Philosophie /

John Locke/Steckbrief

John Locke/Steckbrief

 John Locke-,,Vater des Liberalismus"
Name: John Locke
Geboren: 29. August 1632 in Wrington (Vereinigtes Königreich)
Verstorben: 28. Oktober

John Locke/Steckbrief

user profile picture

Lol

50 Followers

Teilen

Speichern

13

 

9

Ausarbeitung

Stechbrief zu John Locke mit Tabelle über wichtige Daten und Bild.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

John Locke-,,Vater des Liberalismus" Name: John Locke Geboren: 29. August 1632 in Wrington (Vereinigtes Königreich) Verstorben: 28. Oktober 1704 in High Laver (Vereinigtes Königreich) Beruf: O Britischer Arzt und Philosoph sowue Vordenker der Aufklärung O Hauptvertreter des britischen Empirismusw mit Isaac Newton und David Hume O Theoretiker des Gesellschaftsvertrags Weitere wichtige Daten 1652 1665 1672 1690 O Beginnt Stipendium an Christ Church College in Oxford Bekleidet Ämter in Politik und Verwaltung O Grundannahme: O Teilnahme an diplomatischer Mission (=Botschaft/Auslandsvertretung des brandburgischen Kurfürsten) O Wird Sekretär einer Handelskomission O Veröffentlichung „Über die Regierung" Lockes politische Philosophie prägte die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten (Declaration of Independence) und die Verfassung des andvantgardistischen Frankreichs und war ein Leitbild maßgeblicher libaraler Verfassungen. Annnahme gegnüber dem politischen Verständnis und der Gesellschaft Menschenbild/Naturzustand (in Ablehnung an Thomas Hobbes) Wenn der Zustand, in dem absolute Freiheit und Gleichheit des Einzelnen herrsche, gäbe es keine Ungerechtigkeiten. Doch es sei unrealistisch, weil der Mensch nicht aufhöre egoistisch und bösartig zu sein. Demnach herrsche im Naturzustand Gewalt, Gesetzlosigkeit und Anarchie. Der Besitz von Eigentum mache eine Gesellschaft ungleicher und erhöhe die Gefahr, dass dieser Besitz aufgrund von Neid, Habgier und Hass gestohlen werden können.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Philosophie /

John Locke/Steckbrief

user profile picture

Lol   

Follow

50 Followers

 John Locke-,,Vater des Liberalismus"
Name: John Locke
Geboren: 29. August 1632 in Wrington (Vereinigtes Königreich)
Verstorben: 28. Oktober

App öffnen

Stechbrief zu John Locke mit Tabelle über wichtige Daten und Bild.

Ähnliche Knows

L

10

John Locke Naturzustand

Know John Locke Naturzustand thumbnail

85

 

13

user profile picture

4

Hobbes, Locke, Rousseau Vergleich

Know Hobbes, Locke, Rousseau Vergleich thumbnail

92

 

11/12/13

user profile picture

1

Hobbes und Locke

Know Hobbes und Locke  thumbnail

1

 

11

user profile picture

Hobbes vs. Locke Staatsphilosophie

Know Hobbes vs. Locke Staatsphilosophie  thumbnail

27

 

11/12/13

John Locke-,,Vater des Liberalismus" Name: John Locke Geboren: 29. August 1632 in Wrington (Vereinigtes Königreich) Verstorben: 28. Oktober 1704 in High Laver (Vereinigtes Königreich) Beruf: O Britischer Arzt und Philosoph sowue Vordenker der Aufklärung O Hauptvertreter des britischen Empirismusw mit Isaac Newton und David Hume O Theoretiker des Gesellschaftsvertrags Weitere wichtige Daten 1652 1665 1672 1690 O Beginnt Stipendium an Christ Church College in Oxford Bekleidet Ämter in Politik und Verwaltung O Grundannahme: O Teilnahme an diplomatischer Mission (=Botschaft/Auslandsvertretung des brandburgischen Kurfürsten) O Wird Sekretär einer Handelskomission O Veröffentlichung „Über die Regierung" Lockes politische Philosophie prägte die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten (Declaration of Independence) und die Verfassung des andvantgardistischen Frankreichs und war ein Leitbild maßgeblicher libaraler Verfassungen. Annnahme gegnüber dem politischen Verständnis und der Gesellschaft Menschenbild/Naturzustand (in Ablehnung an Thomas Hobbes) Wenn der Zustand, in dem absolute Freiheit und Gleichheit des Einzelnen herrsche, gäbe es keine Ungerechtigkeiten. Doch es sei unrealistisch, weil der Mensch nicht aufhöre egoistisch und bösartig zu sein. Demnach herrsche im Naturzustand Gewalt, Gesetzlosigkeit und Anarchie. Der Besitz von Eigentum mache eine Gesellschaft ungleicher und erhöhe die Gefahr, dass dieser Besitz aufgrund von Neid, Habgier und Hass gestohlen werden können.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen