Mathe /

GFS römische Zahlen

GFS römische Zahlen

 RÖMISCHE
ZAHLEN
Eine Unterrichtsstunde mit
Asterix, Obelix und miraculix
GFS von Maximilian Hörmann I =
L=
V =
C=
v.vi.mmxviii
die römische
 RÖMISCHE
ZAHLEN
Eine Unterrichtsstunde mit
Asterix, Obelix und miraculix
GFS von Maximilian Hörmann I =
L=
V =
C=
v.vi.mmxviii
die römische

GFS römische Zahlen

M

Maximilian Hörmann

13 Followers

Teilen

Speichern

10

 

11/12/10

Präsentation

Unterrichtsstunde zu römischen Zahlen in einer 5. Klasse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

RÖMISCHE ZAHLEN Eine Unterrichtsstunde mit Asterix, Obelix und miraculix GFS von Maximilian Hörmann I = L= V = C= v.vi.mmxviii die römischen zahlzeichen X = D = - V X M = Forscheraufgabe Versuche die Zahlzeichen, die du noch nicht kennst, zu entziffern! LX = 60 CXI = 111 L= X= CL = 150 DC = 600 DX = 510 MLX = 1060 Wichtige regeln C = D= M = Trage die Zahlen auf der vorigen Seite ein! Die römische zahlschreibweise Die römischen Zahlzeichen I, V, X, L, C, D und M haben unabhängig von der Stelle, an der sie stehen, denselben Wert. Dabei gelten folgende Regeln: I. 11. Wenn ein Zahlzeichen Zahlzeichen steht, werden die Zahlen Beispiel: VII = 5+1+1=7 Wenn ein Zahlzeichen von einem gleichen oder höheren Zahlzeichen steht, wird die kleinere Zahl von der größeren Zahl Beispiel: IX = 10-1=9 Schreibe die Zahlen von 1 bis 20 mit römischen Zahlzeichen. 1 = 2= 3 = 4= 11= von einem gleichen oder höheren 12 = 13= 14 = Römische Zahlen Eine Unterrichtstunde mit Asterix, Obelix und Miraculix GFS Maximilian Hörmann 10c am 05.06.2018 Einstieg in die Stunde (ca. 5 min): Geschichte von Asterix und Obelix: Ihr kennt sicherlich alle Asterix und Obelix Geschichten, oder? Wisst ihr auch, dass Asterix und Obelix als Kinder auch in die Schule gingen und Miraculix ihr Lehrer war? Asterix war ein guter Schüler, aber Obelix war mit seinen Gedanken meist mit anderen Dingen beschäftigt (Fußball, spielen und essen). In einer Mathestunde musste Obelix an die Tafel nach vorne kommen und fing an...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zu stottern. Er hatte mal wieder keine Ahnung wie er die Aufgaben vorlesen und erklären sollte. Miraculix war darüber natürlich wenig erfreut. Obelix und Miraculix und den Tafelstein an die Tafel hängen. Könnt ihr Obelix vielleicht helfen? Erarbeitungsphase (ca. 10-12 min): Anhand der Rechnungen auf dem Tafelstein sollen die Schüler äußern, welche römischen Zahlen sie erkennen und was die Zahlzeichen I und V bedeuten. Gleichzeitig sollen im Gespräch die beiden Regeln erarbeitet werden: Die römischen Zahlzeichen I, V, X, L, C, D und M haben unabhängig von der Stelle, an der sie stehen, denselben Wert. Dabei gelten folgende Regeln: I. II. Wenn ein Zahlzeichen rechts von einem gleichen oder höheren Zahlzeichen steht, werden die Zahlen addiert. Beispiel: VII 5+1+1=7 Wenn ein Zahlzeichen links von einem gleichen oder höheren Zahlzeichen steht, wird die kleinere Zahl von der größeren Zahl subtrahiert. Beispiel: IX 10-1=9 = Die Schüler tragen die Zahlen 1 und 5 bei den entsprechenden Zahlzeichen auf Seite eins in ihrem Heftchen ein und füllen die dritte Seite aus. Forscherauftrag (ca.8 min): Ihr wisst sicherlich besser als Obelix, dass es noch mehr römische Zahlzeichen gibt. Dazu bekommt ihr jetzt auf der zweiten Seite im Heft die Forscheraufgabe, in Partnerarbeit die weiteren Zahlzeichen zu entziffern. Gemeinsam die Zahlzeichen besprechen und auf der ersten Seite eintragen lassen. Arbeitsphase (ca.15 min): Die Schüler sollen die Zahlen von 1 bis 20 mit römischen Zahlzeichen aufschreiben und mit dem Sitznachbarn kontrollieren. (Lösungsblätter liegen vorne ebenfalls bereit) Kurze Erklärung, dass es weitere Regeln gibt und gemeinsam die beiden Beispiele auf Seite 5 anschauen. Danach arbeiten die Schüler selbstständig in ihren Heftchen. Die Knobelseite ist für schnelle Kinder oder auch als Hausaufgabe gedacht. Zusammenfassung / Abschluss (ca. 5 min): Wie kamt ihr mit den Aufgaben zurecht? Ihr habt sicherlich gemerkt, dass unsere Zahlen viel einfacher aufzuschreiben sind. Gemeinsames Besprechen der Aufgaben. Je nach Zeit sollen die restlichen Aufgaben als Hausaufgabe oder in einer folgenden Stunde fertig bearbeitet werden. Quellen: ● Asterix Hefte • Schülerbuch Klasse 5

Mathe /

GFS römische Zahlen

M

Maximilian Hörmann  

Follow

13 Followers

 RÖMISCHE
ZAHLEN
Eine Unterrichtsstunde mit
Asterix, Obelix und miraculix
GFS von Maximilian Hörmann I =
L=
V =
C=
v.vi.mmxviii
die römische

App öffnen

Unterrichtsstunde zu römischen Zahlen in einer 5. Klasse

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Römische Zahlen

Know Römische Zahlen thumbnail

14

 

6/5

user profile picture

Römische Zahlen

Know Römische Zahlen thumbnail

93

 

6/7/5

user profile picture

Römische Zahlen

Know Römische Zahlen thumbnail

13

 

6/5

E

1

Stochastik

Know Stochastik thumbnail

31

 

11/12/13

RÖMISCHE ZAHLEN Eine Unterrichtsstunde mit Asterix, Obelix und miraculix GFS von Maximilian Hörmann I = L= V = C= v.vi.mmxviii die römischen zahlzeichen X = D = - V X M = Forscheraufgabe Versuche die Zahlzeichen, die du noch nicht kennst, zu entziffern! LX = 60 CXI = 111 L= X= CL = 150 DC = 600 DX = 510 MLX = 1060 Wichtige regeln C = D= M = Trage die Zahlen auf der vorigen Seite ein! Die römische zahlschreibweise Die römischen Zahlzeichen I, V, X, L, C, D und M haben unabhängig von der Stelle, an der sie stehen, denselben Wert. Dabei gelten folgende Regeln: I. 11. Wenn ein Zahlzeichen Zahlzeichen steht, werden die Zahlen Beispiel: VII = 5+1+1=7 Wenn ein Zahlzeichen von einem gleichen oder höheren Zahlzeichen steht, wird die kleinere Zahl von der größeren Zahl Beispiel: IX = 10-1=9 Schreibe die Zahlen von 1 bis 20 mit römischen Zahlzeichen. 1 = 2= 3 = 4= 11= von einem gleichen oder höheren 12 = 13= 14 = Römische Zahlen Eine Unterrichtstunde mit Asterix, Obelix und Miraculix GFS Maximilian Hörmann 10c am 05.06.2018 Einstieg in die Stunde (ca. 5 min): Geschichte von Asterix und Obelix: Ihr kennt sicherlich alle Asterix und Obelix Geschichten, oder? Wisst ihr auch, dass Asterix und Obelix als Kinder auch in die Schule gingen und Miraculix ihr Lehrer war? Asterix war ein guter Schüler, aber Obelix war mit seinen Gedanken meist mit anderen Dingen beschäftigt (Fußball, spielen und essen). In einer Mathestunde musste Obelix an die Tafel nach vorne kommen und fing an...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zu stottern. Er hatte mal wieder keine Ahnung wie er die Aufgaben vorlesen und erklären sollte. Miraculix war darüber natürlich wenig erfreut. Obelix und Miraculix und den Tafelstein an die Tafel hängen. Könnt ihr Obelix vielleicht helfen? Erarbeitungsphase (ca. 10-12 min): Anhand der Rechnungen auf dem Tafelstein sollen die Schüler äußern, welche römischen Zahlen sie erkennen und was die Zahlzeichen I und V bedeuten. Gleichzeitig sollen im Gespräch die beiden Regeln erarbeitet werden: Die römischen Zahlzeichen I, V, X, L, C, D und M haben unabhängig von der Stelle, an der sie stehen, denselben Wert. Dabei gelten folgende Regeln: I. II. Wenn ein Zahlzeichen rechts von einem gleichen oder höheren Zahlzeichen steht, werden die Zahlen addiert. Beispiel: VII 5+1+1=7 Wenn ein Zahlzeichen links von einem gleichen oder höheren Zahlzeichen steht, wird die kleinere Zahl von der größeren Zahl subtrahiert. Beispiel: IX 10-1=9 = Die Schüler tragen die Zahlen 1 und 5 bei den entsprechenden Zahlzeichen auf Seite eins in ihrem Heftchen ein und füllen die dritte Seite aus. Forscherauftrag (ca.8 min): Ihr wisst sicherlich besser als Obelix, dass es noch mehr römische Zahlzeichen gibt. Dazu bekommt ihr jetzt auf der zweiten Seite im Heft die Forscheraufgabe, in Partnerarbeit die weiteren Zahlzeichen zu entziffern. Gemeinsam die Zahlzeichen besprechen und auf der ersten Seite eintragen lassen. Arbeitsphase (ca.15 min): Die Schüler sollen die Zahlen von 1 bis 20 mit römischen Zahlzeichen aufschreiben und mit dem Sitznachbarn kontrollieren. (Lösungsblätter liegen vorne ebenfalls bereit) Kurze Erklärung, dass es weitere Regeln gibt und gemeinsam die beiden Beispiele auf Seite 5 anschauen. Danach arbeiten die Schüler selbstständig in ihren Heftchen. Die Knobelseite ist für schnelle Kinder oder auch als Hausaufgabe gedacht. Zusammenfassung / Abschluss (ca. 5 min): Wie kamt ihr mit den Aufgaben zurecht? Ihr habt sicherlich gemerkt, dass unsere Zahlen viel einfacher aufzuschreiben sind. Gemeinsames Besprechen der Aufgaben. Je nach Zeit sollen die restlichen Aufgaben als Hausaufgabe oder in einer folgenden Stunde fertig bearbeitet werden. Quellen: ● Asterix Hefte • Schülerbuch Klasse 5