

6

Zeitalter und Ovid Biografie

Know Zeitalter und Ovid Biografie  thumbnail

19

 

11/10

Inhaltliche Zusammenfassung König Midas; Ovid Metamorphosen Buch XI, Verse 85-193 Die Verse 85-193 aus Ovids elften Buch der Metamorphosen handeln von dem phrygischen König Midas und sind unterteilt in zwei verschiedene Metamorphosen. Der Umwandlung in Gold (V. 85-145) und der Eselsohren (V. 146-193). Die Umwandlung in Gold (V.85-145): Da König Midas genau so weise sein wollte, wie Silenos stellte er ihm eine Falle und ließ ihn Wein aus einem Brunnen trinken, der ihn betrunken machte. So konnte er gefangen genommen und zu König Midas gebracht werden. Dieser feiert ein Fest über 10 Tage und Nächte und bringt Silenos anschließend zu Dionysos oder auch Bacchus genannt, der griechische Gott es Weines. Bacchus freut sich so sehr Silenos zu sehen, dass er Midas einen Wunsch freigibt. König Midas, besessen von Gier und Dummheit wünscht sich, dass alles, das er berührt, zu Gold werden solle. Er erkennt allerdings relativ schnell seinen Fehler, da auch jegliche Nahrungsmittel sich in Gold verwandeln, sobald er sie anfasst. Deshalb geht er erneut zu Dionysos, da er diesen Fluch wieder loswerden will und Dionysos hat Mitleid mit ihm. Er gibt ihm die Anweisung zur Quelle des Flusses Pactolus zu gehen und das Gold dort aus seinem Körper zu waschen. Dies passiert dann auch, sodass der Fluss zum goldreichsten Kleinasiens wurde. Eselsohren (V. 146-193): König Midas befand...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sich in einem musikalischen Wettstreit mit Pan und Apollon. Er will aber nicht anerkennen, dass Apollon der Sieger ist und bekommt deshalb von ihm die Ohren zu Eselsohren langgezogen. Er versucht die Entstellung zu verbergen, indem er eine purpurne, phrygische Mütze trägt. Nur sein Barbier bekommt die Ohren zu Gesicht, lastet aber sehr unter dem seelischen Druck, dieses Geheimnis niemandem zu erzählen. Aus diesem Grund gräbt er eine Grube und flüstert es hinein. Anschließend schüttet er die Grube wieder zu, doch genau an dieser Stelle wächst später ein Schilf, welches die Nachricht anderen allgemein verkündet. Lehre und heutige Sichtweise: Die Lehren der ersten Metamorphose sind vor allem menschliche Dummheit, Gier und kurzsichtige Wünsche ohne deren Folgen in Betracht zu nehmen. Auch in der heutigen Zeit kommt es noch häufig vor, dass man vorschnell denkt oder von Gier und Reichtum, als höchstem Ziel, geleitet ist. Aus der zweiten Metamorphose kann man vor allem die Unfähigkeit, Geheimnisse für sich zu behalten, herausziehen, welches in der heutigen Zeit auch als Binsenweisheit oder -wahrheit bezeichnet wird. 1