Latein /

Plinius📑📚

Plinius📑📚

user profile picture

Le7125

36 Followers
 

Latein

 

10

Lernzettel

Plinius📑📚

 Plinius:
Gaius Plinius Caecilius Secundus
Plinius minor = Plinius der jĂŒngere
Geboren: ungefÀhr 25.08.61/62
Gestorben: ungefÀhr 113-115 n.

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

25

Hier findest du eine kleine Übersicht ĂŒber Plinius, den Vesuvausbruch, seine Briefsammlung etc. â˜ș

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Plinius: Gaius Plinius Caecilius Secundus Plinius minor = Plinius der jĂŒngere Geboren: ungefĂ€hr 25.08.61/62 Gestorben: ungefĂ€hr 113-115 n. Chr. Anwalt und Senator im röm. Kaiserreich unter den Herschern Domitian, Nerva und Trajan bekannt durch schriftstellerische Werke Briefe des Plinius · seinen Bericht ĂŒber den Vesuvausbruch ‱ Seinen Briefaustausch mit Trajan ‱ Plinius war Stadthalter in einer Provinz und Trajan Kaiser Stadthalter: Ein Statthalter ist ursprĂŒnglich ein Verwalter fĂŒr eine bestimmte Region, der stellvertretend fĂŒr einen König, Kaiser, PrĂ€sident... Verwaltungsaufgaben in seinem Verwaltungsbezirk ĂŒbernimmt. @Le7125_xnky Der Vesuvausbruch Vesuv: Vulkan am Golf von Neapel in SĂŒditalien Ausbruch: 97 n. Chr. Pompe und Herculanium verschĂŒttet 18. Jahrhundert wiederentdeckt und ausgegraben viele Sachen waren noch sehr gut erhalten und man erfuhr sehr viel ĂŒber die Zeit von damals Plinius beobachte den Ausbruch und schrieb drĂŒber Neapel Herculaneum Latein Klausur Vesuv Pompeji Briefsammlung Plinius u. Trajan: 25km ‱ wichtige Quelle fĂŒr das 1. und 2. Jahrhundert ·369 Briefe in 10 BĂŒchern Briefe monothematisch also 1 Thema pro Brief Plinius ĂŒber den Vesuvausbruch: ‱Schaute von Misenum aus zu 25 km vom Vesuv entfernt .Plinius Briefe an einen Freund seines Onkels sind die einzigen Beweise eines Augenzeugens, die wir haben- Brief 1: ĂŒber den Tod von Plinius Onkel .Plinius Onkel war auf einem Schiff . Plinius selbst war in Misenum auf einer Anhöhe, wo er alles sehen konnte ·große, grave Wolke stieg auf, keiner wusste was los ist und das sie vom Vesuv kommt ‱ Plinius Onkel (Naturwissenschaftler) fuhr erst nach Herculaneum = Lavasteine prasselten nieder und dann weiter nach Stabiae (ca. 18:00...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen SchĂŒler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhĂ€ltest du Lerninhalte von anderen SchĂŒler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. SchĂŒler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂŒft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Uhr) ‱ Die ganze Nacht, gingen die Unruhen weiter und Pompei wurde ĂŒberschĂŒttet ‱ Plinius Onkel wusste, das er so oder so sterben wird (Bimsstein, Schwefelgeruch, Lava etc.) und legte sich zum schlafen hin und starb ganz in Ruhe Plinius ĂŒber die Christen: @Le7125_xnky Brief 2: Was Plinius selbst an dem Abend gemacht hat · War in Misenum und beobachtete alles · 18 Jahre alt zu dem Zeitpunkt · SpĂŒrten leichte Erdbeben und hatten Angst, dass das Haus einstĂŒrzt ‱Seine Mutter, ein Freund seines Onkels und er flohen mit vielen anderen Menschen ‱ Wollten ĂŒbers Meer fliehen, welches jedoch zurĂŒck ging (Wasser war weg, Sand und Meeres- tiere ĂŒbrig) . Seine Mutter wollte, das Plinius ohne sie weiter rannte und sie sich dem Tod hingibt ·es fing an Asche zu regnen . Die Menschen ĂŒberrannten sich gegenseitig Sie wurden von der Ascheschicht zerdrĂŒckt und kĂ€mpften um ihr Leben Plinius: fragte die christen 3x ob sie Christen seien und brachte sie ohne Rechtliches Verfahren um. Trajan: Man soll die Christen nicht aufspĂŒren, wenn sie aber zufĂ€llig gefunden werden und zugeben das sie Christen sind und nicht an Götter glauben, dĂŒrfen sie getötet werden. Anonyme Tips werden nicht angenommen

Latein /

Plinius📑📚

Plinius📑📚

user profile picture

Le7125

36 Followers
 

Latein

 

10

Lernzettel

Plinius📑📚

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfĂŒgbar.

 Plinius:
Gaius Plinius Caecilius Secundus
Plinius minor = Plinius der jĂŒngere
Geboren: ungefÀhr 25.08.61/62
Gestorben: ungefÀhr 113-115 n.

App öffnen

Teilen

Speichern

25

Kommentare (2)

K

Vielen Dank, wirklich hilfreich fĂŒr mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Hier findest du eine kleine Übersicht ĂŒber Plinius, den Vesuvausbruch, seine Briefsammlung etc. â˜ș

Ähnliche Knows

Pontes Lektion 26-30

Know Pontes Lektion 26-30 thumbnail

6999

 

6/7

Mehr

Plinius: Gaius Plinius Caecilius Secundus Plinius minor = Plinius der jĂŒngere Geboren: ungefĂ€hr 25.08.61/62 Gestorben: ungefĂ€hr 113-115 n. Chr. Anwalt und Senator im röm. Kaiserreich unter den Herschern Domitian, Nerva und Trajan bekannt durch schriftstellerische Werke Briefe des Plinius · seinen Bericht ĂŒber den Vesuvausbruch ‱ Seinen Briefaustausch mit Trajan ‱ Plinius war Stadthalter in einer Provinz und Trajan Kaiser Stadthalter: Ein Statthalter ist ursprĂŒnglich ein Verwalter fĂŒr eine bestimmte Region, der stellvertretend fĂŒr einen König, Kaiser, PrĂ€sident... Verwaltungsaufgaben in seinem Verwaltungsbezirk ĂŒbernimmt. @Le7125_xnky Der Vesuvausbruch Vesuv: Vulkan am Golf von Neapel in SĂŒditalien Ausbruch: 97 n. Chr. Pompe und Herculanium verschĂŒttet 18. Jahrhundert wiederentdeckt und ausgegraben viele Sachen waren noch sehr gut erhalten und man erfuhr sehr viel ĂŒber die Zeit von damals Plinius beobachte den Ausbruch und schrieb drĂŒber Neapel Herculaneum Latein Klausur Vesuv Pompeji Briefsammlung Plinius u. Trajan: 25km ‱ wichtige Quelle fĂŒr das 1. und 2. Jahrhundert ·369 Briefe in 10 BĂŒchern Briefe monothematisch also 1 Thema pro Brief Plinius ĂŒber den Vesuvausbruch: ‱Schaute von Misenum aus zu 25 km vom Vesuv entfernt .Plinius Briefe an einen Freund seines Onkels sind die einzigen Beweise eines Augenzeugens, die wir haben- Brief 1: ĂŒber den Tod von Plinius Onkel .Plinius Onkel war auf einem Schiff . Plinius selbst war in Misenum auf einer Anhöhe, wo er alles sehen konnte ·große, grave Wolke stieg auf, keiner wusste was los ist und das sie vom Vesuv kommt ‱ Plinius Onkel (Naturwissenschaftler) fuhr erst nach Herculaneum = Lavasteine prasselten nieder und dann weiter nach Stabiae (ca. 18:00...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen SchĂŒler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhĂ€ltest du Lerninhalte von anderen SchĂŒler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. SchĂŒler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂŒft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Uhr) ‱ Die ganze Nacht, gingen die Unruhen weiter und Pompei wurde ĂŒberschĂŒttet ‱ Plinius Onkel wusste, das er so oder so sterben wird (Bimsstein, Schwefelgeruch, Lava etc.) und legte sich zum schlafen hin und starb ganz in Ruhe Plinius ĂŒber die Christen: @Le7125_xnky Brief 2: Was Plinius selbst an dem Abend gemacht hat · War in Misenum und beobachtete alles · 18 Jahre alt zu dem Zeitpunkt · SpĂŒrten leichte Erdbeben und hatten Angst, dass das Haus einstĂŒrzt ‱Seine Mutter, ein Freund seines Onkels und er flohen mit vielen anderen Menschen ‱ Wollten ĂŒbers Meer fliehen, welches jedoch zurĂŒck ging (Wasser war weg, Sand und Meeres- tiere ĂŒbrig) . Seine Mutter wollte, das Plinius ohne sie weiter rannte und sie sich dem Tod hingibt ·es fing an Asche zu regnen . Die Menschen ĂŒberrannten sich gegenseitig Sie wurden von der Ascheschicht zerdrĂŒckt und kĂ€mpften um ihr Leben Plinius: fragte die christen 3x ob sie Christen seien und brachte sie ohne Rechtliches Verfahren um. Trajan: Man soll die Christen nicht aufspĂŒren, wenn sie aber zufĂ€llig gefunden werden und zugeben das sie Christen sind und nicht an Götter glauben, dĂŒrfen sie getötet werden. Anonyme Tips werden nicht angenommen