Ovid: Metamorphosen - Diw Verwandlung der Echo

user profile picture

jazzie

30 Followers
 

Latein

 

11/9/10

Klausur

Ovid: Metamorphosen - Diw Verwandlung der Echo

 Lateinklawsur 29.10.20.
A: Übersetzung
Die Verachtete versteckt sich in den Wäldern und sie bedeckt den schamhaften.
Mund mit Laub und lebt
 Lateinklawsur 29.10.20.
A: Übersetzung
Die Verachtete versteckt sich in den Wäldern und sie bedeckt den schamhaften.
Mund mit Laub und lebt

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

58

- Klausur (Aufgabenblatt) Latein EF Grundkurs - Klausur (selbst bearbeitet) Note: 1-

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Lateinklawsur 29.10.20. A: Übersetzung Die Verachtete versteckt sich in den Wäldern und sie bedeckt den schamhaften. Mund mit Laub und lebt seitdem in einer verlassenen Höhle. Aber obwohl sie an Liebe und wachsenden Schmerz und Zurückweisung festhalt, schwachen die fortdauernden Liebeskummer den Karper klaglich, und die Abmagerung zieht die Haut zusammen und in der Luft geht alle Kraft des Körpers weg. Die Stimme und auch die Knochen sind so weit übrig geblieben; Die Stimme bleibt, man sagt, dass die Knochen die Form von Steinen angenommen haben. Seitdem versteckt sie sich in den Wäldern und wird von keinem in den Telsen gesehen, sie wird von allen gehört; der Schall ist es, der in jener lebt. Penthemimeres B: interpretation A Spręta |Tatef šilvis|| pudibundaque | frençtibus, era 2 proteg Nr.2 profegit et solis rex solis rex illa vivit in antris. 3 5 Trithemimeres V.6,7: „Vox [-]; vox manet," - Anapher: verdeutlicht, dass die Stimme. bleibt. V.1, probibundaque (Jorn"-poet. Pl.: wirkt so, als wäre ihr Mundwerk zu viel und dass viel davon bedeckt werden muss praplich Nr. 3 - Liebeskummer, der lange nach der Abweisung anhält. - Abmagerung und schwindende Kraft b) Was hat sich verändert Die Haut zieht sich zusammen. Die Knochen werden zu Stein Die Kraft cles Körpers vergent was bleibt 2F 38 P 1-/2 + Die Stimme Texthelege VS:adducitque cutem macies V.7, Vox manet V.7. essa ferunt lapidis traxisse figuram" V.5.6 in dera sucus corporis omnis abit Fronus Ny Der Begriff Aitiologie kommt aus dem Griechischen und er...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

bedeutet Lehre des Ursprungs. Dies trifft durchaus auf Echos Verwandlung zu, da "erläutert wird, wo das Echo seinen Ursprung hat. sehr gut [m] {N -V لله For {{N x Egr Sub x F gust - Go B t Ovid: Metamorphosen Die Verwandlung der Echo Die Waldnymphe Echo wurde von Juno wegen eines Verrats bestraft, sodass sie nicht mehr selbst aktiv sprechen, sondern nur noch Gesagtes wiederholen konnte. Eines Tages verliebt sie sich in den wunderschönen, aber leider sehr stolzen Narcissus. Sie versucht ihn für sich zu gewinnen, er jedoch lässt sie schroff abblitzen. Dies verletzt Echo sehr und sie zieht sich zurück in die Wälder... 1 Spreta latet silvis pudibundaque frondibus ora protegit et solis ex illo vivit in antris. L 3 Sed tamen haeret amor crescitque dolore repulsae, extenuant vigiles corpus miserabile curae, 5 adducitque cutem macies et in aera sucus corporis omnis abit. Vox tantum atque ossa supersunt ; 7 vox manet, ossa ferunt lapidis traxisse figuram. Inde latet silvis nulloque in monte videtur, 9 omnibus auditur; sonus est, qui vivit in illa. (62 Wörter) V.1: spreta (Echo): verachtet, verschmäht V.1/8 silvis: hier: Abl.: in den Wäldern V.1: pudibundus, a, um: schamhaft V.1: os, oris n: der Mund (hier: poet. Pl., kann im Singular übersetzt werden) V.2: protegere: hier: bedecken V.2: ex illo: seitdem V.3: repulsa, ae: Zurückweisung V.4: extenuare: dünn machen, schwächen V.4: vigil, vigilis, hier: fortdauernd, bezieht sich auf curae V.4: cura, ae f: hier: im Pl.: der Liebeskummer Feliciter age! V. 5: adducit...macies: ,,und die Abmagerung zieht die Haut zusammen >> V. 5: aera: kommt von aer V. 5: sucus, i m: der Saft, die Kraft V. 6/7: os, ossis n: der Knochen V. 7: ferunt c. Acl: man sagt, dass ... V. 7: figuram trahere: die Form annehmen V. 8: inde: seitdem V. 9: sonus, i m: Ton, Schall Aufgaben A: Übersetzung: Übersetze den Text in korrektes Deutsch! B: Interpretation: 1. Schreibe die Verse 1 und 2 in dein Heft und fertige eine metrische Analyse inklusive Zäsuren an. Benenne die Zäsuren. 20 Punkte 2. Suche aus dem Text zwei verschiedene Stilmittel mit Zitaten heraus und interpretiere sie anschließend kurz in Bezug auf die Wirkung im Textzusammenhang. 12 Punkte 12 Punkte 3. Untersuche die Verwandlung genauer: a) Was hat die Verwandlung ausgelöst? (in Stichworten) b) Stelle in einer Tabelle zusammen, was sich verändert hat und was bleibt. Belege hier deine Aussage mit lateinischen Zitaten. 4. Inwiefern kann man diese Geschichte als Aitiologie betrachten? Lege zunächst kurz dar, was 4 Punkte eine Aitiologie ist und begründe dann, inwiefern es auf Echos Verwandlung zutrifft. 48 Punkte

Ovid: Metamorphosen - Diw Verwandlung der Echo

user profile picture

jazzie

30 Followers
 

Latein

 

11/9/10

Klausur

Ovid: Metamorphosen - Diw Verwandlung der Echo

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Lateinklawsur 29.10.20.
A: Übersetzung
Die Verachtete versteckt sich in den Wäldern und sie bedeckt den schamhaften.
Mund mit Laub und lebt

App öffnen

Teilen

Speichern

58

Kommentare (1)

L

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Klausur (Aufgabenblatt) Latein EF Grundkurs - Klausur (selbst bearbeitet) Note: 1-

Lateinklawsur 29.10.20. A: Übersetzung Die Verachtete versteckt sich in den Wäldern und sie bedeckt den schamhaften. Mund mit Laub und lebt seitdem in einer verlassenen Höhle. Aber obwohl sie an Liebe und wachsenden Schmerz und Zurückweisung festhalt, schwachen die fortdauernden Liebeskummer den Karper klaglich, und die Abmagerung zieht die Haut zusammen und in der Luft geht alle Kraft des Körpers weg. Die Stimme und auch die Knochen sind so weit übrig geblieben; Die Stimme bleibt, man sagt, dass die Knochen die Form von Steinen angenommen haben. Seitdem versteckt sie sich in den Wäldern und wird von keinem in den Telsen gesehen, sie wird von allen gehört; der Schall ist es, der in jener lebt. Penthemimeres B: interpretation A Spręta |Tatef šilvis|| pudibundaque | frençtibus, era 2 proteg Nr.2 profegit et solis rex solis rex illa vivit in antris. 3 5 Trithemimeres V.6,7: „Vox [-]; vox manet," - Anapher: verdeutlicht, dass die Stimme. bleibt. V.1, probibundaque (Jorn"-poet. Pl.: wirkt so, als wäre ihr Mundwerk zu viel und dass viel davon bedeckt werden muss praplich Nr. 3 - Liebeskummer, der lange nach der Abweisung anhält. - Abmagerung und schwindende Kraft b) Was hat sich verändert Die Haut zieht sich zusammen. Die Knochen werden zu Stein Die Kraft cles Körpers vergent was bleibt 2F 38 P 1-/2 + Die Stimme Texthelege VS:adducitque cutem macies V.7, Vox manet V.7. essa ferunt lapidis traxisse figuram" V.5.6 in dera sucus corporis omnis abit Fronus Ny Der Begriff Aitiologie kommt aus dem Griechischen und er...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

bedeutet Lehre des Ursprungs. Dies trifft durchaus auf Echos Verwandlung zu, da "erläutert wird, wo das Echo seinen Ursprung hat. sehr gut [m] {N -V لله For {{N x Egr Sub x F gust - Go B t Ovid: Metamorphosen Die Verwandlung der Echo Die Waldnymphe Echo wurde von Juno wegen eines Verrats bestraft, sodass sie nicht mehr selbst aktiv sprechen, sondern nur noch Gesagtes wiederholen konnte. Eines Tages verliebt sie sich in den wunderschönen, aber leider sehr stolzen Narcissus. Sie versucht ihn für sich zu gewinnen, er jedoch lässt sie schroff abblitzen. Dies verletzt Echo sehr und sie zieht sich zurück in die Wälder... 1 Spreta latet silvis pudibundaque frondibus ora protegit et solis ex illo vivit in antris. L 3 Sed tamen haeret amor crescitque dolore repulsae, extenuant vigiles corpus miserabile curae, 5 adducitque cutem macies et in aera sucus corporis omnis abit. Vox tantum atque ossa supersunt ; 7 vox manet, ossa ferunt lapidis traxisse figuram. Inde latet silvis nulloque in monte videtur, 9 omnibus auditur; sonus est, qui vivit in illa. (62 Wörter) V.1: spreta (Echo): verachtet, verschmäht V.1/8 silvis: hier: Abl.: in den Wäldern V.1: pudibundus, a, um: schamhaft V.1: os, oris n: der Mund (hier: poet. Pl., kann im Singular übersetzt werden) V.2: protegere: hier: bedecken V.2: ex illo: seitdem V.3: repulsa, ae: Zurückweisung V.4: extenuare: dünn machen, schwächen V.4: vigil, vigilis, hier: fortdauernd, bezieht sich auf curae V.4: cura, ae f: hier: im Pl.: der Liebeskummer Feliciter age! V. 5: adducit...macies: ,,und die Abmagerung zieht die Haut zusammen >> V. 5: aera: kommt von aer V. 5: sucus, i m: der Saft, die Kraft V. 6/7: os, ossis n: der Knochen V. 7: ferunt c. Acl: man sagt, dass ... V. 7: figuram trahere: die Form annehmen V. 8: inde: seitdem V. 9: sonus, i m: Ton, Schall Aufgaben A: Übersetzung: Übersetze den Text in korrektes Deutsch! B: Interpretation: 1. Schreibe die Verse 1 und 2 in dein Heft und fertige eine metrische Analyse inklusive Zäsuren an. Benenne die Zäsuren. 20 Punkte 2. Suche aus dem Text zwei verschiedene Stilmittel mit Zitaten heraus und interpretiere sie anschließend kurz in Bezug auf die Wirkung im Textzusammenhang. 12 Punkte 12 Punkte 3. Untersuche die Verwandlung genauer: a) Was hat die Verwandlung ausgelöst? (in Stichworten) b) Stelle in einer Tabelle zusammen, was sich verändert hat und was bleibt. Belege hier deine Aussage mit lateinischen Zitaten. 4. Inwiefern kann man diese Geschichte als Aitiologie betrachten? Lege zunächst kurz dar, was 4 Punkte eine Aitiologie ist und begründe dann, inwiefern es auf Echos Verwandlung zutrifft. 48 Punkte