NwT /

Synaptische Integration

Synaptische Integration

 SYNAPTISCHE INTEGRATION
-an der motorischen Endplatte eines Muskels verursacht ein einziges präsynaptisches Aktionspotenzial die Freisetzun

Synaptische Integration

user profile picture

Ana

8 Followers

Teilen

Speichern

18

 

11

Lernzettel

digitale und analoge Signale, Codierung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

SYNAPTISCHE INTEGRATION -an der motorischen Endplatte eines Muskels verursacht ein einziges präsynaptisches Aktionspotenzial die Freisetzung von Transmittermolekülen aus 200 Vesikeln -> EPSPS von 40 mV - ein präsynaptisches Aktionspotenzial im ZNS setzt nur ein einzelnes Vesikel frei -> ESPSP von wenigen mV -> Depolarisation ist zu gering, um am Axonhügel ein Aktionspotenzial auszulösen, ABER... SUMMATION ERREGENDER UND HEMMENDER SYNAPSE - auch IPSP hemmender Synapsen beeinflusst die Erregung eines Neurons - Hyperpolarisation schwächt die Depolarisation erregender Synapsen ab oder kann sie sogar löschen -> - durch das postsynaptische Neuron werden weniger oder gar keine Aktionspotenziale mehr weitergeleitet = Erregung eines Neurons ist das Ergebnis der Verrechnung der verschiedenen (durch die Synapsen erzeugten) Potenziale = Synaptische Integration CODIERUNG NEURONALER INFORMATIONEN - Alles-oder-nichts-Signal beim Aktionspotenzial (gleiche Amplitude) - bei stärkeren Erregung erhöht sich nur die Impulsfolge = digitale Codierung - am Synapsenendknöpfchen veranlassen die einlaufenden Aktionspotenziale die Exocytose der mit Transmittern gefüllten Vesikel - je höher die Frequenz der Aktionspotenziale ist, desto mehr Vesikel entleeren sich und desto mehr Transmitter werden in den synaptischen Spalt freigesetzt -> Umcodierung der Informationen: die ausgeschüttete Transmittermenge ist analog zur Frequenz der Amplitude - die Amplitude der an der postsynaptischen Membran erzeugten Potenziale hängt von der Menge der ausgeschütteten Transmitter ab (je stärker der Reiz, desto größer Amplitude eines EPSP) = Codierung ist ebenfalls analog Membranpotenzial in Millivolt -65- Aktionspotenziale all Axon: Impulsfolge; digital Zeit Synapsen: Transmitter Transmitterkonzentration; analog Membranpotenzial in...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Millivolt -65- EPSP Dendriten und Soma: postsynaptisches Potenzial; analog Zeit Membranpotenzial in Millivolt Aktionspotenziale Axon: Impulsfolge; digital Zeit

NwT /

Synaptische Integration

user profile picture

Ana  

Follow

8 Followers

 SYNAPTISCHE INTEGRATION
-an der motorischen Endplatte eines Muskels verursacht ein einziges präsynaptisches Aktionspotenzial die Freisetzun

App öffnen

digitale und analoge Signale, Codierung

Ähnliche Knows

K

6

Neurobiologie

Know Neurobiologie thumbnail

4

 

13

L

Neurobiologie Lernblatt

Know Neurobiologie Lernblatt thumbnail

2

 

11/12

user profile picture

3

Ruhepotenzial und Aktionspotenzial

Know Ruhepotenzial und Aktionspotenzial thumbnail

7

 

11/12/13

user profile picture

1

Synapsengifte

Know Synapsengifte  thumbnail

5

 

7

SYNAPTISCHE INTEGRATION -an der motorischen Endplatte eines Muskels verursacht ein einziges präsynaptisches Aktionspotenzial die Freisetzung von Transmittermolekülen aus 200 Vesikeln -> EPSPS von 40 mV - ein präsynaptisches Aktionspotenzial im ZNS setzt nur ein einzelnes Vesikel frei -> ESPSP von wenigen mV -> Depolarisation ist zu gering, um am Axonhügel ein Aktionspotenzial auszulösen, ABER... SUMMATION ERREGENDER UND HEMMENDER SYNAPSE - auch IPSP hemmender Synapsen beeinflusst die Erregung eines Neurons - Hyperpolarisation schwächt die Depolarisation erregender Synapsen ab oder kann sie sogar löschen -> - durch das postsynaptische Neuron werden weniger oder gar keine Aktionspotenziale mehr weitergeleitet = Erregung eines Neurons ist das Ergebnis der Verrechnung der verschiedenen (durch die Synapsen erzeugten) Potenziale = Synaptische Integration CODIERUNG NEURONALER INFORMATIONEN - Alles-oder-nichts-Signal beim Aktionspotenzial (gleiche Amplitude) - bei stärkeren Erregung erhöht sich nur die Impulsfolge = digitale Codierung - am Synapsenendknöpfchen veranlassen die einlaufenden Aktionspotenziale die Exocytose der mit Transmittern gefüllten Vesikel - je höher die Frequenz der Aktionspotenziale ist, desto mehr Vesikel entleeren sich und desto mehr Transmitter werden in den synaptischen Spalt freigesetzt -> Umcodierung der Informationen: die ausgeschüttete Transmittermenge ist analog zur Frequenz der Amplitude - die Amplitude der an der postsynaptischen Membran erzeugten Potenziale hängt von der Menge der ausgeschütteten Transmitter ab (je stärker der Reiz, desto größer Amplitude eines EPSP) = Codierung ist ebenfalls analog Membranpotenzial in Millivolt -65- Aktionspotenziale all Axon: Impulsfolge; digital Zeit Synapsen: Transmitter Transmitterkonzentration; analog Membranpotenzial in...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Millivolt -65- EPSP Dendriten und Soma: postsynaptisches Potenzial; analog Zeit Membranpotenzial in Millivolt Aktionspotenziale Axon: Impulsfolge; digital Zeit