Mathe /

Stochastik

Stochastik

F

Franzi Koch

20 Followers
 

Mathe

 

12

Lernzettel

Stochastik

 STOCHASTIK
(AB)
An B
A
B
Αυβ
Mit
zürücklegen:
WIN
AIB
}A
A:
L>
↳> (2)=
=
Laplace Experimente.
Jedes Ereigniss hat die selbe Wahrscheinlichk

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

10

Zusammaller wichtigen Formeln und Berechnungen für Stochastik

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

STOCHASTIK (AB) An B A B Αυβ Mit zürücklegen: WIN AIB }A A: L> ↳> (2)= = Laplace Experimente. Jedes Ereigniss hat die selbe Wahrscheinlichkeit. Z. B. Würfel, Münze P(A) = Anzahl von Ereignissen bei denen A eintrifft Anzahl allermöglichen Ereignisse B: A Baumdiagramme Aus einer Urne mit 2 roten Kugeln (A) und 1grünen Kugeln (B) wird gez. A B }/A AnB =Ø A onne zurücklegen: DI Kombinatorik P(A) = Anzahl der günstigen Ereignisse Anzahl der möglichen Ereignisse Ā A A B ACB ·B· B A ∙B 1. Pfadregel: Entlang eines Pfades multipliziert man die Wahrscheinl. 2. Pfadregel: Die Wahrscheinl. eines Ereignisses ist die Summe der Wahrscheinl., die zu diesem Ereignis gehören Bsp.: Aus einer Urne mit n, nummerierten Kugelh werden k Kugeln zufällig ausgewählt. n! (n-k)!·K! Urnenmodell mit Zurücklegen: P(genau K Treffer) = (x). pk. 11-pin-k Umenmodellohne Zurücklegen (K) (N=K) P(genauk Treffer) = (N) Bernoulli Experimente Experiment mit Treffer oder Niete, Blni pik) = P(x=k) Bsp. Aus einer Urne mit 6 schwarzen und 4 roten Kugeln werden 5 gezogen. Schwarze Kugel = Treffer. Wahr. für 5 Treff.? L> B (10; 0,6 ; 5) = P ( X = 5) i i Erwartungswert: E(X)= n.p; Varianz: Var(x)=n·p(1-pl Standartabweichung: 0= √var Vierfeldertafel A Ā B PAB) PAB) P(B) BP(ANB) PAB) P(B) P(A) PIA) 100% P(A) P(A)= 100% n= Anzahl Ziehungen p = Wahrscheinlichkeit K=Anzahl Treffer N=Anzahl Kugeln" P(A,B) P(An B)= 100% Bedingte Wahrscheinlichkeit Die Wahrscheinlichkeit von B, unter der Bedingung, dass A eintraf PA (B) = PlAn B) P(A) Stochastische Unabhängigkeit P(AB)=P(A) P(B)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Mathe /

Stochastik

Stochastik

F

Franzi Koch

20 Followers
 

Mathe

 

12

Lernzettel

Stochastik

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 STOCHASTIK
(AB)
An B
A
B
Αυβ
Mit
zürücklegen:
WIN
AIB
}A
A:
L>
↳> (2)=
=
Laplace Experimente.
Jedes Ereigniss hat die selbe Wahrscheinlichk

App öffnen

Teilen

Speichern

10

Kommentare (1)

V

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Zusammaller wichtigen Formeln und Berechnungen für Stochastik

Ähnliche Knows

1

Stochastik

Know Stochastik  thumbnail

475

 

11/12/13

6

Mathe Abitur Stochastik

Know Mathe Abitur Stochastik  thumbnail

25001

 

11/12/13

Stochastik

Know Stochastik  thumbnail

22492

 

11/12/13

15

Stochastik

Know Stochastik  thumbnail

511

 

12/13

Mehr

STOCHASTIK (AB) An B A B Αυβ Mit zürücklegen: WIN AIB }A A: L> ↳> (2)= = Laplace Experimente. Jedes Ereigniss hat die selbe Wahrscheinlichkeit. Z. B. Würfel, Münze P(A) = Anzahl von Ereignissen bei denen A eintrifft Anzahl allermöglichen Ereignisse B: A Baumdiagramme Aus einer Urne mit 2 roten Kugeln (A) und 1grünen Kugeln (B) wird gez. A B }/A AnB =Ø A onne zurücklegen: DI Kombinatorik P(A) = Anzahl der günstigen Ereignisse Anzahl der möglichen Ereignisse Ā A A B ACB ·B· B A ∙B 1. Pfadregel: Entlang eines Pfades multipliziert man die Wahrscheinl. 2. Pfadregel: Die Wahrscheinl. eines Ereignisses ist die Summe der Wahrscheinl., die zu diesem Ereignis gehören Bsp.: Aus einer Urne mit n, nummerierten Kugelh werden k Kugeln zufällig ausgewählt. n! (n-k)!·K! Urnenmodell mit Zurücklegen: P(genau K Treffer) = (x). pk. 11-pin-k Umenmodellohne Zurücklegen (K) (N=K) P(genauk Treffer) = (N) Bernoulli Experimente Experiment mit Treffer oder Niete, Blni pik) = P(x=k) Bsp. Aus einer Urne mit 6 schwarzen und 4 roten Kugeln werden 5 gezogen. Schwarze Kugel = Treffer. Wahr. für 5 Treff.? L> B (10; 0,6 ; 5) = P ( X = 5) i i Erwartungswert: E(X)= n.p; Varianz: Var(x)=n·p(1-pl Standartabweichung: 0= √var Vierfeldertafel A Ā B PAB) PAB) P(B) BP(ANB) PAB) P(B) P(A) PIA) 100% P(A) P(A)= 100% n= Anzahl Ziehungen p = Wahrscheinlichkeit K=Anzahl Treffer N=Anzahl Kugeln" P(A,B) P(An B)= 100% Bedingte Wahrscheinlichkeit Die Wahrscheinlichkeit von B, unter der Bedingung, dass A eintraf PA (B) = PlAn B) P(A) Stochastische Unabhängigkeit P(AB)=P(A) P(B)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen