Mathe /

Quadratische Funktion

Quadratische Funktion

 Merken
Graph= Parabel
f (x)=x²= Normalparabel
Scheitelpunktsform
f (x) = a (x-d)² +e
Scheitelpunkt S (d/e) direkt ablesbar
a= Streckfaktor

Kommentare (7)

Teilen

Speichern

171

Quadratische Funktion

A

Anastasija

24 Followers
 

Mathe

 

8/9/10

Lernzettel

alles zum Thema Quadratische Funktion.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Merken Graph= Parabel f (x)=x²= Normalparabel Scheitelpunktsform f (x) = a (x-d)² +e Scheitelpunkt S (d/e) direkt ablesbar a= Streckfaktor d= verschiebung in x-Richtung e: verschiebung in y-Richtung Binomische Formel. (a+b)² = = a² + 2ab + b² (a-b)²³ a² - ²ab+ b² V 3. (a+b) (a-b) = q²-6² X -P - Q Formel x 4₂ = − - - Quadratische Funktion Zahl x ist P Zahl ohne etwas ist g ( 1² ) - (4) : (+)² - ² Beispiel Y-Achsenabschnitt für x=0 einsetzen berechnen f(0)=3-0²-2-0-A Nullstellen. Es gibt maximal zwei Nullstellen ↓ ¥ Keine Lösung D<O K = -4 Y (04-1) At eine Lösung D&O Aussehen Zwei Lösungen D>0 gestaucht Normalparabel gestreckt f(x)=x² f(x)= x² + 5x+7 f(x)=-6x²-14x+19 Beispiele Allgemeine Form f(x) = ax² + bx tc Normalform f(x)= x² + p •q+c Umformung von Normalform in Scheitel form Aufpassen Y PUM (x + 1)² f(x)=x² +6x +8 Quadratische Ergänzung +8 berechnen I *($) * - ($)* * f(x)= x² +6x +1. f(x)= x² +6x9-9 +8 Binomische Formel Ivereinfachen f(x)= ‹*¹² (* + ² ) ² − · f (x) = (x+3)² - (x-1)² -948 von Scheitelform in Normalform f(x) = (x-4)² +5 f(x)= x²-3x + 16 +5 f(x)= x²-8x+ 21 -Scheitelpunkt form | Bino Binomische Formel I vereinfachen f(x) = 4(x-3)² +6 | 2. Binomische Formel f (x)= 4 (x²-6x +9 +6 ausmultiplizieren f(x)= 4x²-24x + 42 → allgemeine Form Normalform

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Mathe /

Quadratische Funktion

Quadratische Funktion

A

Anastasija

24 Followers
 

Mathe

 

8/9/10

Lernzettel

Quadratische Funktion

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Merken
Graph= Parabel
f (x)=x²= Normalparabel
Scheitelpunktsform
f (x) = a (x-d)² +e
Scheitelpunkt S (d/e) direkt ablesbar
a= Streckfaktor

App öffnen

Teilen

Speichern

171

Kommentare (7)

R

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

alles zum Thema Quadratische Funktion.

Ähnliche Knows

Binomische Formeln Zusammenfassung

Know Binomische Formeln Zusammenfassung  thumbnail

47

 

8/9/10

1

Quadratische Funktionen

Know Quadratische Funktionen thumbnail

49

 

7/8/9

Quadratische Funktionen

Know Quadratische Funktionen thumbnail

298

 

9/10

Quadratische Funktionen

Know Quadratische Funktionen thumbnail

445

 

11/12/10

Mehr

Merken Graph= Parabel f (x)=x²= Normalparabel Scheitelpunktsform f (x) = a (x-d)² +e Scheitelpunkt S (d/e) direkt ablesbar a= Streckfaktor d= verschiebung in x-Richtung e: verschiebung in y-Richtung Binomische Formel. (a+b)² = = a² + 2ab + b² (a-b)²³ a² - ²ab+ b² V 3. (a+b) (a-b) = q²-6² X -P - Q Formel x 4₂ = − - - Quadratische Funktion Zahl x ist P Zahl ohne etwas ist g ( 1² ) - (4) : (+)² - ² Beispiel Y-Achsenabschnitt für x=0 einsetzen berechnen f(0)=3-0²-2-0-A Nullstellen. Es gibt maximal zwei Nullstellen ↓ ¥ Keine Lösung D<O K = -4 Y (04-1) At eine Lösung D&O Aussehen Zwei Lösungen D>0 gestaucht Normalparabel gestreckt f(x)=x² f(x)= x² + 5x+7 f(x)=-6x²-14x+19 Beispiele Allgemeine Form f(x) = ax² + bx tc Normalform f(x)= x² + p •q+c Umformung von Normalform in Scheitel form Aufpassen Y PUM (x + 1)² f(x)=x² +6x +8 Quadratische Ergänzung +8 berechnen I *($) * - ($)* * f(x)= x² +6x +1. f(x)= x² +6x9-9 +8 Binomische Formel Ivereinfachen f(x)= ‹*¹² (* + ² ) ² − · f (x) = (x+3)² - (x-1)² -948 von Scheitelform in Normalform f(x) = (x-4)² +5 f(x)= x²-3x + 16 +5 f(x)= x²-8x+ 21 -Scheitelpunkt form | Bino Binomische Formel I vereinfachen f(x) = 4(x-3)² +6 | 2. Binomische Formel f (x)= 4 (x²-6x +9 +6 ausmultiplizieren f(x)= 4x²-24x + 42 → allgemeine Form Normalform

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen