Lerntipps /

Praktische Fahrprüfung (Technische Fragen)

Praktische Fahrprüfung (Technische Fragen)

user profile picture

Mira Panahi

42 Followers
 

Lerntipps

 

11/12/10

Ausarbeitung

Praktische Fahrprüfung (Technische Fragen)

 Reifen
Profiltiefe mindestens 1,6mm
-> bei Winterreifen 4mm, bei Sommerreifen 3 mm
• Angaben zum Luftdruck/Reifendruck
-> Aufkleber im Tank

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

311

Reifen, Lichter, Motorhaube Blinker, Bremse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Reifen Profiltiefe mindestens 1,6mm -> bei Winterreifen 4mm, bei Sommerreifen 3 mm • Angaben zum Luftdruck/Reifendruck -> Aufkleber im Tankdeckel, Türrahmen der Fahrseite, Betriebsanleitung des Fahrzeugs -> regelmäßig überprüfen 4 • Sommerreifen oder Winterreifen? ● passende Felgen? alt oder porös? Beschädigungen vorhanden? Lichter • Tagfahrlicht (vorne) Auto besser sichtbar für andere Verkehrsteilnehmer am Tag, schaltet sich automatisch beim Starten ein, nicht durch ein Symbol gekennzeichnet und entspricht der Stufe 0 am ,,Lichtschalter des Autos" • Fernlicht (vorne) - andere Verkehrsteilnehmer, dadurch geblendet werden Wild auf der Fahrbahn steht - bei Nebel, Schnee oder Starkregen · Straße beleuchtet ist - Auto steht leuchtet Straße deutlich weiter und besser aus, Benutzung nur bei stark eingeschränkter Sicht erlaubt, etwa bei Nacht darf nicht eingeschaltet werden, wenn • Standlicht zeigt ein stehendes Auto bei Dunkelheit ● · Nebelschlussleuchte (hinten) Auto ist bei Nebel besser zusehen • Bremsleuchte zeigen an, dass das Auto abgebremst wird Rückfahrlicht (hinten) leuchtet, wenn der Wagen rückwärts fährt • Kennzeichenbeleuchtung (hinten) das Nummernschild ist bei Dunkelheit besser zu erkennen ● 10 2 Bremse kontrollieren Kein Widerstand = defekt Bremsprobe -> Auto langsam rollen lassen bremsen und gucken ob Lichter (hinten) leuchten oder nicht Nebelscheinwerfer (vorne) bessere Sicht auf die Fahrbahn bei schlechten Sichtverhältnisse Abblendlicht (vorne und hinten) wie Scheinwerfer, bei Dämmerung, Dunkelheit, schlechter Sicht (Regen,Nebel, Schnee, Hagel) oder auch im Tunnel oder Parkhaus einschalten, um die Fahrbahn zu beleuchten Licht reicht etwa 50-60 m weit • Blinker (vorne und hinten links und rechts) zeigen geplante Änderung der Fahrtrichtung an 210/65 3 BE 06 N 100 R...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

15 90 Abblendlicht Blinklicht Standlicht Blinklicht 5 Abblend- & Bremslicht W 6 E2 M+S 9 Fernlicht 3. Bremslicht 7 8 1 Reifenbreite in mm 2 Verhältnis von Höhe zu Breite in % 3 Bauart (hier: R für Radialbauweise) 4 Felgendurchmesser in Zoll 5 Tragfähigkeitskennzahl (Load-Index) 6 Geschwindigkeitssymbol (Speed-Index) 7 Laufrichtung 8 Winter-/Ganzjahresreifen 9 E-Prüfzeichen 10 DOT-Nummer DOT N490 LB4R 2318 Herstellungsdatum: Woche +Jahr hier: KW23, 2018 Tagfahrlicht Nebelschein- werfer Nebelschluss- leuchte Rückfahrlicht Reflektor In welchen Farben strahlen die Lichter? Weiß: alle Leuchten, die in Fahrtrichtung abstrahlen Rot: Gelb: Blinker Heckleuchten Blinkleuchten beim anfahren am Straßenrad beim Verlassen eines Kreisverkehrs 1 W TDI 2500 Abblendlicht Fernlicht 3 VW Golf VII 5 6 Sicherungskasten 7 Luftfiltergehäuse 8 Vorratsbehälter für die Scheibenwaschanlage ED ED ED OED bei einer abknickenden Vorfahrtstraße bei einer bevorstehenden Änderung der Fahrtrichtung beim auffahren auf eine Autobahn oder Schnellstraße auf dem Beschleunigungsstreifen bei einem Wechsel der Fahrspur, etwa beim überholen, beim Einfädeln oder beim umfahren eines Hindernisses Blinker 4 ➡ Standlicht Nebelscheinwerfer Nebelleuchte 5 7 Warnblinkanlage 8 O 6 Alles unter der Motorhaube 1 Kühlwasser Kontrolle erfolgt im kalten Zustand, zwischen Maximum und Minimum, im Winter zusätzlich Frostschutz hinzugeben 2 Motoröl Meßstab herausziehen, mit Tuch säubern, erneut reinstecken, wieder rausziehen und an der unten angebrachten Markierung den Stand ablesen, Stand sollte bei 2/3, zwischen Minimum und Maximum liegen Zuviel Öl ist auch schädlich für den Motor, Wagen sollte auf Betriebstemperatur sein an auf eine gerade stehen hier wird fehlendes Öl nachgefüllt 3 4 Vorratsbehälter für die Bremsflüssigkeit ist die einzige Flüssigkeit am Fahrzeug, die sich nicht verbrauchen darf Batterie +++ beim Auffüllen Reinigungszusatz nicht vergessen, Wasser allein reinigt die Scheiben nicht ausreichend, im Winter Frostschutz nicht vergessen

Lerntipps /

Praktische Fahrprüfung (Technische Fragen)

Praktische Fahrprüfung (Technische Fragen)

user profile picture

Mira Panahi

42 Followers
 

Lerntipps

 

11/12/10

Ausarbeitung

Praktische Fahrprüfung (Technische Fragen)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Reifen
Profiltiefe mindestens 1,6mm
-> bei Winterreifen 4mm, bei Sommerreifen 3 mm
• Angaben zum Luftdruck/Reifendruck
-> Aufkleber im Tank

App öffnen

Teilen

Speichern

311

Kommentare (1)

U

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Reifen, Lichter, Motorhaube Blinker, Bremse

Ähnliche Knows

9

Praktische Fahrprüfung (umfassende Informationen zu technischen Fragen, korrektes Verhalten in Verkehrssituationen, korrekter Ausführung der Grundfahraufgaben)

Know Praktische Fahrprüfung (umfassende Informationen zu technischen Fragen, korrektes Verhalten in Verkehrssituationen, korrekter Ausführung der Grundfahraufgaben) thumbnail

184

 

11/12/10

Technische Fragen zur praktischen Fahrprüfung (Führerschein Klasse B)

Know Technische Fragen zur praktischen Fahrprüfung (Führerschein Klasse B) thumbnail

606

 

11/12/13

2

Führerschein Theorie - Licht (Auto)

Know Führerschein Theorie - Licht (Auto) thumbnail

139

 

11/12/13

1

Führerschein Theorie

Know Führerschein Theorie thumbnail

58

 

11

Mehr

Reifen Profiltiefe mindestens 1,6mm -> bei Winterreifen 4mm, bei Sommerreifen 3 mm • Angaben zum Luftdruck/Reifendruck -> Aufkleber im Tankdeckel, Türrahmen der Fahrseite, Betriebsanleitung des Fahrzeugs -> regelmäßig überprüfen 4 • Sommerreifen oder Winterreifen? ● passende Felgen? alt oder porös? Beschädigungen vorhanden? Lichter • Tagfahrlicht (vorne) Auto besser sichtbar für andere Verkehrsteilnehmer am Tag, schaltet sich automatisch beim Starten ein, nicht durch ein Symbol gekennzeichnet und entspricht der Stufe 0 am ,,Lichtschalter des Autos" • Fernlicht (vorne) - andere Verkehrsteilnehmer, dadurch geblendet werden Wild auf der Fahrbahn steht - bei Nebel, Schnee oder Starkregen · Straße beleuchtet ist - Auto steht leuchtet Straße deutlich weiter und besser aus, Benutzung nur bei stark eingeschränkter Sicht erlaubt, etwa bei Nacht darf nicht eingeschaltet werden, wenn • Standlicht zeigt ein stehendes Auto bei Dunkelheit ● · Nebelschlussleuchte (hinten) Auto ist bei Nebel besser zusehen • Bremsleuchte zeigen an, dass das Auto abgebremst wird Rückfahrlicht (hinten) leuchtet, wenn der Wagen rückwärts fährt • Kennzeichenbeleuchtung (hinten) das Nummernschild ist bei Dunkelheit besser zu erkennen ● 10 2 Bremse kontrollieren Kein Widerstand = defekt Bremsprobe -> Auto langsam rollen lassen bremsen und gucken ob Lichter (hinten) leuchten oder nicht Nebelscheinwerfer (vorne) bessere Sicht auf die Fahrbahn bei schlechten Sichtverhältnisse Abblendlicht (vorne und hinten) wie Scheinwerfer, bei Dämmerung, Dunkelheit, schlechter Sicht (Regen,Nebel, Schnee, Hagel) oder auch im Tunnel oder Parkhaus einschalten, um die Fahrbahn zu beleuchten Licht reicht etwa 50-60 m weit • Blinker (vorne und hinten links und rechts) zeigen geplante Änderung der Fahrtrichtung an 210/65 3 BE 06 N 100 R...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

15 90 Abblendlicht Blinklicht Standlicht Blinklicht 5 Abblend- & Bremslicht W 6 E2 M+S 9 Fernlicht 3. Bremslicht 7 8 1 Reifenbreite in mm 2 Verhältnis von Höhe zu Breite in % 3 Bauart (hier: R für Radialbauweise) 4 Felgendurchmesser in Zoll 5 Tragfähigkeitskennzahl (Load-Index) 6 Geschwindigkeitssymbol (Speed-Index) 7 Laufrichtung 8 Winter-/Ganzjahresreifen 9 E-Prüfzeichen 10 DOT-Nummer DOT N490 LB4R 2318 Herstellungsdatum: Woche +Jahr hier: KW23, 2018 Tagfahrlicht Nebelschein- werfer Nebelschluss- leuchte Rückfahrlicht Reflektor In welchen Farben strahlen die Lichter? Weiß: alle Leuchten, die in Fahrtrichtung abstrahlen Rot: Gelb: Blinker Heckleuchten Blinkleuchten beim anfahren am Straßenrad beim Verlassen eines Kreisverkehrs 1 W TDI 2500 Abblendlicht Fernlicht 3 VW Golf VII 5 6 Sicherungskasten 7 Luftfiltergehäuse 8 Vorratsbehälter für die Scheibenwaschanlage ED ED ED OED bei einer abknickenden Vorfahrtstraße bei einer bevorstehenden Änderung der Fahrtrichtung beim auffahren auf eine Autobahn oder Schnellstraße auf dem Beschleunigungsstreifen bei einem Wechsel der Fahrspur, etwa beim überholen, beim Einfädeln oder beim umfahren eines Hindernisses Blinker 4 ➡ Standlicht Nebelscheinwerfer Nebelleuchte 5 7 Warnblinkanlage 8 O 6 Alles unter der Motorhaube 1 Kühlwasser Kontrolle erfolgt im kalten Zustand, zwischen Maximum und Minimum, im Winter zusätzlich Frostschutz hinzugeben 2 Motoröl Meßstab herausziehen, mit Tuch säubern, erneut reinstecken, wieder rausziehen und an der unten angebrachten Markierung den Stand ablesen, Stand sollte bei 2/3, zwischen Minimum und Maximum liegen Zuviel Öl ist auch schädlich für den Motor, Wagen sollte auf Betriebstemperatur sein an auf eine gerade stehen hier wird fehlendes Öl nachgefüllt 3 4 Vorratsbehälter für die Bremsflüssigkeit ist die einzige Flüssigkeit am Fahrzeug, die sich nicht verbrauchen darf Batterie +++ beim Auffüllen Reinigungszusatz nicht vergessen, Wasser allein reinigt die Scheiben nicht ausreichend, im Winter Frostschutz nicht vergessen