Bildnerisches Gestalten /

Bildanalyse Kunst

Bildanalyse Kunst

 Inhaltliche Ebene
Allgemeine Daten
Thema, Bildgattung
Bildbeschreibung
Erster Eindruck
Formale Ebene
Format
Bildausschnitt
Einstellungsgröß

Bildanalyse Kunst

user profile picture

Celine

304 Followers

Teilen

Speichern

34

 

11/12/10

Lernzettel

Beschreibung Bildanalyse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Inhaltliche Ebene Allgemeine Daten Thema, Bildgattung Bildbeschreibung Erster Eindruck Formale Ebene Format Bildausschnitt Einstellungsgröße Perspektive Kompositionen Kompositionsskizzen Licht Schärfe Unschärfe Tonwerte Farbe Efekte Affektive Ebene Interpretation Formulierung einer Aussage Formulierung einer Aussage Was ist dargestellt? Künstler / Fotograf Titel Entstehungsjahr Dokumentarfotografie, Porträt... Beschreibung des gegenständlichen und formalen Bestandes des Bildes in geordneter und logischer Reihenfolge (Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund und zentrale Gegenstände) Wie wirkt das Bild? Was erscheint fragwürdig, auffällig, merkwürdig... Wie ist es Abgebildet? Hochformat, Querformat, Quadratisch Totale, Halbtotale, Nahaufnahme, Detail Einfache Rausschaffende Mittel Fluchtlinien Farbperspektive Perspektive Horizontale, Vertikale, diagonal abfallend oder aufsteigende Linien Goldener Schnitt, Symmetrie, Staffelung Beleuchtung: Tageslicht, Kunstlicht, Gegenlicht, Rückenlicht, Seitenlicht Belichtung: Unterbelichtung, reale Belichtung, Überbelichtung Durch Verschlusszeit (Bewegungsschärfe) Durch Blendenzahl (Tiefenschärfenbereich) Kleine Blende: große Tiefenschärfe Große Blende: geringe Tiefenschärfe S/W Anzahl der Grautöne, Kontrastumfang Qualität (Farbtöne, Helligkeit, Sättigung) Kontraste Filter und Effekte Tonen, Kolorieren Welche Wirkung wird durch die bildsprachlichen Mittel erzielt? Verknüpfung der formalen Bildsprache mit der Bildwirkung Gesamtaussage des Bildes Auf Grundlage der bisherigen Analyse (Ergebnisse und Fakten) Jede Aussage sollte aus den Ergebnissen der Analyse begründet werden Spekulationen sollten vermieden werden Vergleich mit ersten Eindruck Erörterung offener Fragen Unter Berücksichtigung aller verfügbaren Daten Frechere über die Biografie, Werke, Einstellung des Fotografen, kunsthistorischer Hintergrund, historischer Kontext, Vergleich mit zeitgleichen Werken und künstlerischen Konzepten Arten der Fotografie Porträtfotografie Trivialfotografie Neutrale Fotografie Straight Photography Dokumentar Fotografie Sozial- dokumentarische Fotografie Beschreibung ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Motive meist Menschen oder Tiere Fotografische Herausarbeitung eines Charakters Hände und Seeleuten betont Hintergründe schlicht Alltagsfotografie Hauptsächlich Amateure Fotografie Erinnerungsfotos an schöne Momente Persönliche Bilder (glücklich) Schlicht und unterhaltsam Unüberlegte Fotos Wahrheitsgetreue Darstellung Meist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt Keine Vorschriften Motive: Familie, Urlaub, Natur, Selfie, Hobby nicht beschönigt Wahrheitsgemäße Darstellung Distanziert und kühl: ohne Emotionen Schlichte Wahrheit oder Vorurteile Alltägliche Menschen Motive in Pose Meist Frontale Fotografie - Direkter Blick in die Kamera Sanders:...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

wirklichkeitsnahe Darstellung Arbus: Darstellung des Außergewöhnlichen wahre Natur der Fotografie, in der unveränderten Wiedergabe der Realität Beginn 20. Jahrhundert Strenge Bildkompositionen Absolute Bildschärfe Detailtreue Wesentliche Dinge zu sehen Leitet zur Dokumentarfotografie über Schwerpunkt: Formen Landschaften, Akte, Pflanzendetails Feine Hell und Dunkelabstufungen Struktur von Dingen spielen große Rolle beschämende, benachteiligte und ungerechte Lebensweise und Arbeitsumständen Beweis, Wahrnehmung, Lehre, Appell oder Probe Armut, Kinderarbeit, Obdachlosigkeit Schwarz/weiß = eindrucksstärker, direkt Ziel: Änderung der abgebildeten Missstände, Mitgefühl, Aufmerksamkeit, dokumentieren Anfang des 19. Jahrhunderts Subjektiv zu bestimmten Zweck gemacht und mit Wertung Soziale Missstände zeigen Betrachte: Konflikt mit Realität Fotografien können nicht lügen, aber Lügner können Fotografieren (Subjektivität) Real und natürlich Meist politischer Hintergrund Bildbeispiel

Bildnerisches Gestalten /

Bildanalyse Kunst

Bildanalyse Kunst

user profile picture

Celine

304 Followers
 

11/12/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Inhaltliche Ebene
Allgemeine Daten
Thema, Bildgattung
Bildbeschreibung
Erster Eindruck
Formale Ebene
Format
Bildausschnitt
Einstellungsgröß

App öffnen

Beschreibung Bildanalyse

Ähnliche Knows

user profile picture

4

lernzettel fotografie

Know lernzettel fotografie  thumbnail

44

 

11/12/13

user profile picture

2

Wolfgang Tillmans

Know Wolfgang Tillmans thumbnail

26

 

12

user profile picture

5

Dokumentarische, inszenierte und experimentelle Fotografie

Know Dokumentarische, inszenierte und experimentelle Fotografie thumbnail

39

 

12/13

user profile picture

24

Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung

Know Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung  thumbnail

190

 

11/12/13

Inhaltliche Ebene Allgemeine Daten Thema, Bildgattung Bildbeschreibung Erster Eindruck Formale Ebene Format Bildausschnitt Einstellungsgröße Perspektive Kompositionen Kompositionsskizzen Licht Schärfe Unschärfe Tonwerte Farbe Efekte Affektive Ebene Interpretation Formulierung einer Aussage Formulierung einer Aussage Was ist dargestellt? Künstler / Fotograf Titel Entstehungsjahr Dokumentarfotografie, Porträt... Beschreibung des gegenständlichen und formalen Bestandes des Bildes in geordneter und logischer Reihenfolge (Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund und zentrale Gegenstände) Wie wirkt das Bild? Was erscheint fragwürdig, auffällig, merkwürdig... Wie ist es Abgebildet? Hochformat, Querformat, Quadratisch Totale, Halbtotale, Nahaufnahme, Detail Einfache Rausschaffende Mittel Fluchtlinien Farbperspektive Perspektive Horizontale, Vertikale, diagonal abfallend oder aufsteigende Linien Goldener Schnitt, Symmetrie, Staffelung Beleuchtung: Tageslicht, Kunstlicht, Gegenlicht, Rückenlicht, Seitenlicht Belichtung: Unterbelichtung, reale Belichtung, Überbelichtung Durch Verschlusszeit (Bewegungsschärfe) Durch Blendenzahl (Tiefenschärfenbereich) Kleine Blende: große Tiefenschärfe Große Blende: geringe Tiefenschärfe S/W Anzahl der Grautöne, Kontrastumfang Qualität (Farbtöne, Helligkeit, Sättigung) Kontraste Filter und Effekte Tonen, Kolorieren Welche Wirkung wird durch die bildsprachlichen Mittel erzielt? Verknüpfung der formalen Bildsprache mit der Bildwirkung Gesamtaussage des Bildes Auf Grundlage der bisherigen Analyse (Ergebnisse und Fakten) Jede Aussage sollte aus den Ergebnissen der Analyse begründet werden Spekulationen sollten vermieden werden Vergleich mit ersten Eindruck Erörterung offener Fragen Unter Berücksichtigung aller verfügbaren Daten Frechere über die Biografie, Werke, Einstellung des Fotografen, kunsthistorischer Hintergrund, historischer Kontext, Vergleich mit zeitgleichen Werken und künstlerischen Konzepten Arten der Fotografie Porträtfotografie Trivialfotografie Neutrale Fotografie Straight Photography Dokumentar Fotografie Sozial- dokumentarische Fotografie Beschreibung ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Motive meist Menschen oder Tiere Fotografische Herausarbeitung eines Charakters Hände und Seeleuten betont Hintergründe schlicht Alltagsfotografie Hauptsächlich Amateure Fotografie Erinnerungsfotos an schöne Momente Persönliche Bilder (glücklich) Schlicht und unterhaltsam Unüberlegte Fotos Wahrheitsgetreue Darstellung Meist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt Keine Vorschriften Motive: Familie, Urlaub, Natur, Selfie, Hobby nicht beschönigt Wahrheitsgemäße Darstellung Distanziert und kühl: ohne Emotionen Schlichte Wahrheit oder Vorurteile Alltägliche Menschen Motive in Pose Meist Frontale Fotografie - Direkter Blick in die Kamera Sanders:...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

wirklichkeitsnahe Darstellung Arbus: Darstellung des Außergewöhnlichen wahre Natur der Fotografie, in der unveränderten Wiedergabe der Realität Beginn 20. Jahrhundert Strenge Bildkompositionen Absolute Bildschärfe Detailtreue Wesentliche Dinge zu sehen Leitet zur Dokumentarfotografie über Schwerpunkt: Formen Landschaften, Akte, Pflanzendetails Feine Hell und Dunkelabstufungen Struktur von Dingen spielen große Rolle beschämende, benachteiligte und ungerechte Lebensweise und Arbeitsumständen Beweis, Wahrnehmung, Lehre, Appell oder Probe Armut, Kinderarbeit, Obdachlosigkeit Schwarz/weiß = eindrucksstärker, direkt Ziel: Änderung der abgebildeten Missstände, Mitgefühl, Aufmerksamkeit, dokumentieren Anfang des 19. Jahrhunderts Subjektiv zu bestimmten Zweck gemacht und mit Wertung Soziale Missstände zeigen Betrachte: Konflikt mit Realität Fotografien können nicht lügen, aber Lügner können Fotografieren (Subjektivität) Real und natürlich Meist politischer Hintergrund Bildbeispiel