Philosophie /

Otfried Höffe_Die Utopie des Anarchismus

Otfried Höffe_Die Utopie des Anarchismus

user profile picture

Ace

43 Followers
 

Philosophie

 

11/10

Lernzettel

Otfried Höffe_Die Utopie des Anarchismus

 Otfried Höffe: Die Utopie des Anarchismus
-Im eigentlichen Anarchismus wird jede Rechts- und Staatsform sozialem
Zwangs + jede politische H

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

23

Die philosophische Betrachtung, ob der Anarchismus überlebensfähig wäre.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Otfried Höffe: Die Utopie des Anarchismus -Im eigentlichen Anarchismus wird jede Rechts- und Staatsform sozialem Zwangs + jede politische Herrschaft verworfen es until jeder Staat natürliche Rechte verletzt sind politische Ordnungen für Anarchisten illegitim Anarchismus müsste Beweisen, dass Anarchismus tatsächlich überlebensfähig ist ohne Rechtsverbindlichkeiten & Staatsgewalten Dilemma was zutreffen könnte: -gibt Rechte (subjektive Ansprüche) desen Anerkennung man von seinen Mitmenschen verlangen hann Rechte -> Pflichten -> Einschränkung Handlungsfreihe Zwang) Verabredungen Verabredet sich Pflicht zu kommen - Handlungsfreiheit wird eingeschränkt => könnte sich herausstellen →> Gesellschaftsordnung, in der Individuum gewisse natürliche Rechte hat nur auf nicht- anarchistischen, Weg erreichbar => durch sozialen Zwang/Rechts- und Staatszwang anarchismus möglich radikaler Anarchismus -will auf freie Vereinbarungen vertrauen -es gibt keinerlei Freiheitseinschränkungen →subjektive Ansprüche auch hintallig => Verabredungen sind unverbindlich bei freien Vereinbarungen wird etwas gesellschaftliche Ordnung entsteht →vereinbarenden sind zum Abschließen der Vereinbarung frei →Vereinbarung aber verbindlich -> Zwang 1 man bleibt auch nach Vereinbarung frel, ob man hammt oder nicht =>gesellschaftliche Ordnung kommt => Verabredung machen ist freie Entscheidung → zum ☐

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Philosophie /

Otfried Höffe_Die Utopie des Anarchismus

Otfried Höffe_Die Utopie des Anarchismus

user profile picture

Ace

43 Followers
 

Philosophie

 

11/10

Lernzettel

Otfried Höffe_Die Utopie des Anarchismus

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Otfried Höffe: Die Utopie des Anarchismus
-Im eigentlichen Anarchismus wird jede Rechts- und Staatsform sozialem
Zwangs + jede politische H

App öffnen

Teilen

Speichern

23

Kommentare (1)

P

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Die philosophische Betrachtung, ob der Anarchismus überlebensfähig wäre.

Ähnliche Knows

4

Hobbes, Locke, Rousseau Vergleich

Know Hobbes, Locke, Rousseau Vergleich thumbnail

21

 

11/12/13

8

Widerstand Recht Gerechtigkeit John Rawls Radbruch`sche Formel Kommunitarismus Straftheorien & Strafzwecke Schuld

Know Widerstand Recht Gerechtigkeit John Rawls Radbruch`sche Formel Kommunitarismus Straftheorien & Strafzwecke Schuld thumbnail

58

 

12

Ethik - Recht und Gerechtigkeit

Know Ethik - Recht und Gerechtigkeit  thumbnail

154

 

11/12/13

2

Hobbes, Locke und Rousseau Vergleich

Know Hobbes, Locke und Rousseau Vergleich thumbnail

141

 

11

Mehr

Otfried Höffe: Die Utopie des Anarchismus -Im eigentlichen Anarchismus wird jede Rechts- und Staatsform sozialem Zwangs + jede politische Herrschaft verworfen es until jeder Staat natürliche Rechte verletzt sind politische Ordnungen für Anarchisten illegitim Anarchismus müsste Beweisen, dass Anarchismus tatsächlich überlebensfähig ist ohne Rechtsverbindlichkeiten & Staatsgewalten Dilemma was zutreffen könnte: -gibt Rechte (subjektive Ansprüche) desen Anerkennung man von seinen Mitmenschen verlangen hann Rechte -> Pflichten -> Einschränkung Handlungsfreihe Zwang) Verabredungen Verabredet sich Pflicht zu kommen - Handlungsfreiheit wird eingeschränkt => könnte sich herausstellen →> Gesellschaftsordnung, in der Individuum gewisse natürliche Rechte hat nur auf nicht- anarchistischen, Weg erreichbar => durch sozialen Zwang/Rechts- und Staatszwang anarchismus möglich radikaler Anarchismus -will auf freie Vereinbarungen vertrauen -es gibt keinerlei Freiheitseinschränkungen →subjektive Ansprüche auch hintallig => Verabredungen sind unverbindlich bei freien Vereinbarungen wird etwas gesellschaftliche Ordnung entsteht →vereinbarenden sind zum Abschließen der Vereinbarung frei →Vereinbarung aber verbindlich -> Zwang 1 man bleibt auch nach Vereinbarung frel, ob man hammt oder nicht =>gesellschaftliche Ordnung kommt => Verabredung machen ist freie Entscheidung → zum ☐

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen